weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 18:58
@Tenthirim
Darum hab ich den Begriff in "" gesetzt, weil ich nicht wusste was ich dazu sagen soll. Ist wohl eher eine Solidaritätsbekundung.


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:03
Slawjansk vor ein paar Tagen.

http://sprotyv.info/ru/news/3952-v-slavyanske-otmetili-den-gosudarstvennogo-flaga-foto

https://www.facebook.com/oleg.tihov.7


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:04
Das Kind ist in den Brunnen gefallen. Das dürfte auch Moskau weniger gefallen.
Donezker „Premier“: Keine Föderalisierung, nur Unabhängigkeit

Die Regierung der “Volksrepublik Donezk” (VRD) ist laut ihrem “Premier” Alexander Sachartschenko an keiner Föderalisierung mehr interessiert.

“Eine Föderalisierung ist uns nicht genehm. Die VRD strebt nur die Unabhängigkeit von der Ukraine an…“, zitiert die offizielle Webseite dnrespublika.info Sachartschenko. Ihm zufolge braucht Noworossija keine Föderalisierung mehr und ist nicht einmal dazu bereit, der Erhaltung der Ukraine in ihrer heutigen Form zuzustimmen.

Der „Premier“ unterstreicht, die Behörden der VRD würden weder einen Waffenstillstand noch Verhandlungen mit Kiew akzeptieren. Selbst wenn bei Verhandlungen eine Waffenruhe erzielt werden sollte, würde sie wackelig und unecht sein, so Sachartschenko.
http://de.ria.ru/politics/20140826/269396971.html


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:05
@Tenthirim Kinder gehen immer gut bei jeglicher Propaganda, ich sehe da Horden von Einwohnern, HORDEN!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:16
@sarasvati23 Bei dem Landgewinn nicht verwunderlich:

58Ogx5o


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:16
sarasvati23 schrieb:Donezker „Premier“: Keine Föderalisierung, nur Unabhängigkeit

Das kommt wohl auch noch auf die härte der Argumente drauf an.
Werden sehen, in wie fern man bereit ist bis zur Unabhängigkeit zu kämpfen, und wie weit die Autonomieangebote reichen werden.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:19
@unreal-live
unreal-live schrieb: Kinder gehen immer gut bei jeglicher Propaganda, ich sehe da Horden von Einwohnern, HORDEN!
Bv30lMvCEAAz4Vj.jpg large

Hier findest noch ein paar Fotos.
http://m.vk.com/id24072427?z=photo-55297091_339002885%2Fwall24072427_6515

https://mobile.twitter.com/Slavyanskman
unreal-live schrieb:Kinder gehen immer gut bei jeglicher Propaganda
Das gab bei Prorussen auch, bloß weniger spektakulär und gestellter.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:19
@unreal-live
Hab mir ein bissl Combat footage angeschaut. Was mich erstaunt ist, dass die ukr. Armee, Garde oder Batallione scheinbar oftmals flüchten und ihre Waffen und Munition zurücklassen ?! Wo gibt es denn sowas? freiwillig (!)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:20
Seps nehmen Sverdlovsk ein:

sarasvati23 schrieb:Was mich erstaunt ist, dass die ukr. Armee, Garde oder Batallione scheinbar oftmals flüchten und ihre Waffen und Munition zurücklassen ?! Wo gibt es denn sowas? freiwillig (!)
Kommt drauf an wo, die Seps sollen ja überall die Tankwagen sabotiert haben, evtl war kein Benzin, Diesel mehr verfügbar. Warum sie die Wagen aber nicht zerstören ? Keine Ahnung ob da die Angst schnell abzuhauen größer war!

UKR flüchten aus Mariupol



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:25
Es wird auch weiter Richtung Mariupol vorgedrungen. Auf jeden Fall siehts da anders aus als heute morgen.
http://militarymaps.info/

Im Südwesten von Mariupol scheint es auch Kämpfe zu geben. Vielleicht will man ja die Stadt einkreisen. Könnte man zumindestens meinen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:28
Tenthirim schrieb:Slawjansk vor ein paar Tagen.
Das wird auch bald wieder entsprechend dem Wahlergebnis neurussisch sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:49
Das bilaterale Gespräch zwischen Putin und Pyroshenko soll abgesagt worden sein. Quelle: Twitter


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 19:59
Ich fand die Aussage von Poroschenko heute in Minsk ja richtig geil. Es ist nicht die Schuld der Ukraine das weiterer Handel mit Russland, Weißrussland und Kasachstans möglich ist, denn diese drei Länder sollen ihre Gesetzgebung der EU anpassen um an die UA exportieren zu können.
Poroschenko über EU-Assoziierung: Rechtliche Basis der GUS muss angepasst werden
http://de.ria.ru/politics/20140826/269395960.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:08
Poroshenko scheint sich ja viel von dem Treffen versprochen zu haben. Was hat er erwartet, dass Putin ihm grünes Licht für die ATO gibt?
Chavez schrieb:Rechtliche Basis der GUS muss angepasst werden
Das ist schon dreist. Die EU-Assoziierung soll nächsten Monat ratifiziert wreden, geilerweise bevor es zu Parlamentswahlen kommt. Die aber eh eine Farce sind, wenn im Osten 100 000nde Wähler geflüchtet sind und es dort einen inoffiziellen Krieg gibt. Es wird genauso laufen wie im Mai. Das Ergebnis der Wahl wird dann direkt vom Westen anerkannt werden.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:14
@sarasvati23
HI...
sarasvati23 schrieb:Die aber eh eine Farce sind, wenn im Osten 100 000nde Wähler geflüchtet sind und es dort einen inoffiziellen Krieg gibt.
Ja "100 000nde Wähler" vlt 500.000!?
Gefechte im Osten: 730.000 Ukrainer wandern nach Russland aus
http://www.spiegel.de/politik/ausland/kaempfe-im-osten-730-000-ukrainer-fliehen-nach-russland-a-984567.html

Zusatz:
Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hieß es, 730.000 Menschen seien "nach Angaben der Uno" aus der Ukraine nach Russland geflohen. Die Uno hatte mit diesen Zahlen jedoch die russische Regierung zitiert, hält die Angaben aber für glaubwürdig. Wir haben den Artikel entsprechend verändert und bitten, den Fehler zu entschuldigen.
Der Spiegel.. bittet um Entschuldigung.
Spiegel, Nein Danke.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:18
@Z.
Der Spiegel.. bittet um Entschuldigung.
Nein Danke.
Tolle Worte, hattest Du nicht hier einen Wikipedia-Artikel zitiert

Beitrag von Z., Seite 1.150

und dabei vergessen, folgende wichtige Information aus dem Artikel hinzuzufügen?
.......nach regierungsamtlicher russischer Darstellung...
Bittest Du nun auch um Entschuldigung und korrigierst Deinen Post?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:21
@Z.
Hunderttausende halt. Und demnächst können wir sagen über eine Million. So wie die Menschen heute aus und um Mariupol geflüchtet sind und die Tankstellen in langen Schlangen belagert haben...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:21
@sarasvati23
Die Zollunion hat bereits heute gesagt, dass sie die Ukraine nach der Ratifizierung der Assoziierung wie ein EU Mitglied behandeln werden. Das bedeutet keine Zollvorteile mehr, keine gemeinsamen Projekte mehr bei der Waffenindustrie.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:23
@Chavez
Normal. Besser wäre gewesen für die Ukraine, sie wäre neutral geblieben. In Anbracht der offenkundigen gesellschaftlichen Spaltung wäre das das Beste gewesen. Um des Friedens willen.

@CurtisNewton
Die Uno hatte mit diesen Zahlen jedoch die russische Regierung zitiert, hält die Angaben aber für glaubwürdig
Ich ebenfalls.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.08.2014 um 20:26
Das bilaterale Gespräch zwischen Putin und Pyroshenko soll abgesagt worden sein. Quelle: Twitter
ne das treffen hat gerade begonnen


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden