weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:24
@unreal-live


Wozu dann der Hilfskonvoi wenn das Gebiet nicht abgeschnitten ist von allem?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:25
Hier mal die aktuelle Situation vor Ort:

http://www.vineyardsaker.de/ukraine/situation-im-donbass-zum-22-august/


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:26
@Befen Weil das konzentrierte Hilfe für die Bevölkerung ist und diesmal nicht nur durch Privatpersonen. Du implizierst ja, dass es bereits massive Unterstützung durch Russland gab. Find nun den Fehler


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:26
@Baanause


Weiß nicht, die könnten sich in zivil auch einfach unter die Flüchtlinge mischen und durch die Korridore nach Russland entkommen. Dafür ist der Aufwand zu hoch...und man hätte den Konvoi ja voll beladen hinfahren lassen können...wird ja eh ausgeladen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:26
die ungleichmässige beladung der lkw ist trotzallem rätselhaft - diesel hin oder her

<iframe src="http://globalnews.ca/video/embed/1509622/" width="670" height="437" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:28
@jedimindtricks wann und wo wurde das aufgenommen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:29
Auch wenn das für einige jetzt schwer zu glauben ist, aber am wahrscheinlichsten ist es doch, dass der Hilfskonvoi einfach nur ein Hilfskonvoi ist.

Dass mit diesem Konvoi unsichtbare Stealth-Panzer und Ninja-Spetnasz transportiert werden, ist extrem unwahrscheinlich. Wenn die Russen Waffen oder sonstige Ausrüstung an die Separatisten liefern wollten, dann benötigen sie dafür sicher keine weiss gestrichenen Lastwagen.

Kiew kann die Grenzen im Osten sowieso nicht kontrollieren, eine Schmuggelaktion getarnt als Hilfskonvoi ist somit völlig überflüssig.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:32
@unreal-live
vermutlich bei dem für die medien inszinierten sightseeing wo es drum ging (ausgewählte) einblicke in die konvois zu geben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:33
@emodul

wer hat das finanziert und warum sind dann die LKW nur so dilletantisch beladen?

Das stinkt. Meine Meinung.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:37
http://www.vineyardsaker.de/ukraine/situation-im-donbass-zum-22-august/

Aktuelle Zusammenfassung der Frontlage mit Karte.
Die täglichen Meldungen von unserer Seite und die Hysterie von Seiten des Gegners zeigt klar, dass die täglichen Verluste der Junta in die Dutzende (an einzelnen Tagen in die Hunderte) von Toten und Verschollenen geht. Die Verluste in der Technik hinken da auch nicht hinterher, wobei das Schlimmste für die Junta ist, dass Teile dieser Technik in die Hände der Milizen fällt und dann beginnt, gegen die Junta zu kämpfen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:37
@emodul
Jap und und auch dumm wärs, weil es den Schachzug gefährden würde. Der Sinn dieser Aktion ist doch primär auch, dass Russland gut wegkommt, wenn sie Hilfe zukommen lassen, die werden dort die Helden sein und auch auf der Welt an Symphatie gewinnen..und wird der Konvoi beschossen, wird es ausgeschlachtet, denn dann wären sie mal nicht die Bösen.

Vor letzterem fürchten sich doch einige Westler, ich vermute am meisten die USA. Der Konvoi muss scheitern bzw. es wird dagegen gearbeitet anstelle ihn mal zu kontrollieren. Lustig ist dass Reporter davon mehr gesehen haben, als z.B. die Ukrainer selbst.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:37
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:die ungleichmässige beladung der lkw ist trotzallem rätselhaft - diesel hin oder her
Dir ist schon klar, dass die Ladung zum Teil schon abgeladen wurde und nur ein LKW etwas schief stand? ;)


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:37
jedimindtricks schrieb:die ungleichmässige beladung der lkw ist trotzallem rätselhaft - diesel hin oder her
Die Mengen hätten vermutlich locker in die Hälfte der aufgebotenen LKWs gepasst.
Aber 280 klingt besser als 140.

Mal schauen. Womöglich wird der Lastwagenzug, welcher übrigens aus umgespritzten Militärwagen besteht und von russischen Militärs gefahren wird, angegriffen. Dann wird es spannend.

Die NATO hat desweilen auch endlich Offiziell bestätigt, das russische Artillerie auf das ukrainische Territorium schiesst.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:39
@jedimindtricks ja ja, der Konvoi darf alles sein bloß kein Hilfskonvoi, geht ja nicht an, dass Russland die russlandstämmige Bevölkerung unterstützt.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:40
illik schrieb:Die Mengen hätten vermutlich locker in die Hälfte der aufgebotenen LKWs gepasst.
Aber 280 klingt besser als 140.
Sehe ich auch so. Einen kleinen Konvoi hätte man zudem viel leichter aufhalten können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:40
Baanause schrieb:wer hat das finanziert und warum sind dann die LKW nur so dilletantisch beladen?

Das stinkt. Meine Meinung.
Im Zusammenhang mit Hilfslieferungen habe ich zum Thema Beladung der Lastwagen bis dato noch nie etwas gelesen. Nun liefern die Russen Hilfsgüter (und keine Waffen) und jetzt scheint das aber plötzlich ein Riesenthema zu sein, wie diese Hilfsgüter auf dem Lastwagen verstaut worden sind. Und keine VT ist zu doof, um aus dem offensichtlichen Hilfskonvoi doch noch irgendeine Waffenlieferung zu konstruieren.

Mir stinkt die Berichterstattung zu dem Thema.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:42
@ThunderBird1
ThunderBird1 schrieb:dass die Ladung zum Teil schon abgeladen wurde und nur ein LKW etwas schief stand? ;)
hmm nein ,das ist mir nich klar weil ich etwas anderes sehe
illik schrieb:angegriffen. Dann wird es spannend.
er soll ja wohl schon in luhansk sein den berichten nach . demnach sind die maps der ukrainer was die frontlinien angeht humbug .

@unreal-live
nöö , ich finds sogar gut das russland das macht . allerdings hätte man sich , wie mans gewohnt ist , an gewisse regeln halten sollen - u.a. absprachen mit dem roten kreuz .


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:42
@illik
illik schrieb:Die NATO hat desweilen auch endlich Offiziell bestätigt, das russische Artillerie auf das ukrainische Territorium schiesst.
Meinst du Rasmussens geblubber ?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:43
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:hmm nein ,das ist mir nich klar weil ich etwas anderes sehe
Ich wüsste nicht, was es da zu bemängeln gäbe, aber man kann sich ja auch anstellen.


melden
Anzeige
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.08.2014 um 21:46
jedimindtricks schrieb:er soll ja wohl schon in luhansk sein den berichten nach . demnach sind die maps der ukrainer was die frontlinien angeht humbug .
Kiew lügt genauso gedruckt wie Moskau. Der Unterschied liegt darin, das der Kreml weiss, wie man Propaganda richtig verpackt.
unreal-live schrieb:Meinst du Rasmussens geblubber ?
Rasmussen ist nicht die NATO. Er vertritt sie nach aussen. Die USA haben schon vor Wochen bestätigt, das Moskau militärisch interveniert. Und Kiew nannte die Tatsachen noch viel früher.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden