Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

980 Beiträge, Schlüsselwörter: Fukushima

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 01:05
Ab der Ignoranz und dem Desinteresse der Mehrheit, wird die Menschheit untergehen. Solange das Gros pennt, nimmt der Lauf der Selbstvernichtung seinen Lauf. So wie es aussieht sind wir der Selbstauslöschung der Menschheit ausgeliefert. Wir sind im ganzen einfach zu doof die Situation auf die Reihe zu kriegen. Berreiten wir uns schon mal auf die Apokalypse vor.


melden
Anzeige

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 02:14
@JordanTwoDelta
JordanTwoDelta schrieb:Ab der Ignoranz und dem Desinteresse der Mehrheit, wird die Menschheit untergehen.
Deckt sich doch voll mit den Aussagen in der Bibel. ;)
JordanTwoDelta schrieb:Wir sind im ganzen einfach zu doof die Situation auf die Reihe zu kriegen. Berreiten wir uns schon mal auf die Apokalypse vor.
Kommt auch so ungefähr in der Bibel zum Ausdruck.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 02:37
http://criticomblog.wordpress.com/2012/08/31/das-japanische-911-heisst-311-und-es-ist-alles-belegt/

Was ist wenn alles ganz anders war…bitte lesen Sie den Bericht. Gefunden in einem Kommentar über einen vorherigen Bericht über Fukushima. Ich glaube, dass wir “die normalen Bürger nicht mehr genug hinterfragen was wir aus den Medien da teilweise augetischt bekommen.
Was ist wenn in Fukushima ein Tsunami herbeigeführt wurde und das angebliche Erbeben der Stärke 9,0 auf der Richterskala nie stattgefunden hat
Wer hat Bilder zu zerstörten Hochhäusern gesehen..niemand wird welche finden.
Warum fielen zig Sicherheitssystheme alle auf einmal aus?
War es vielleicht ein Anschlag wie auf dieser Seite dargestellt mit vielen glaubwürdigen Bildern einzeln erklärt und logisch beschriebe
Die Atomanlagen in Japan hatten Sicherheitsstandarts auf amerikanischem Niveau…nichr
Diesen Leserkommtar fand ich hier.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/10/fukushima-radioaktive-welle-rollt-auf-us-westkueste-zu/

-->
In den USA machen sich immer mehr Menschen Sorgen, welche Auswirkungen die Katastrophe von Fukushima auf die US-Westküste haben wird.

In Japan sind die Folgen bereits sichtbar: Schmetterlinge sind deformiert. Die Fischindustrie in der Region wurde heruntergefahren. Dutzende Arten sind aufgrund hoher radioaktiver Werte nicht mehr zum Verzehr geeignet. 16.000 Menschen wurden aus ihren Häusern vertrieben und werden dort auch nicht mehr zurückkehren.

Kerningenieur Arjun Makhijani, Präsident des Instituts für Energie- und Umweltforschung, bestätigte, dass Meeresströmungen radioaktives Wasser an die Westküste schwemmt, berichtet ABC. 300 Tonnen verseuchtes Wasser werden in Fukushima jeden Tag in den Pazifischen Ozean abgelassen. Irgendwann wird es die USA erreichen.
...
Anhand von Messstationen in den USA kann man bereits die Erhöhung von radioaktiver Strahlung beobachten, berichtet Globalresearch. Außerdem gebe es 28 Anzeichen, dass Nordamerika von der Fukushima-Katastrophe bereits betroffen wurde.

So wurden etwa vor Alaska bei Eisbären, Robben und Walrossen Fellverlust und offenen Wunden vermerkt.

Eine Epidemie unter Seelöwen alarmiert die Wissenschaftler. So sind vor Südkalifornien rund 45 Prozent aller Jungtiere gestorben.

Entlang der kanadischen Westküste erkranken Fische aus unbekannter Ursache. Sie bluten aus Kiemen, Bäuchen und Augäpfeln.

Es wird prognostiziert, dass sich die Radioaktivität der Küstengewässer vor der US-Westküste in den nächsten fünf bis sechs Jahren verdoppeln wird.
...
BBC News berichtete kürzlich, dass Strahlung rund um Fukushima sind „18 Mal höher“ ist als bisher angenommen.
Es wird geschätzt, dass bis zu 100 Mal so viel radioaktive Strahlung durch Fukushima im Ozean freigesetzt wurde wie während der gesamten Katastrophe von Tschernobyl.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 03:02
noch ein paar isehr gute Leserkommentare:
Wenn die Menschheit diese Verblendung, die bereits in den ältesten Schriften beschrieben wurde, nicht ablegt, wird sie untergehen
----------------------------------------------------------

Ich habe das mal lernen müssen, für den Umgang mit einer vergleichsweise winzigen Menge von Kobald 60, in einem Betarückstreu-Meßgerät.

Da der Pazifik bedroht ist, die Weltmehre, ist de fakto die ganze Erde bedroht.
Da hilft kein “Verdünnen”, soviel Wasser gibt es auf diesem Planeten gar nicht.
Da gibt es auch keine “Behandlung”, da ist die Chemie am Ende, das ist Kernphysik. ”

--------------------------------------------------------

Die Amerikaner werden erst wach wenn den ersten Bürgern die Haare ausfallen
Kernkraft ist doch soooo sicher.
man riecht nix, man schmeckt nix, macht nix !!!
-------------------------------------------------------------

Wie die Mikroben im Erlenmeyerkolben sich solange vermehren, bis alle Resourcen verbraucht sind, so vermehrt sich der Mensch solange bis alle Resourcen verbraucht sind. Dann ist Schluss! Das, worauf der Mensch so stolz ist, seine Sprache, seine Rationalität – ein reines Epi-Phänomen, das zwar zur Zerstörung der Welt, nicht aber zu ihrer Rettung beitragen kann. In der Falle des Kurzzeit-Denkens: der Genuß heute zählt mehr als der Preis, den übermorgen ANDERE zu zahlen haben.
-------------------------------------------------

Es ist zum Heulen. Und trotzdem soll die Kernenergie immer noch die billigste Art Strom zu erzeugen sein. Natürlich werden Menschen, Tiere und Umwelt sowie die Spätschäden nicht hinzugerechnet. Die Japaner können einem wirklich leid tun. Wie dumm die Menschheit ist.

Im Übrigen sind im Nordatlantik vor Frankreich die verrotteten Fäßer mit einzementieren Brennstäben auch schon heftig am Strahlen. Nur kräht kein Hahn danach.

Bald wird man keinen Fisch mehr essen können.
-------------------------------------------------------------------

Der ewige Wachstumswahn hat dazu geführt, dass nicht das was für den Menschen und der Natur in Einheit förderlich ist, forciert wird, sondern das was zu kurzfristigen Gewinnen für den Einzelnen führt.

-----------------------------------------------------------------------------------

Wie oft schon versuchten weise Menschen darauf hinzuweisen, dass sich die Menschheit auf Irrwegen befindet? Das Sprichwort “Der Prophet im eignen Land ist nichts wert”, weil die Mehrheit der Menschen nicht hören will, nicht sehen will, ist aktueller denn je. Warum dies so ist, dafür gibt es viele Gründe…die Menschen sind bequem, UNSELBSTÄNDIG und denken nicht in Zusammenhängen. Achtsamkeit vor der Natur, Respekt, Selbstverantwortung = Fremdwörter! Es tut weh zu sehen, hinzusehen, aufzuwachen … die wenigsten sind dazu bereit. Abstumpfung, Ignoranz und Desinteresse an wirklich wichtigen Themen, an Themen, die uns als Menschheit weiterbringen könnten, sind weitestgehend zu beobachten. Wie viel Leid braucht es noch, bis die Menschheit erwacht?
------------------------------------------------------------

Am 7. November haben sich die Indigenen Führer mit einer Botschaft an Weltöffentlichkeit gewandt.

http://www.indigenousaction.org/wp-content/uploads/COUNCIL_FUKUSHIMA_STATEMENT_OCT_2013.pdf

Die Botschaft ist eindeutig, Fukushima ist eine Gefahr für die Zukunft der Menschheit ...

Leider gibt es unter den Politikern und auch bei einigen Kommentatoren hier immer noch solche, die nicht verstehen wollen oder können, welche Bedrohung Fukushima letztendlich für alle bedeutet.
--------------------------------------------------------------

Natürlich ist Fukushima eine Bedrohung für uns alle. Die in Physik (sic!) promovierte, uns allen bekannte Frau Merkel hat das ja sehr schnell begriffen und den uns allen ebenfalls bekannten überfälligen Ausstieg aus der Atomkraft praktisch ohne nennenswerten Zeitverlust in die Wege geleitet. Aber macht Euch doch bitte ALLE hier nichts vor: weder sie noch die Indigenen Weisen regieren die Welt, sondern weltweit verteilte durchgeknallte Berufslobbyisten. Und von DENEN globales Vernunftsdenken erwarten?

Übrigens: Stierkampf ist jetzt kulturelles Welterbe. Noch Fragen?


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 07:27
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und es ist halt komisch das in Brassilien die Sklaverei erlaubt sein soll.
Bis jetzt haben alle Länder die Sklaverei geächtet. Einschließlich Mauretanien dessen gesamtes Staatswesen auf Sklaverei basiert.
Das hindert aber nicht das es Sklaverei gibt, unter anderem in Brasilien. Literatur dazu findest du sicher selber.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 08:45
@HeizerP.
@JordanTwoDelta
@Optimist
@Fedaykin
@mrx777
@lilit
@Scox
@Jardin

Schaut Euch mal die beiden Videos mit Holger an, dann wisst ihr wie unsere Zukunft aussieht!

Umfrage: Denkt Ihr der Reaktor 4 in Fukushima ist noch zu retten?


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 09:23
@Jantoschzacke
An der Umfrage kann ich leider nicht teilnehmen, da mir Wissen dazu fehlt. Ich lese keine Zeitung mehr und schaue selten Nachrichten.
So lange es Leute wie @Fedaykin gibt, wird man unsere Welt schon klein kriegen. Wenn ich bedenke wie die Merkel plötzlich in der Atompolitik zurück gerudert ist, nur wegen Fukushima...
Mir graust bei dem Gedanken das wir von so unfähigen Leuten regiert werden. Wir können nichts tun außer uns dem Konsum zu verweigern. Ich wünschte mir das eines Tages die Konzerne auf ihrem Strom sitzen bleiben.
Wenn Edison wüsste was er mit seiner Glühbirne angerichtet hat.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 10:50
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:Ich wünschte mir das eines Tages die Konzerne auf ihrem Strom sitzen bleiben.
Das wird nicht passieren können, weil es - egal wie autark die Masse lebt - es sicher noch Medizintechnik geben würde.
Wenn nicht, wären wir zurückversetzt in das Stadium einiger evtl. noch existierenden Naturvölker mit Medizinmännern.
Überlege mir aber gerade, da diese Völkchen jedoch mit Sicherheit gesünder leben als wir, brauchen die wiederum gar keine Medizintechnik. :)

Die Frage ist, ob ein Mensch, welcher einen bestimmten Standard gewöhnt ist, so weit zurückfallen könnte. Könntest Du im Wald leben und Dich nur noch von Mutter Natur ernähren, keine Kleidung aus der Fabrik usw?
Ich gebe ehrlich zu, ich könnte es nicht - zumindest nicht in unserem Breitengrad :)


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 11:02
@Optimist
Okay, Medizin usw. is klar. Aber dafür bräuchte man nur ganz wenig Strom. Könnte wohl das KH selber produzieren.
Optimist schrieb: Könntest Du im Wald leben und Dich nur noch von Mutter Natur ernähren, keine Kleidung aus der Fabrik usw?
Ich gebe ehrlich zu, ich könnte es nicht - zumindest nicht in unserem Breitengrad :)
Warum gleich übertreiben? Steinzeit oder MA reicht doch.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 11:06
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:...ganz wenig Strom
...
Könnte wohl das KH selber produzieren.
Ja stimmt. :)

Aber was ist mit Kleidung und Produktion von anderen NOTWENDIGEN Dingen?
HeizerP. schrieb:Steinzeit oder MA reicht doch.
Was meinst Du mit MA?
Gut, Steinzeit - könntest Du DAS?


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 11:18
@Gildonus
Diverse Ereignisse haben gezeigt das eine AKW eine potentioelle extrem grosse Gefahr ist. Ich verstehe nicht, wie man nicht für eine bessere Lösung sein kann.

Wenn wir einen fluss anschauen, sehen wir, dass der fliesst. Das ist etwa gleich einfach zu verstehen wie obiges.

Ich finds mittlerweile ziemlich asozial den Bau sowie den langfristigen Betrieb der AKWs zu unterstützen. Es gab doch genug Leiden dadurch.

Ich hoffe mal, der Spuck nimmt bald ein Ende und die Betreiber werden danach ein wenig zur Kasse gebeten um den Mist aufzuräumen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 11:20
Jantoschzacke schrieb:Schaut Euch mal die beiden Videos mit Holger an, dann wisst ihr wie unsere Zukunft aussieht!
ich stell die hier nochmal ein ,hab mir die grad angesehen ,klare einfache worte eines sachverständigen und fachmannes:





intelligenter typ der holge strohm ,leider bisher boykottiert von den deutschen medien bisher. aber nach seinen letzten auftritten wohl nicht länger totzuschweigen.

https://www.youtube.com/watch?v=i4Gn06Fc6tk


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:02
@Optimist
MA heißt Mittelalter. Ob ich wie in der Steinzeit leben könnte? Ich denke schon. Nur auf medizinische Betreuung möchte ich nicht verzichten. Geh doch mal eine Woche campen und du wirst sehen ob du es packst.
Kleidung? Schafwolle, Brennesseln, Leder, da gibt es so viel...


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:05
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:Ob ich wie in der Steinzeit leben könnte? Ich denke schon.
Das finde ich sehr lobenswert. Ich könnte es ehrlich gesagt nicht (muss ich zu meiner Schande gestehen :( )


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:09
@Optimist
Ich wüßte jezt gar nicht welches das große Problem dabei sein sollte. Im Winter auf`s Plumsklo, ja, das is hart. Aber in ner kuschligen schilfgedeckten Lehmhütte wohnen und sich Nahrung, kleidung und Gebrauchsgegenstände selber herstellen? Warum nicht?
Diskussion: Kunst und Krempel


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:12
@Optimist
Der Link funzt nicht korrekt.

Letzter Beitrag, Tasse und Schüssel.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:17
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:Der Link funzt nicht korrekt.

Letzter Beitrag, Tasse und Schüssel.
welcher letzter Beitrag? Kannst Du mal bitte den entsprechenden Beitrag verlinken?

Aber davon abgesehen, diese Videos von pere kann ich auch nur empfehlen:
Beitrag von pere_ubu, Seite 15


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:18
@Optimist
Weiß nicht warum. Es geht nicht. Folge einfach meinem Link.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:19
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:Folge einfach meinem Link.
Welchem Link? Du hast nichts verlinkt, ich sehe zumindest nichts :)

Edit, ach so, der Link weiter oben, alles klar :)


melden
Anzeige
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

11.11.2013 um 12:20
@Optimist
Beitrag von Optimist, Seite 15


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden