weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:06
@IvanIV
Nee, weiß ich jetzt nicht. Hilf mir mal auf die Sprünge.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:06
@canales
canales schrieb:Ja, nur erklär mal wie man aus einem wirtschaftlich am Boden liegenden Land mehr Geld verdienen kann als einem dem es wirtschaftlich gut geht...das würde mich schon mal interessieren...
Auch ohne Krieg ist die Wirtschaft im Arsch. Ohne den Russischen Absatzmarkt kannst du ca. 30% der Wirtschaft abschreiben und ohne das russische Bankensystem, welches das ukrainische Kreditiert hat, wird das ukrainische nach einer Zeit auch zusammen brechen. Und dank der Sanktionen der EU kreditieren die Russen die Ukraine nicht mehr, sie vergeben keine Kredite sie holen sich nur die bereits vergebenen Kredite zurück und ziehen sich langsam aus dem Land. Mit dem Krieg kannst du auf Kurze zeit schnelles Geld machen. Und nach mir die Sintflut.

PS: Nein es ist Kolomoisky und nicht Achmetow.


melden
melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:08
https://twitter.com/ASLuhn/status/558335114938433537

...spitzt sich ziemlich zu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:08
http://ukraine-nachrichten.de/die-schocktherapie-der-regierung-jazenjuk_4173_politik

Interessant ist, dass es ab 2016 nicht möglich sein soll, Kapital ins Ausland zu schaffen..bis dahin haben die Oligarchos IHRE Kohle natürlich längst sicher geparkt..was für ein Sauhaufen
Es scheint, je stärker die Reform die Oligarchen und korrupten Beamten trifft, umso später wird sie eingeführt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:08
@Chavez
Ohne der Krieg gäbe es Hilfsprogramme aus der EU, der Handel mit der EU hat ja bereits jetzt zugenommen...deine Begründung ist nicht schlüssig


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:09
Separatisten finden angeblich Massengrab
(dpa) Die Separatisten in der Ostukraine haben nach eigenen Angaben im Gebiet Donezk Gräber mit rund 400 Leichen entdeckt. Bei den meisten Toten handle es sich um Zivilisten, sagte Separatistenführer Andrej Purgin nach Angaben der Agentur Interfax. Viele seien derartig zugerichtet, dass sie nicht einfach identifiziert werden könnten. Die Gräber befänden sich in Gebieten, die zuvor von der ukrainischen Armee kontrolliert worden waren, sagte Purgin.

Eine unabhängige Bestätigung der Zahl gab es zunächst nicht. Die Führung in Kiew hält die Darstellung der moskautreuen Separatisten für Propaganda und «russische Lügen», mit denen das ukrainische Militär nach dem Rückzug in schlechtes Licht gerückt werden soll.
http://www.nzz.ch/newsticker/separatisten-in-der-ostukraine-finden-angeblich-massengrab-1.18393375


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:10
in marinka ,westlich von donetsk , haben die ukrainer wohl ein ultimatum bekommen die stadt zu verlassen oder es wird alles dem erdboden gleich gemacht ....
der live feed von ruptly ist immernoch offline sodass man nix mitbekommt .
die ukraine verliert zurzeit ganz klar land .
der osze bericht von heute lässt immernoch auf sich warten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:12
@kurvenkrieger
Es wurden schon einmal angeblich Massengräber entdeckt...wurden nie bestätigt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:13
canales schrieb:Es wurden schon einmal angeblich Massengräber entdeckt...wurden nie bestätigt...
naja bestätigt schon, aber ob man bei 15 Toten von einem Massengrab reden kann is sone Sache, ausserdem is bis heute unklar wie und durch wen des zustandekam


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:14
@catman
Es wurde damals von 300 Toten berichtet...naja, da bin ich erstmal vorsichtig, ist einfach zuviel an Propaganda unterwegs


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:14
@Taln.Reich
mir kommen die Tränen, fehlt nur noch die Erwähnung der achso friedlichen Demonstranten und der rechte Sektor welche aus Hotelzimmern auf Demonstanten und Sicherheitskräfte schossen um die Stimmung anzuheizen..die haben das sicherlich auch nicht böse gemeint xD
Die Story mit den Hotelzimmern ist erstmal eine unbelegte Story aber immernoch besser als auf der Krim und in der Ost-Ukraine wo man gleich mit Kriegswaffen gestartet ist, dagegen war der Maidan ein Witz.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:15
canales schrieb:ist einfach zuviel an Propaganda unterwegs
jopp, des is ja das nervige, grad durch so Falschinformationen wird die Aufklärung echter Kriegsverbrechen nicht sonderlich erleichtert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:16
canales schrieb:Ohne der Krieg gäbe es Hilfsprogramme aus der EU, der Handel mit der EU hat ja bereits jetzt zugenommen...deine Begründung ist nicht schlüssig
die Ukraine braucht nur um den Staatsbankrott abzuwenden in den nächsten 2 bis 3 Monaten ca. 15 Milliarden Euro oder Doller kannst du dir selbst aussuchen. Und bereits 2013 hatte man errechnet, dass die UA ca. 150 Milliarden $ braucht um ihre wirtschaft zu modernisieren und es an die EU zu binden. Wer soll das geld zahlen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:17
Hab gehört die neue Zwangsrekrutierung lief bisher auch wieder nur suboptimal. Jetzt wird jedenfalls nich mehr lange gefackelt, standrechtliche Erschießungen für Verweigerer gratis:
Demnach sollen Soldaten auch mit Hilfe physischer Gewalt diszipliniert oder in "Strafbataillone" verbannt werden, wenn sie die Befehle der Kommandeure selbst aus moralischen Gründen nicht ausführen wollen. Das Erlauben von "speziellen Mitteln", welches ein äußerst schwammiger Begriff ist, lässt auf die nachträgliche Legitimierung von standrechtlichen Erschießungen schließen, die nach Meldungen desertierter Soldaten schon seit letztem Jahr immer wieder angewendet wurden. Denn die Kampfmoral ist insbesondere bei den zwangsrekrutierten Soldaten äußerst niedrig, da viele von ihnen Verwandte und Bekannte im Donbass haben.


Wissen schon... wenns um IWF-Kredite, Moral und Vaterland geht is alles erlaubt. Europäische Steuergelder bei der Arbeit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:18
@Chavez
Na, die EZB kauft grad Staatsanleihen in Höhe von 1,1 Billionen...

Wieviel wurde in die DDR nochmals gesteckt...?
Wenn ein Interesse besteht die Ukraine einzubinden, dann wird man da nicht untätig sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:21
@canales

aus dem Link vorhin
Letztendlich erst im letzten Punkt über internationale Hilfe spricht man von der Unterstützung ukrainischer Bürger, die auf der Krim und im Donbass zurückgeblieben sind. Und dies nicht auf Kosten des Staathaushalts, sondern auf Kosten ausländischer Wohltäter.
siehssu wie Schnurz die Bürger der Regierung eigentlich sind ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:21
@canales
@Hape1238
@Befen
@nocheinPoet
geistert jetzt schon ne zeit rum , aber in debaltseve wird wohl jetzt ganz offiziell wieder luftwaffe eingesetzt

https://twitter.com/MaxRTucker/status/558335385408131072


wird wohl eng
auch bei military maps verzeichnet


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:22
@Hape1238
@nocheinPoet
@jedimindtricks

Schaut mal wie blind die Bewohner von Donezk sind.

Anstatt die Terroristen zu vertreiben schlagen und treten sie gefangene Ukrainische Soldaten.
Dabei wollten die Ukrainischen Soldaten sie doch nur aus dem Würgegriff des Terrors befreien.

Mensch, schade dass die Bewohner von Donezk euch nicht kennen. Sonst würdet ihr es ihnen ja erklären wer Freund und wer Feind ist, und dann wäre endlich wieder Frieden.




Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

22.01.2015 um 21:22
@catman
Gab es nicht schon Zusagen für einen Wiederaufbau im Donbas...?


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden