weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 13:54
@unreal-live
Ok sowas unterstütze ich auch nicht. Vor allem diese Frau die da schlägt gehört meiner Meinung nach gefoltert.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 13:55
@Z.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn man entweder bereits übersetzte Quellen liefert oder sich selbst die Übersetzungsarbeit macht.


Es gab mal Zeiten da wurden sogar englische Posts gelöscht wenn keine Übersetzung angefügt wurde... jetzt muss man sich hier teilweise schon durch Berge von Kyrillisch kämpfen...


Das ist eine Unart... man stelle sich nur mal vor, jeder würde hier jedes Video das irgendwie passen könnte aus egal welcher Quelle einfach so in den Thread kübeln...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 13:55
@Venom
Niemand gehört gefoltert! Niemand.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 13:57
@def
Def ich habs ja nicht gepostet sondern die Seite verlinkt...
mit der bitte obs jemand übersetzen kann.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 13:58
stefan96,

es gehört wirklich niemand gefoltert und selbst wenn die tretende frau mutter von getöteten kindern gewesen wäre sollte sie jemand zurückhalten.

diese bilder erinnern an den balkan der 90ger und das muss wirklich nicht sein weil es nur zurückwirft und definitiv nicht weiterhilft.

wer foltern will soll sich nach syrien/irak verdrücken


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:01
@Z.
Rechtlich gesehen nicht, aber als Selbstjustiz wäre es für mich in Ordnung. Ich mein schau sie mal an sie greift so wie ich es sehe eine unschuldige Frau aufgrund ihrer Nationalität an und erniedrigt sie auch noch. Für so eine Kreatur würde ich keine Gnade kennen egal ob Mann oder Frau.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:03
grundgesetz

die würde des menschen ist unantastbar


hm, hat das was zu sagen? ich bin wirklich kein freund von zu vielen vorgaben und bürokraten, aber ohne einen kleinsten gemeinsamen nenner ist kein soziales miteinander möglich. das grundgesetz sollte für uns, aus eigeninteresse, ein konsens sein!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:03
@Venom Das meinst du hoffentlich nicht ernst. Ich kann die Wut zwar verstehen aber trotzdem gibts keine Rechtfertigung dafür. Übrigens scheint die gefesselte Frau ein Mann zu sein, was man auf größeren Bildern sehen kann.

Ps. Sie greift die Frau/Mann nicht wegen der Nationalität an sondern weil sie vermeintlich Positionsdaten für den ukrainischen Beschuss geliefert haben soll und sich so des Mordes mitschuldig gemacht hat.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:05
@ruhigbleiben interessiert in Guantanamo auch keine Sau..leider !


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:06
so lange es menschen gibt die folter befürworten wird es leider immer ein guantanamo oder ähnliches geben


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:08
@ruhigbleiben
Achso das wusste ich nicht. Na dann ist es was anderes. Ich glaube aber kaum dass dieses Paar bestraft wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:16
@ruhigbleiben
Guantanamo ist wirklich etwas ganz brutalles und ein weiterer Grund wieso ich was gegen die amerikanische Politik sowie Militär habe. Für mich gehören alle die wehrlose Menschen aus Spaß foltern und demütigen selber am härtesten bestraft. Denn das ist das reine Böse.

Sollten solche Leute jedoch psychisch gestört sein würde ich sie zur Psychiatrie bringen. Wir wissen ja das solche Menschen meistens als Kinder misshandelt würden. Aber wie gesagt es gibt einfach Menschen die sowas aus Spaß tun. Solche kann man als "böse Menschen" betrachten. So sehe ich das.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:18
@Fedaykin
wie wollen sie genau wissen das die GEschosse von den Ukrainern kommen. Kann ja auch Sepageschosse sein. Die Ballern ja alle in der Gegend rum.
Putin lässt also seine Söldner Russland angreifen, um einen Grund zu haben seine Söldner heimlich mit Waffen zu versorgen.

Geht es noch absurder?

Du musst dich schon entscheiden welche der vielen Verschwörungstheorien aus Kiew du lieber glauben möchtest.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:21
stefan96,

in Guantanamo sind die Folterer staatliche Angestellte, die machen das nicht aus Spass in der Freizeit, es ist deren staatlich geförderter Beruf und es gibt eine Menge von staatlichen Juristen in sicheren couch-jobs die diese Folter als nicht-Folter eingestuft haben um dennoch foltern zu können.

also, alles schön demokratisch legitimiert und staatlich abgesegnet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:26
@ruhigbleiben
Und dann gibt man den Russen die Vorwürfe dass sie homophobe sind lol. USA ist ja fast nicht von Nordkorea zu unterscheiden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:29
Wie ihr halt immer aufpusht wenn der Gegner nen Scheiss baut und relativiert wenn eure Freunde nen Scheiss bauen.
Ich find das irgendwie total daneben von Euch.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:32
total daneben aber absolut menschlich, geht schon im kindergarten los und setzt sich über schule bis hin zum berufsleben fort.

wenn man die richtigen kontakte hat (auf der richtigen 'seite') wird anderst beurteilt, ist wie gesagt, menschlich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:33
@ruhigbleiben
Klar ist es menschlich.. aber es ist trotzdem daneben.... es ist verlogen und nicht ehrlich.
Selbstkritik hat noch niemandem geschadet... immer diese blöde Loyalität die keine ist.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:38
auf wen im leben willst du dich verlassen wenn schon die kinder gegen ihre eltern (und umgekehrt) aussagen sollen?

etwas weltfremd, wie ich meine und in kommunistischen staaten wurde die erzwungene öffentlich selbstkritik gerne in schuaprozessen genutzt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 14:40
@ruhigbleiben
Wenn mein Freund nen Scheiss baut dann kritisier ich ihn auch dafür. Das tut man wenn man jemanden mag. Weil man nicht will dass er Scheiss baut und sich diskreditiert.... ganz einfach.
Nenn Du das halt weltfremd.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden