Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:00
@Jedimindtricks
Ja, das kann man auch aus den Twitter Meldungen bezüglich des Checkpoints Ost schließen.
Sobald der mit Grad angegriffen wird ziehen sich die Kräfte zurück.
Wie weit liegt denn der Flughafen von Mariupol weg?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:03
@canales
scheint fast so als würde man tatsächlich einen kessel rund um mariupol bilden können , das was vor ca einer woche schonmal kursierte wird wohl jetzt wirklichkeit .
der flughafen liegt westlich von mariupol

https://www.google.de/maps/place/Mariupol+International+Airport/@47.0582901,37.4285493,48885m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x40e6fcb3cdf7ff0f:0x8e47006469ebb952


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:03
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Ich finde es sowas von witzig das es User hier gibt die wirklich an Freiwillige Soldaten oder Urlauber glauben … aber wie das gehen sollte bleibt unbeantwortet.
In Syrien kämpfen auch 300 Deutsche "Urlauber" gegen den Staat?!
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb: Ausrüstung und Waffen gibst als Lunchpaket dazu … demzufolge wackeln ein paar hundert eher tausende vollbewaffnet über die Grenzen und Schließen sich einer unbekannten Truppe an.
Die Frage nach einem Geldgeber ist in Staaten wie der Ukraine und Russland denke ich kein Problem. Genug Oligarchen gibt es ja, die auch ihre Interessen vertreten wollen^^

Btw der Irak ist wirtschaftlich wichtiger als die Ukraine, zumindestens nach dem BiP :D


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:03
@emodul
Zitat von emodulemodul schrieb:Und wenn der Chef dort höchstpersönlich antanzt, dann sicher nicht um persönlich Ratschläge zu geben, sondern....
Daraus Rückschlüsse zu ziehen, ist eben nichts weiter als reine Spekulation.

Genau die gleiche Spekulation, die man denen vorwirft, die von russischen Soldaten in der Ukraine oder der aktiven Unterstützung Russlands in diese Kampf sprechen, ohne Beweise zu haben.

Punkt!

Man kann nicht auf der einen Seite Spekulation vehement ablehnen und auf der anderen Seite mit den gleichen Argumenten auf Spekulationen Anschuldigungen oder Behauptungen aufbauen.

Das ist Doppelmoral.

P.S. Vielleicht hat CIA-Chefe ja AUCH "nur" Urlaub gemacht. Beweise, dass er beraten hat oder sonstwie aktiv war, gibts jedenfalls nicht.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:05
In Syrien kämpfen auch 300 Deutsche gegen den Staat?!
300 deutsche , für die wir hier keine ausgaben haben in der psychiatrischen klinik .


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:10
@Jedimindtricks
Denke nicht' dass der zu halten ist. Vermutlich von keiner Partei, der liegt wie auf dem Präsentiert eller für Artillerie.
Gibt es eigentlich Ukrainische Kriegsschiffe in der Nähe von Mariupol, darüber hört man so gut wie nichts?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:13
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:300 deutsche , für die wir hier keine ausgaben haben in der psychiatrischen klinik .
Deine Aussage ändert nichts daran, dass dort 300 Deutsche Urlauber gegen einen Staat kämpfen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:13
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:In Syrien kämpfen auch 300 Deutsche gegen den Staat?!
Ist mir jetzt ganz neu das diese „Deutschen,das sind doch keine Deutschen „ vollbewaffnet über die deutsche Grenze wackeln.

Durchgedreht zivile Personen …. Wir sprechen hier aber von Armee Angehörige und keine Fanatiker.
Syrien kann man ohnehin schlecht mit dieser Situation vergleichen …
Zitat von SeriousMassSeriousMass schrieb:Die Frage nach einem Geldgeber ist in Staaten wie der Ukraine und Russland denke ich kein Problem. Genug Oligarchen gibt es ja, die auch ihre Interessen vertreten wollen^^
Verstehe nicht was du meinst?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:16
@SeriousMass
Willst Du das ernsthaft mit der Ukraine vergleichen?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:17
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Ist mir jetzt ganz neu das diese „Deutschen,das sind doch keine Deutschen „ vollbewaffnet über die deutsche Grenze wackeln.
Das ist eine Behauptung deinerseits.

Deutsche fliegen dort unbewaffnet hin, werden dort bewaffnet von den Aufständischen und kämpfen gegen den Staat
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Durchgedreht zivile Personen …. Wir sprechen hier aber von Armee Angehörige und keine Fanatiker.
Syrien kann man ohnehin schlecht mit dieser Situation vergleichen …
und ja ehemalige Bundeswehr'ler sind auch dabei

Klar kann man da einen Vergleich ziehen, in beiden Regionen herrscht Krieg, In Syrien kämpfen Deutsche auch gegen den Staat als Aufständische und in der Ostukraine kämpfen russische Bürger gegen den Staat.

Was ist daran nicht vergleichbar?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:19
Zitat von canalescanales schrieb:@SeriousMass
Willst Du das ernsthaft mit der Ukraine vergleichen?
Mir geht es um Menschen fremder Nationen, die in ein anderes Land reisen, um sich dort gegen die Regierung aufzulehnen. Beides ist in diesen Ländern der Fall


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:22
Zitat von SeriousMassSeriousMass schrieb:werden dort bewaffnet von den Aufständischen und kämpfen gegen den Staat
Hat zwar nichts mit dem Thema zutun ….Aber Putin hat den Westen zurecht darauf hingewiesen das es sich dort um radikale Gruppen handelt, weniger um Einheimische.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:23
@SeriousMass
Mit dem Unterschied, dass die Rückkehrer nach Deutschland inhaftiert werden und ein Strafverfahren eröffnet wird, die Rückkehrer nach Russland einen Orden erhalten.
Soviel zu den Vergleichen...


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:25
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wir reden durchaus von Russischen Truppen die "Dort Freiwillig" Dienen, das hat man schon zu Ww2 Zeiten gedeichselt. Reguläre als Freiwillige zu benutzen.

Und Es ist immerhin Spekulaiton mit starker Indizienlage und hoher Wahrscheinlichkeit. Wenn du glaust das die mal kurzfristig aus der Umkesselung ne Gegenoffensive starten können, ohne Hilfe von außen, Ok dein Ding.
Du tust hier so, als ob die Berichterstattung Kiews dazu verlässlich wäre. Die ukrainischen Gefechtskarten waren doch häufig eher Wunschdenken. Wenn Kiew in einer Gegend Truppen hatte, dann tat man immer so, als ob man das Gebiet auch unter Kontrolle hätte. Dass die Truppen der UA dort teilweise eingeigelt waren und nur ums nackte Überleben kämpften, das hat Kiew so lange ausgeblendet, bis es sich nicht mehr verheimlichen liess.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:25
Zitat von spielmitmirspielmitmir schrieb:Hat zwar nichts mit dem Thema zutun ….Aber Putin hat den Westen zurecht darauf hingewiesen das es sich dort um radikale Gruppen handelt, weniger um Einheimische
In der Ukraine sind Radikale Russen und in Syrien radikale Deutsche. Davon gehe ich aus. Trotzdem sind es Deutsche Staatsangehörige
Zitat von canalescanales schrieb:Mit dem Unterschied, dass die Rückkehrer nach Deutschland inhaftiert werden und ein Strafverfahren eröffnet wird, die Rückkehrer nach Russland einen Orden erhalten.
Soviel zu den Vergleichen...
Man wird inhaftiert und ausgefragt um sicherzugehen, dass man keine Anschläge in Deutschland planen will in Zukunft oder Gleichgesinnte sucht um diese anzuwerben. Ein Strafverfahren wird nicht eröffnet. Belehr mich eines besseren

Und für die Aussage sie erhalten einen Orden in Russland will ich nen Beweis haben :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:25
@SeriousMass
sind per definition terroristen , die überhaupt nix mit dem land zu tun haben und dort nur leute abmetzeln wollen .
wo kämen wir hin wenn hier ausländer herkommen um sich gegen die regierung aufzulehnen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:32
sry falls es schon gepostet wurde.. aber .Amnesty bestätigt nun auch die russische Invasion:


zitat:

"Diese Satellitenbilder, die Augenzeugenberichte russischer Truppen auf ukrainischem Boden und die Militärfahrzeuge, die über die Grenze rollen, ließen keinen Zweifel daran, dass die Krise nun ein internationaler, bewaffneter Konflikt sei, sagt Shetty.

Bislang hatte der russische Präsident Wladimir Putin jegliche Beteiligung an militärischen Operationen in der Ukraine abgestritten.

Dass das eine Lüge war, müssten nun auch die größten Putin-Versteher einsehen. "



http://www.huffingtonpost.de/2014/09/07/satellitenbilder-russland-ukraine-krieg_n_5779268.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:32
@SeriousMass
Natürlich wird ein Strafverfahren eröffnet, wenn nachgewiesen wurde, dass diese Personen an Kriegshandlungen beteiligt waren. Schließlich haben wir einen Rechtsstaat. Will heißen unser Staat sanktioniert solche Vorgehensweisen, während der russische Staat diese unterstützt. Vielleicht er kennst Du jetzt den Unterschied, ansonsten willst Du ihn nicht erkennen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:33
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Daraus Rückschlüsse zu ziehen, ist eben nichts weiter als reine Spekulation.

Genau die gleiche Spekulation, die man denen vorwirft, die von russischen Soldaten in der Ukraine oder der aktiven Unterstützung Russlands in diese Kampf sprechen, ohne Beweise zu haben.

Punkt!
Der Besuch von Brennan war ja eigentlich geheim. Es wurde dann trotzdem bekannt, dass er in Kiew war. Der russische Geheimdienstchef war nicht in der Ostukraine, zumindest ist nichts darüber bekannt geworden. Trotzdem hat man sich im Westen dazu erblödet, irgendwelche vom SBU gefälschten Telefonanrufe als Beweise für ein russisches Engagement in der Ostukraine zu werten.
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Man kann nicht auf der einen Seite Spekulation vehement ablehnen und auf der anderen Seite mit den gleichen Argumenten auf Spekulationen Anschuldigungen oder Behauptungen aufbauen.

Das ist Doppelmoral.
Ja, Doppelmoral oder Doppelstandards, damit wird man bei diesem Konflikt täglich konfrontiert. Du kannst ja gerne erläutern, was John O. Brennan in Kiew wirklich gemacht hat. Vielleicht hat er dort mit Jazenjuk Briefmarken ausgetauscht, wer weiss.


Emodul


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.09.2014 um 12:34
@emodul
Zitat von emodulemodul schrieb: Du kannst ja gerne erläutern
Nein, kann ich leider nicht, denn von Spekulationen halte ich genauso viel, wie davon, mit zweierlei Maß zu messen, nämlich gar nichts.

Nun sollte man es meiner Meinung nach daher auch unterlassen, allgemein zu behaupten, die CIA / USA / der Westen hätte "gezündelt", wie das ja hier schon sehr sehr häufig behauptet, aber nicht bewiesen wurde.


melden