Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.994 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.07.2014 um 23:31
@Tenthirim
Dieses Video ist ein Hinweiß darauf, welchen schmalen Grad einige hier im Thread durch "überspitzte unsachliche Formulierungen" beschreiten.
ach da stört euch das doch auch nicht

Beitrag von nocheinPoet, Seite 35

Beitrag von nocheinPoet, Seite 30

und dann noch so ein konstruierter vergleich mit dem spinner conrebbi....ohne worte.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 00:12
@Tenthirim

Was mich mal interessiert, wenn man die ausländerfeindliche Stimmung in der Ukraine beobachtet, und dann solche Aufrufe sieht, kommen dir da keine Vergleiche in den Kopf, ist dir nicht unwohl dabei? In beiden Fällen wird mit der Ausgrenzung einer Bevölkerungsschicht gearbeitet und Hass geschürt. Darauf sollte, nein darauf muss man sogar hinweisen, gerade in anbrachtet unser Geschichte in Deutschland.? Mir scheint es so, als ob du sogar dafür Verständnis hast, ganz ehrlich, gerade das finde ich bedenklich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 00:24
Ich kenne die Westukraine und dort sind rassistische und teils recht absurde Ansichten sind weit verbreitet unter dem Volk. Es ist einfach Zeitgeist dort, rechtspopulismus findet viel Anklang, vorallem wenn er getarnt ist und Russenhetze beinhaltet. Natürlich denkt nicht jeder so, vorallem die Älteren nicht, aber bei Jüngeren ist es oft eher die Regel als die Ausnahme.. Was dort so über den 2.Wk in den Schulen gelehrt wird würde euch eiskalt den Rücken runterlaufen ..

Deshalb ist auch die ukr. Regierung wie sie ist mit ihren Handlungen & Äußerungen. Vielleicht nicht direkt faschistisch/nationalistisch aber verdammt populistisch was es in der Ukraine aufs gleiche hinaus läuft.. Russland ist aber auch selbst teilweise Schuld an dieser Situation, man hätte so eine Entwicklung vorbeugen müssen.

Aber um sowas zu wissen muss man natürlich schon vor der Krise gewusst haben wo die Krim liegt & wie es mit den Ethnien und der sozialen Situation ausschaut ;)
Das es da jetzt knallt ist keine Überraschung, aber früher als ich erwartet hätte.
Selbst wenn die Separatisten zeitnah vernichtet werden sollten.. Ruhe wird dort niemals wieder sein, das ist ein Versprechen.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 00:25
@unreal-live
Ich wollte damit verdeutlichen, dass es auf beiden Seiten gewisse "Randbereiche" existieren.
Nicht jeden Kiew und ATO Befürworter kann man zwangsläufig mit rechtsgerichteter Einstellung assozieren genauso wenig wie man die Gegenseite nur mit Nazigegnern und Menschen- und Völkerrechtlern in Verbindung bringen kann.
Sehr viele Rechte sind übrigens Proputin eingestellt und unterstützen die russische Position im Konflikt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 00:31
@Tenthirim Da gebe ich dir absolut recht.

Hier spricht ein Vater über seinen Sohn der in Donezk bei den Flugzeugabschuss ums leben gekommen ist. Da ist nichts von faschistischen Gedankengut zu hören, ganz im Gegenteil. Wären dort bloß alle so vernünftig. Was mich wirklich beeindruckt, er hat seinen Sohn verloren aber man vernimmt nicht ein einziges hasserfülltes Wort. Das hat mich zutiefst beeindruckt.
mrfeelgood schrieb:vorallem die Älteren nicht, aber bei Jüngeren ist es oft eher die Regel als die Ausnahme
....würde das Interview bestätigen.



melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 00:47
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Sehr viele Rechte sind übrigens Proputin eingestellt und unterstützen die russische Position im Konflikt.
Ja und viele Linke auch! Diese Position zu unterstützen ist doch erstmal gar nichts verwerfliches, viel wichtiger ist es, die Intention dahinter zu durchleuchten. Das wird aber so gut wie nie betrachtet und alle werden in einem Topf geworfen sowie die Nazikeule herausgeholt, zur Diskreditierung.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 01:47
Beschuss der Vororte von Donezk 18+ Wieder trifft es nur Zivilisten.

ht*ps://www.youtube.com/watch?v=1lVavDFnn-o#t=94


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 02:35
unreal-live schrieb:wenn man die ausländerfeindliche Stimmung in der Ukraine beobachtet
Wenn man die Hetze gegen die Ukraine in vielen Foren betrachtet, da fragt man sich -wer steckt dahinter?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 02:37
unreal-live schrieb:faschistischen Gedankengut
seit Monaten und Jahren sind die russischen Medien voller Hass gegen die friedfertige Ukraine...
ja so ein geknechteter Vasall wie die Ukraine ist wirklich unersetzlich


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 02:41
die ukrainische Armee war so schlecht ausgerüstet, dass sine nicht mal mit ein paar Terroristen fertig wird - kann das Zufall sein - cui bono?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 02:43
Glücklicherweise ist der verräterische Lump Janukowitsch nach Rostow, Russland, geflüchtet.
Da können ihm jetzt die ganzen anderen verräterischen Lumpen nachfolgen. Vielleicht gründen die dort eine Exilregierung.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
SanSiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 02:48
@jeremybrood Wenn man die Hetze gegen die Ukraine in vielen Foren betrachtet, da fragt man sich -wer steckt dahinter?
Ich zum Beispiel, hört Doch mal auf so zu tun, als ob eine differenzierte Meinung zur Regierung nicht ihre Berechtigung hat.

Hier noch mal ein interessanter Artikel zu dem was man im MSM nicht findet, auch wenn ich die Glaubwürdigkeit nicht überprüfen kann erweitert er trotzdem den Wissenshorizont. Ist wohl doch so ,das keiner mehr dieses heiße Eisen JAZE-Regierung anfassen möchte, für mich jedenfalls nachvollziehbar.
Vorerst hat die EU die Bereitstellung von elf Milliarden Euro in den nächsten sieben Jahren für Kiew befürwortet. Aus dieser Summe wurden bisher jedoch nur 250 Millionen Euro überwiesen. Der Internationale Währungsfonds verkündete im April, er werde der Ukraine einen zweijährigen Kredit über 17 Milliarden Dollar gewähren. Bisher wurde die erste Teilzahlung in Höhe von drei Milliarden Dollar überwiesen. IWF-Experten halten sich gegenwärtig in Kiew auf, um heruszufinden, wohin diese Mittel fließen. Nach dem Geschehen zu urteilen, verstehen sie immer weniger, was die Jazenjuk-Regierung mit der nationalen Wirtschaft macht. Die IWF-Mission hat ihren Besuch in Kiew sogar verlängert, um mehr Information zu sammeln. Die Überweisung der zweiten Kreditteilzahlung wurde vorerst einfach auf Eis gelegt."


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 03:01
@unreal-live
Propaganda. - Das eine Video (mit dem Zeitungsgebäude) hat nichts mit dem Russland-Ukraine-Konflikt zu tun.

Wenn Russen in der Ukraine so bedroht sind, was ist dann mit den Russen in der Wesukraine, die müssten doch dann längst alle eliminiert ein?

Stattdessen krallt sich Putin die Krim und lässt eine Medienhetze gegen die Ukraine los.

Wenn Russland eine Annexion der Krim durchführt, ist es nachvollziehbar, dass von einigen Ukrainern
russische Bankfilialen angegriffen werden.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 03:07
@unreal-live
man muss auch ein bisschen die Ursache-Wirkungskette verstehen -

-zuerst war die Orangene Revolution in der Ukraine, seitdem ist sozusagen das Vertrauensverhältnis zwischen Russland und Ukraine zerstört, Russland hat versucht die prorussische Marionette Janukowitsch in der Ukraine zu halten, dann wurde Janukowitsch fortgejagt, setdem gibts Krieg zwischen Russland und Ukraine...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 03:09
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Wenn Russland eine Annexion der Krim durchführt, ist es nachvollziehbar, dass von einigen Ukrainern
russische Bankfilialen angegriffen werden.
Also nun doch nicht friedfertig! Du befürwortest rechte Gewalt und hast sogar Verständnis dafür.?! Danke, dem muss man nichts hinzufügen!

Und von welchen Krieg redest du! Es gibt keinen Krieg mit Russland!


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 03:18
unreal-live schrieb:Also nun doch nicht friedfertig!
Die Ukraine war jahrelang friedfertig.
Russland betribt übrigens seit Jahren adäquat Hetze gegen Georgien, weil die wollen ebenfalls weg von Russland.
unreal-live schrieb:Und von welchen Krieg redest du! Es gibt keinen Krieg mit Russland!
Die Annexion der Krim ist eine Kriegserklärung.

Die Maßnahmen der Ukraine gegen die prorussischen Separatisten und die Destabilisierungsversuche Russlands sind (bis jetzt noch) verhältnissmässig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 05:02
Da haben sich zwei gefunden:
bild span12
http://www.srf.ch/news/international/putin-auf-tour-waffendeals-und-oelgeschaefte
Das hätte er schon bei seiner ersten Amtszeit tun sollen.
Hat wohl erst durch die Ukrainekrise erkannt, dass er aussenpolitisch etwas tun muss um sein Image aufzupolieren.
Lukrative Handelsverträge sind natürlich das beste um seinen Ruf zu verbessern.. nichts verbindet mehr als Geld.


melden
Anzeige
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.07.2014 um 05:29
@Kc @unreal-live @Tenthirim @nocheinPoet @Egalite @sarasvati23 @mrfeelgood @SanSiro @Glünggi @kurvenkrieger @Fedaykin @Z. @Interalia @def @rockandroll @yummi @skep @Chavez

Leute darf ich um 5 Minuten eurer Aufmerksamkeit bitten denn das scheint mir wichtig zu sein.

Eine Woche nach dem Einzug der Ukrainischen Armee in die von den Widerstandskämpfer aufgegebene Stadt Sloviansk, erzählte eine Frau im russischen Flüchtlingscamp von diesem Ereignis und einer durch die Ukrainische Armee durchgeführten öffentlichen Exekution.

Die im Westen der Ukraine geborene Galina Pyshniak ist Mutter von vier Kindern und lebte bis vor wenigen Tagen in Sloviansk. Ihr Mann ist geblieben und kämpft in den Reihen der Aufständischen Milizen.

Hier ist ihre Geschichte



Ich bitte um eure Interpretationen und Kommentare.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden