weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:11
@kruge
Ich bin kein PI-Leser, sondern habe mir einfach andere Quellen ausgesucht. Ich habe mir absichtlich keine "großen" Online Portale ausgesucht.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:11
Madboy schrieb:des ukrainischen Staatsfernsehns
Staatsfernsehen ist hier verpönt, wusstest du das nicht? Natürlich nur, wenn es russisches Fernsehen ist. Die ukrainischen Sender hingegen berichten völlig neutral und objektiv, daran besteht nicht der auch nur allergeringste Zweifel.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:12
@Halbu
Halbu schrieb:Und ich scheiss auf Putin, wie auf Obama, Merkel und Co.
Ich traue keinem Politiker.
Ja da hast du sicher recht und der Spiegel ist schon lange kaum noch lesenswert, nur vereinzelte Autoren. Nicht umsonst gabs ein ein Redakteurtransfer von der Bild zum Spiegel.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:13
das russische als auch das ua fernsehen betreiben kriegshetze, die schenken sich da nichts.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:14
@ruhigbleiben Nur dass die Ukrainer kein russisches TV mehr eingespeist bekommen ...wenn ich mich richtig daran erinnere.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:14
USA ändern Strategie: Allianz mit Assad gegen IS-Terror

Die Amerikaner haben offenbar eine Kehrtwende in der Nahost-Politik vollzogen: Im Kampf gegen die IS-Terroristen im Irak setzen die Amerikaner angeblich auf eine Zusammenarbeit mit dem bis vor kurzem noch aufs Äußerste bekämpften syrischen Diktator Baschar Assad. Der BND soll in dem spektakulären Deal eine entscheidende Rolle spielen
Zwar OT:
Ich hab mich schon gewundert, warum neutral von der syrischen Armee berichtet wurde die Tage. http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-im-irak-und-syrien-usa-pruefen-luftschlaege-a-987770.html#ref=rs...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:15
KillingTime schrieb:Staatsfernsehen ist hier verpönt, wusstest du das nicht?
Da ich weder russisch noch ukrainisch spreche und nur die Live-Bilder zur Einschätzung der Situation benötigt habe, ist mir das völlig egal. Die meisten Youtube-Videos zu dem Vorfall entstammen auch diesem Videomaterial, weil die da sehr gut drauf gehalten haben. Nur wie auf die Überlebenden eingeprügelt wurde haben die nicht gezeigt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:15
Edit: Ach lassen wir die PI-Diskussion. Beitrag kann gelöscht werden.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:16
aufgehetzte massen lassen sich leichter lenken, der verstand ist durch triebe ergänzt und kann leicht in die gewünschte richtung gelenkt werden.

ausser als durch einen langen blutigen krieg verschleissen lassen fällt mir nichts weiter ein, sonst bilden sich wieder dolchstoss-legenden auf beiden seiten.

schade dass auf beiden seiten zündelnde politiker bereit standen


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:17
http://www.vineyardsaker.de/ukraine/der-gegenangriff/

Neues von der Front, wie schon erahnt ist die Südfront der UA zusammengebrochen.


Nach der Liquidierung des Südkessels und den Folgen der Angriffe auf Schachtjorsk und Krasny Lutsch geriet die Junta unausweichlich in die Verliererposition. Die beste Variante für sie wäre der Rückzug aus den Kesseln aller vorhandenen Kräfte aus den Kesseln und ein Versuch die Verteidigung zu staffeln. Aber ….. die Logik der Führung der ukrainischen Armee bleibt auch weiterhin ein Rätsel für mich. Entgegen dem allgemeinen Irrtum hatte die Junta zu diesem Zeitpunkt keine für einen Angriff ausreichenden real kampffähigen Truppen. Aktive Verteidigung hätte die Front stärken können und versuchen können, sie bis zum Heranrücken von Verstärkungen zu halten. Aber ….. es ist mir nicht gegeben, das zu verstehen, das ist alles. Im Kopf ist nur eins – Verrat. Schon allein dass der Kessel mit Freiwilligenbataillonen vollgestopft wurde bringt einen zum Nachdenken. Der Versuch um jeden Preis zum “Datum” anzugreifen führte zur völligen Entleerung des Hinterlands und ….. zur von mir erwarteten Katastrophe. In der letzten Woche konnte man aus Teilen von Nachrichten erraten, wo die Operation stattfindet und was ihre ungefähren Ziele sind. Das Austesten der Gruppe um Amwrosijewka und ihr dauernder Beschuss. Das Auseinanderziehen der Reserven entlang der Grenze usw. Alles lief darauf hinaus, dass die Katastrophe / der Sieg unausweichlich wurden. Der hartnäckige Sturm von Ilowaisk und der Versuch, das von niemandem mehr gebrauchte Saur-Mogila (sie wurde als Lockspeise und Fetisch aufgegeben) zu halten ließ die Südgruppe völlig ausbluten. Und im kritischsten Augenblick bekam sie einen Schlag in die Magengrube


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:18
es würde mich auch nicht wundern wenn obama, putin, poroschenko und assad in 12 monaten auf einer konferenz sich lächelnd die hände schütteln.

und hier im allmy kindergarten wurde/wird verbal aufeinander geschlagen.

merkt ihr nicht wie ihr teil des ganzen theaters seid?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:19
ruhigbleiben schrieb:das russische als auch das ua fernsehen betreiben kriegshetze, die schenken sich da nichts
Inwieweit das russische Fernsehen Kriegshetze betreibt, vermag ich nicht zu beurteilen, aber Fakt ist eins: das russische Fernsehen gehört der Regierung, und nicht irgendwelchen Oligarchen wie Kolomoiski.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:20
nix gegenangriff,


auf geheiss des grössten präsidenten aller zeiten, proroschenko, wurden die truppen der südfront für eine pompöse parade nach kiev abgezogen um den kiever bürgern nach 2009 endlich mal wieder eine schöne parade bieten zu können. schön war 's.

lamg lebe die ukraine, lang lebe ihr präsident poroschenko,


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:20
Die Militärparade in Kiew wird nicht zum Gedenken an die Unabhängigkeit abgehalten, nein, zur moralischen Unterstützung der Soldaten im Osten. Wenn das mal nicht geschmacklos ist.
Geste zur Unterstützung der kämpfenden Soldaten

Nach den Worten der ukrainischen Regierung soll diese Parade aber keine Demonstration militärischer Stärke sein, sondern eine Geste zur Unterstützung der im Osten kämpfenden Soldaten. Unter den Zuschauern am Kreschtschatyk gibt es daher auch viele Befürworter der von zackiger Marschmusik begleiteten Militärshow.
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-nationalfeiertag-101.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:21
@kruge
Gut somit stempelst du mich als Ultranationalisten ab, weil ich gegen die westliche Politik bin oder irre ich mich? Falls du wirklich glaubst, dass dies der Fall ist muss ich dir sagen, dass ich es nicht auf die ganzen Völker abgesehen habe, sondern nur auf bestimmte Politiker und pro-westliche Menschen.

Ich bin außerdem kein Putin Fanatiker, aber ich stehe auf der prorussischen Seite, da sie mir bis jetzt keinen Schaden ausgerichtet haben wie es die pro-westliche Politik und somit die Unterstützer solcher Politik tat bzw. taten.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:25
ruhigbleiben schrieb:und hier im allmy kindergarten wurde/wird verbal aufeinander geschlagen.

merkt ihr nicht wie ihr teil des ganzen theaters seid?
Da hast du recht. Leider.
Es gibt Themen, da liegt es an der Weltanschauung, die einen auf die ein oder andere Seite zieht.
Und da verteidigt man seine 'Seite' halt mit Überzeugung.
Und leider artet spwas dann oft aus. :vv:


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:25
es würde mich auch nicht wundern wenn poroschenko bald probleme aus seinem umfeld bekommen könnte, wenn jetzt meldungen über massive verluste der ua-armee publik werden und die leute an die parade denken dann....

wo fängt landes-verrat an?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:25
@clubmaster

a53bdab48d94


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:25
ruhigbleiben schrieb:auf geheiss des grössten präsidenten aller zeiten, proroschenko
Du weißt aber schon, welchen Jargons du dich gerade bedienst? Ist das wirklich nötig?


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:26
@sarasvati23 hats geschrieben und ich auch bereits einige Seiten weiter zurück. USA könnte auf einen Assad freundlich(eren) Kurs einschwenken und bald ist Putin nicht mehr der Bösewicht Nr.1, da sich die USA auf ISIS konzentrieren will. Russland hält auf Syrien eine schützende Hand, also braucht man vielleicht nun nebst Assad auch Russland zumal die USA dort einen Drohen/Luftkrieg führen wollen. Die Fahne dreht im Wind... und wenn Deutschland nun Vorausmarschiert und gegen Russland noch mehr Sanktionen beschliesst, den Handel abbricht und weiterhin massive Kritik äussert, wird das irgendwann einen hässlichen Bumerang Effekt haben.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden