Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:27
@Commonsense
Das war nicht nur eine Flugroute.. bis gestern benutzten diese Route eigentlich alle Fluggesellschaften.. anscheinend hatte nicht eine einzige Sicherheitsbedenken.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:28
Ich habe gehört, zumindest eine asiatische Airline flog bereits die ganze Zeit nicht mehr über diese Route. Also nicht alle Fluggesellschaften.. ;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:28
Meine Familie ist noch vor ein paar Tagen nach Indonesien geflogen - auch über die Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:28
@gardner
:D ok dann entschuldige ich mich.. ich weiss es zumindest von der Lufthansa, der Swiss und den Franzosen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:29
ach schau einer mal an:
Nach Angaben des ukrainischen Generalstaatsanwalts Vitali Jarjoma haben die Volkswehr-Milizen bei den Kampfhandlungen gegen die regulären Kräfte keine Fla-Raketenkomplexe erbeutet.

„Als das Passagierflugzeug abgeschossen wurde, teilten die Militärs dem Präsidenten mit, dass die Terroristen keine Raketensysteme der Typen Buk und S-300 von uns haben. Solche Waffen wurden nicht erbeutet“, erklärte Jarjoma in einem Interview für „Ukrainskaja Prawda“.
http://de.ria.ru/politics/20140718/269041378.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:30
Commonsense schrieb:Warum legt man die Flugroute eines Passagierfliegers ausgerechnet über die Ukraine? Ist ja nun nicht so, als wüsste man nicht, daß die da kämpfen...
Weil es die kürzere Route ist und damit Kerosin und Geld spart wird. Deswegen nehmen die Fluggesellschaften diese Route. Da es keine "Sperrung" des Luftraumes gab, sah man wohl auch keinen Anlass zur Änderung der Flugroute.
Btw., auch wenn es irrelevant sein mag für die Absturzursache/Abschuss, der Pilot soll seine Flugroute kurz vor dem Absturz/Abschuss verlassen haben.
20:54 Uhr: Die Maschine ist vor dem Absturz offenbar von ihrer ursprünglichen Route abgewichen. Das berichtet Flightradar24, ein seriöses Portal.
Quelle: http://www.berliner-kurier.de/panorama/jumbo-jet-ueber-ukraine-abgestuerrzt-295-menschen-an-bord,7169224,27873802.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:33
@Hawkster
ja soll einem Gewitter ausgewichen sein.
Soweit ich weiss gabs schon sowas wie einen gesperrten Luftraum.-- man durfte nur in einer bestimmten Höhe über die Ukraine fliegen... also nicht zu tief.. aber das hat man wohl etwas unterschätzt.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:34
ich bedauere die Opfer und deren Familien ertragen jetzt ein Leid, das es nicht geben müsse. Selbst dann nicht, wenn es sich um einen Absturz handeln würde.
Ich habe aber andererseits die Anschauung, daß man, egal um was es sich gehandelt habe, unbedingt einen Krieg herbeiführen will. Das bereitet mir Sorgen, die weit über mein Mitleid noch hinausgehen..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:36
Was ich hier im Thread "toll" finde ist: Hier wird spekuliert, und vorverurteilt und beschuldigt was das Zeug hält. Niemand scheint bereit zu sein die Untersuchungsergebnisse abzuwarten (hoffentlich durch eine internationale Untersuchungskommission).
Da wird von den "Lenkern" der Welt gefordert man solle sich verständgen, einigen und Frieden schaffen.... wie denn? wenn es nicht einmal im Kleinen (hier im Forum) möglich ist, wie dann auf der grossen Bühne?
Glünggi schrieb:ja soll einem Gewitter ausgewichen sein.
Ah, das konnte ich nirgendwo finden. Danke für die Info.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:37
@Hawkster
Hawkster schrieb:Danke für die Info.
Ohne Gewähr.. ich habs aus dem Thread hier :)
Darum auch "soll" und nicht "ist"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:40
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich habe gerade meinen Kaffee über die Tastatur gelacht. :D Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Wenn man sich deine Screenshots anschaut, dann bist du der lebende Beweis, dass die transatlantische Propagandamaschinerie das Allmystery-Forum infiltriert hat. :D :D
Deine Aussagen wirken noch viel sachlicher, wenn du noch mehr :D einbaust, so ist das nichts - das mal vorweg. Hast du nun noch irgendein Argument, irgendwas sachliches zum Thema, oder wolltest Du aus Mangel daran einfach nur trollen und Abwerten?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:44
@Commonsense

Der Punkt ist, das du deinen Glauben als Tatsache versuchst zu verkaufen... und das mit aggressiver Rhetorik.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:45
@Glünggi

Natürlich kann es gut sein das die seperatisten da nen bock geschossen haben. der Punkt ist: wir wissen das nicht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:46
laut focus hat der Flug die eigentliche Route auch verlassen... wäre also wohl eogentlich garnicht da lang gekommen wo er lang kam.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:48
@unreal-live
unreal-live schrieb:Du meinst es wäre ein Beweis wenn der Kiew ein File präsentiert , was am 16.7 erstellt wurde aber der Abschuss erst am 17.7 stattfand.
Was wird das nun? Soll es eine Frage werden, mach mal ein "?" ans Ende, ansonsten spekulierst du nur wieder über meine Meinung.

unreal-live schrieb:Gut glauben kann jeder was er möchte.
Richtig, hier glauben welche, Indizien wären Beweise, Nazi-Militär-Junta wäre ein sachliche und objektive Bezeichnung und keine Propaganda, und ganz vieles mehr. Aber schön, dass wir das nun geklärt haben, wenn es für dich was Neues ist, mir war das schon lange klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:50
@Glünggi
Glünggi schrieb:Das war nicht nur eine Flugroute.. bis gestern benutzten diese Route eigentlich alle Fluggesellschaften.. anscheinend hatte nicht eine einzige Sicherheitsbedenken.
Doch, eine polnische Fluggesellschaft meidet schon länger den Luftraum der Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:52
@nocheinPoet

Vor Allem gilt es jetzt, die Fassung zu bewahren und keinesfalls zu dementieren.

Als Journalist bist du sicherlich bestens mit dem Wikipedia: Streisand-Effekt vertraut.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:53
wie denken eigentlich WIR darüber?


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:55
def schrieb:Der Punkt ist, das du deinen Glauben als Tatsache versuchst zu verkaufen... und das mit aggressiver Rhetorik.
Das ist kein Glaube sondern Fakt. Und sei froh dass die Verwaltung die Putintrolle die Russenpropaganda wie RIA RT und Prwda als Tatsachen verkaufen wollen und konventionelle Medien als Abschaum hinstellen nicht von der Verwaltung verwarnt/gesperrt werden. Bei mir wäre da jede Toleranzschwelle überschritten.
KC scheint wohl der einzige zu sein der Nerven für so etwas hat.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 09:58
08.52 Uhr: Das Pentagon geht davon aus, dass MH 17 von einer Rakete getroffen wurde. Aber wer hat diese Rakete abgefeuert? Laut US-Medien handelt es sich bei dem Flugkörper um ein Flugabwehrsystem, das die russische Armee besitzt - nicht aber die Ukraine. Über die Russen wiederum könnten die moskautreuen Separatisten an die Rakete gelangt sein.
http://www.focus.de/panorama/welt/flugzeug-der-malaysian-airlines-mh17-von-rakete-abgeschossen-deutsche-unter-den-opfern...

Interessant und was ist mit den 60 Systemen Buk M1 und 6 Systeme S-300. Seit wann sind diese nicht in der Lage Flugzeuge abzuschießen?
Wikipedia: S-300_%28missile%29
Wikipedia: Buk_M1


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden