weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Roma, Salzburg, Sinthi
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:38
@pere_ubu
ja der Bauer soll doch bedroht worden sein.

Mensch Meier


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:39
@Souls


soll ,ja, laut eigener aussage :D
kann sich jeder bauerntöffel ausdenken .

starke argumente


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:39
@pere_ubu

Ich habe eben geschrieben, dass der Mensch nun mal Mensch ist. Es ist völlig egal aus welchem Land er kommt. Wenn er Ärger macht, dann gehört "jeder" Mensch bestraft. Da spielt das Land keine Rolle. Das ist es was ich meine. Kennst du mich um sagen zu können ob ich rassistisch bin oder nicht? Es ist schon merkwürdig das ich schon viele Ausländer als Freunde hatte.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:41
@Marina1984


wo ist denn deine beschriebene "belohnung"? darum gehts mir ,um diese dreiste aussage .


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:41
@Marina1984
als so ich bin schon bischen rassistisch. Vorurteile habe ich auch


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:46
Souls schrieb:als so ich bin schon bischen rassistisch
da hast wohl ne schlechte schulbildung genossen.
meine olle deutschlehrein legte immer grossen wert drauf klarzustellen ,dass es keine rassen ,sondern nur "typen" gibt.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:48
@pere_ubu
mhh schlechte nicht sag lieber andere

ok wie heist das dann? İch bin Typistisch??


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:50
@pere_ubu

Was für eine dreiste Aussage? Immer herrlich wenn man diverse Dinge nicht unterscheiden kann. Wenn du aber meinst das ich rassistisch bin und das nur weil ich sage, dass bei Morddrohungen was gemacht werden sollte (völlig egal wer Morde androht), dann denke es eben. Bestimmt frage ich noch laut deiner Meinung die Leute hier in meiner Freundesliste aus woher sie kommen. :D Mich interessiert nur der Mensch und ob ich mit ihm klarkomme oder nicht. Habe mich auch schon viel mit Ausländern beschäftigt. Merkwürdigerweise unterstellen die mir keinen Rassismus. Liegt aber auch daran weil sie mich zumindest besser kennen als du. Dann lass mal schön weiterhin deinen Frust an mir aus, schrei hier ins Forum hinaus das ich rassistisch bin und jeder Mensch der meine Sätze auch nur annähernd versteht, der weiss was ich meine. :)

@Souls

Ich kann es nicht nachvollziehen weshalb man rassistisch sein sollte aber wenn pere_ubu das meint, dann meint er es eben. Für mich hat sich schon die Diskussion erledigt. Beschäftige mich lieber mit sinnvollen Dingen.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:56
@Marina1984
also ich habe nicht gesehen das er dich Rassit genannt hat .

Fakt ist die EU hat sich mit Bulgarien und Rumanien was dolles angelacht.

Und die Menschen werden Armutsmigranten noch weniger positiv aufnehmen als die 1 Generation der Türken zb.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 11:57
@pere_ubu

Falls der Eindruck in der Bevölkerung an Zuwachs gewinnt, es kämen immer mehr so genannte ,,Sozialschmarotzer'' aus dem Ausland nach Deutschland, um hier ,,abzuzocken'', falls der Eindruck entsteht, die Kriminalität von Migranten und die allgemeine Armut würden steigen, während der eigene Lebensstandard fällt, dann ist das gar nicht so abwegig, dass der Nationalismus und der Rechtsextremismus zunehmen würden.

Man schaue nur nach Griechenland oder Italien oder Frankreich, da geschieht genau das schon jetzt, die Neonazis sind dort wieder salonfähig geworden. Man räumt ihnen sogar Chancen ein, bei den Europa- und den nationalen Wahlen gut abzuschneiden.

Und auch die Nationalsozialisten stießen einst nicht deshalb auf so ein fruchtbares Klima für ihren Aufstieg, weil es den Leuten in Deutschland so gut ging.

Sondern weil die Menschen die Schnauze voll von den regierenden, als abgehoben empfundenen Parteien und dem Geldadel hatten. Weil hohe Arbeitslosigkeit herrschte, weil starke Bedrückung aufgrund der Reparationen für den 2. Weltkrieg bestand, wegen der Aufbürdung alleiniger Kriegsschuld, Armut...

In solch einem Umfeld wachsen Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, man sucht sich Opfer, die man für die Situation verantwortlich machen kann.


Ist durchaus naheliegend, was der User da prophezeit hat, wenn die Entwicklung in Deutschland so weiter geht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:06
@Kc
Kc schrieb:Falls der Eindruck in der Bevölkerung an Zuwachs gewinnt, es kämen immer mehr so genannte ,,Sozialschmarotzer'' aus dem Ausland nach Deutschland, um hier ,,abzuzocken'', falls der Eindruck entsteht, die Kriminalität von Migranten und die allgemeine Armut würden steigen, während der eigene Lebensstandard fällt, dann ist das gar nicht so abwegig, dass der Nationalismus und der Rechtsextremismus zunehmen würden.
dieser automatismus der dabei entstehen kann ist mir schon klar.
bloss soll man sich dem beugen , der zudem ursache und wirkung vertauscht?

darauf falsche rücksicht ,auf diesen "eindruck" ( von wem eigentlich? ) zu nehmen kanns wohl kaum lösung dieses problems sein.
das wäre ein einknicken gegenüber rechtspopulisten ,die gern diesen "neid" erwecken.

ich erinnere mich noch an songs von meinen opa der auch gerne trällerte:
"jeder neger
der hat hosenträger
aber unsereins
der hat keins"

armes deutschland


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:15
@Souls

http://www.psiram.com/ge/index.php/Alles_Schall_und_Rauch


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:20
@Kc
Kc schrieb:Falls der Eindruck in der Bevölkerung an Zuwachs gewinnt, es kämen immer mehr so genannte ,,Sozialschmarotzer'' aus dem Ausland nach Deutschland, um hier ,,abzuzocken'', falls der Eindruck entsteht, die Kriminalität von Migranten und die allgemeine Armut würden steigen, während der eigene Lebensstandard fällt, dann ist das gar nicht so abwegig, dass der Nationalismus und der Rechtsextremismus zunehmen würden.
Und soll man das dann so hinnehmen? Oder soll man Rassismus da benennen, wo er auftritt und den Rassisten einen Spiegel vorhalten?
Kc schrieb:Sondern weil die Menschen die Schnauze voll von den regierenden, als abgehoben empfundenen Parteien und dem Geldadel hatten. Weil hohe Arbeitslosigkeit herrschte, weil starke Bedrückung aufgrund der Reparationen für den 2. Weltkrieg bestand, wegen der Aufbürdung alleiniger Kriegsschuld, Armut...
In solch einem Umfeld wachsen Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, man sucht sich Opfer, die man für die Situation verantwortlich machen kann.
Und bleiben damit obrigkeitshörig: noch unten treten, nach oben buckeln.


melden
Heimli1978
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:21
Macht ihr einen auf Spamwar? Der eine verlinkt auf paranoide Seiten, während der andere noch paranoidere hinklatscht? :D


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:36
@Heimli1978
Angst ist doch der Ursprung des ganzen deshalb sind paranoide Seiten angebracht.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:39
@querdenkerSZ
ja danke kenn die İnfos darüber.

Lese trotzdem gerne mit.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:41
@Marina1984
wäre nett wenn du richtig lesen würdest.
ich habe allenfalls gesagt ,dass du unbewusste ,latent rassisistische aussagen machtest.
aber wenn du dich sooo gern beleidigt fühlst: dann bitte


melden
Heimli1978
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:52
@Souls
Angst und Verfolgungswahn sind aber zwei paar Stiefel.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:53
@Heimli1978
ne das eine gebiert das andere

Angst ist das Grundübel von vielem auf unserer Welt.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:54
@pere_ubu

Da muss nichts geweckt werden.

Das Gefühl von Armut, wachsender Kriminalität, Ausnutzung des deutschen Sozialstaates, all diese und ähnliche Dinge sind sehr subjektiv.

Wenn du 20 Jahre gearbeitet hast, dann plötzlich an die Luft gesetzt wirst und mit den gleichen Geldern auskommen musst, wie jemand, der erst seit 2 Monaten im Land ist, nichts kann und nie gearbeitet hat in Deutschland, dann entsteht das subjektive Gefühl, dies sei ungerecht!

Wenn man immer wieder in der Zeitung bei Überfällen arabische oder typisch osteuropäische Namen liest, dann entsteht auch fast automatisch der Eindruck bei vielen Menschen: ,,das sind alles Verbrecher, man kann sich ja kaum noch auf die Straße trauen''.

Rechtsextreme wecken solche Vorstellungen nicht, sie nehmen sie auf und schüren sie. Gleichzeitig bieten sie scheinbar einfache und schnelle Lösungen und schmeicheln der ,,deutschen Seele''.

Unter anderem funktioniert das aber auch deshalb so gut, weil die durchaus berechtigten Bedenken von normalen Menschen in Deutschland viel zu schnell weggewischt, erbost als rechtsextrem und/oder rassistisch/antisemitisch/fremdenfeindlich angegriffen oder eben einfach gar nicht wahr- und ernstgenommen werden.

Das ist ja schön, wenn man sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit ausspricht und engagiert.

Wenn man aber dazu neigt, alles als solches anzugreifen, was in Richtung Kritik gegen manche Migranten und deren Verhalten geht, wenn man Bedenken derartig angeht, erreicht man genau das Gegenteil.

Weil die Menschen sich dann irgendwann beispielsweise sagen:,,Mein Laden wurde schon dreimal von Rumänen überfallen, ich weiss genau, wo die wohnen, aber die Polizei kann/darf/will nichts machen, der Staat lässt mich allein, die Linken und Alternativen beschimpfen mich als Nazi und wollen noch mehr von dieser Sorte Einwanderer...
Na dann fuck you, bin ich eben ein Nazi! Wähl ich eben die NPD, die interessieren sich als einzige für meine Probleme!''

Würde vielleicht nicht geschehen, wenn der Ladenbesitzer in meinem Beispiel die Gewissheit hätte:,,Ich hab den Schutz der Polizei, auch den SPDlern und Grünen im Rathaus und Senat ist das Problem bewusst und sie nehmen mich ernst!''.

Dann hätte der Ladenbesitzer sich gar nicht den Rechtsextremen zuwenden müssen.

Es ist ein ganz gravierender und hochgefährlicher Fehler, die Bedenken der Deutschen nicht ernst zu nehmen, sondern sie als unbegründet wegzuwischen oder sie als vermeintlich rechtsextrem anzugreifen. Damit tut man niemandem einen Gefallen.

Bedenken müssen ernstgenommen und ausgeräumt werden!


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:59
@Kc
Richtig
meine Rede!

also ist es von den politikern gewollt das es in diese richtung geht!

Denn die schlechte Situation von Schwellenlaendern wie Bulgarien etc.

War İhnen bekannt und die Gesetze haben sie beschlossen. Da bleibt die Frage warum?


melden
Heimli1978
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 12:59
@Souls
Angst ist mit Sicherheit kein "Übel".


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 13:00
@Heimli1978
nicht? wieso?


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

12.10.2013 um 13:03
Kc schrieb:Wenn du 20 Jahre gearbeitet hast, dann plötzlich an die Luft gesetzt wirst und mit den gleichen Geldern auskommen musst, wie jemand, der erst seit 2 Monaten im Land ist, nichts kann und nie gearbeitet hat in Deutschland, dann entsteht das subjektive Gefühl, dies sei ungerecht!
1. Aus diesem Gefühl der Ungerechtigkeit kann man den Schluss ziehen, Fremde seien schuld.
Oder
2. man kann daraus den Schluss ziehen, das Gewinnmaximierungsstreben und die daraus resultierende Ungleichverteilung sind Schuld.

Bei 1. wird erstmal erfolgreich von den wahren Ursachen abgelenkt.
Darum ist das so beliebt. (Gefahr des Rechtsextremismus wird verdrängt).
Es bleibt wie es ist.

Bei 2. wäre es ein Schuldeingeständnis.
Die "Obrigkeit" müsste sich ändern.
Will sie nicht ! (konservativ)


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden