weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

5.254 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis, Hanf, Coffe Shop
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 15:04
@eiieu

Was glaubst du dann, wie die Sturm laufen werden, sollten alle Drogen iwann legal werden? :D
eiieu schrieb:Besitzen immerhin Leute mit dem nötigen Know-How, um auch im legalen Gras-Business mitzumischen.
Glaub auch, dass die es tun würden. Sone neue Marktlücke, die schnell geschlossen werden will, bietet ja Einiges an Chancen. Auch für junge Selbstständige, die ihre eigenen Vertriebe aufmachen wollen.


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:01
Hier mal der Standpunkt der CDU, Grünen, SPD und Linken zur Cannabislegalisierung:

Was wiegt also mehr: Der Konsument oder das Risiko?


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:04
@Scox
Schwer zu sagen, wirklich. Ich werde mir nochmal die Zahlen dazu ansehen, sofern verfügbar. Ist nicht immer ganz leicht, bei solchen Meinungsumfragen was brauchbares zu finden, aber evtl. gibts was von den Meinungsforscher. Wenn man diese Werte hat, kann man möglicherweise auch aufschlüsseln, warum oder wo die Legalisierung noch unpopulär ist.

@wanagi
Der Konsument oder das Risiko?

Gute Frage, sollten wir gleich weiterreichen an Brauereien, Brennereien, Getränkemärkte usw.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:07
@univerzal
Sollte man das Risiko eingehen zu legalisieren oder sollte man eher eine geringe Menge einführen indenen es lediglich eine Ordnungswidrigkeit ist?


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:09
@wanagi
Ich verstehe deine Frage, oder genauer gesagt, denn Zusammenhang nicht. Gerade im Rahmen einer Legalisation kann man eine tägliche/wöchentliche/monatliche Höchstabnahme einführen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:14
@univerzal
univerzal schrieb:Gerade im Rahmen einer Legalisation kann man eine tägliche/wöchentliche/monatliche Höchstabnahme einführen.
Das würde sich denke ich niemals kontrollieren lassen, schickt man einfach jemand anderen vor oder kauft sich woanders.
Vielleicht ist es wirklich besser es illegal zu lassen, um die Konsumentenzahl gering zu halten aber die 2 Millionen die es schon gibt nicht unnötigen Represalien aussetzen und deshalb die geringe Menge Bestimmung als Ordnungswidrigkeit einführen.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:16
wanagi schrieb:Vielleicht ist es wirklich besser es illegal zu lassen, um die Konsumentenzahl gering zu halten
Wow, also du lernst auch niemals dazu :D Respekt


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:17
@kushsmoke
Wäre es legal ist es logisch dass es mehr Leute ausprobieren und vielleicht zu einem Dauerkonsument werden.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:18
Ist nirgends eingetroffen diese Vorhersage, sorry...^^


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:19
@wanagi
Das würde sich denke ich niemals kontrollieren lassen, schickt man einfach jemand anderen vor oder kauft sich woanders.

Muss es auch nicht, wenn die Grenzen moderat bleiben, dann können sich die Konsumenten durchaus damit arrangieren, wie man z.B. in den Staaten sieht.

Vielleicht ist es wirklich besser es illegal zu lassen, um die Konsumentenzahl gering zu halten

Mal abgesehen davon, dass die Idee Schwachsinn ist und eine Legalisierung gleich besser kommen würde, ist die Behauptung weiterhin nicht erwiesen. Ganz im Gegenteil, die Zahl der Kiffer wird wohl nicht durch die Decke gehen. Auch hierzu geben andere Länder Beispiele.

Wäre es legal ist es logisch dass es mehr Leute ausprobieren und vielleicht zu einem Dauerkonsument werden.

Spekulationsquatsch, hör auf den kush :D


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:21
@kushsmoke
@univerzal
univerzal schrieb:st die Behauptung weiterhin nicht erwiesen. Ganz im Gegenteil, die Zahl der Kiffer wird wohl nicht durch die Decke gehen. Auch hierzu geben andere Länder Beispiele.
Im Großteil aller Länder ist Cannabis als "Droge" eingestuft und damit illegal, eine Statistik wie beispielsweise aus Holland ist kein Beweis dafür dass die Zahl auch bei uns geringer wird.
univerzal schrieb:Spekulationsquatsch, hör auf den kush :D
Also du sagst Risiko eingehen und legalisieren :)


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:23
@wanagi
eine Statistik wie beispielsweise aus Holland ist kein Beweis dafür dass die Zahl auch bei uns geringer wird.

Schade nur, dass es darum geht, ob die Konsumentenanzahl ansteigt. Und dafür fehlt dir weiterhin der Beleg und deine Vermutungen sind nichts wert.

Also du sagst Risiko eingehen und legalisieren

Besser sogar, ich sage: Legalisieren und Risiken eindämmen.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:23
wanagi schrieb:eine Statistik wie beispielsweise aus Holland ist kein Beweis dafür dass die Zahl auch bei uns geringer wird.
Holland ist längst nicht das einzige Beispiel...die Erfahrungen in Spanien, Portugal,
Colorado, Washington und sämtlichen Medical Marihuana States (immerhin über 20 und es ist sehr einfach so eine Bescheinigung zu erhalten) haben gezeigt, dass eine Legalisierung NUR Vorteile mit sich bringt und zwar für ALLE, ohne dabei die Zahl der Konsumenten zu steigern.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:26
Naja in Spanien und Portugal sit es noch nicht vollkommen legal aber extrem liberal.
Man gilt als Konsument also nicht als "Krimineller" und in Spanien gibt es bereits
Coffee Shops bzw Abgabestellen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:26
@kushsmoke
Hast du einen Beweis für deine Behauptungen aber keine Zahlendreherei :)


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:27
@wanagi
Hmm du willst also Beweise aber ohne Fakten, versteh ich dich richtig?


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:30
@kushsmoke
Wissenschaftliche Studien von anerkannten Universitäten zum Beispiel.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:32
Die Top 10 der Cannabisstudien, welche die Regierung am liebsten niemals finanziert hätte:
http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1796-die-top-10-der-cannabisstudien-welche-die-regierung-am-liebsten-ni...

Eine Zusammenfassung mit Quellenangaben...


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:32
@wanagi
Wissenschaftliche Studien von anerkannten Universitäten zum Beispiel.

Hoho, fordert der Gossenschamane von der Youtube-Universität :D


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

10.04.2014 um 16:36
@wanagi

ach wanagi... wenn menschen dürfen nur 10 gramm haben sie zu jemanden müssen der zwangsweise mehr als 10 gramm hat, der dann wieder knast muss weil ja pöse marihuana und so.
die mindestmenge ist eine farce...


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden