Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

9.442 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 18:27
Zitat von Nightrider64Nightrider64 schrieb:Gut, aber die Masse der über 30 jährigen Kiffer, wollen das nur am Wochenende Mal und denen ist das dann egal.
Ja, aber warum erzählst du mir das?

In deinem post ist nichts zu finden, was meiner Position widerspricht.

Ich bestreite ja gar nicht, dass es diese Klientel gibt.

Ich behaupte nur, dass sie klein ist (was den Marktanteil betrifft => "wollen das nur am WE mal")


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 19:03
@Groucho
Na wenn Du das mal nicht vollständig unterschätzt.
Es gibt eben noch mehr als die "paar" 16 bis 20 Jahre alten, Hardcore User.
Die breite Masse der Generationen von den Althippies an.

Gibt es denn eigentlich in den Niederlanden einen nennenswerten Schwarzmarkt außerhalb der Coffeeshops?


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 19:47
Zitat von Nightrider64Nightrider64 schrieb:Gibt es denn eigentlich in den Niederlanden einen nennenswerten Schwarzmarkt außerhalb der Coffeeshops?
Ich war dort zwar erst in einem dieser shops, aber da gab es nicht nur verschiedene Sorten, sondern auch verschiedene Preise.
Der billigste war 6,50 Euro bis hoch zu 12 Euro
Ich gehe davon aus, dass das in anderen shops ähnlich ist.
Zitat von Nightrider64Nightrider64 schrieb:Die breite Masse der Generationen von den Althippies an.
Kiffst du selbst oder hast wenigstens Kontakte zu regelmäßigen Kiffern?

Oder mal ganz anders gefragt:

Wer kauft mehr Cannabis (mengenmäßig)?
8 Althippies, die jedes zweite WE mal ne Tüte rauchen, oder 10 regelmäßige Kiffer, die täglich rauchen?

Bis zum Beweis des Gegenteils gehe ich weiter davon aus, dass die von dir beschriebene Zielgruppe nur einen unbedeutenden Teil des Marktes ausmacht.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 20:20
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Nein.
Doch.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 20:24
@Negev
Nein. Es ist unsinnig, Alkohol verbieten zu wollen, aber Cannabis nicht. Entweder beides verbieten oder beides erlauben. Ich bin für Letzteres.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 21:48
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Nein. Es ist unsinnig, Alkohol verbieten zu wollen, aber Cannabis nicht. Entweder beides verbieten oder beides erlauben. Ich bin für Letzteres.
Sehe ich tatsächlich genauso.
Was immer vergessen wird, ist, dass es immer noch eine Menge Leute gibt, die mal ein alkoholhaltiges Getränk zu sich nehmen, ohne sich gezielt zusaufen, bzw. eine Alkoholwirkung über den Geschmack hinaus haben zu wollen. Das dürfte sich bei Drogen anders verhalten.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:09
Zitat von TripaneTripane schrieb:Das dürfte sich bei Drogen anders verhalten.
Alkohol ist auch eine Droge, dass vergessen leider viele. Leider sogar eine viel gefährlichere als Cannabis.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:19
@Bone02943
Erzähl das denjenigen, die vom Kiffen eine Psychose bekommen haben und unter Umständen ein Leben lang damit kämpfen.


3x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:21
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Erzähl das denjenigen, die vom Kiffen eine Psychose bekommen haben und unter Umständen ein lebenlang damit kämpfen.
Warum?


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:24
@Groucho
Weil für sie Cannabis wohl doch nicht ganz so harmlos ist? Ich versteh dieses Denken einfach nicht, Drogen nur dann erlauben zu wollen, wenn sie "harmlos" sind - das ist keine Droge. Das kann kein Argument sein.
Da nimmt sich Cannabis auch nicht viel raus.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:24
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Erzähl das denjenigen, die vom Kiffen eine Psychose bekommen haben und unter Umständen ein Leben lang damit kämpfen.
Saufen die sich wie zig tausende im Jahr zu tode?


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:24
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Alkohol ist auch eine Droge, dass vergessen leider viele. Leider sogar eine viel gefährlichere als Cannabis.
Nö, das ist, als wenn ich sagen würde "Bei illegalen Autorennen sterben weniger Leute, als jeden Tag durch den Berufsverkehr". Mir geht es um die Aussage, dass man negative UND positiven Effekte gegeneinander stellen muß. Und Alkohol hat einen für viele Leute positiven Effekt als Genußmittel, während ich bei Drogen nur das Rauschmittel sehe, solange sie von Gesunden konsumiert werden.


3x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:25
Zitat von TripaneTripane schrieb:Und Alkohol hat einen für viele Leute positiven Effekt als Genußmittel, während ich bei Drogen nur das Rauschmittel sehe, solange sie von Gesunden konsumiert werden.
Das ist eine total weltfremde Denkweise.
Alkohol ist genau so eine Droge wie Koks oder Cannabis oder gar Heroin.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:26
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Saufen die sich wie zig tausende im Jahr zu tode?
Vielleicht ist es sogar besser tot zu sein, als psychotisch? Soll man jetzt deswegen denen, die damit umgehen können, den Alk verbieten? Aber Cannabis nicht, obwohl manche davon psychisch schwer krank werden?


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:28
@satansschuh

Wenn ich das so sehe dann ist Alkohol bei weitem gefährlicher als Cannabis und Hasch.
Ich würde auch lieber sehen das Alk verboten wäre, obwohl ich zu gerne welchen trinke.
Aber ich halte es eher damit alle Drogen zu legalisieren und lieber mehr Geld in Aufklärung zu stecken, als in die Verfolgung von Konsumenten.


2x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:30
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Aber ich halte es eher damit alle Drogen zu legalisieren und lieber mehr Geld in Aufklärung zu stecken, als in die Verfolgung von Konsumenten.
Ich ja auch. Aber ich finds blödsinnig, Cannabis und Alk gegeneinander aufzuwiegen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:31
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Das ist eine total weltfremde Denkweise.
Alkohol ist genau so eine Droge wie Koks oder Cannabis oder gar Heroin.
Ja und? Ich sage, dass Alkohol eine gewisse Berechtigung hat, als Genußmittel zu sich genommen zu werden. Diese Denkweise finde ich streng genommen sogar weitaus bodenständiger, als die Freigabe von Cannabis zu fordern, nur weil man sich mental wegbeamen will.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:31
@satansschuh

Wenn es um Todesraten geht, dann finde ich einen solchen Vergleich nicht mal schlecht.
Aber an sich hast schon recht, es bringt nix zu sagen was schlimmer ist.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:32
@Tripane

Alkohol = Genussmittel

Cannabis = mental wegbeamen

Whaat? :shot:


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.05.2018 um 22:32
Zitat von TripaneTripane schrieb:Und Alkohol hat einen für viele Leute positiven Effekt als Genußmittel,
Marihuana auch und nun?


1x zitiertmelden