weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:22
kore schrieb:Man kann es sachlich halten, da muß man niemand in Schutz nehmen, wovor auch, wenn nichts bis dato bewiesen wurde, es anders zu halten wäre Kindergarten,,
Meine Meinung. Wird hier aber leider nicht wirklich ernst genommen... ;)


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:23
Ein Buk System der Seperatisten gestern um 13.30 in der Nähe von "Снежное" auf dem Weg in Richtung Дмитровка .

ir 5 3

Und hier in Tores. Uhrzeit unbekannt.



Quellen:

http://sprotyv.info/ru/news/2412-zrk-buk-v-toreze-fotofakt

http://sprotyv.info/ru/news/2426-foto-kolonny-rossiyskih-terroristov-perevozivshey-zrk-buk-k-mestu-strelby-po-malaziysko...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:24
@JoschiX

Davon gehen auch alle Beteiligten aus. Niemand unterstellt den Separatisten, absichtlich auf eine Passagiermaschine geschossen zu haben.

Ich nehme auch an, daß die technische Ausstattung der Separatisten nicht so gut ist, als daß sie beim Zielen die Kennung der Maschine entziffern könnten.
Die Schützen sind wahrscheinlich nicht einmal gut genug ausgebildet, den Typ einer Maschine erkennen zu können.
Das war eine große Maschine über ihrem Luftraum, scheinbar abseits bekannter Linienrouten, da liegt die Vermutung nahe, daß es eine Transportmaschine des Gegners sein könnte. In dieser Überzeugung hat der Schütze, bzw die Mannschaft des Geschützes die Maschine eben heruntergeholt und erst später erfahren, was sie angerichtet haben - die waren sicher auch nicht glücklich darüber. Ich möchte nicht in deren Haut stecken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:24
@Tenthirim
ach bitte, da weiß man doch gar nicht wo das ist. Sind bestimmt verkleidete "Faschojuntasoldaten"


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:24
JoschiX schrieb:Ich denke nicht das gezielt auf ein ziviles Flugzeug geschossen wurde. Auch nicht als False-Flag. Weil die Konsequenzen einer Offenlegung viel zu gravierend wären.
Ich denke niemand dort will einen Krieg, weder Russland noch die Ukraine und auch nicht die NATO.

Wurde das Flugzeug tatsächlich abgeschossen gehe ich von einem Unfall im Krieg aus.
Den 2. Punkt sieht man wohl auf jeder möglichen Seite als zutreffend an . Ansonsten ein schöner Gedanke der zwar ob seiner Schönheit besticht, dennoch so nicht stimmen muß...es wäre nicht das erste Mal..


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:26
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Bleibt das Dilemma. Entweder haben die Seperatisten mehr als Manpads, dann können sie es gewesen sein. Haben sie keine dann können sie auch die AN26 am Montag nicht abgeschossen haben.
Warum nicht? Weil sie angeblich in 6500 Metern flog?

Das ist die offizielle Geschichte aus Kiew. Aber woher sollen sie das überhaupt wissen? Schließlich haben sie kein Wrack und keine Piloten bergen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:26
Commonsense schrieb:NocheinPoet ist noch nicht so lange in diesem Thread aktiv, davor haben sich die Herrschaften die Bälle mehr oder weniger selbst zugespielt.
Davor gab es noch Ashert und ähnliches. Jede Menge User auf beiden Seiten. Auch User die gezielte Propaganda betrieben haben. (auch auf für beide Seiten)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:27
Commonsense schrieb:Das war eine große Maschine über ihrem Luftraum, scheinbar abseits bekannter Linienrouten, da liegt die Vermutung nahe, daß es eine Transportmaschine des Gegners sein könnte. In dieser Überzeugung hat der Schütze, bzw die Mannschaft des Geschützes die Maschine eben heruntergeholt und erst später erfahren, was sie angerichtet haben - die waren sicher auch nicht glücklich darüber. Ich möchte nicht in deren Haut stecken.
Dieses wiederrum mag ich ebenso wenig glauben...


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:28
Babushka schrieb:Warum nicht? Weil sie angeblich in 6500 Metern flog?
Wahrheiten brauchen lange, für andere Zwecke Unwahrheiten auch.. :)
Sie flog laut ntv 10.000 m hoch


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:30
whatsgoinon schrieb:Meine Meinung. Wird hier aber leider nicht wirklich ernst genommen... ;)
weil es um Meinungen nicht gehen kann/darf...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:31
@kore

Lustig - ich sehe hier auf über 200 Seiten nur Meinung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:32
Tja ich habe mal nachgeschaut. Selbst die neueste Manpads reichen nicht über 4 Km Gipfelhöhe hinaus.

Also müssen die Rebellen mindestens eine Stufe drüber liegen.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:33
ja sagen darf man sie natürlich @Commonsense :)


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:33
@kore
kore schrieb:Wahrheiten brauchen lange, für andere Zwecke Unwahrheiten auch.. :)
Sie flog laut ntv 10.000 m hoch
es ging um die AN-26 die am Montag abgeschossen wurde. Die Separatisten haben den Abschuss für sich verbucht und gefangene Piloten auf YT gezeigt.

Kiev erklärte, dass die Maschine in 6500 Metern höhe flog und deshalb von Separatisten unmöglich hätte abgeschossen werden können, da sie nur über leichte Luftabwehrwaffen verfügten. Deshalb hat Kiev angenommen, dass Russland diese Antonov abgeschossen hatte und nicht die Separatisten.

Dabei ist fraglich woher sie die Information von 6500 Metern hatten ohne Wrack und ohne Piloten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:35
@Commonsense

Ich will dich doch nicht rausnehmen. Dein heutiger Einstieg war einfach.unterirdisch... das wird man doch wohl noch sagen dürfen oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:35
@def

Dann passte er doch hervorragend hier herein!


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:35
@Fedaykin stimmt doch garnich selbst die aus den 60er Jahren haben eine Reichweite von 5 kilometern


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 11:35
@Babushka
Was meinst du, wie viele accounts Strelkow bei vkontakte, odnoklassniki und bei facebook hat?
Und was meinst Du, wie egal das der Welt und mir ist, was wer wo meint? Was hat meine Meinung nun mit der Tatsache der Meldungen zu tun?
Mich interessiert nicht was deiner Meinung nach die Welt juckt.
Siehst Du, so wird ein Schuh daraus. Dann weißt Du nun auch,was die Welt auf Deine Meinung gibt.

Warum muss man annehmen dass der nach widersprüchlichen Angaben entweder vkontakte Account oder aber Facebook Account tatsächlich Strelkow gehört, und nicht z.b. Avakow oder Ljaschko der sich für Strelkow ausgibt?
Weil da wer was schon gegen getan hätte, es sicher für Propaganda aufgegriffen und publiziert. Darüber gibt es nichts zu mutmaßen, ändert ja nichts. Nebenbei hat Strelkow wohl schon die Meldung als authentisch bestätigt, muss mal sehen, wo ich was dazu gelesen hatte, hier geht es ja so schnell, kommt man kaum mit.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden