weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:44
Rechtversteher schrieb:Heute ist es von der Nato besetzt, das ist nicht anders als der WP.
ähm, nein. Die Demokratishc gewählte Regierung der Republik Polen hat beschlossen, dem Bündnis "North Atlantic treaty Organisation" beizutreten, Polen wurde nicht von der Nato besetzt.


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:44
@Fedaykin
@catman

Es war nicht staatlich verordnet, aber politisch motiviert, und allem Anschein nach auch behördlich gebilligt, da bis heute keine Aufklärung stattfand.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:45
@Hape1238
Nee, ich sehe mich als Bundesbürger auch im Besetzungsland, was glaubst wie hier mit uns umgegangen wird wenn, hier Unruhen passieren, Ukraine reloadet,


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:45
@Fedaykin du verstehst es nicht..die Ängste waren nicht unbegründet und durch Kremlpropaganda befeuert entwickelte es sich halt so, da man eben NICHTS unternahm um diese Ängste abzubauen..statt des Versprechens die Verbrechen der rechten aufzuklären und das Volk zu schützen was hat man getan ? Alles unter den Teppich gekehrt und mit Panzern gedroht...fertig is die Scheisse die nun überläuft... das dies überflüssig war sieht man ja schon länger, weswegen ich das Vorgehen der Seps nicht befürworte..als es jedoch anfing sah es zumindest danach aus als ob sie Recht hätten.. verstehst wie ich mein ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:46
@Rechtversteher
Naja, wenn Du mit nem Panzer gen Berlin rollst, wirds Dir schon schlecht ergehen, das will ich Dir glauben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:46
@Rechtversteher

nein ich glaube nicht das du dich unfassend informiert hast. Das ergibt sich schon aus deinem Link
Rechtversteher schrieb:Eins scheint sicher es waren dort Minen aufgebaut warum sonst Warnschilder und der Soldat mit der Minentasche, der wahrscheinlich Minen geräumt hat. Das ist kein Indiz das die Explosion mit Absicht herbeigeführt wurde.
Nein, ein Warnschild warnt vor Gefahren durch Munition, Liegt nahe weil die Gegen wohl auch schon voher umkämpft war.


Und Klar, welche Soldat läuft mit "Minentasche" da rum und räumt Minen?
Rechtversteher schrieb:Es gibt keinen Trichter es gibt ein Loch. kann Mine sein kann Munition einer Gradrakete sein. Aber mine verschwindet, Gradrakete bleibt im Boden. Warum wurde sie nicht präsentiert.
Nochmals wir reden nicht über Tretminen, Die passen mal gar nicht. Wir reden über Springminen, und auch da bleibt was über.
Rechtversteher schrieb:Es gab überhaupt keinen Fundstück das nach Gradrakete aussieht.
Aha dann war der Beschuss auf den Feldenr also CGI?
Rechtversteher schrieb:Es gibt aber Reste einer Mine, die auch in Verletzten gefunden wurden sein sollen.
Hoffentlich mehr als das schlechte Retuschierbild, wo einer nicht die Größe richtig Skaliert hat.
Rechtversteher schrieb:Es gibt dort 2 Bäume einer ist gefällt, vielleicht durch die Mine oder im nachhinein weil er stark beschädigt war. Die rinde scheint abgeschält
Oh zeig mir mal die Mine die Bäume Umhaut, Damit wären wir ja schon weg aus dem Beriech der Anti Personenmine.
Rechtversteher schrieb:Der Baum 2 Meter daneben ist gar nicht beschädigt, das bedeutet das die Richtungmine mehr von ihm ausging, davon gehe ich aus alles andere hätte Beschädigungen am Baum hervorbringen müssen.
Oh kann ich die Bäumer mal alle in richtiger Auflösung sehen?
Rechtversteher schrieb:Für mich ist klar es war ein Unglück, der durch den Granatbeschuss ausgelöst wurde, aber er war nicht die primäre Ursache.
ich warte mal was die OSCE noch rausfindet, sofern die Untersuchungen noch laufen.

Wie erwähtn Gestern das Selbe mit nem Anderen Buss, Mörsergrante.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:47
Der WP war auch freiwillig, von den Regierungen beschlossen, wie Polens Regierung auch freiwillig in die Nato ging.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:47
Rechtversteher schrieb:Heute ist es von der Nato besetzt, das ist nicht anders als der WP.
Äh nein, die NATO besetzt nix. Kannst ja mal scnauen wieviel NATO Truppen dort sind.

Oder halt. die Polen halten sich selber besetzt?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:49
@Rechtversteher
das musst mir jetzt mal genauer erklären?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:50
Rechtversteher schrieb:Der WP war auch freiwillig, von den Regierungen beschlossen, wie Polens Regierung auch freiwillig in die Nato ging.
wenn die Mitglieder des Warschauer Paktes freiwillig darin waren, wieso ist er dann einfach so auseinandergefallen?

Und wann hat eine demokratisch gewählte Regierung Polens (gewicht auf "Demokratisch") beschlosssen, dem Warschauer Pakt beizutreten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:51
Fedaykin schrieb:um es quasi selber zu Besetzten.

Polen ist doch erst mit Ende des WP und der UDSSR richtig Befreit worden.
du willst jetzt ernsthaft die Okkupation durch die Nazis mit der Mitgliedschaft im WP vergleichen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:52
@Fedaykin


Kann ich mir nicht vorstellen. Russland hatte ein Angebot, dem ukrainischen nicht unähnlich, zurückgewiesen. Ginge es nur um Freihandel, weshalb der ganze Krieg? Russland will einen Wirtschaftsraum kontrollieren bzw Putin muss ihn kontrollieren um tatsächlich ein Global Player zu sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:52
wenn ich mir des so überlege müsste Russland sich eigentlich darüber freuen, wenn es von NATO Ländern umzingelt wäre, müsste ja dann selbst fast nix für Selbstverteidigung tun und spart nen Haufen Geld :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:52
dunkelbunt schrieb:Es war nicht staatlich verordnet, aber politisch motiviert, und allem Anschein nach auch behördlich gebilligt, da bis heute keine Aufklärung stattfand.
Aha, und wenn ein Ungelöstes Verbrechen bleibt, nehme ich die WAffe in die Hand und rufe einen Staat aus?

Es geht darum diese Ereignisse richtig einzuordnen.

aber wie immer wieder, es macht da keinen Sinn mit dir zu Diskutieren, du hast eben deine Meinung ,und sonst nix.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:52
@Fedaykin
Gebe Dir mal Mühe mit dem Link. Ich muss Dir nicht alles auf dem Tablett servieren.
Wenn Du nicht mal beweisen willst wo die Reste der Gradraketen sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:53
Rechtversteher schrieb:Nee, ich sehe mich als Bundesbürger auch im Besetzungsland, was glaubst wie hier mit uns umgegangen wird wenn, hier Unruhen passieren, Ukraine reloadet,
oher,

naja widme ich mich dann doch lieber den Usern die nicht so sehr in komischen Kreisen abhängen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:54
Fedaykin schrieb:Aha, und wenn ein Ungelöstes Verbrechen bleibt, nehme ich die WAffe in die Hand und rufe einen Staat aus?

Es geht darum diese Ereignisse richtig einzuordnen.

aber wie immer wieder, es macht da keinen Sinn mit dir zu Diskutieren, du hast eben deine Meinung ,und sonst nix.
Darum ging es auch nicht, sondern darum, ob Befürchtungen gerechtfertigt sind, oder nicht. Und nach solchen politisch motivierten und Behördlich augenscheinlich gebilligten Straftaten darf man sich als Prorusse schon fürchten.

Meine Meinung ist wenigstens begründet.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:54
@Rechtversteher

ist das dann korrekt wenn das alles Freiwillig war das auch jeder Bürger Freiwillig das Land verlassen konnte ( ohne Verfolgung)zu Zeiten des WP?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:57
catman schrieb:Alles unter den Teppich gekehrt und mit Panzern gedroht...fertig is die Scheisse die nun überläuft... das dies überflüssig war sieht man ja schon länger, weswegen ich das Vorgehen der Seps nicht befürworte..als es jedoch anfing sah es zumindest danach aus als ob sie Recht hätten.. verstehst wie ich mein ?
Du meinst das sie recht hatten. Aber wie gesagt, es gab Diplomatische Bemührungen im März, Sonderstatus, Verfassugsreformen, Föderalismusdebatten uvm.

Es gab keine Staatliche Aktion die einen Bewaffnete Machtübernahme durch Girkins 300 rechtfertigen in der Verhältnismäßigkeit

Die Truppen kamen auch erst nach den Bewaffneten Übernahmen. Wenn es wenigstesn so voll gewesen wäre wie auf dem MAidan, dann würde ich die Nummer mit dem Volksaufstand glauben.

Aber sein wir Ehrlich, die meisten Leute sind Abgehauen, die träumen und kämpfen nicht für ein Obskures Novo Rossia.

Was wurde vor einem Jahr geredet, KZ Lager und Genozid sollte es geben und und. Was ist Passiert als Slowjansk wieder unter Regierungskontrolle geriet?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 14:57
Rechtversteher schrieb:Der WP war auch freiwillig, von den Regierungen beschlossen, wie Polens Regierung auch freiwillig in die Nato ging.
Klar, war es das, mmpf, sorry, habe mich beim Lachen verschluckt.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden