weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Roma, Salzburg, Sinthi
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:20
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:wieso sind die Roma denn weg, wenn die Polizei nix unternommen hat?
Lies doch die artikel. Bei der Morddrohung bzw der Sachbeschädigung mussten sie letzdenendes kommen.
Tussinelda schrieb:Wieso wurde eine Entschädigung gezahlt, wo doch nichts gemacht wurde?
Es wurde ein kleiner Teil des Schadens beglichen.


melden
Anzeige
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:22
Kc schrieb:Man verwehrt ihnen da doch oftmals regelrecht den Zugang zu Schulen, Arbeit und ähnlichem, sie werden von dem nationalistischen und rechtsextremen Pack gejagt und beschossen - wen wundert es, dass die unter diesen Umständen sich nur um sich selbst kümmern?
das ist schon echt heftig.. aber, warum nutzen sie gerade hier nicht die chance auf ein besseres leben, anstelle sich überall unbeliebt zu machen ? sie bringen sich doch selbst in diese situation...


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:22
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Nur mal so nebenbei. Warum konnte die Polizei nichts machen? Ganz klar eigentlich, weil sie nicht
genügend Parplätze für die Roma haben, deshalb sind die Roma gleich auf irgendein Feld und habe dort den Bauern Geld angeboten, aber dieser wollte das nicht. Dann sind ein Teil der Roma auf den ausgwiesenen Parkplatz (denn Platz für alle ist dort anscheinend nicht) und der Rest musste dort auf der Wiese stehen bleiben.
Naja sorry, aber das ist dann Pech für die Zigeuner!

Wenn die Gemeinde nicht genug Platz hat für die ganzen Wagen, dann ist das doch kein Freifahrtschein, sich einfach dort hinzustellen, wo man will und die Plätze zu besetzen.

Oder wie fändest du das, wenn jetzt in deiner Straße eine Großfamilie feiern möchte, die Straße zu kurz ist und man deshalb ungefragt einfach seine Autos auf dein Grundstück stellt, ob du das nun erlaubst oder nicht?

:D

Das ist ja witzig, also darf man einfach mal ohne jede Erlaubnis fremder Leute Grundstücke besetzen, auch, wenn die das nicht möchten?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:23
@Kc
es verwundert Dich nicht, wie der thread benannt ist? Auch nicht, dass vehement dagegen gesprochen wird, den ganzen Zusammenhang zu posten, dazu gehört nun einmal auch der darauf folgende Vorfall? Auch nicht, dass obwohl in jedem Artikel von Roma gesprochen wird, hier aber auf der Bezeichnung Zigeuner "bestanden" wird.......dass dies etwas merkwürdig anmutet, sollte jedem auffallen.....dass Aussagen der Polizei quasi egal sind, aber Aussagen auf Facebook total voll die Beweise sind, stört auch niemanden?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:24
Bischofshofen: Attacke auf Roma-Lager

Rund 20 Jugendliche versuchten, in der Nacht auf Dienstag, 3.9., einen
Lagerplatz von fahrenden Roma in Bischofshofen zu attackieren. Die
Jugendlichen hatten sich über Facebook organisiert. Das Campieren der
Roma war angekündigt und genehmigt gewesen, erklärte ein
Polizeisprecher

(http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/chronik/sn/artikel/auf-facebook-verabredet-jugendliche-attackieren-roma-729...).

Schon am Wochenende war es in Anthering zu einer heftigen
Auseinandersetzung zwischen den Roma und einem Bauern
(http://www.salzburg24.at/anthering-streit-zwischen-landwirt-und-roma-gruppe-eskaliert/3687373)
gekommen, in deren Verlauf der Bauer Gülle auf dem Lagerplatz der Roma
aufbrachte.

-
Hetzaufrufe auf Facebook
http://www.stopptdierechten.at/wp-content/uploads/FB-Komm-Endlösung.jpg
-

In Bischofshofen eskalierte die Situation, nachdem auf einer offenen
Facebook-Seite, über die ansonsten nur Warnungen vor Radarfallen
abgesetzt wurden, offen gegen das „Gesindel“ gehetzt wurde. Während in
den Postings Molotow-Cocktails und eine „Endlösung“ für die Roma
gefordert wurden, versuchten rund 20 Personen auch, die Roma, die mit
rund 20 Fahrzeugen campierten, zu provozieren bzw. zu vertreiben.
Sechs
Polizeistreifen war bis 4h früh damit beschäftigt, eine Eskalation zu
verhindern. Dennoch kam es zu Sachschäden: „Einige Fahrzeuge sind
allerdings beschädigt worden. Offenbar wurden die Roma mit
rechtsextremen Ausdrücken beschimpft“
(http://derstandard.at/1376535491534/Bischofshofner-Jugendliche-vor-Roma-Camp-Polizei-verhindert-Uebergriffe).

Aus den FB-Postings ist ziemlich klar ersichtlich, dass der Verdacht
des Bischofshofener Bürgermeisters Rohrmoser (ÖVP), wonach
möglicherweise „Leute von der rechten Szene mobilisiert“ worden sind,
begründet ist.


Q:
http://www.stopptdierechten.at/2013/09/04/bischofshofen-attacke-auf-roma-lager/
--
Mit freundlichen Grüßen
Alois Unverdorben


Wenn Sie auf einer Web-Seite oder in einer News-Group Beiträge mit
neonazistischen,
rassistischen und antisemitischen Inhalten vorfinden, melden Sie bitte
Ihre Wahrnehmung
der Meldestelle NS-Wiederbetätigung - Bundesministerium für Inneres:
http://www.bmi.gv.at/cms/bmi_verfassungsschutz/meldestelle/

http://at.gesellschaft.politik.narkive.com/1r6r60kB/bischofshofen-attacke-auf-roma-lager

mich würds ja intressieren was auf facebook da noch steht ,hab da aber keinen account.
vielleicht kann hier jemand die facebook- kommentare dazu hier reinstellen.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:26
@pere_ubu
Schön und gut... um diesen vorfall geht es aber nicht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:28
Also 2 unterschiedliche Fälle?

Dann ist das ein anderer Fall. Wenn der Bauer es genehmigt ist der Aufenthalt auf seinem Feld ja kein Problem.

Tut er es nicht, und nimmt auch kein Geld dafür hat er jedes Recht sie dort entfernen zu lassen.

Versuche doch mit ein paar Campern auf dem Betriebsgelände von VW zu campen. Was meinste wie lang ihr dort stehen dürft? Richtig!

Da es sich dort um Privateigentum handelt, genau wie bei Wiesen und Wäldern, hat der Eigentümer jedes Recht, dich von seinem Grund und Boden zu verweisen.

Wie auch immer: Mit Gewalt darf er sie in keinem Fall entfernen, allerdings hat die Polizei hier einen Auftrag zu erfüllen und muss für die Wahrung der Rechte des Eigentümers Sorge tragen.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:28
@interrobang
er steht in direktem Zusammenhang zu dem, was Du gepostet hast, es ist sehr gut, dass immer wieder darauf hingewiesen wird, denn man kann eine geschichte nicht nur halb erzählen, auch wenn es Dir offensichtlich lieber wäre, nur der teil, wo angeblich nur die Roma schuld sind, würde verbreitet werden....echt erbärmlich muss ich sagen


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:29
Kc schrieb:Das ist ja witzig, also darf man einfach mal ohne jede Erlaubnis fremder Leute Grundstücke besetzen, auch, wenn die das nicht möchten?
Warum hat die Polizei dann nichts machen können? Wenn der Bauer ganz klar im Recht ist, und die Roma da nicht stehen dürfen? Es muss also einen Grund geben, warum die Polizei da angeblich so machtlos war. Denn sie konnten ja auch eingreifen, als es später andernorts eskalierte.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:30
@Tussinelda
Und du ignorierst das der zweite Vorfall eben nicht eindeutig ist:
http://www.salzburg24.at/nach-eskalation-roma-aus-bischofshofen-abgereist/3689944
Aber das ignorierst du ja weil es nicht in dein Weltbild passt. Was glaubst du wohl warum ich den vorfall ausklammere? Eben weil er nicht eindeutig ist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:30
schön und gut? mehr fällt dir dazu nicht ein?
Tussinelda schrieb:Bischofshofen/Anthering
http://derstandard.at/1376535491534/Bischofshofner-Jugendliche-vor-Roma-Camp-Polizei-verhindert-Uebergriffe

du willst behaupten diese fälle stünden nicht im zusammenhang?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:31
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:es verwundert Dich nicht, wie der thread benannt ist? Auch nicht, dass vehement dagegen gesprochen wird, den ganzen Zusammenhang zu posten, dazu gehört nun einmal auch der darauf folgende Vorfall? Auch nicht, dass obwohl in jedem Artikel von Roma gesprochen wird, hier aber auf der Bezeichnung Zigeuner "bestanden" wird.......dass dies etwas merkwürdig anmutet, sollte jedem auffallen.....dass Aussagen der Polizei quasi egal sind, aber Aussagen auf Facebook total voll die Beweise sind, stört auch niemanden?
Es verwundert mich vor allem, dass man hier anscheinend wieder eine Diskussion über die politisch korrekte Bezeichnung anfangen möchte, anstatt sich mit dem eigentlichen Fall zu beschäftigen ;)


Und warum die Polizei nicht handelte, ist für mich immer noch nicht klar.
Faulheit? Angst? Anweisung vom Bürgermeister (ist er überhaupt zu Anweisungen befugt?)?

Jedenfalls sehe ich nicht, warum man einfach mal eben Plätze in Privateigentum besetzen und die Besitzer bedrohen darf, wenn die Gemeinde einem keine Parkplätze in ausreichender Zahl zur Verfügung stellen kann.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:31
@interrobang
also wenn ein Polizeisprecher die Situation erklärt, ist das NICHT eindeutig, wenn ein betroffener Bauer sich auf Facebook äussert ist das eindeutig? Was ein Mist, echt jetzt


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:32
@pere_ubu
http://www.salzburg24.at/nach-eskalation-roma-aus-bischofshofen-abgereist/3689944
interrobang schrieb:Ein 19-jähriger Bischofshofener, der bei der Eskalation mit einer Roma-Gruppe in der Nacht auf Dienstag dabei war, meldete sich Dienstagnachmittag bei der Salzburg24.at-Redaktion zu Wort.

Er wehrt sich gegen die Anschuldigungen, dass die Jugendlichen die Roma attackiert hätten: „Wir waren diejenigen, die bedroht wurden. Die Roma, die dort mit ihren Wohnwägen geparkt haben, bedrohten uns mit Messern und sind uns mit ihren Autos nachgefahren. Ich hatte Todesangst.”, so der 19-Jährige, der anonym bleiben möchte. Er sei, so der Jugendliche, mit seinem Pkw vor lauter Angst mit 130 km/h durch das Ortsgebiet gerast, weil er laut seinen Aussagen von einem Roma verfolgt wurde. Der 19-Jährige blieb dann direkt vor dem Polizeirevier stehen und tätigte eine Aussage bei den Polizeibeamten. Auch Fahrzeuge von den Jugendlichen sollen laut Angaben des jungen Bischofshofeners beschädigt worden sein.

Auf die Frage, weshalb sich dort überhaupt so viele Jugendliche aufhielten, antwortet der 19-Jährige gegenüber S24.at: „Dieser Platz wird gerne von den jungen Einheimischen als Treffpunkt genutzt.”
@Tussinelda
Von was quasselst du jetzt? Von dem Vorfall um den es in diesem tread geht oder den der nicht eindeutig geklährt wurde und nichts mit dem thema zu tun hat?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:32
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Warum hat die Polizei dann nichts machen können? Wenn der Bauer ganz klar im Recht ist, und die Roma da nicht stehen dürfen? Es muss also einen Grund geben, warum die Polizei da angeblich so machtlos war. Denn sie konnten ja auch eingreifen, als es später andernorts eskalierte.
Ja, das frage ich mich auch ganz entschieden ;)

Und wie gesagt, ich habe den Eindruck, dass die paar Dorfpolizisten einfach nur keinen Stress riskieren wollten.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:33
@Kc
ach, ich habe mich nur über die bezeichnung ausgelassen? Vielleicht solltest Du mal meine posts genauer lesen, ICH habe den link gepostet, der die gesamte Geschichte erzählt (und sogar von der Polizei berichtet), auch den Teil, den @interrobang gerne ausklammern möchte, weil er offensichtlich auf einem Auge blind ist


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:34
@interrobang
Du hast meinen link, die Vorfälle stehen in direktem Zusammenhang, in meinem link äussert sich der Polizeisprecher, nicht irgendwer auf Facebook ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:34
@Kc
Kc schrieb:Und wie gesagt, ich habe den Eindruck, dass die paar Dorfpolizisten einfach nur keinen Stress riskieren wollten.
dann darfst auch davon ausgehen ,dass diese schönwetterpolizisten schlicht kläglich versagt haben.
und nein ,es waren nicht nur 4 bis 6 sheriffs ,sondern laut bericht ist die rede von 6 einsatzfahrzeugen ,was dann wohl schon mindestens 12 polizisten wären.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:35
@Tussinelda
Der zweite vorfall wird "ausgeklammert" weil er eben nicht eindeutig ist.
Tussinelda schrieb:Du hast meinen link, die Vorfälle stehen in direktem Zusammenhang, in meinem link äussert sich der Polizeisprecher, nicht irgendwer auf Facebook ;)
Wo äusert sich da wer auf facebook? o-O
http://www.salzburg24.at/nach-eskalation-roma-aus-bischofshofen-abgereist/3689944
interrobang schrieb:Ein 19-jähriger Bischofshofener, der bei der Eskalation mit einer Roma-Gruppe in der Nacht auf Dienstag dabei war, meldete sich Dienstagnachmittag bei der Salzburg24.at-Redaktion zu Wort.

Er wehrt sich gegen die Anschuldigungen, dass die Jugendlichen die Roma attackiert hätten: „Wir waren diejenigen, die bedroht wurden. Die Roma, die dort mit ihren Wohnwägen geparkt haben, bedrohten uns mit Messern und sind uns mit ihren Autos nachgefahren. Ich hatte Todesangst.”, so der 19-Jährige, der anonym bleiben möchte. Er sei, so der Jugendliche, mit seinem Pkw vor lauter Angst mit 130 km/h durch das Ortsgebiet gerast, weil er laut seinen Aussagen von einem Roma verfolgt wurde. Der 19-Jährige blieb dann direkt vor dem Polizeirevier stehen und tätigte eine Aussage bei den Polizeibeamten. Auch Fahrzeuge von den Jugendlichen sollen laut Angaben des jungen Bischofshofeners beschädigt worden sein.

Auf die Frage, weshalb sich dort überhaupt so viele Jugendliche aufhielten, antwortet der 19-Jährige gegenüber S24.at: „Dieser Platz wird gerne von den jungen Einheimischen als Treffpunkt genutzt.”
Ein interview mit einem Mädchen was dabei war wurde auch im Radio gebracht.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:35
Kc schrieb:Und wie gesagt, ich habe den Eindruck, dass die paar Dorfpolizisten einfach nur keinen Stress riskieren wollten.
Das ist aber auch das merkwürdige. Im ersten Fall glaube ich das gerne, nur scheinbar ist man zum zweiten Vorfall mit genügend Kräften hin und hat sich dort auch der Eskalation gestellt. Also, entweder Organisationsproblem oder man konnte/musste sich gegen die Rechten positionieren. Ich hoffe da sogar eher auf ein orga-problem.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:37
@vincent
vincent schrieb:. Also, entweder Organisationsproblem oder man konnte/musste sich gegen die Rechten positionieren.
Rechte oder eben Jugendliche.
http://www.salzburg24.at/nach-eskalation-roma-aus-bischofshofen-abgereist/3689944


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:37
@interrobang
zitiere doch bitte meinen link und nicht einen, wo sich irgendein Jugendlicher gegenüber irgendwem äussert. In meinem link äussert sich der Polizeisprecher, in einigen anderen links auch, somit ist es wohl nicht "nicht eindeutig", außer, wenn man nur bestimmte Artikel liest, nicht wahr?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:37
@interrobang
Naja, beide Fälle sind nicht eindeutig und von hier aus auch nicht überprüfbar. Was mich interessiert ist, wie würdest du den Threadtitel im zweiten Fall beschreiben?
"Was dürfen sich Österreicher alles erlauben? oder doch iwie anders?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:38
pere_ubu schrieb:dann darfst auch davon ausgehen ,dass diese schönwetterpolizisten schlicht kläglich versagt haben.
Gerade eben klang es noch so als ob man in Ö das Recht hätte wo man auch will zu campen.

Ist dies nun so oder ist es das nicht? Wo darf man in Österreich denn Campen?


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 11:38
@interrobang
oder rechte Jugendliche :ask:


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden