Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USA vs. Türkei

2.200 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Türkei
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 03:19
Sorry aber mir drängt sich der Verdacht auf, dass es so ist
Wenn nicht, werdeich
schon noch Zeichen kriegen, dass ich mich geirrt habe


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 03:35
Atatürk@
Die Türken haben bei diesem für mindestens einen halben Jahrhundertvorausgeplanten Feldzug die Schlüsselrolle: Sie sind die Nachfahren derjenigen, die derVerbreitung des Islam die größten Dienste geleistet haben ,die das größte und stärkstemoslemische Imperium für nahezu ein Jahrtausend (!) gestellt haben.Sie haben noch dieGene derer, die mit Ihrer Brillianz und Impulse Europa aus dem Mittelalter erweckt haben.




Na ja das größte und stärkste muslimische Imperium waren dieOsmanen ungefähr 500 Jahre, auch eine stolze Zahl!

Die Seldtschuken, dieübrigens im Gegensatz zu den Osmanen unter den arabischen Geschichtsschreibern einen sehrguten Ruf haben, waren vorher auch mehr als ein Jahrhundert lang die vielleichtmächtigste Kraft (ich glaube 12/13. Jahrhundert)

Das mit den Genen mag sein,allein man sieht davon noch nicht so viel ...

Und sei ehrlich, reinwissenschaftlich konnte die osmanische Epoche nicht an die Zeit zwischen dem 7. undungefähr 14. Jahrhundert anknüpfen.
Ihre Stärken rührten in der dynamischenAnfangszeit von der türkischen Kriegermentalität, der gut strukturierten Ordnung und derMultiethnizität her, seit der zweiten erfolglosen Wienbelagerung gings schrittweisebergab.

Ich bin dafür, dass Malaysia und Indonesien die Schlüsselrolleübernehmen, damit Araber und Türken merken, dass nicht nur SIE den Islam tragen!


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 04:17
asrail dein hitergrund wissen ist sehr flach würdest dudich damit beschäftigen wüsstestdu von den Heli sichtungen im Nordirak,von denUs,generalsstäben in PKK champs,von den Schein angriffen auf türkische helikopter durch Us-Jets(der esref bitlis fall) das alleswurde von solaten und gefangenen bestätigt und

was für ein freund die USA istsieht man heute noch während die bomben in türkei explodieren verweigert man daseingreifen der türkei und selber auch nix gegen die PKK unternimmt und statdessen davonredet
"das man terror nicht mit waffen besiegen kann"
was machen sie dan bitteim irak und afganistan?

Und das paradoxe ist das dies ein US-General(Peter Pace)sagte der gleiche der im öffentlichen fernsehr sagte FICKT SIE FICKT IHRE SÖHNE IHRETÖCHTER FICKT IHRE VERFICKTEN HUNDE <-----ÜBER DIE TÜRKEN

Der general hate malwieder in voller weisheit von seiner starken freundschaft und bindung gesprochen.
naja wer solche freunde hat braucht keine feinde mehr.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 04:18
und bei manchen hier denke ichwirklich man hat ihnen zimlich deftig in den mund gekackt.


melden
ruthless83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 04:51
aber man könnte sich sowas doch schon vorstellen, heisst ja nicht dass es so kommt, aberkönnte schon sein, ich hab noch nicht mal das buch gelesen.

Lasst mal denquatsch mit türken-kurden, bei so einer diskussion kommt man nicht weiter... sollen alleleben wie sie es gewohnt sind, dann kann nicht viel passieren.
Aber spätestens dannwürde die islamische Welt aufwachen und gegenmaßnahmen unternehmen
und ich denketürkei darf nicht mal öl verkaufen wegen sanktionen oder so?


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 09:39
@ruthless

Quatsch, Türkei darf alles fördern und verkaufen was geht. Nur ist derliebe Erdogan und sein Außenminister-Pitbull "Gül" mehr damit beschäftigt, im hintergrunddie muslimischen Interessen zu vertreten.

So war es genau dieser gül, dervorgestern dem lieben Chef vom Iran einen Besuch abstattete, und freundliche Gesprächeführte.

Bleibt abzuwarten, wann Herr Erdogan sich wieder "versehentlich" überdie EU lustig macht, wie z.B. "dieser Christenclub" nervt :))


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 10:26
>>>Christenclub<<

das sagte mesut yilmaz


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 10:37
und er hatte vollkomen recht.


melden
asrail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 10:41
ich bin nicht so ein experte was die Pkk angeht, finde alle rassisten behindert, aber dassie von der USA unterstützung bekommen haben, habe ich nur im irak mitbekommen in dertürkei weiß ich nichts davon.


melden

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 13:18
und er hatte vollkomen recht.


Hoho, die EU nervt, mein gott, das hören diegar nicht gerne wenn so eine Supernation wie die Türkei das sagt, weil sich ja alle denArsch aufreißen damit die Türkei reinkommt. Mein Gott, ich glaub die Türken in der Türkeisind doch bedeutend moderner als so mach emigriter.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 13:19
Turkey (Truthahn?) rulez


melden
shad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 13:22
Ich lach mich tot..


melden
haram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 13:51
Die Türkei sollte alle Kontakte zu den USA abbrechen, das wäre das Beste für die Türkei.


melden
haram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 13:56
Die Türkei sollte auch aus der islamfeindlichen NATO aussteigen.


melden
haram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 14:33
Das alles war nur Spass, net ernstnehmen. Ich wollte nur sehen, wir ihr darauf reagiert.;)


melden
ataktÜrk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 22:19
Bitte meinen Nick korrekt widergeben.

ataktürk und nicht Atatürk.

Wennich Atatürk wäre, und jetzt am Leben, bräuchten wir in diesem Forum gar nicht zudiskutieren, weil die Türkei eines der schönsten, stärksten, wohlhabendsten Länder derWelt wäre, und wir Türken das glücklichste Volk auf Erden.

LG.


melden
ataktÜrk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 22:40
Parakletos,....

ich habe in meiner Argumentation eine klare Linie, wenn du diesenicht sehen kannst, dann bitte nochmals lesen. Vielleicht kannst du dann auch meinen Nickkorrekt schreiben.

Des weiteren spüre ich in deiner Rhetorik die Furcht, dasirgendeine Nation es schafft die Islamische Welt zu vereinen. Es spielt hierbei keineRolle ob es Indonesien, Malaysia, Türkei, oder sonst wer ist. Aber Türkei hat das grösstePotential inne, wenn es sich dementsprechend verhält. Nur zwei mickrige Beispiele zwecksStimulation der grauen Zellen:

@ In den jungen Jahren der neu gegründetenTürkischen Republik,ich meine 1930er Jahre, hat die Türkei bei einem über 3 Jahrzehnteandauernden Grenzkonflikt zwischen Afghanistan und Iran die Schlichterrolle gespielt, undder Konflikt wurde friedlich beigelegt. Es hat hierbei genügt, daß dir Türkei 2 normaleBeamte aus irgendeinem Ministerium (keine Minister, keine Diplomaten! ) dorthin versandthat

@ Beim Irak-Krieg hat das Türkische Parlament den USA die Invasion von derSüdgrenze der Türkei aus verweigert. Dieser Entschluss wurde in der ganzen IslamischenWelt mit Freude und Respekt aufgefasst.

Wie du siehst, das selbstbewusstesAuftreten als grosse Nation, gepaart mit historischem Bewußtsein, ist meist schonausreichend !


melden

USA vs. Türkei

27.06.2006 um 22:47
Bin ich der einzige, der einen zeitlichen und argumentativen Zusammenhang zwischen der PROffensive der "Grauen Wölfe" an bundesdeutschen Schulen und dem immer offensichtlicherwerdenden türkischem Nationalismus sieht?


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

28.06.2006 um 00:22
@Fedaykin
Deine satiren sind auh net mehr das was sie mal waren naja damit man überden scheis lacht muss man wohl endweder amerikaner sein oder bischen dumm sein.


melden
Anzeige
shad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

28.06.2006 um 00:58
@Darth
Diese Art von türkischem Nationalismus ist eine, die einen Staat nunmehr über80 Jahre lang geführt hat / führen sollte. Ob die Nachfolger desjenigen, der diese Artvon Staatsführung sozusagen erfunden hat, diesen Weg weiter verfolgt haben oder nicht,sei mal dahingestellt. Aber eines ist klar: Dieser Nationalstolz und dieses Verständnisvon Patriotismus ist tief in uns verankert. Da macht es nicht einmal etwas aus, ob mansich als politisch rechts oder links sieht; der Kemalismus ist die Grundlage, auf diesich jede türkische politische Richtung stützt.
Da darf man sich nicht wundern, dassauch wir, also diejenigen türkischstämmigen Menschen, die in Deutschland leben, uns zudieser Art von Nationalismus bekennen (wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel ;) ).

Aber mit den sog. "grauen Wölfen" etc. hat dies mit Sicherheit nichts zu tun.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden