Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 21:18
@Z.
Z. schrieb:Besonders letzten Link würde ich empfehlen...
Diskussion: Unruhen in der Ukraine (Beitrag von Z.)

Wieso? Mehr als 90% dessen, was Du da Mitte 05/2014 prophezeit hast, ist doch bis heute gar nicht eingetroffen, wie wir derzeit (Ende 08/2014) sehen können! Im Gegenteil, 90% ist absolut anders verlaufen.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 22:54
Dann wären jetzt alle wichtigen Einheiten der ATO offiziell eingekesselt:
Die Volkswehr der nicht anerkannten „Donezker Volksrepublik“ (DVR) im Osten der Ukraine hat bei einer groß angelegten Offensive südöstlich von Donezk laut übereinstimmenden Angaben von beiden Konfliktparteien eine große Truppengruppe der Regierungsarmee in einen Kessel getrieben. Die DVR-Führung forderte die eingeschlossenen Einheiten zur Kapitulation und Waffenabgabe auf und bot ihnen im Gegenzug Sicherheitsgarantien an.
Nach Angaben der Volksmilizen sind der Stab des 8. ukrainischen Armeekorpses, drei mechanisierte Brigaden, eine luftbewegliche Brigade sowie die Freiwilligenbataillone Ajdar, Donbass, Schachtjorsk, Asow und Dnjepr in einen Kessel geraten.
„Wir garantieren allen Offizieren und Mannschaften, die den Widerstand aufgeben, Leben und Sicherheit“, erklärte der Regierungschef der „Donezker Volksrepublik“, Alexander Sachartschenko, am Dienstag. „Jene Armeeangehörigen, die freiwillig aufgeben und versprechen, weder gegen die Donezker Volksrepublik noch die Lugansker Volksrepublik mehr zu kämpfen, werden dem ukrainischen Komitee der Soldatenmütter, oder ihren Angehörigen übergeben werden und nach Hause zurückkehren können.“ Wenn die Kapitulation verweigert werden sollte, würde die Armee der DVR die Kamphandlungen gegen die eingeschlossenen Einheiten fortsetzen, drohte Sachartschenko. Die Verantwortung für die Opfer würde dann bei den ukrainischen Generalen liegen.

Der Kommandeur des Kiew-treuen Donbass-Bataillons, Semjon Sementschenko, hat unterdessen via Facebook bestätigt, dass eine große Gruppe der ukrainischen Truppen und Sicherheitskräfte südöstlich von Donezk eingeschlossen worden sei.
Die Gefechte zwischen Militär und bewaffneten Regierungsgegnern der Ost-Ukraine dauern seit April an. Die ukrainische Übergangsregierung hatte Panzer, Kampfjets und Artillerie gegen die östlichen Industrie-Regionen Donezk und Lugansk geschickt, weil diese den nationalistisch geprägten Februar-Umsturz nicht anerkannt und „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Der Militäreinsatz hat nach UN-Angaben bereits mehr als 2000 Zivilisten das Leben gekostet.
http://de.ria.ru/politics/20140826/269397985.html


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:00
Pressekonferenz der DVR zur aktuellen militärischen und politischen Lage!

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=yH35raTPVu8&channel=UCAR5RuPpdE9FAJTwnhfEnUw


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:16
@unreal-live

hier sehen wir also Zivilisten, die gegen die Junta in der Ukraine demonstrieren.
Alles geht vom Volk aus???

Das ist hochprofessionelle Kriegsführung.
Das sind keine Demonstranten, die sich ungerecht behandelt fühlen und zu bewaffneten Massnahmen greifen.

Wie kann man diese Leute nur stoppen? Menschenleben zählen nicht, besonders dann nicht, wenn es ukrainische Bürger sind, die zu der ukrainischen Armee gehören und dort versuchen, die rechtsstaatliche Ordnung wieder herstellen zu können.
Wer will sich von solchen Söldnern sagen lassen, was richtig, oder falsch ist? mit der Konsequenz einfach ermordet zu werden, falls es den Typen nicht passt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:33
@KillingTime Übrigens frage ich mich wo die ganzen Schreihälse von gestern sind, die den Marsch in Donezk angeprangert haben aber zur Schau stellen von den russischen Soldaten ist mal wieder voll super okay !




melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:35
@unreal-live

die ATO ist legitimiert durch die Verfassung der Ukraine.

Ich erwarte von unserer Regierung ja auch, dass die Verbrecher, Söldner, oder religiöse Fanatiker, etc. bekämpfen. Dafür bezahle ich meine Steuern.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:37
Ja ja, Natzibataillone sind voll super demokratisch...Und wenn du von unserer Regierung erwartest, dass sie Nazis los schickt, dann hast du echt ein komisches Gedankengut.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:37
@unreal-live

Wenigstens wissen wir jetzt, warum die Junta-Soldaten vorgeführt wurden. Als Anspielung auf damals, 1944 Moskau, als sie die Nazis durch die Straßen trieben. Die Ukrainer haben die Geste verstanden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:41
Baanause schrieb:Ich erwarte von unserer Regierung ja auch, dass die Verbrecher, Söldner, oder religiöse Fanatiker, etc. bekämpfen
Du erwartest tatsächlich, dass die Bundeswehr mit Artillerie auf deutsche Städte schießt?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:44
Die Seps haben leider wieder ein wenig an Raum gewonnen, der Korridor den die ATO vor kurzem noch zwischen den zwei Republiken gehalten hat, existiert offenbar nicht mehr.

Bv3AXm5CEAA2vd

Was finanzieren die Ukrainer auch immer noch selber die Invasion, die müssen die Gasleitungen nach Europa einfach zudrehen, das wäre der Preis für den Sieg.

Eine zu tiefst verärgerte EU, ein eiskalter Winter, dadurch aber auch Milliarden Euro Exportausfälle für Russland und wenig Verständnis von jedermann!

Wenn die Ukrainer den Konflikt gewinnen wollen, müssen sie einfach aufhören sich falsche Freunde zu suchen. Deutschland interessiert bei der ganzen Lage doch nur das weiter billige Erdgas aus Russland!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:45
@unreal-live

Schäm dich, so ein Video zu verlinken! :X Hast du dir mal die Quelle angesehen??


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:48
@unreal-live
vor allem man sieht genau das der Typ angst hat und die art wie er reden, man hat ihm wohl gesagt was er sagen soll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:51
@KillingTime

falls sich dort Söldner, oder IS-Terroristen, etc. verschanzt haben. Ja klar und sofort. Keine Macht den Söldnern!!
Was doch aber klar sein sollte ist, dass dies nicht willkürlich geschehen wird, sondern sachlich/ objektiv.

Israel ist ein Beispiel dafür. Die Raketenstellungen müssen bekämpft werden und werden idR zielgenau getroffen. Falls sich dies aber in zivilen Gebäuden befinden, dann wird von der Hamas auch ein Leiden der Bevölkerung in Kauf genommen, oder ist sogar erwünscht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:55
@Baanause
Baanause schrieb:falls sich dort Söldner, oder IS-Terroristen, etc. verschanzt haben. Ja klar und sofort.
Es ist ganz eindeutig, dass du hier Kriegsverbrechen befürwortest. Ganz egal wie viele Söldner sich in einer Stadt aufhalten, sie ist ein ziviles Ziel und damit für artilleristische Säuberungen tabu!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 23:56
@Baanause

Wer auf in dieser Art und Weise auf die eigenen Bevölkerung schießt hat jegliche Legitimiität verloren (Abgegriffen von unserer Bundeskanzlerin)

Und da bekanntlich Kiew in keinster Weise ernsthafte und tragbare dipl. Lösungen angegangen ist -bzw. ausgeschöpft hat - ist hier klar, dass sich Kiew mit diesem Vorgehen eines Verbrechens schuldig macht

Und ziemlich durchsichtig, einfach mit Terroristen/Schutzschilde zu argumentieren bzw. damit Verbrechen zu rechtfertigen, schämen sollte man sich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 00:02
@KillingTime
Es ist ganz eindeutig, dass du hier Kriegsverbrechen befürwortestt
Schwachsinn, ich spreche nur von rechtstaatlichen Aufgaben. Und die sind einfach Verbrecher etc. zu bekämpfen. Natürlich ist das Ziel die Söldner aus zu schalten und dabei die Zivilbevölkerung zu schonen.
Die Söldener wollen doch den Häuserkampf und denen sind Opfer unter der Zivilbevölkerung vollkommen egal.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 00:07
@Ashert001
Text
Wer so einen Humbug schreibt lebt entweder auf Kosten des Staates (uns Steuerzahlern) oder ist von Beruf"Sohn"!
Ich hoffe DU frierst und hungerst mal richtig,vielleicht kommt ja dann so etwas wie normales Denken auf.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden