weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

980 Beiträge, Schlüsselwörter: Fukushima

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 22:59
@Scox
Scox schrieb:Unbegrenzter Nachschub deswegen, weil manche Isotope Halbwertszeiten von zig 1000en Jahren haben
Wenn du von Nachschub sprichst, ist die Halbwertszeit relativ irrelevant, Nachschub heisst mehr von demselben pro Zeiteinheit und nicht wieviel Zerfall pro Zeiteinheit.

Im Übrigen bin ich eher skeptisch, dass man dann 'den Pazifik abschreiben' müsste. Ist dir klar, was für ein gigantisches Volumen das ist?


melden
Anzeige
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:04
@Thawra

Nein. Durch jeden Zerfall werden Teilchen abgestrahlt. Manche zerfallenen Isotope strahlen ihrerseits und zerfallen weiter. Das heißt, dass die Strahlung nicht abnimmt.
Thawra schrieb:Ist dir klar, was für ein gigantisches Volumen das ist?
Klar. Ist dir denn klar, über was für gigantische Mengen Radioaktivität wir hier sprechen?

fukushima  noaa rad plume

fukushima radiation map

Das dürfte nach der Explosion noch viel bunter und größer aussehen.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:12
@Scox
Scox schrieb:Nein. Durch jeden Zerfall werden Teilchen abgestrahlt. Manche zerfallenen Isotope strahlen ihrerseits und zerfallen weiter. Das heißt, dass die Strahlung nicht abnimmt.
Erstens ist dieser Satz bedeutungslos, wenn du nicht spezifischer wirst, welche Isotope das dann sind. Nicht jedes Isotop hat eine Halbwertszeit von tausend Jahren. Zweitens kann ich mich nur wiederholen: Nachschub ist mehr pro Zeiteinheit und nicht Zerfall pro Zeiteinheit. Keine Abnahme bedeutet demzufolge nicht 'unbegrenzter Nachschub'.



Dein erstes Bild sagt nichts über die Menge an Radioaktivität aus.

Die Firma, die dein zweites Bild gemacht hat, sagt selbst genau Folgendes aus:
THIS IS NOT A REPRESENTATION OF THE RADIOACTIVE PLUME CONCENTRATION. Since we do not know exactly how much contaminated water and at what concentration was released into the ocean, it is impossible to estimate the extent and dilution of the plume.
Also nein, mir ist nicht klar, über was für gigantische Mengen wir sprechen. Oh, und die Caps sind übrigens nicht von mir.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:16
@Thawra
Thawra schrieb:Keine Abnahme bedeutet demzufolge nicht 'unbegrenzter Nachschub'.
naja, aber es bedeutet doch, dass ständig eine Strahlenquelle vorhanden ist. Sie wird zwar nicht stärker, aber solange es strahlt, ist der schädigende Einfluss gegeben, oder nicht?


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:18
@Optimist

Eine Quelle für Strahlung. Nicht eine Quelle für die Teilchen, die selber strahlen. Kleiner Unterschied.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:19
@Thawra
ja das hab ich schon verstanden.
Ich vergleiche es mal mit einem Röntgenapparat:
Wenn er strahlt, kann ich - je länger ich dem ausgesetzt bin - geschädigt werden.
Wenn der Apparat abgeschaltet ist, dann ist alles gut.

Weißt jetzt was ich meine?


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:23
@Optimist

Ja. Das war die ganze Zeit klar. Der Punkt ist, wenn du nur einen Röntgenapparat irgendwo rumstehen hast, dann kann der strahlen wie er will, die Apokalypse wird deswegen nicht über uns hineinbrechen. Wenn du hingegen einen 'quasi unbegrenzten Nachschub' an Röntgenapparaten hast... dann sieht die Geschichte schon anders aus, und so klang Virikas' Ansage vorhin.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:25
Es wird gefährlich, sehr gefährlich! Kein Fehler darf passieren, nicht einer!

http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/427443/havariertem-atomkraftwerk-fukushima-droht-katastrophe


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:27
Aber Sie müssen es wagen, so oder so, denn ansonsten tut das das nächste Erdbeben.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:27
@Thawra
Thawra schrieb:...wenn du nur einen Röntgenapparat irgendwo rumstehen hast, dann kann der strahlen wie er will, die Apokalypse wird deswegen nicht über uns hineinbrechen. Wenn du hingegen einen 'quasi unbegrenzten Nachschub' an Röntgenapparaten hast... dann sieht die Geschichte schon anders aus, ...
Okay, weiß jetzt was Du meinst.

Wenn wir nun beim Bild des Röntgenappartes bleiben:
Was ist, wenn dies ein ganz gigantisch großer ist? Seine Strahlung wird doch nicht nur an einem begrenzten Ort bleiben können?
... oder wo geht die ständig vorhandene Stahlung hin? (ich rede wirklich nur von Stahlung, also NICHT von Teilchen die rumfliegen).


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:28
@Thawra
Thawra schrieb:Erstens ist dieser Satz bedeutungslos, wenn du nicht spezifischer wirst, welche Isotope das dann sind.
Plutonium-239 hat eine Halbwertszeit von 24.110 Jahren. Pl-241 regeneriert Americium-241 mit einer Halbwertszeit von 432 Jahren. Letzteres kann auch direkt freigesetzt werden. Am-243 hat sogar eine Halbwertszeit von 7370 Jahren.
Selbst, wenn es unter 100 Jahre sind, wäre die Belastung extrem hoch und länger als die biologische Halbwertszeit, die das Nuklid im Körper hätte.
Thawra schrieb:Die Firma, die dein zweites Bild gemacht hat, sagt selbst genau Folgendes aus:
Ist eh unwichtig, da von März 2012.
Thawra schrieb:Nachschub ist mehr pro Zeiteinheit und nicht Zerfall pro Zeiteinheit. Keine Abnahme bedeutet demzufolge nicht 'unbegrenzter Nachschub'.
@Optimist hat's verstanden. Außerdem schrieb ich "quasi". ;)


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:35
Hier mal ne gute Nachricht zum bösen Spiel: Erstes Windrad vor Fukushima :)

http://de.euronews.com/2013/11/11/erstes-windrad-vor-fukushima-erzeugt-strom/


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 23:41
@Scox
Scox schrieb:Optimist hat's verstanden. Außerdem schrieb ich "quasi".
... und du hast es nicht verstanden. Glückwunsch.
Scox schrieb:Ist eh unwichtig, da von März 2012.
Lol, du nimmst also alles zurück? ^^
Scox schrieb:Plutonium-239 hat eine Halbwertszeit von 24.110 Jahren. Pl-241 regeneriert Americium-241 mit einer Halbwertszeit von 432 Jahren. Letzteres kann auch direkt freigesetzt werden. Am-243 hat sogar eine Halbwertszeit von 7370 Jahren.
Selbst, wenn es unter 100 Jahre sind, wäre die Belastung extrem hoch und länger als die biologische Halbwertszeit, die das Nuklid im Körper hätte.
... ok... was willst du mir damit sagen? Der erste Abschnitt steht ein bisschen zusammenhangslos da, der zweite Abschnitt ist für mich unverständlich - welche biologische Halbwertszeit?



@Optimist

Radioaktive Strahlung kann auch aus Teilchen bestehen. Sie wird von Materie abgebremst und 'geschluckt', generell abhängig von dessen Dichte. Dabei interagieren Alphastrahlungsteilchen am meisten mit den Atomkernen der Materials, das sie durchqueren, werden aber auch gerade dadurch am meisten abgebremst - ein paar Zentimeter Luft reichen. Gammastrahlung hingegen, reine Energie, interagiert wenig, ist aber auch viel schwieriger abzubremsen - mehrere Meter Beton können dafür notwendig werden. Oder eben entsprechend weniger eines dichteren Materials, denn mehr Dichte = mehr Interaktion mit anderen Atomkernen - drum wird normalerweise Blei zum Schutz vor Strahlung verwendet. Gold ginge wohl auch gut. ;)


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:02
@Thawra
Aha, danke für Deine Erklärung.

Aber ob so oder so, in meinen Augen ist Atomkraft Fluch und Segen zugleich. Wird aber mit zunehmenden Jahren immer mehr zum Fluch. Fängt ja schon beim Atmommüll an ... wohin damit...


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:06
@Optimist

Ich war schon immer Atomkraftgegner. Ich kann's nur nicht ausstehen, wenn uninformierte Leute Doomsday-Gerüchte in die Welt setzen. Das bringt nämlich nichts, dann können nur alle anderen sich wieder beklagen, wie wenig Ahnung Atomkraftgegner haben... und das stimmt dann auch noch.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:08
@Thawra
Thawra schrieb:Das bringt nämlich nichts, dann können nur alle anderen sich wieder beklagen, wie wenig Ahnung Atomkraftgegner haben.
Ja, das verstehe ich.

Was meinst Du eigentlich dazu?
Beitrag von Optimist, Seite 16


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:17
@Optimist

Hm, das ist eine gute Frage... vernünftig klingt's, ich kann mir nur vorstellen, dass da technische Schwierigkeiten bestehen - oder vielleicht streben sie so was an, aber sind vorläufig froh, überhaupt was kühlen zu können... ich weiss es nicht.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:19
@Thawra
Hast Du beruflich mit Atomkraft/ Strahlung usw. zu tun, oder warum kennst Du Dich so gut aus?


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:27
@Optimist

Nö, aber ich studiere Maschinenbau an ner guten Uni... Gut, und ich hab Kollegen, die Materialwissenschaften studiert haben und dabei auch mit Atomkraft zu tun hatten. ^^


melden
Anzeige

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

12.11.2013 um 00:32
@Thawra
aha.
alles sehr nützlich, wenn man darüber bescheid weiß :)


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden