weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

5.263 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis, Hanf, Coffe Shop
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:17
Legalisierung von Haschisch.
Ich wäre eher dafür dass Rauchen generell auch in der Öffentlichkeit zu verbieten


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:17
@wanagi
Schon mal daran gedacht das jeder depp irgend was auf Wikipedia eintragen kann?


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:17
@_Themis_
Nun darfst du drei mal raten, woher das Verbot kam ;)
Und aus rein wirtschaftlichen Gründen übrigens.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:20
Entschiedener Gegner einer Legalisierung von Haschisch


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:20
@_Themis_
Weil?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:22
@kushsmoke

Weil ich gegen Drogen bin und generell gegen das Rauchen bin.
Lieber eine härtere Drogenpolitik fahren als es aufzuweichen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:23
@_Themis_

Und dann nehmen weniger Menschen Drogen, oder was versprichst du dir daraus?


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:23
@_Themis_
Achso, weil dir etwas nicht gefällt, was so oder so immer vorhanden war,
egal ob verboten oder nicht, gerechtfertigt das die Verfolgung von Millionen
Menschen, die niemandem etwas tun?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:25
@kushsmoke

Lebe damit dass ich lieber eine härtere Drogenpolitik hätte und eine Aufweichung entschieden ablehne.
Muss ja nicht jeden Scheißdreck gutheißen


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 20:26
@_Themis_
Eine härtere Drogenpolitik?
Soll ich für eine Hanfpflanze auf meinem Balkon nie wieder das Tageslicht sehen?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 21:00
@_Themis_
_Themis_ schrieb:Weil ich gegen Drogen bin und generell gegen das Rauchen bin.
in deiner zu kurz gedachten argumentation bist dann sicherlich auch für ein tabakverbot , oder siehst da keine notwendigkeit weil es ja zur (un)kultur gehört .
ich könnte wetten in der richtung zeigst null engagement , aber da hättest sogar nen vernünftigen ansatz ,da das nun unzweifelhaft tatsächlich gesundheitsschädigend ist im gegensatz zu THC.

engagier dich lieber für sinnvolleres.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 21:13
Der ist halt ein stockkonservativer prohibitionärer Kleinbürger, der von Freiheit nix hält, es sei denn, es geht um wirtschaftliche Freiheit... in der Hinsicht ist er ultraultraliberal
_Themis_ schrieb:Weil ich gegen Drogen bin und generell gegen das Rauchen bin.
Lieber eine härtere Drogenpolitik fahren als es aufzuweichen.
Was Konservative nicht mögen, haben andere gefälligist auch nicht zu mögen! Kiffer bzw. Drogenkonsumenten generell ab ins Zuchthaus! Zucht und Ordnug muss herrschen! Willkommen in den 50ern


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 21:25
Bone02943 schrieb:Und dann nehmen weniger Menschen Drogen, oder was versprichst du dir daraus?
Drogen werden sogar konsumiert, wenn öffentliche Auspeitschung oder gar der Tod durch den Strang droht... Verbote bringen nix, nada, niente... wären Drogen in den entsprechenden Fachgeschäften legal käuflich, wären sie nicht mit allerlei Dreck gestreckt und folglich weniger gesundheitsschädlich, darüber hinaus gäbs ne weitere Steuereinahmequelle... IHR STEINZEITKONSERVATIVEN!!... DROGEN WERDEN KONSUMIERT, obs euch passt oder nicht!!!
Allerdings glaube ich, dass die Leute in der Steinzeit weniger prohibitionär waren, als so manch ein Konservativer der Gegenwart, selbst in der Steinzeit konsumierte man bereits und das nicht zu wenig


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 21:28
@collectivist

Genau so sehe ich das auch. :)


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 21:31
@Bone02943
Im Amiland sind sie sogar schon viel weiter, dort wird das Zeug nach und nach legalisiert, zuletzt in Colorado und New York


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 21:37
@collectivist

Is halt typisch das Deutschland da mal wieder hinter her hängt. Lieber kriminalisiert irgendwelche Kiffer und treibt sie sogar in den Knast. :/


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 22:01
Nebenbei. Hab die Tage irgendwo gelesen, dass das mit dem Versuch Coffeeshop in Berlin zumindest in den nächsten Jahren nichts wird.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

22.01.2014 um 22:56


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 09:56
@praiseway
Es wird nie etwas werden, dass ist eben keine harmlose Pflanze, wie viele es hier versuchen darzustellen.


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 10:01
Einige versuchen die Entscheidungen von einigen Bundesstaaten in den USA für Cannabis zu instrumentalisieren, man sollte sich aber fragen wie griße Scheuklappen einige der Politiker dort aufhaben müssen! In den USA sind Schusswaffen legal, das ist aber keine Begründung Schusswaffen hier einzuführen bzw ihre Gefahr herunterzuspielen!


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden