Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Promillegrenze für Fahrradfahrer

213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alkohol, Fahrrad, Verkehr ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:51
Zitat von IlianIlian schrieb:Oder auch durch nüchterne Radfahrer, die Rotlichtsignale ignorieren.
Das ist meinen Eltern aber auch mal passiert und wir haben keine Schuld bekommen. Es gab zwar keinen großen Schaden (unser Auto war lädierter als das Fahrrad), aber die Polizei hat es als volle Schuld des Radfahrers angesehen.


1x zitiertmelden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:52
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Wenn du in Deutschland ein kleines Kind totfährst, bekommst du grundsätzlich Schuld, selbst wenn dessen Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.
Ein kleines Kind würde ich nicht mit einem besoffenen Fahrradfahrer vergleichen.

Wenn Kinder im Straßenumfeld bin, habe ich meine Fahrweise darauf einzustellen, da der Vertrauensgrundsatz nicht gilt. Bei erwachsenen Fahrradfahrern gilt der Vertrauensgrundsatz.

Aber gut, wenn ich das nächste mal in Deutschland bin, werde ich laut hupend riesige Bögen um Fahrradfahrer machen. Sie könnten ja sturzbesoffen sein.


1x zitiertmelden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:52
@Ilian
Wer mit Fahrrad auf der Tour ist sollte Alk meiden...
Bei große Hitze könnte es zu Negative Auswirkung kommen...


1x zitiertmelden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:55
Ganz einfach: 0,0 Promille für alle Verkehrsteilnehmer.


3x zitiertmelden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:55
@Doors
Man munkelt, dass du beim Verkehr auch nicht immer 0,0 Promille hast...


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:56
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ganz einfach: 0,0 Promille für alle Verkehrsteilnehmer.
Das lässt sich kaum umsetzen. Zum Beispiel, wenn Opa sich sein Tai-Ginseng hintergekippt hat, oder Oma sich ihr tägliches Klosterfrau-Melissengeist gegönnt hat.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:56
Ich bin für eine generelle 0,0 Promillegrenze für alle Verkehrsteilnehmer.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:57
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ganz einfach: 0,0 Promille für alle Verkehrsteilnehmer.
Ich war früher beruflich sehr oft in Osteuropa, und das hat was. Wenn wir getrunken haben, blieb das Fahrzeug stehen. Diese Eins-geht-doch-sicher-noch-Mentalität kam gar nicht auf.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:58
@Fennek
Okay, vielleicht war der Rotlichtverstoß ein blöder Vergleich, gibt aber zig Situationen, bei denen man als Autofahrer gleich eine Mitschuld zugesprochen bekommt.
Zitat von BranntweinerBranntweiner schrieb:Aber gut, wenn ich das nächste mal in Deutschland bin, werde ich laut hupend riesige Bögen um Fahrradfahrer machen. Sie könnten ja sturzbesoffen sein.
Wobei Sturzbesoffen natürlich vom Individuum abhängig ist. Es gibt Leute, die schaffen's mit 1,6 Promille nichtmal mehr, das Fahrrad aufzuschließen. Dann gibt's aber auch die etwas gewöhnteren Trinker, die da erst richtig warm werden...

Wer übrigens mal nachrechnen möchte, ob er noch Fahrradfahren dürfte... http://promillerechner.net/ ;)
Zitat von JurayMelisJurayMelis schrieb:Wer mit Fahrrad auf der Tour ist sollte Alk meiden...
Bei große Hitze könnte es zu Negative Auswirkung kommen...
Solche Leute, die sich beim Fahrradfahren betrinken, werden wohl sowieso Ausnahmen sein. Die Mehrzahl wird wahrscheinlich von denen gebildet, die aus der Kneipe/vom Stadion/vom Fest nach Hause fahren.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:59
@Fennek

Es sei der Hinweis gestattet, dass ich seit 1984 keinen Alkohol mehr trinke.


@KillingTime

Ja, klar, und wenn ich 10 Liter Apfelsaft getrunken habe, dann habe ich auch 0,3 Promille. Medikamente, die die Verkehrstüchtigkeit beeinflussen, gehören ebenfalls nicht in den Körper von VerkehrsteilnehmerInnen. Ich muss mich eben entscheiden, ob ich psychoaktive Substanzen konsumieren möchte, oder lieber am Strassenverkehr teilnehmen will.


1x zitiertmelden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 20:59
Zitat von FennekFennek schrieb:Das ist meinen Eltern aber auch mal passiert und wir haben keine Schuld bekommen. Es gab zwar keinen großen Schaden (unser Auto war lädierter als das Fahrrad), aber die Polizei hat es als volle Schuld des Radfahrers angesehen.
Die Juden und die Radfahrer sind an allem schuld,selbst wenn ihnen ein Dreissigtonner die Vorfahrt nimmt und den Radler hundert Meter mitschleift ist der Radler trotzdem schuld


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:00
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ganz einfach: 0,0 Promille für alle Verkehrsteilnehmer.
Sign.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:00
Wie meine Ehe-Irin sagt: Nein danke, ich fahre nicht, ich muss heute noch trinken!


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:01
Ich habe einen Verwanden der trinkt auch gerne mal einen über den Durst sitzt aber im Rollstuhl bzw. im Elektrischen der auch auf Straßen zulässig ist, er wurde auch shcon angehalten und durfte nicht weiter fahren.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:04
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich muss mich eben entscheiden, ob ich psychoaktive Substanzen konsumieren möchte, oder lieber am Strassenverkehr teilnehmen will.
Von den nachweisbaren Substanzen her macht es nahezu keinen Unterschied, ob du dir eine Line Speed ziehst, oder dir ein paar Reactine Duo[TM] gegen die Pollenallergie klinkst.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:07
@KillingTime

Wer den Beipackzettel von Medikamenten aufmerksam liest, wird feststellen, dass bei sehr vielen von der Bedienung von Maschinen oder Fahrzeugen nach Einnahme abgeraten wird. Das sollte man dann auch beherzigen.


1x zitiertmelden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:14
Ich habe selbst schon weniger gute Erfahrungen mit der Kombination Alkohol und Fahrrad gemacht... :D

Aber gerade wenn man am Straßenverkehr teilnimmt und andere gefährden könnte (was ja nicht bei jeder Fahrradfahrt der Fall ist), sollte man sich in dieser Beziehung schon zusammenreisen.

Viele Grüße


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:16
Man könnte sich auch konsequent und zügig so besaufen, dass man den Notarztwagen nimmt statt des Fahrrades.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:17
Zitat von DoorsDoors schrieb:dass bei sehr vielen von der Bedienung von Maschinen oder Fahrzeugen nach Einnahme abgeraten wird
Ja das stimmt, da hast du recht. Ich frage mich nur, was tun zum Beispiel Leute, die Diazepam (Valium) nehmen müssen, das hat eine Plasmahalbwertszeit von über 90 Stunden.


melden

Promillegrenze für Fahrradfahrer

24.05.2013 um 21:20
@KillingTime

Die können dann nicht am Strassenverkehr teilnehmen, wie beispielsweise viele andere Menschen, die auf Grund bestimmter Erkrankungen Psychopharmaka konsumieren müssen. Wenn man unter Medikamenteneinfluss (z.B. Anti-Epileptika) einen Unfall baut, kann es sein, dass die Versicherung keinen Cent übernimmt.


melden