Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Freiheit, Schicksal, Kontrolle, Bestimmung, Plan, Mechanismen
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:46
@Wandermönch


Warum spielst du, warum lebst du.........genauer gefragt......warum folgst du deinen Gedanken...


melden
Anzeige

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:48
georgerus schrieb:es schwer dem ganzen zu vertrauen,
Ich glaube es ist schwieriger, Zahnpasta in die Tube zurückzudrücken

Warum spielst du
-- Mensch braucht das Brot und Spiel

warum lebst du
-- Mechanismus von Mutti Natur

--warum folgst du deinen Gedanken
Weil wir wie unsere Vorbilder seinen wollen - sei es Gott, Eltern oder ein Star
Wir haben Ziele um unser Sein auf der Erde zu bestätigen


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:49
dergeistlose schrieb:Warum spielst du...wegen Leid im Glück oder Glück im Leid...
wegen keines von beiden .... das resultat ist was zählt, also was ich daraus mache.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:49
@-Therion-


Nein, ich spiele nicht auf die Polarität ein. Polarität ist nur ein Gedanke, wie gut und Schlecht, Positiv und Negativ. Sich für einen Gedanken zu entscheiden und dabei zu behaupten, man befinde sich damit in anderen Spähren oder in einem anderem Raum, zeugt nur von Blindheit. Alle Gedanken wirken am selben Grund, wie soll da den eine Gedanke der anderen besiegen, wenn selbst das bekriegen ein Form des Gedankens ist...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:49
@dergeistlose

ich glaube nicht dass das warum so wichtig ist , sonst hätte man es uns in den genen mitgegeben ... wichtig ist zu spielen ... das spiel mitzuspielen

man kann es ganz einfach sehen ... wir wissen von der welt genau eines ... uns gibt es ... auf diesem planeten ... den wir nicht verlassen können ... und wir können nichts anderes tun als zu leben ... die regeln sind nur diejenigen , die wir uns selber stellen ...

... also anders gesagt ... man kann ws nicht viel falsch machen , daher versteh ich @-Therion- ihre mörder aussage ... auch der mörder macht nichts falsch ... nur nach unseren regeln

also darf jeder auch glücklich werden wenn er das möchte


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:50
@-Therion-


Was kannst du den schon tun...


Das Negative ins Positive rücken?! Wer brachte dir das Negative und wer bringt dir das Positive?! ...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:51
@Wandermönch


Deine Gene enthalten wohl bewusst kein wissen, sondern nur Fortschritt...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 17:56
dergeistlose schrieb:Das Negative ins Positive rücken?!
ja genau das negative für sich nutzen um das positive darin zu erkennen und daraus unsere kraft zu schöpfen ....
dergeistlose schrieb:Wer brachte dir das Negative und wer bringt dir das Positive?! ...
wir uns selbst, wir stellen uns selbst vor diese aufgabe und das ist der sinn des lebens ... zu erkennen und zu akzeptieren, sich weiterzuentwickelen indem man stätig an sich selbst arbeitet.
negatives und positives für sich arbeiten zu lassen drin sehe ich den sinn unseres lebens bzw. zumindest ist das mein sinn des lebens.


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:04
dergeistlose schrieb:Deine Gene enthalten wohl bewusst kein wissen, sondern nur Fortschritt...
und das heisst ?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:09
@-Therion-


Worin liegt da die Änderung...es ist lediglich nur ein Sprung vom etwas zu etwas anderem, letztendlich, bleiben tut es dennoch nur etwas.

Das was du da versuchst, versuchen Menschen seit Generationen. Viele mit Erfolg...doch auch die wissen, das da noch etwas fehlt...


Wenn du dir selbst deine negative Haltung bringen kannst, dann kannst du auch jeden Gedanken an dich bringen...kannst du das ?!...


@Wandermönch


Das heißt, das du nur fortschreiten sollst, nicht wissen. Wenn du nämlich wirklich wissen würdest, dann würdest du auch nicht mehr den bestimmten Gedanken folgen, in dem du etwas behauptest...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:15
dergeistlose schrieb:Wenn du dir selbst deine negative Haltung bringen kannst, dann kannst du auch jeden Gedanken an dich bringen...kannst du das ?!...
das kann ich und das tue ich auch indem ich positiv denke .... ich weiss allerdings immer noch nicht auf was du eigentlich grundsätzlich hinaus möchtest bzw. von was genau du eigentlich sprichst ... du redest um etwas rum das dir glaube ich selbst nicht klar ist und du nicht wirklich definieren kannst anderst kann ich mir deine texte nicht erklären.


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:15
dergeistlose schrieb:Das heißt, das du nur fortschreiten sollst, nicht wissen. Wenn du nämlich wirklich wissen würdest, dann würdest du auch nicht mehr den bestimmten Gedanken folgen, in dem du etwas behauptest...
ich weiss auch nicht

es ging aber nicht um wissen ... es ging um das fühlen positiver gedanken ... und das kann nicht verkehrt sein ... immerhin lehren das die gurus und lamas schon seit jahrtausenden


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:16
@RobbyRobbe


Das ist keine Antwort auf die Frage, sondern nur eine Erklärung...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:17
@dergeistlose
Es gibt da keinen tiefern sinn - die Erklärunk ist die Antwort


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:18
dergeistlose schrieb:Das heißt, das du nur fortschreiten sollst, nicht wissen
niemand kann und wird jemals etwas wirklich wissen das ist ein ding der unmöglichkeit .... man kann nur glauben etwas zu wissen aber nicht mehr und nicht weniger ..... und was ist so falsch am fortschreiten ? bei dir hört sich immer alles so negativ an .... erkläre mir bitte warum


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:18
@-Therion-

Du bringst dir also Negative Gedanken um sie Positiv zu stimmen?!

du musst ja Langeweile haben...

@Wandermönch


Das fühlen positiver Gefühle kann nur durch den Gedanken bestehen. Wer weiß, was Gefühle sind, der redet nicht mehr von negativ oder positiv...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:19
@-Therion-


bist du dir da sicher...


melden

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:20
dergeistlose schrieb:Du bringst dir also Negative Gedanken um sie Positiv zu stimmen?!

du musst ja Langeweile haben...
das hast du falsch verstanden .... ich verwandle negative erfahrungen in positive gedanken um


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:21
@RobbyRobbe


Wenn es dabei kein Sinn gibt, wie kann ich deine Worte dann Sinngemäß sehen.

Deshalb wollte ich nicht eine Erklärung, sondern ein Antwort. Für dich gibt es vielleicht keine Antwort, weil du keine hast...


melden
Anzeige

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder die in sich greifen

25.07.2012 um 18:21
dergeistlose schrieb:Das fühlen positiver Gefühle kann nur durch den Gedanken bestehen.
ja ist doch gut .. iwie muss es ja funktionieren ^^
dergeistlose schrieb:Wer weiß, was Gefühle sind, der redet nicht mehr von negativ oder positiv...
und was sind gefühle ? (*ungeduldigwerd*)


melden
619 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens877 Beiträge