Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Freiheit, Schicksal, Kontrolle, Bestimmung, Plan, Mechanismen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:23
Wandermönch schrieb:... aber sich einfach mal unter einen baum setzen mit freiem oberkörper und ein liedchen singen , egal wer vorbei geht ... das ist so ein beispiel des ausbrechens ... und des freien willens
richtig und egal was die anderen denken .... man selbst muss sich gut fühlen und darauf kommt es an :)


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:23
@Wandermönch


Wenn es dein freier Wille sein würde um unter einem Baum zu sitzen und zu singen, warum brauchst du dann die Routinen und Normen und das tun zu können....


Ein freier Wille ist wie ein Fata -morgana in einer Oase. Man hält sie für wirklich, trinkt auch aus der Quelle, bis man erkennt, das man nur Sand verzehrt und dadurch die Zeit abläuft...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:24
@georgerus
georgerus schrieb:was ist der plan hinter dieser welt wie ich sie sehe u wir alle sie sehen?
Wenn ich dir das erzähle, dann würdest du wirklich springen...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:25
@-Therion-
-Therion- schrieb:richtig und egal was die anderen denken .... man selbst muss sich gut fühlen und darauf kommt es an :)
Klingt wie ein Drogensüchtiger....

Was für den einen Koks ist, ist für den anderen der eine oder andere Gedanke. Beides zerrt an der Lebenskraft...


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:25
@-Therion-

doch ich habe es akzeptiert..das war ein langer weg für mich..

also so weit bin ich schon..

nur was nun? ich gebe mir u anderen auch nciht die schuld, weil ich auch die positiven erkenntnisse gesehen habe in mir..

ich bin jetzt bereit für veränderungen..habe genug gelernt denk ich mal u auch dinge an mir geändert die mich selbst u andere früher gsetört haben


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:26
@dergeistlose

hmm was weißt du denn was ich noch nicht weiß?
ws wäre denn die anwtort u warum sollte ich dann springen:)


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:27
dergeistlose schrieb:Klingt wie ein Drogensüchtiger....

Was für den einen Koks ist, ist für den anderen der eine oder andere Gedanke. Beides zerrt an der Lebenskraft...
ja da hast du glaub ich recht ... man kann es auch krankhaft tun ... aber der richtige weg ist glaub ich sich von allem frei machen ... dann zerrt es nicht an der lebenskraft

wenn man einfach glücklich sein kann ... ohne irgendein zutun ... dann hat man schon gewonnen

ich kann das nicht ... aber ich weiss es geht


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:30
@georgerus



Die Wirklichkeit wiegt schwerer als die Bilder, die deine Augen wahrnehmen und dich so traurig stimmen...


@Wandermönch


Der Versuch sich von allem frei zu machen, macht einen zum Sklaven von Allem...

und wer dabei versucht nur glücklich zu sein, der ist nur auf eigenes Glück hinaus und hat im Grunde nicht mal ansatzweise verstanden um was es hier geht...

Es ist zwar nichts schlechtes Glücklich zu sein, genau so wenig, wie es etwas gutes ist...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:31
dergeistlose schrieb: Beides zerrt an der Lebenskraft...
seit wann zerren positive gedanken an der lebenskraft ....


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:31
@dergeistlose

kannst du das noch näher erklären?

weil auf die antwort werd ich jetzt net springen..


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:32
dergeistlose schrieb:Es ist zwar nichts schlechtes Glücklich zu sein, genau so wenig, wie es etwas gutes ist...
hääää ...... ich glaube du bist der jenige der auf drogen ist :)


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:34
das problem ist , wir fürchten etwas zu verlieren , wenn wir unserem ego und seinen süssigkeiten nicht mehr nachjagen (sprich materiele dinge und zwischenmenschliche abhängigkeiten) ... aber so ist es nicht ... jeder will glücklich sein ... und warum den umweg über ego-sachen gehen ... warum nicht direkt am glück andocken ... mit meditation kann man das (recht schnell) erreichen

easy to learn - hard to master , gilt in dem fall
dergeistlose schrieb:Der Versuch sich von allem frei zu machen, macht einen zum Sklaven von Allem...

und wer dabei versucht nur glücklich zu sein, der ist nur auf eigenes Glück hinaus und hat im Grunde nicht mal ansatzweise verstanden um was es hier geht...

Es ist zwar nichts schlechtes Glücklich zu sein, genau so wenig, wie es etwas gutes ist...
ich weiss nicht ... klar gibt es in dieser welt mehr zu lernen als glück ... aber meistens führt einen erst grosses leid auf soeinen weg ... das heisst man hat bereits viel schlimmes erlebt ... also darf man doch wohl guten gewissens glücklich werden

im gegenteil ... vieleicht ist das sogar die grösste herausforderung ... in einer kalten grausamen welt ... sein glück finden ... ich finde das sehr erhaben


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:37
@-Therion-
-Therion- schrieb:seit wann zerren positive gedanken an der lebenskraft ....
Seit dem sie sich schon immer mit den negativen Gedanken in einem umkämpften Platz befinden. Leider vergessen beide, das sie aus dem selben Grund bestehen...

@georgerus


Was soll ich näher erklären...du musst schon konkreter werden


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:39
@Wandermönch


Schon mal daran gedacht, dass das Glück gerade wegen dem Leid existiert...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:41
@dergeistlose

das ist mir klar ... man kann es auf rein mechanische weise betrachten ... als einen mechanismus in dem alles ineinander spielt

ähnlich einem computerspiel

mann kann es analysieren und patchen ... und sich über sinn und unsinn des spiels unterhalten

aber die meiste befriedigung bekommt man wenn man es spielt und gewinnt


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:42
@Wandermönch


Warum spielst du...wegen Leid im Glück oder Glück im Leid...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:43
@dergeistlose

die frage bringts nicht aufn punkt ;)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:44
@Wandermönch


doch, gerade die Frage bringt es auf den Punkt. Beantworte sie und du wirst Wissen...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:44
@dergeistlose

dann musst du die frage ausführen ... ich versteh sie so nicht


melden
Anzeige

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:45
dergeistlose schrieb:Schon mal daran gedacht, dass das Glück gerade wegen dem Leid existiert...
ahhh du spielst auf die polarität an ..... jedoch durch positives denken kehrst du das neagtive um das nimmt dir nicht die lebenskraft sondern gibt sie dir wieder zurück desshalb versteh ich nicht ganz deine negativen ansichten dazu.


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt