Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 13:41
@def
Zitat von defdef schrieb:Nein, hast du nicht. Du hast deinen üblichen "Tonfall" angeschlagen.
Der Ton war sicher nicht freundlich, aber vor dem ersten Kaffee bin ich gnatzig. Beleidigend war er aber nicht, mir war es zu viel Text ohne klare Aussage, darum wollte ich dazu was konkretes wissen. Und für den Tonfall kann ich mich auch gerne entschuldigen, ich will hier keinen Streit und breche mir dabei nun auch keinen aus der Krone.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 13:48
@nocheinPoet

Beleidigend? Kann mich nicht entsinnen etwas in der Art morniert zu haben.

Allerdings brauchst du dich nicht wundern wenn du auf deinen "gnatzigen Tonfall" eine passende Retourkutsche bekommst.

Dann nur wieder eine Grundsatzdiskussion vom Zaun zu brechen in der du alle anderen wieder pauschal Propaganda und Ähnliches vorwirfst ist an dieser Stelle irgendwie gänzlich unangebracht und macht den Thread nur unnütz kaputt und unleserlich.

Ein Stück weit unterstelle ich dir damit Absicht... das ist einfach mein Eindruck aus den vergangenen Monaten.
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Und für den Tonfall kann ich mich auch gerne entschuldigen
Das wäre angebracht und könntest du tatsächlich bei einigen hier mal machen...

Gern auch per PN damit wir nun endlich aufhören solchen Pippifax im Thread zu erörtern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 13:52
@Cejar

Jetzt ist klar, ich glaube nicht, dass Russland das zum Ziel hat, aber es will offensichtlich viel autarker werden. Und die aktuellen Ansagen dazu gehen auch genau in diese Richtung, Russland kann alles alleine und braucht niemandem, kurz zusammengefasst.

Das führt dann zwangsläufig in eine solche.

Wirtschaftlich ist doch wohl klar, dass diese Richtung für alle Kosten und keine Vorteile bringt. Nur werden die vermutlich für Russland größer als für den Westen sein und es ist auch unmöglich es bei gleicher Qualität zu gleichen Kosten zu ersetzen.

So schauen wir was nun die Produkte sind, so ist es ja nicht so, dass wir keine tollen Autos aus Russland mehr importieren, oder Computer, oder andere Produktionsgüter die eben eine entsprechende Infrastruktur benötigen.

Primär bietet Russland Rohstoffe und importiert die komplexeren Güter. Ich sehe da nicht, wie Russland da besser bei weg kommen will.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 13:55
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Naja wird sich schon wieder normalisieren.. weil Geld wollen ja alle.
Mal folgender hypotetischer Fall:

Putin und der Kreml, haben nicht den Einfluss im Osten, der ihnen vom Westen nachgesagt wird.

Würdest du die Hetze die der Westen seit Monaten gegen Moskau fährt einfach so vergessen?
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Und die aktuellen Ansagen dazu gehen auch genau in diese Richtung, Russland kann alles alleine und braucht niemandem, kurz zusammengefasst.
Das stimmt doch garnicht. Nicht umsonst schaut man sich nach alternativen Lieferanten für den sanktionierten Kram um.

Ich finde, die Ansage ist nicht: "Russland kann alles allein!" sondern "Wenn der Westen glaubt ohne ihn ginge es nicht hat er sich getäuscht!"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:05
@Kc
Ja das war zynisch gemeint

Auch schön zu sehen wie hier im Forum solche unblutigen Videos, die aber die hässliche Fresse der mordenden Kriegsparteien zeigen, gelöscht wird.
Die schießen da mit in Reihe aufgestellten Raketenwerfern und Artillerie in Städte!

Genauso schön ist das sich hier zum Großteil Tagelang nur über ein Thema immer wechselseitig gestritten wird ... bäh das sind Nazis ... bäh das sind keine ... bäh du bist doof ... nein du bäh!!!

Alter, ordentlich über die Krise in der Ukraine kann man sich hier nicht informieren. Solches Gezanke wird hier nicht geahndet. Aber wehe einer postet mal nen Video mit Kriegsbildern!

Uhh nein ... schnell weg damit ... lieber wieder Kindergarten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:06
@def

Könnte man tiefer graben, habe ich auch schon. Bleibe so bei meiner Meinung, der entscheidende Punkt ist, wir können Rohstoffe leichter ersetzen, als Russland die Hightech Güter.

Hat ja ein Grund, dass Russland nicht tolle Exportgüter stoppt, es hat keine, sondern Gegensanktionen darin bestehen, Äpfel nicht mehr in Polen zu kaufen, oder keine Autos mehr aus dem Westen (ist doch ein Scherz,...), oder Überflugrechte verwehren. Auch mit dem Gas wird ja politisch Druck ausgeübt.

Es ist wohl eine Tatsache, dass der Westen Rohstoffe leichter ersetzen kann, als Russland die benötigten Güter.

Und so eine Industrie baut man nicht eben in zwei oder drei Jahren auf, das muss wachsen. Isoliert sich Russland weiter und wird weiter sanktioniert, wird das wohl ein immer größeres Problem. Die DDR hat ja versucht alles selber zu mache, waren meistens nur schlechte kaum brauchbare Kopien zu hohen Preisen. Autos mal als Hinweis.

China hat auch viele Jahre richtig Dampf gegeben um nun endlich auch im Hightech Bereich punkten zu können, gibt inzwischen von da recht gute Handys. Aber die haben auch viel Industriespionage betrieben. Russland hat auch immer gerne abgekupfert.

Also ich sehe da Russland ganz klar im Nachteil.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:06
@def
Klar ist das Vertrauen getrübt, aber das Geld ist stärker.
Gilt für beide Seiten... ist menschlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:10
@ichweis

Das war Propaganda, das hat keine echt neue Aussage, dass Krieg schrecklich ist, ist bekannt, dass es schlimme (nicht schöne) Bilder gibt auch. Also was soll so ein Film außer zu sagen, Krieg ist schlimm und schrecklich und dumm?

Wo ist da dann nun eine Diskussionsgrundlage, wo ein Argument?

Was willst Du damit uns nun mitteilen? Krieg ist schlimm, seht die großen schrecklichen Waffen und was diese schlimmes anrichten? Du kannst davon ausgehen das dieses bekannt ist.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:14
@nocheinPoet

und wieso sollte China all die super Produkte für den Westen herstellen und dies bei den Russen ablehnen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:15
@nocheinPoet Nimm doch einfach seine Aussage hin, man muss doch jetzt nicht alles wieder auseinandernehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:16
@Cejar Weil wir die guten sind !!*ironie*


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:32
@Cejar

Welche Superprodukte meinst Du? Geht ja erst los mit Handys und nun kommen Autos. Das weitere Problem hatte ich auch genannt, China ist Konkurrent:

http://www.tagesspiegel.de/politik/russland-und-china-laechelnde-konkurrenten/7977848.html

Hier mal eine Weg um sich autarker zu machen:

http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article128696176/Finanzattacke-aus-Russland-und-China-auf-den-Westen.html

Aber auch das ist nicht mal in ein paar Jahren über die Bühne zu bringen. Ein Problem ist die Korruption und rechtlich Unsicherheit in Russland, feindliche Übernahmen sind dort wörtlich zu nehmen, kann im Knast oder unter der Erde enden. Das Wirtschaftsklima ist in Russland wenig attraktiv.

Und China und Russland werden weiter konkurrieren, jeder will natürlich vor dem anderen stehen. Da wird es auch mal schnell Zoff im Paradies geben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:33
Wieso baust Du in Deine Behauptungen immer OT Schwachsinn Zeugs ein welches man dann nicht zu diskutieren hat?
t
Ökonomie Russlands und Sanktionsauswirkungen gehören ansatzweise zum Thema. Die Details dürften die Grenze aber überschreiten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:34
Gewaltsame Ukrainisierung
Wir sind der Handlung der jetzigen ukrainischen Führung müde! Kiew begann damit, die ukrainische Nation zu reinigen, ohne Rücksicht auf ethnische Vielfalt der Völker, die die Ukraine bewohnen. Es ist mehr als 150 Tausend Ungarn hier in der Transkarpatien und wir störten die Regierung bisher nie. Die Führung strebt danach einen monoetnischen Staat zu bilden, was für nationalen Minderheiten gefährlich ist. Wir leben nun faktisch in der Isolation. Am Anfang war die Führung mit dem Osten beschäftigt aber jetzt ist alles ganz anders, hin sind die Nationalisten gekommen und wir haben keine Ahnung ob sie wahre Macht vertreten oder an und für sich. Auf der Ausfahrt stehen einige Leute mit der Waffe, die uns auszufahren verbieten...Was wird weiter?die selbe was im Osten des Landes? Oder vielleicht wollen sie selbst uns sammeln und ausführen? Aber das ist unseres Land auch! Die Regierung muss daran denken, es nicht nur Ukrainare, die das Land bewohnen! Und wir sind gezwungen internationele Gemeinschaft zu Hilfe rufen! Das kann nicht friedlich verlaufen! Wir haben Angst von der Vernichtung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:34
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Es ist wohl eine Tatsache, dass der Westen Rohstoffe leichter ersetzen kann, als Russland die benötigten Güter.
Gibt es dazu validiertes Material oder irgendeine seriöse Quelle?

(Nein, keinen der üblichen MSM Artikel oder Interviews.)

Oder wie kannst du das beurteilen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:35
@Glünggi
du musst bedenken das die Sanktionen der EU schon zielgerichtet waren. Die Lebensmittelgeschichte ist ne Russische Geschichte.

werden sehen wohin es führt.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:38
@Cejar
weil sie vom Westen Währung bekommen für die sie wiederum Westprodukte bekommen. Für Rubel kann man aber so ziemlich nur in Russland einkaufen.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:42
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ist ne Russische Geschichte.
Die Reaktion Russlands auf die Sanktionen..
Sowas kalkuliert man ein wenn man sanktioniert.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:wohin es führt.
Wenn es nicht eskaliert , denke ich führt es gar niergens hin... leichte Kapitalverschiebungen.
Auf lange Sicht könnten aber Frankreich und Holland n bisserl Probleme in Sachen Landwirtschaft kriegen, wenn sie keine Exportalternative finden.
Da der europäische Markt Überangebot haben wird, wird es auch die andern Landwirte in Form von tiefen Preisen treffen.
Aber ich denke nicht dass es soweit eskaliert. Ich denke in ein paar Monaten normalisiert sich die Atmosphäre wieder.
Aber wer weiss..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:42
das Interessante an der Schaden/Nutzen Abwägung ist ja, dass sicherlich die USA eher als Nutznieser - von allen Beteiligten - zu verorten ist.

Trau schau wem


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:44
@def

Kannst Du als Axiom oder Deduktion verstehen, gewisse Dinge ergeben sich zwingend logisch. Das Rohstoffe leichter zu beschaffen und zu ersetzen sind, als bestimmte komplexe Güter sollte auch so klar sein.


1x zitiertmelden