Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 07:54
Hab Ihr das schon mitbekommen?

"Der russische Präsident Wladimir Putin weist das Begehren der ukrainischen Separatisten zurück, das von ihnen gehaltene Territorium an Russland anzugliedern"

http://www.globalresearch.ca/russias-president-vladimir-putin-rejects-ukrainian-separatists-aim-to-become-part-of-russia/5403168


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 08:45
@Babushka
Diese Demonstrationen sagen genau soviel aus wie die in Kiew. Bereits am 7. April wurden, ich kann nur geplant vermuten, die Verwaltungsgebäude besetzt.
Natürlich gibt es eine starke Minderheit in den Regionen Donezk und Lugansk, welche sich durch den Westkurs Kiews brüskiert fühlten, natürlich gab es Demonstrationen und Widerstand gegen die Führung in Kiew, aber das rechtfertigt doch kein gewaltsames Vorgehen.
Wenn es ab jetzt gerechtfertigt ist die Waffen zu erheben wenn man mit dem Kurs seiner Regierung nicht mehr einverstanden ist, wo soll das dann hinführen?


4x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:24
Was ist jetzt mit den russischen Gegensanktionen?
Ist das Flugverbot schon in Kraft oder wann startet das?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:41
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:wenn man mit dem Kurs seiner Regierung nicht mehr einverstanden ist,
Heuchleralarm !!!!!


Was macht denn der Westen wenn er mit nem Kurs einer Regierung nicht einverstanden ist?!
Richtig, er nimmt Einfluss in diversen Formen bis hin zu Subversion bzw. bis hin zu Zerlegung der inneren Souveränität.

Beispiele werde ich dir kaum liefern müssen, sollten bekannt sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:42
Zitat von canalescanales schrieb:Wenn es ab jetzt gerechtfertigt ist die Waffen zu erheben wenn man mit dem Kurs seiner Regierung nicht mehr einverstanden ist, wo soll das dann hinführen?
Das führt dann zum Maidan


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:42
Zitat von ichweisichweis schrieb:Ist das Flugverbot schon in Kraft oder wann startet das?
Russland wird sich hüten den Überflug zu verbieten. Da hat man nur seine dicken Eier geschaukelt .


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:47
@Jedimindtricks
die führen jetzt erst einmal keine neuen Gegensanktionen ein, da jetzt die Klagen gegen die EU und die USA bei der WTO laufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:56
@SeriousMass
Zitat von SeriousMassSeriousMass schrieb:Das führt dann zum Maidan
Haben die Maidan-Demonstanten gewaltsam die Schlüsselpositionen der Hauptstadt besetzt und eine unabhängige Republik ausgerufen?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 09:58
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:Haben die Maidan-Demonstanten gewaltsam die Schlüsselpositionen der Hauptstadt besetzt
Ja
Zitat von canalescanales schrieb:und eine unabhängige Republik ausgerufen?
wozu? Sie dachten sie kriegen das ganze Land

Geh in den ersten Thread, da wirst du so einiges finden. Die einnahmen in der Westukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:00
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Russland wird sich hüten den Überflug zu verbieten. Da hat man nur seine dicken Eier geschaukelt .
Ist das so?
Wenn es zu Einschränkungen bei der Nutzung der Trans-Sibirien-Route käme, stiegen die Kosten für Flüge nach Asien. Eine ungenannte Quelle der Zeitung schätzt die Schäden allein für die drei großen europäischen Fluglinien Lufthansa, British Airways und Air France auf eine Milliarde Euro, falls das Verbot drei Monate aufrechterhalten wird.
Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/russland-will-europaeischen-airlines-fluege-ueber-sibirien-verbieten-a-984478.html
Bei einem Verbot würden Russland jährlich rund 300 Millionen US-Dollar Gebühren aus den Überflugrechten entgehen.
Quelle: http://www.aero.de/news-20138/Russland-erwaegt-offenbar-Ueberflugverbote.html


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:02
@canales hole mal deine wissenslücken auf...auf den maidan besetzt man nichr nur Regierungsgebäude, man köpft auch gerne Polizisten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:05
@unreal-live

das ist das Große Problem von einigen hier, die Blenden vollkommen die ganze Vorgeschichte aus bzw. machen gerne einen Schnitt. Da wird gerne die Kausalität zerschnitten, sonst klappts ja nicht mehr mit der einseitigen Schuldzuweisung bzw. Bashing.

Bei etlichen könnte man sogar meinen, die betreiben dies Bewußt so.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:25
Video deaktiviert

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)

Hier mal eine Gedächtnis Auffrischung wie friedlich das Ganze ablief, die Gebäudebesetzungen, die Kämpfe mit der Polizei und wenn man danach sucht, wurde schon damals gemeldet das Waffenlager in der Westukraine von der damaligen Opposition gestürmt und ausgeraubt wurden. Dies alles auszublenden ist nicht wirklich Objektiv. Und da wären wir wieder bei dem Thema "Meine dürfen alles, deine dürfen nichts."


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:35
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:Diese Demonstrationen sagen genau soviel aus wie die in Kiew.
Doppelmoral?

Wenn in Kiew eine Protestdemo in einem blutigen Regierungssturz mündet, dann ist das eine "Revolution" - und wenn in Donezk Menschen sich gegen einen blutigen Regierungsumsturz auflehnt, dann ist das Terrorismus. Alles klar.

Selbstverständlich haben diese Demonstrationen in der Ostukraine etwas zu bedeuten. Es soll keiner behaupten die Rebellen seien aus dem Nichts aufgetaucht oder dass sie Interessen des Auslands vertreten und nicht die der Bevölkerung in der Region.
Zitat von canalescanales schrieb:Bereits am 7. April wurden, ich kann nur geplant vermuten, die Verwaltungsgebäude besetzt.
Nachdem die Menschen in der Donbassregion gut 5 Wochen lang ihr Selbstbestimmungsrecht friedlich auf den Straßen einforderten aber von Kiew ignoriert und zu Verbrechern und Verrätern erklärt wurden.
Zitat von canalescanales schrieb:Natürlich gibt es eine starke Minderheit in den Regionen Donezk und Lugansk, welche sich durch den Westkurs Kiews brüskiert fühlten, natürlich gab es Demonstrationen und Widerstand gegen die Führung in Kiew, aber das rechtfertigt doch kein gewaltsames Vorgehen.
Ich weiß nicht welche Horrorfantasien durch deinen Kopf wandern wenn du von der Besetzung der Verwaltungsgebäude schwärmst. Aber die Realität in der Ostukraine sah so aus:

2. Besetzung der Zentralverwaltung in Lugansk am 9. März 2014
https://www.youtube.com/watch?v=ojbkrVq5o40

1. Die Besetzung der Zentralverwaltung von Donezk am 6. April 2014
Youtube: ОГА Донецк 06.04.2014 МИЛИЦИЯ С НАРОДОМ !!!
ОГА Донецк 06.04.2014 МИЛИЦИЯ С НАРОДОМ !!!


Siehst du da irgenwelche bewaffnete Terroristen?
Ich sehe nur große Massen von friedlichen Menschen welche die Verwaltungsgebäude einfach überrant haben. Und die Polizei zog dabei unter Jubel und Applaus einfach ab und überließ die Gebäude dem Volk. Es gibt auch Videos die Belegen dass viele Polizeibeamte sich an diesem Volksaufstand beteiligt haben. Und vor Allem musste dabei anders als in Kiew Niemand ins Gras beißen.
Zitat von canalescanales schrieb:Wenn es ab jetzt gerechtfertigt ist die Waffen zu erheben wenn man mit dem Kurs seiner Regierung nicht mehr einverstanden ist, wo soll das dann hinführen?
Zum Maidan.

Das hätte man sich im Westen vorher überlegen sollen, bevor man sich entschieden hatte die Maidanbewegung zu unterstützen. Konkret hätte sich Guido Westerwelle zum Beispiel in seiner damaligen Rolle als Außenminister vorher gut überlegen sollen, bevor er nach Kiew gefahren ist um dort auf dem Maidanplatz Werbung für Europa zu machen. Zur Erinnerung: Die Kritik aus Russland, dass diese Geste eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine darstellte, schmetterte er ab nach dem Motto: Wenn Europäer mit Europäern reden hätte Russland nichts zu melden... Dabei hat man die Ängste der Bevölkerung in der Donbass Region, die Ukrainische Verfassung sowie die innere Souveränität der Ukraine mit Füßen getreten. Das hat man jetzt davon.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:47
Zitat von canalescanales schrieb:Wenn es ab jetzt gerechtfertigt ist die Waffen zu erheben wenn man mit dem Kurs seiner Regierung nicht mehr einverstanden ist, wo soll das dann hinführen?
Die Frage möchte ich noch einmal aufgreifen.

Drehen wir den Spieß doch einmal um. Wo soll das noch hinführen wenn sich ein Volk nicht auch mit Gewalt gegen seine Regierung wehren darf?

Die Antwort: Zum Staatsterror und in die Tyranei


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 10:50
@ornis
Warum sollte das nicht so Sein ?
Kannst ja mal zusammenzählen was dieses Szenario für Konsequenzen hätte .
Zitat von ornisornis schrieb:allein für die drei großen europäischen Fluglinien Lufthansa, British Airways und Air France auf eine Milliarde Euro, falls das Verbot



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 11:25
Schaut's euch an!:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=xi25_GbrBvQ

:D

Neues aus der Anstalt vom 23.September 2014.
"Generalmobilmachung der Medien", Thema Ukraine.
Satirische Darstellung, wie die Medien Sachverhalte verdrehen,
mit wahren Begebenheiten unterlegt, bspw. Brand in Odessa, Aufnahmen der Sepas mit dem Teddy aus der MH17, unidentifizierbare Bilder des angebl. russ. Militärkonvois, Titelbild des Spiegels, etc.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 11:41
@Babushka
Dann sind diese Meldungen alle falsch?
http://www.crashonline.de/bewaffnete-separatisten-besetzen-rathaus-donezk/
Und auch hier keine Waffen?
Youtube: Ukraine: Separatisten besetzen Stadtverwaltung in Donezk
Ukraine: Separatisten besetzen Stadtverwaltung in Donezk



1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 11:46
@Babushka
Natürlich darf man sich gegen eine diktatorische Regierung unter bestimmten Voraussetzungen auch mit Waffengewalt wehren, aber Du wirrst mir jetzt nicht weis machen wollen, dass in Kiew Diktatoren sitzen, welche einen Genozid durchführten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.09.2014 um 11:48
@canales
es gibt zumindest eine zeitliche reihenfolge der ereignisse, oder willst du die wegdiskutieren? zuerst kiev dann donezk, in kiev gabs während der unruhen weit mehr tote als besetzung der rathäuser im osten, zusammen mit den omonösen berichten über scharfschützen auf beiden seiten während der kiever unruhen ergibt das mehr als einen üblen nachgeschmack einer lenkenden macht im hintergrund.


melden