weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

5.263 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis, Hanf, Coffe Shop
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 10:33
@wanagi

Und inwiefern haben Feuerwaffen und Cannabis etwas miteinander zu tun?
Cannabis fordert keine Todesopfer.


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 10:48
@El_Gato
Dieses soll nur zeigen, dass was in einigen Bundesstaaten legal ist nicht unbeding ein Zeichen dafür ist, dass es gut ist.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 10:49
@wanagi

Schau mal in die Niederlande. Komisch, obwohl dort Cannabis erlaubt ist, versinkt das Land nicht im Chaos. Wie kann das denn nur sein!?


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:20
@wanagi
http://www.cannabis-parfum.de/cannabis-parfum-for-men.html

Würd ich an deiner stelle sofort anzeigen, muss doch grässlich sein dieser Geruch^^


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:21
@KellerTroll
mhh das könntest du dir aufs Gsicht sprühen und damit zur Polizei gehen :D


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:26
@wanagi
Sowas und ähnliches mach ich seit fast 20 Jahren, ich bin pro Aktivist!


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:29
@KellerTroll
Also du siehst der Geruch an sich ist nicht strafbar.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:30
achja am Steuer eines Kraftfahrzeuges solltest du dich damit nicht erwischen lassen, das könnte dir einige Probleme bereiten


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:35
wanagi schrieb:Viele Menschen stören sich an dem Geruch von Cannabis, mM nach ist das auch ein Grund für ein bestehen des Verbotes
wanagi schrieb:Also du siehst der Geruch an sich ist nicht strafbar.
Aber du siehst es als mit Grung für ein Verbot!
wanagi schrieb:achja am Steuer eines Kraftfahrzeuges solltest du dich damit nicht erwischen lassen, das könnte dir einige Probleme bereiten
Ne, nur der Geruch nicht und wenn dich die grüne Eminenz damit belangt, und die können dir nicht an weil nix messbares im Blut ist, ärgert sie das. Wenn das öffters passiert ärgern sie sich grün und blau, können dir aber trotzdem nicht an.
Wenn das ein par machen sind sie dann Desensilibisiert und lassen es sein ;)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:38
KellerTroll schrieb:Wenn das ein par machen sind sie dann Desensilibisiert und lassen es sein
Heute beim Allmystery-Kiffkreis:

Wie dressiere ich die Cops dahingehend, nicht mehr beim Geruch von unserem geliebten Weed gleich an die Decke zu gehen? ;)


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:39
@KellerTroll
Du hast geschrieben
KellerTroll schrieb:, ich bin pro Aktivist!
Der Großteil der Fürsprecher konsumiert selbst, also gehe ich davon aus, dass du ab und zu auch konsumierst, wenn du dann am Steuer eines Kraftfahrzeuges mit einer "Grasfahne" erwischt wirst, werden sie dich zu einer großen Wahrscheinlichkeit zur Blutprobe zwingen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:42
@wanagi
Ja, ich konsumiere, mal nur ein Budbomb Kopf oder Vulkano, mal auch 2 Wochen öffter oder mal auch 8 Monate gar nix. Rat mal wann ich das gemacht habe ;)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:44
wanagi schrieb:Der Großteil der Fürsprecher konsumiert selbst
Und die ganzen Prohibitionsjunkies haben keine Ahnung über was sie da urteilen...


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 11:49
@def
Hast du vielleicht auch Argumente dazu?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 12:08
@wanagi

Die haben wir schon vor Wochen hier ausgetauscht.

Es macht schlicht keinen Sinn, dass mit dir immer wieder durchzukauen... da ist es erfolgversprechender einem Kindergartenkind Strömungsmechanik vermitteln zu wollen...

Du vergleichst Cannabis mit Feuerwaffen... und erwartest das dich hier jemand für voll nimmt? :Y:


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 12:18
@def
def schrieb:Du vergleichst Cannabis mit Feuerwaffen... und erwartest das dich hier jemand für voll nimmt?
Wenn du nichtmal die einfachsten Zusammenhänge meiner Beiträge verstehst macht es wohl wirklich keinen Sinn mit dir zu diskutieren. Ich habe Cannabis nicht mit Handfeuerwaffen verglichen, sondern dargestellt dass die Legalisierung von Cannabis in einigen Bundesstaaten der USA kein Indikiator für die Richtigkeit dessen ist. Alles hat Vor- und Nachteile, wenn du die eine Seite (für dich) ausblendest, verschwindet sie deswegen nicht.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 12:31
KellerTroll schrieb:Ne, nur der Geruch nicht und wenn dich die grüne Eminenz damit belangt, und die können dir nicht an weil nix messbares im Blut ist, ärgert sie das. Wenn das öffters passiert ärgern sie sich grün und blau, können dir aber trotzdem nicht an.
Wenn das ein par machen sind sie dann Desensilibisiert und lassen es sein
Ich weiß nicht, ob sie das ärgert. Es ist ihr Job, bei einem konkreten Verdacht weitere Untersuchungen anzustellen. Und wenn sich der Verdacht dann als unbegründet herausstellt, dann ist das eben so.
Ich stelle mir das höchsten lästig für Dich vor. Du fährst zu einem Treffen und wirst erst mal zu einer Blutprobe verfrachtet. Die Polizisten werden für die Zeit, die sie damit verbringen, bezahlt. Du nicht.

Zudem könntest Du auch an den Kosten für den Einsatz und der Blutprobe beteiligt werden. Wenn Dir nachgewiesen wird, dass Du bewusst eine Straftat vorgetäuscht hast, können die Kosten, die durch die sinnlose Ermittlung anfallen, an Dich weitergereicht werden.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 12:43
wanagi schrieb: Alles hat Vor- und Nachteile, wenn du die eine Seite (für dich) ausblendest, verschwindet sie deswegen nicht.
Dito. Denk mal darüber nach...


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 14:24
@wanagi
Nur zur Info, ein Komplettverbot von Feuerwaffen ist genauso sinnlos, weil man damit lediglich die Dunkelziffer in die Höhe treibt. Du solltest dich langsam von dem Gedanken verabschieden, dass Verbote Probleme lösen.


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

23.01.2014 um 14:28
praiseway schrieb:Hab die Tage irgendwo gelesen, dass das mit dem Versuch Coffeeshop in Berlin zumindest in den nächsten Jahren nichts wird.
Ich bin erstaunt dass es auch mal positives aus Berlin geben kann :)


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden