Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:44
@Fedaykin

und diese Produkte würden sich nicht irgendwie mit dem 400 Milliarden Gasdeal zwischen China uns Russland bezahlen/verrechnen lassen? In welcher Währung zahlt denn China das Gas?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 14:46
@nocheinPoet


ich denke dies wäre nur klar, wenn es diese Rohstoffe unbegrenzt und überall geben würde - aber wie wir sehen ist dies dann doch nicht so einfach, gut zu erkennen wenn die OPEC mal wieder drastisch die Förderquote senkt.

Btw, Dein Tagesspiegel-Artikel ist vom März 2013, an dem benannten Gas-Deal kann man an sich gut erkennen, wie gut die Russen und Chinesen wirtschaftlich harmonieren...


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:05
Über Moskau wurde heute die ukrainische Flagge gehisst und ein Sowjetwappen eingefärbt



http://tvrain.ru/articles/nad_vysotkoj_v_tsentre_moskvy_podnjali_ukrainskij_flag-374284/


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:11
@Fedaykin
Leider gehört die marode wirtschaftlage unserer Vorzeigedemokratien so zu fast jedem kriegerischen Konflikthema und die Verweigerung darauf zu schauen, es zu negieren, zu relativieren und in den OT Bereich drängen zu wollen grenz fascht schon an Realitätsverweigerung.

Aber wenn wir beide schon bei den Sanktionen sind kannst Du mir bestimmt mit Deinem fundierten Wissen beantwirten wesshalb man Russland für Völkerrechtsbruch sanktioniert und andere die selbiges tun Freihandelsabkommen in aussicht bekommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:28
Putin schickt weiterhin militärischer nachschub,desswegen halten sich die separatisten so lange und deswegen leidet die bevölkerung weiter in luhansk &donetsk..

http://www.bbc.com/news/world-europe-28853804


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:40
@smokingun

ist die Kausalität nicht eher so zu sehen, das die Zivilbevölkerung darunter leidet, das diese von kiewtreuen Truppen beschossen werden?

Desweiteren frage ich mich ob wir tatsächlich denselben Beitrag gesehen haben - keiner redet hier von irgendeinem Nachschub aus Russland - Eventuell solltest Du dann doch mal einen Beleg für Deine These bringen, oder sonst durch Einsatz des Konjunktives oder andere Stilmittel deutlich machen, das dieses eine reine Vermutung von Dir ist.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:40
smokingun schrieb:Putin schickt weiterhin militärischer nachschub,desswegen halten sich die separatisten so lange und deswegen leidet die bevölkerung weiter in luhansk &donetsk..
Wenn Putin die in Luhansk und Donetsk auch noch mit den Waffen beschießen lassen würde, würde die Aussage sogar etwas Sinn machen. So ist es wieder nur reines Bashing.


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:41
@smokingun
Warum betreibst du hier Desinformation und Propaganda? Wo in deinem Link steht etwas davon das "Putin" Waffen liefert?
Wenn die Bevölkerung zu leiden hat, dann wegen solchen "bezahlten" Lügnern wie dir, die hier ein faschistischen "Regime" in der Ukraine stützen das seine Bürger mithilfe "der USA" vertreibt und ermordet.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 15:59
nocheinPoet schrieb:Kannst Du als Axiom oder Deduktion verstehen, gewisse Dinge ergeben sich zwingend logisch. Das Rohstoffe leichter zu beschaffen und zu ersetzen sind, als bestimmte komplexe Güter sollte auch so klar sein.
Kurzfristig vielleicht. Und da sprechend wir von 2-3 Jahren, bis sich Alternativen in der breiten Masse ergeben. Gerade wenn man ein Land nicht ganz vom Weltmarkt isolieren kann. Vielleicht mit mehr oder weniger Qualitätseinbußen, aber ohne gravierende Folgen auf die eigene Entwicklung im Vergleich zum Rest. Langfristig ist wohl so ziemlich alles ersetzbar.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:02
nocheinPoet schrieb:Das war Propaganda, das hat keine echt neue Aussage, dass Krieg schrecklich ist, ist bekannt, dass es schlimme (nicht schöne) Bilder gibt auch. Also was soll so ein Film außer zu sagen, Krieg ist schlimm und schrecklich und dumm?
Viellicht sagt so ein Film Dinge welche die Ard und das Zdf verschweigen?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:03
Fedaykin schrieb:Für Rubel kann man aber so ziemlich nur in Russland einkaufen.
Außer es ist der Goldrubel. Dann gehts wohl eher ;)


Ernsthaft. So lange man es nicht schafft ein Land völlig zu isolieren, sind genügend Ausweichmöglichkeiten vorhanden um die eigene Bevölkerung bei Laune zu halten.
Und ganz so undurchlässig wird es auch nie werden. Schon gar nicht für die Oberschicht. Sonst wandert sie noch ab, und das will auch keiner riskieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:42
@ikomiko
ikomiko schrieb:Warum betreibst du hier Desinformation und Propaganda? Wo in deinem Link steht etwas davon das "Putin" Waffen liefert?
Lerne zu unterscheiden was eine Meinung und was nicht ist, das Putin Waffen über die Grenze lässt, ist offensichtlich und wurde hier bereits belegt.
ikomiko schrieb:Wenn die Bevölkerung zu leiden hat, dann wegen solchen "bezahlten" Lügnern wie dir, die hier ein faschistischen "Regime" in der Ukraine stützen das seine Bürger mithilfe "der USA" vertreibt und ermordet.
Das ist schon eine Frechheit, andere als bezahlte Lügner zu beschimpfen.

Dann wurde hier auch aufgezeigt, dass es in Kiew kein faschistisches Regime gibt, diese Aussage und Behauptung ist Propaganda. Und nicht die USA liefern Waffen an die Ukraine, sondern Russland an die Milizen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:44
@Andalia
Andalia schrieb:Langfristig ist wohl so ziemlich alles ersetzbar.
Nein, bisher hat das nie geklappt, sollte auch logisch sein. Die Qualität wird nicht erreicht, die DDR wurde 40 Jahre unterstützt und hat es dennoch nicht geschafft auch nur in die Nähe des Westens zu kommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:44
Cejar schrieb:und diese Produkte würden sich nicht irgendwie mit dem 400 Milliarden Gasdeal zwischen China uns Russland bezahlen/verrechnen lassen? In welcher Währung zahlt denn China das Gas?
Möglich das man es direkt verrechnet. Weltmarktpreis ist für gewöhnlich der Dollar


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:48
wichtelprinz schrieb:Leider gehört die marode wirtschaftlage unserer Vorzeigedemokratien so zu fast jedem kriegerischen Konflikthema und die Verweigerung darauf zu schauen, es zu negieren, zu relativieren und in den OT Bereich drängen zu wollen grenz fascht schon an Realitätsverweigerung.
Fahr mal mehr durch die Welt, dann erlebst du auch was es heißt Marode Wirtschaft.
wichtelprinz schrieb:Aber wenn wir beide schon bei den Sanktionen sind kannst Du mir bestimmt mit Deinem fundierten Wissen beantwirten wesshalb man Russland für Völkerrechtsbruch sanktioniert und andere die selbiges tun Freihandelsabkommen in aussicht bekommen.
Interessenkonsenz. ICh sagte ja schon das Russland sich bei sowas immer etwas dümmer Stellt als die USA.

Und auch für dich, es gibt keine Übergeorndeten Verhaltenskodex auf Erden. So gesehen auch nur die Rechte die etweder durch Konsens oder Andere Mittel durchgesetzt werden können.

Ist auch immer die Frage welches Land was mit welchem Macht.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:49
@nocheinPoet
Trotzdem sind viele Ostblockstaaten heute wieder technisch gleichauf mit dem Westen, und sie sind nicht durch die 40 Jährige Abschottung zurück ins Mittelalter gefallen. Das meine ich. Langfristig findet das Volk andere Möglichkeiten sich bei Leben und Laune zu halten. Das muss nicht immer der neue Benz sein. Völker werden auch genügsamer, oder eben erfinderischer, oder sonst was. Das Leben findet seinen weg, um mal etwas philosophisch zu werden.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:50
nocheinPoet schrieb:Lerne zu unterscheiden was eine Meinung und was nicht ist, das Putin Waffen über die Grenze lässt, ist offensichtlich und wurde hier bereits belegt.
Belegt? Würdest du das mir zu liebe nochmal belegen?
nocheinPoet schrieb:Das ist schon eine Frechheit, andere als bezahlte Lügner zu beschimpfen.
Obwohl mich ein unbändiger Drang erfasst werde ich nicht alle deine "du Lügner" dieses Threads heraussuchen.
nocheinPoet schrieb:Dann wurde hier auch aufgezeigt, dass es in Kiew kein faschistisches Regime gibt, diese Aussage und Behauptung ist Propaganda.
Und dennoch sind Faschisten auf enorm einflussreichen Posten in der Ukraine und vermögen es sogar, der Regierung in Kiew, unter Androhung eines bewaffneten Marsches auf Kiew, ein Ultimatum zur Freilassung angehöriger des Rechten Sektors, zu stellen, welches Kiew natürlich erfüllt. (erfüllen muss?)
nocheinPoet schrieb:Die Qualität wird nicht erreicht, die DDR wurde 40 Jahre unterstützt und hat es dennoch nicht geschafft auch nur in die Nähe des Westens zu kommen.
Die DDR war ja auch Billiglohnland für den Westen. Das Ikea-Regal Billy aus DDR-Produktion war qualitativ top und hatte zudem den Vorteil für den Westen sehr billig zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:50
@ikomiko
ikomiko schrieb:Wenn die Bevölkerung zu leiden hat, dann wegen solchen "bezahlten" Lügnern wie dir, die hier ein faschistischen "Regime" in der Ukraine stützen das seine Bürger mithilfe "der USA" vertreibt und ermordet.
nur Unterstellungen, mußmaßungen und falsche Begrifflichkeiten. Weiter so


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:51
Fedaykin schrieb:Interessenkonsenz.
Also doch... Völkerrechtsbruch ist kein Völkerrechtsbruch wenn die Guten das Völkerrecht brechen...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.08.2014 um 16:53
def schrieb:Völkerrechtsbruch ist kein Völkerrechtsbruch wenn die Guten das Völkerrecht brechen
Da hast du recht. Ziemlich viele hier im Forum pfeifen auf Putins Bruch der Verträge von Belowesch und des Budapester Memorandums.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden