Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:48
nocheinPoet schrieb:Weil du es behauptest, ist es nicht so.
ich behaupte das nicht einfach nur so, sondern übernehme es als gefiltertes Gesamtbild aus den Massenmedien, und nur weil du es nicht anerkennst, muss es noch lange nicht falscher sein, als das hier gepflegte Bild von machtgeilem Putin und dem bösen Kreml. Das ist mir nun mal ebenso zu einseitig und deshalb biete ich diese Alternative.

Ich bleibe bei meiner Einschätzung, denn sie ist nun mal nach allem was man von allen Seiten an Information bekommt, und die Schnittmengen vergleicht, die plausibelste. Wie ich bereits sagte.
Dass es nicht so sein muss, ist mir auch bekannt. Und das hab ich auch nicht behauptet

Ich sage nur, wenn man sich schon dazu äußert, muss man ein entsprechendes Gesamtbild benennen, das nur wirklich nur schwerlich widerlegbar ist, und das skizziert die Situation klar so in der Form, wie ich es tat.
nocheinPoet schrieb:1. Nenne bitte die Mehrzahl der Oligarchen mit Namen und Funktion.
2. Deren Bewaffnung und die Quellen die das belegen.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-02/ukraine-janukowitsch-oligarchen-reiche
http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1574516/Geld-und-Macht_Die-ukrainischen-Oligarchen
http://www.spiegel.de/politik/ausland/wahl-in-der-ukraine-die-macht-der-oligarchen-a-971436.html
http://www.welt.de/wirtschaft/article125585877/Auch-Timoschenkos-Oligarchen-sind-skrupellos.html

das sind nur einpaar Rahmeninformationen, die das Gesamtbild erhärten, und ich wüsste beim besten Willen nicht, warum ich davon nicht zumindest die Kernaussage übernehmen sollte, die da nun mal lautet "faschistoide Oligarchen halten das Land im Griff"


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:50
@nocheinPoet

Woher die ihre Ideologien bekommen, weiß man doch. In Lemberg und umzu bekommen die Kinder das schon in der Schule beigebracht, die Russophobie und Bandera Verehrung. Gab da mal, ich glaub Monitor wars, einen interessanten Bericht. Bei Bedarf such ich es nochmal raus, ansonsten kann man auch damit Vorlieb nehmen.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:50
@KillingTime
KillingTime schrieb:Mir wäre jetzt neu, dass die aktuellen Verbrechen in der Ukraine von der Inquisition begangen werden. Es sind sehr wohl Faschisten, das möchtest du doch nicht leugnen?
Verstehendes Lesen, nun gut - dachte nicht ich müsste das nun noch erklären, aber wenn es sein muss, muss es wohl. Meine Aussage ist, dass nicht Faschisten alleine solche Taten begehen, aus jeder Gruppe kann das kommen, selbst ganz "fromme" mit einem großen Kreuz als Symbol sind davor nicht sicher.

Es kommt also nicht zwingend auf die Gruppe an, wobei "netter Nazi" wie "schnelle Schnecke" klingt, ich weiß.

Ganz deutlich, wir werden wohl von schlimmen Taten von beiden Seiten zu hören bekommen, ob da nun Kinder aufgeschlitzt werden, oder Gegner geköpft, ich will es gar nicht wissen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:52
@SanSiro
SanSiro schrieb:@nocheinPoet @Tenthirim @Fedaykin werden uns ihre Aussagen mit aller Genüsslichkeit als nicht glaubhaft darstellen...
Mit Verlaub, ich genieße da nichts, unterlasse diese unschönen Implikationen bitte zukünftig.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:56
sarasvati23 schrieb:Woher die ihre Ideologien bekommen, weiß man doch. In Lemberg und umzu bekommen die Kinder das schon in der Schule beigebracht, die Russophobie und Bandera Verehrung. Gab da mal, ich glaub Monitor wars, einen interessanten Bericht. Bei Bedarf such ich es nochmal raus, ansonsten kann man auch damit Vorlieb nehmen.
genau, das ist es, was ich meine. Wenn man einen oder zwei Berichte dazu gesehen hätte, könnte man sagen, "gut, irgendwer denkt sich da irgendwas aus" aber bei dieser Masse, die hier jeden neu rein kommt, bleibt einem wenig Wahl.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:57
@sarasvati23

Schon die Tatsache, dass man da einen 11-Jährigen sprechen lässt, welcher aufgrund seines Alters keine politische Kompetenz hat, ist sehr bezeichnend für die faschistische Propagandamaschinerie in der UA.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:57
@KillingTime
KillingTime schrieb:Grundsätzlich gilt: Faschisten ist alles zuzutrauen, insbesondere auch Folter und unmenschliche Behandlung.
Dafür brauchts keine Faschisten, dafür reicht ein Bürgerkrieg.
Klar zutrauen kann mans ihnen... aber ich traus halt generel allen Menschen in einem Bürgerkrieg zu.
Aber für mich gilt grundsätzlich, dass ich nichts weiss... und dass ich die Wahrheit nicht nach Sympathiepunkten interpretieren will.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 09:59
@rockandroll
rockandroll schrieb:ich behaupte das nicht einfach nur so, sondern übernehme es als gefiltertes Gesamtbild aus den Massenmedien, und nur weil du es nicht anerkennst, muss es noch lange nicht falscher sein, als das hier gepflegte Bild von machtgeilem Putin und dem bösen Kreml. Das ist mir nun mal ebenso zu einseitig und deshalb biete ich diese Alternative.
Klar, und du hast den göttlichen Wahrheitsfilter und der lässt ja auch nur wirklich die Wahrheit durch, was du dann so siehst, muss ja dann die Wahrheit sein, andere hier mit anderen Filtern haben da eben einen schlechteren Filter als du und du bist nun so nennt und willst uns den deinen leihen, oder wie?

Natürlich muss deine Sichtweise nicht falsch sein, nur weil ich eine andere habe, ich habe das nie gesagt, aber sie kann falsch sein, wie auch die meine. Wir haben einen Tonne Essen, wissen aber nicht, was vergiftet ist, egal wer es hineinlegte, also immer vorsichtig.

Das du eine "Alternative" bietest ist doch legitim, nur nenne sie dann auch Alternative und tue nicht so, als wäre es eben alternativlos die richtige Sichtweise. So schwer mich zu verstehen?
rockandroll schrieb:Ich bleibe bei meiner Einschätzung, denn sie ist nun mal nach allem was man von allen Seiten an Information bekommt, und die Schnittmengen vergleicht, die plausibelste. Wie ich bereits sagte. Dass es nicht so sein muss, ist mir auch bekannt. Und das hab ich auch nicht behauptet.
Die will ich dir nicht nehmen, solange du sie auch als "deine Einschätzung" deutlich machst und nicht als die Sichtweise auf die man zwingend in Anbetracht der Informationen kommen muss.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:01
@nocheinPoet
Du bist abert dünnhäutig, Du mußt Dir den Schuh ja nicht anziehen, ich habe nur meine Wahrnehmung dargestellt. Ich würde Dir auch mal raten aufzuhören wie ein Admin aufzutreten und Leuten immer vor Augen zuhalten wie sie sich im Forum benehmen dürfen, da Du Dir aber anscheinend alles erlaubst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:03
@sarasvati23

Gibt leider überall Kinder die so missbraucht werden:



Kann aber besser werden:
http://www.publikative.org/2011/07/21/nazi-zwillinge-888/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:03
Eilmeldung
<object><embed width="640" height="360" align="middle" flashvars="stats=http://www.1tv.ru/addclick/" allowscriptaccess="always" swliveconnect="true" wmode="window" allowfullscreen="true" quality="high" bgcolor="white" name="videoportal" id="videoportal" src="http://www.1tv.ru/newsvideo/263000" type="application/x-shockwave-flash"/></object>
Ein Wohngebiet auf russischem Territorium wurde vom ukrainischen Territorium beschossen, es gibt einen Toten und zwei Verletzte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:05
@SanSiro

Eben und ich habe dir was zu deiner Wahrnehmung geschrieben, du hast klar meinen Namen in deiner Aufzählung genannt und geschrieben, ich würde da was genussvoll zerlegen, geht es noch? Wenn ich mir den Schuh nicht anziehen soll, dann schreibe doch nicht in rot meinen Namen drauf, okay?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:06
nocheinPoet schrieb:Das du eine "Alternative" bietest ist doch legitim, nur nenne sie dann auch Alternative und tue nicht so, als wäre es eben alternativlos die richtige Sichtweise. So schwer mich zu verstehen
du hast wohl wieder nichts verstanden, und meine Aussage umgedeutet. Ich habe nie von einer Wahrheit gesprochen, sondern es klar im Kontext gegebenen Äußerungen kritisiert, indem ich sinngemäß meinte:
"wenn man schon was dazu sagen will, dann muss man es so tun (wie benannt), denn alles andere ergibt (meiner Meinung nach) keinen Sinn, und ist höchstens nur weiter nichts, als das Pflegen von Feindbildern. Was das so schwer?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:07
@nocheinPoet

Ja, es gibt auch in Russland rechtsideologische und rechtsextreme Tendenzen. Gut, dass Putin vor 1, 2 Wochen Rechtsextremismus den Kampf angesagt hat. Nationalismus bezeichnete er als Virus. Wird auch Zeit, dass die rechte Gefahr -auch in Russland- ernstgenommen wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:07
@Chavez
Chavez schrieb:Ein Wohngebiet auf russischem Territorium wurde vom ukrainischen Territorium beschossen, es gibt einen Toten und zwei Verletzte.
Es ist doch ganz offensichtlich, was da passiert. Sie wollen Russland in den Krieg mit hineinziehen.


melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:09
@nocheinPoet
Wir sind hier in einem Forum da wirst Du Dir Kritik gefallen lassen müssen, wenn Du dich zu Unrecht diffamiert fühlst kannst Du ja einen Anwalt einschalten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:09
@KillingTime
Ja ich bin der selben Meinung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:09
@Chavez
Chavez schrieb:Ein Wohngebiet auf russischem Territorium wurde vom ukrainischen Territorium beschossen, es gibt einen Toten und zwei Verletzte.
Nur um zu erinnern, auch "Polen" hat mal auf uns geschossen, wir konnten dann "legitim" zurück schießen. Ich will nicht sagen, dass es so ist, aber das es möglich wäre. Die Bevölkerung von Russland war ja nicht für einen Militäreinsatz in der Ukraine, mit ein wenig Propaganda könnte sich das ändern. Tote Kinder, Organhandel und nun noch das, da muss doch nun Putin einfach mal Handeln, ich sage nur, auch möglich,...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:09
@KillingTime
@Chavez

Stimme zu, man versucht mit allen Mitteln ein Eingreifen Russlands zu provozieren. Wie sonst lässt sich RU noch in den Medien als der Aggressor darstellen? Russland hat null Angriffsfläche, die Krim eignet sich nicht mehr.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 10:12
nocheinPoet schrieb:Nur um zu erinnern, auch "Polen" hat mal auf uns geschossen
Entsetzlich, wie hier faschistische Verbrechen relativiert werden...


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden