weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Logik der Reinkarnation

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Nach, DEM
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

29.06.2013 um 16:41
Für dich mag das logisch sein und als Indiz für Reinkarnation betrachtet werden. Für mich noch lange nicht. Kann man auch anders erklären. es muss nicht jeder Mensch das Rad neu erfinden. Es reicht, wenn es mal erfunden worden ist und die nächst folgende Generation das dann einfach schon als gegeben hin nimmt und ins Leben integriert und sich mehr mit der Frage beschäftigt, wie kann man das Rad anwenden... Auch das ist Fortschritt, der natürlich immer auf dem vorangegangenen Aufbaut. Eine Reinkarnation bedingt dies aber noch lange nicht. Zumal wir ja trotz all unseres Wissens, was sich ständig mehrt, doch immer als dumme und unwissende kleine Babys geboren werden. Also was bringt´s einem da überhaupt tausendmal als dummes kleines unwissendes Baby geboren zu werden und sich alles wieder neu anzueignen, angefangen von Laufen lernen und Sprechen lernen...? Sinnvoller wäre es eher, wenn man auf dem bereits gelernten aus früheren Leben aufbauen könnte. Da sehe ich aber nichts von. Jeder fängt als kleines unwissendes dummes Baby an und muss alles wieder neu erlernen, selbst dann wenn er schon tausendmal geboren wurde... Ich kann da weder etwas logisches, noch etwas sinnvolles drin erkennen. Ist nur meine Meinung.

@Kayla


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 11:45
@domitian
domitian schrieb:Eine Reinkarnation bedingt dies aber noch lange nicht.
Eben schon, weil alles Vorangegangene Wissen dann in jeder Zelle gespeichert ist aber nicht von Allen vollständig rekapituliert wird, sondern jeweils individuell nur einige Aspekte davon. Also unbewusst ist immer Alles da, aber individuell angewandt wird nur das, was man sozusagen als karmisches Erbe mitgebracht hat. Das Meiste davon läßt sich deshalb anhand von Geschichte oder Wissenschaft rekapitulieren.:)


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 12:07
Ich denke schon, dass man wiedergeboren wird - wieso sollte es nach dem Tod schon vorbei sein. Abgesehen davon wäre es sicherlich komisch, wenn ein Baby bereits sprechen und etc. könnte. Es gibt bestimmt einen Grund dafür, wieso man sich nicht an sein füheres Leben erinnert. Es wäre doch genauso möglich, dass man sich durch Träume an sein früheres Ich erinnert . . .


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 12:42
@Anonyma

Das ist interessant, was du da sagst.
Aus Erfahrungen würde ich sagen, dass Täume jedoch nur sehr selten damit zusammenhängen.
Man kennt das doch sicherlich, dass man ein oder mehrere Bilder im Kopf hat, die einem sehr "bekannt" vorkommen, man aber nicht weiß, woher. ( können Landschaftsbilder sein usw...)


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 12:53
Und ich halte es ebenfalls für möglich, dass diese Bilder Erfahrungen aus vergangenen Leben zeigen. Orte, an denen man sehr viel früher schon einmal war.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 14:03
Ich habe selbst meine Seele gesehen wie diese schon mehrere Körper vor diesem hier hatte.
Anonyma schrieb: Es gibt bestimmt einen Grund dafür, wieso man sich nicht an sein füheres Leben erinnert.
Den gibt es bestimmt, ich denke nach einem vollbrachtem Leben löst sich die Erinnerung an das Leben wie ein Traum auf, die Erfahrung und das Wissen bleibt aber gespeichert.
Stell dir vor du würdest dich komplett an frühere Leben erinnern, du würdest in dem Körper nicht klar kommen, durchdrehen, denn so Viele Gefühle, Gedanken, Liebe und Hass von früheren Erinnerungen an das Leben würden einen überlasten so das du gar nicht fähig wärst ein normales Leben zu führen.
Deswegen die Reinkarnation und Reinigung der Seele, die du aber in einem Leben durch meditieren erfahren und wahr nehmen kannst, auf diese zurückgreifen durch Übungen, wie sich an den letzten Traum bruchhaft erinnern zu können.


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 16:07
@Bublik79

Wenn man dann intensiver nach diesen früheren Leben forscht, bekommt man auch mit, woran dieses Leben zugrunde gegangen ist... Deine Früheren Leben sind quasi eine Art Wegweiser in diesem Leben, da du den Fehler, den du früher gemacht hast, dann vermeiden kannst.

... So kommen nach und nach immer wieder Prüfungen auf einen zu, wo so manch einer schon darann kaputt ging. Doch man kann nie wissen, wann und wie eine solche "prüfung" kommt.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 16:15
oh ja wenn ich nur diesen Fehler wissen würde, wäre einfach zu schön... versuche einfach nach Gefühl und Intuition zu handeln..


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 18:18
ist der Fehler vielleicht das was ich mir schlecht vorstellen kann zu sein, wenn ich alles vorstellen kann im Leben zu sein, aber genau das was es mir in diesem Leben unmöglich oder unvorstellbar kommt muss dann der Fehler sein oder die Aufgabe, denn genau das ist für Andere leicht erreichbar, aber nicht für mich in meiner Vorstellung, wo ich im Leben komplizierte Dinge erreicht habe kommen mir die einfachen unmöglich vor.


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 18:23
@Bublik79

Wie gesagt....wenn du nach deine früheren Leben näher erforschst, kommst du hinter die Fehler.
Es tauchen mit der Zeit auch mehr Erinnerungen auf, die dir eventuell weiterhelfen.

...oh moment. Deine 2. Nachricht kam verspätet.


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 18:38
@Bublik79

Ich meinte das mit dem Fehler in den Früheren Leben eher so, dass du früher eventuell dem Zweifel verfallen bist...oder das Selbstvertrauen verloren hast...das sind Dinge, an denen man sehr leicht aus dem Tehema, womit auch Reinkarnation zu tun hat, aussteigen kann...oder innerlich daran kaputt geht.
Wenn du diese Fehler jetzt kennst, kannst du dir vorstellen, was du tun musst, damit du in diesem Leben nicht wieder einen solchen Fehler begehst....Und diese Erkenntnisse sind sehr wichtig, da mit der zeit auch eine Art "prüfungen" auf einen zukommen. Manche sind leichter, an anderen hat man schwer zu kauen.
Was würdest du machen, wenn plötzlich einer stirbt, der dir sehr am Herzen lag?


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 18:43
Al_Nabu schrieb:Was würdest du machen, wenn plötzlich einer stirbt, der dir sehr am Herzen lag?
es ist schwer zu beschreiben, aber ich denke so wie ich es schon jetzt verstehe dass es unmöglich ist es zu verhindern und von daher werde ich mich damit abfinden müssen, werde zwar trauern aber auch irgendwann los lassen müssen um nicht im Leid und Trauer zu versinken.


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 18:50
@Bublik79
werde zwar trauern aber auch irgendwann los lassen müssen um nicht im Leid zu versinken.
Und das ist genau der Punkt...mach einer würde dieser person zu sehr nachtrauern und innerlich immer mehr zerfressen von den Sorgen...
Hat man jetzt das in einem frühereh Leben schon einmal durchgelebt, weiß man damit besser umzugehen. Loslassen ist hier das Wort dafür.
...Natürlich denkt man jetzt: "das ist doch logisch, dass man dann loslassen sollte...was hat das denn mit den früheren Leben zu tun?"
...Naja, die die das sagen, waren wahrscheinlich auch noch nicht in so einer Lebenssituation und bereiten sich auch nicht darauf vor....sie werden davon dann überrumpelt.
Hattest du diesen Fehler in einem früheren Leben und bemühst dich, diesen nicht noch einmal zu begehen...gehst du damit ganz anders um...man weiß dann einfach besser, was die Folge sein kann. Un wer will schon gerne innerlich zerfallen?

...Und das ist ja auch nur EIN Beispiel, wie es sein könnte, wenn solch eine Prüfung kommt...
Es kann immer etwas passieren...und falls es etwas in der Richtung sterben ist, dann hilft "loslassen" immer.


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 20:57
Ich weiß nicht ob es hier schon so ähnlich angesprochen wurde, aber meine Meinung zur Reinkarnation ist folgende und ich denke, es stellt auch eins der größten Probleme dar...

Welchen Sinn soll eine Wiedergeburt haben, wenn ich mir nicht darüber bewusst bin, dass ich schonmal gelebt habe, keine Erinnerung daran habe usw... Man könnte mir erzählen, dass ich schonmal gelebt habe, ich kann es natürlich nicht widerlegen, so ähnlich wie bei Gott... aber die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist ist halt relativ gering und deswegen glaube ich an das Wahrscheinlichere, nämlich, dass es weder Gott noch Wiedergeburt gibt...


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 21:29
Karol schrieb:dass es weder Gott noch Wiedergeburt gibt...
so habe ich gedacht bis ich meine Wiedergeburten sah....


melden

Logik der Reinkarnation

30.06.2013 um 23:35
@Bublik79
Bublik79 schrieb:so habe ich gedacht bis ich meine Wiedergeburten sah....
Halluzinationen... was der Auslöser war, darüber will ich jetzt nicht spekulieren... :P Aber was anderes kann es nicht sein...


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

01.07.2013 um 00:11
Karol schrieb:Halluzinationen...
ja das haben meine Freunde auch zuerst gesagt.
nach dem die 3 volle beschriebene Hefte sahen, das Alles was ich gezeichnet hab, ausgerechnet und beschrieben hatten, hatten die keine Antwort drauf, vieles stimmte mit vielen Überlieferungen überein.
Erst kam von denen ja Zufall, das auch Zufall, ach im Internet findet man auf Alles seine Bestätigung bis Sie schließlich einsehen mussten das es so viele Zufälle nicht geben kann, vor Allem was und wie es mit mir Passierte, wie ich die Welt sah und verstand und was ich redete.
Ja einfach so mit einer Halluzination ohne Wissen davor kam das Wissen aus einer Halluzination, und für dich ist die Welt in der du lebst auch Zufall so wie du, oder?
Natürlich ist das Halluzination und nicht wirklich, den diese Welt baut auf meinem Bewusstsein und Wahrnehmung auf es ist mein Spiegelbild, meine Reflektion, mein eigenes Ich.


melden

Logik der Reinkarnation

01.07.2013 um 11:12
@Bublik79
Bublik79 schrieb:denn so Viele Gefühle, Gedanken, Liebe und Hass von früheren Erinnerungen an das Leben würden einen überlasten so das du gar nicht fähig wärst ein normales Leben zu führen.
Naja, das schafft heutzutage sogar nur noch ein Leben, das man von soviel Input nicht mehr fähig ist ein normales Leben zu führen. Nicht umsonst sind Psychiater und Therapeuten alle so gut besucht.
Dies wird dann wohl nicht der Grund oder Schutzfilter sein, warum man sich nicht der früheren Leben erinnert.


melden

Logik der Reinkarnation

01.07.2013 um 15:09
@Karol
Karol schrieb:Halluzinationen...
Muss nicht sein....
Karol schrieb:Was anderes kann es nicht sein...
... Das weißt du nicht.


melden
Anzeige
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik der Reinkarnation

17.07.2013 um 15:52
Wir kommen aus dem Nichts, und gehen dahin zurück, und dann kommen wir erneut aus dem Nichts, und gehen wieder dorthin zurück, usw. Was soll daran nicht logisch sein?


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden