weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.782 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:00
dunkelbunt schrieb:Kann man meinen, wenn man gewisse Sachen ausblendet, muss aber nicht, wenn man die Gewaltexzesse auf dem Maidan genauer betrachtet
Bitte auf den Zeitraum Achten, wann was Stattgefunden hat.

Wir reden ja über die Gefahr durch die Übergangsregierung gell?
dunkelbunt schrieb:Welche Taten? Schon alleine der verfassungswidrige Rauswurf des prorussischen Präsi und die Äußerungen namhafter Politiker gegen die Prorussen gaben schon Grund genug zur Sorge
Wie erwähnt, vielleicht Grund zur Sorge, aber keine Legitimation für Waffen. Das willst du dir jetzt so stricken.

Fraglich nur warum da mehr als 8 Wochen zwischenlage. Die Lage sich beruhigt hatte, und die Übergangsregierung auch keine Faschistische Linie fuhr?

Nein, da kam Mr Girkin von Außerhalb bzw von der Krim rüber und wollte den Kampf dort Anheizen.

btw

ich habe nicht ersnsthaft erwartet das du da Belege von Repressionen in der OStukraine findest.


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:03
Fedaykin schrieb:Wir reden ja über die Gefahr durch die Übergangsregierung gell?
Nein, ich sprach von berechtigten Sorgen der Prorussen, die nicht anerkannt werden wollen.
Fedaykin schrieb:Wie erwähnt, vielleicht Grund zur Sorge, aber keine Legitimation für Waffen.
Waffen zur Selbstverteidigung sind legitim. Zu der Zeit wurde noch keiner von den Prorussen umgebracht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:10
dunkelbunt schrieb:Weiß jetzt nicht, inwiefern Poroschenko die Politik im Osten auch teilt
Er ist kein Falke / hardliner . Das zeigen doch die letzen Monate
dunkelbunt schrieb:Ich halte es eben für wahrscheinlicher, dass die Wahl mit den Paar Millionen Bürgern aus dem Osten einen anderen Verlauf genommen hätte, und
Dann mach doch mal ne Wahrscheinlichkeitsrechnung mit Hilfe der Wahlergebnisse und Versuch noch 3 Millionen stimmen auf ein pro russischen Kandidaten unterzubringen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:12
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-separatistenfuehrer-lehnt-waffenstillstandsgespraeche-ab-a-1014599.h...

Also ist nach dem Flughafen doch noch nicht schluss. Neurussland scheint noch nicht gross genug zu sein.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:12
@jedimindtricks
Stochastik ist nicht so mein Fall, aber rein intuitiv wäre doch vermutlich vieles anders gekommen, wenn man den Osten nicht gleich als Terrorgebiet deklariert hätte. Darum gehts.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:14
@dunkelbunt
Der Osten ist aber Terrorgebiet , oder findest du das Normal wie die Jungs sich verhalten ? Möchten wir ähnliche Verhältnisse in Deutschland ? Gibt ja viele unzufriedene/ Wutbürger.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:15
@jedimindtricks
Hab mich schon mehrfach dazu geäußert. Muss erst mal wieder reichen. Hoffen wir, dass die Friedensbemühungen bald fruchten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:16
dunkelbunt schrieb:Nein, ich sprach von berechtigten Sorgen der Prorussen, die nicht anerkannt werden wollen.
Welche Sorgen bzw Gefahren bestanden denn für die Ostukraien die eine übernahme mit Waffengewalt notwendig erschienen lassen, mal so als Anspielung auf den Widerstandsparagraphen.

Darf in der BRD bei sowas auch einfach 300 Bewaffenet Nazis Köln übernehmen wenn zb die NPD verboten würde mit Fehlern in der Verfasssungsmäßigkeit?


"
Waffen zur Selbstverteidigung sind legitim. Zu der Zeit wurde noch keiner von den Prorussen umgebracht."

Nö, darfst du einfach so die Waffe benutzen und zur Selbstverteidigung das Rathaus übernehmen, weil zb Merkel des Amtes enthoben wird?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:19
@EvilParasit

Nein, die Geplanten Grenzen sind ja veröffentlich.

Lebenfähig werden sie nicht sein. Ist die Frage ob Russland ihnen den Aufbau gewährleiste. Problematisch ist das nicht mal Russland die Volksrepublik vollständig anerkennt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:21
@EvilParasit
Na sachartschenko hat der Ukraine ganz offiziell den Krieg erklärt . Taktisch aufjedenfall clever da den Ball Kiew zu zu schieben um für mehr Unruhe zu sorgen . Die Ukraine kann es sich überhaupt nicht leisten das Kriegsrecht auszurufen , obwohl das die hardliner gern hätten .
Sachartschenko will an drei Fronten erstma bis zur oblastgrenze
dunkelbunt schrieb:Hab mich schon mehrfach dazu geäußert. Muss erst mal wieder reichen. Hoffen wir, dass die Friedensbemühungen bald fruchten.
Ja Super . War Eigtl nur heiße Luft bis jetzt


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:22
Fedaykin schrieb:Nö, darfst du einfach so die Waffe benutzen und zur Selbstverteidigung das Rathaus übernehmen, weil zb Merkel des Amtes enthoben wird?
Nö, und ich war auch nicht der, den man dafür im Osten beauftragte. ;)
Da wird es schon welche gegeben haben, die mit Hilfe der Polizei und sonstigen Sicherheitskräften das Heft in die Hand nahmen, nicht wahr..


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:22
jedimindtricks schrieb:Ja Super . War Eigtl nur heiße Luft bis jetzt
Dito.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:25
@dunkelbunt
Na ich sehe noch kein prorussischen Wahlsieg mit hätte wäre wenn . Zumal es die Russen selber waren die Janus Gefolgsleute vertrieben haben im Osten


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:27
@jedimindtricks
Hat ja auch niemand behauptet. Wo hast du das denn schon wieder bei mir gelesen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:30
@dunkelbunt
Weil du denkst die fehlenden stimmen hätten die Wahl poros beeinflusst oder die Wahl wäre nicht rechtmäßig gewesen ..
Darum geht's doch , oder etwa nicht ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:33
Nö, und ich war auch nicht der, den man dafür im Osten beauftragte. ;)
Da wird es schon welche gegeben haben, die mit Hilfe der Polizei und sonstigen Sicherheitskräften das Heft in die Hand nahmen, nicht wahr..
t
schließe mich da @jedimindtricks an.

Heiße Luft.

Also gemäß deiner Ansicht, ist es im übertragenen sinn legal, das im FAll einer nicht verfassungsgerechten Amtsenhebung Merkels, mit Waffen in der heimischen Stadt die Macht zu Übernehmen?

Oder komm da noch Beispiele das die Ostukraine bzw deren Einwohner bedroht waren? Gab es Verhaftungswellen? Progrome? Enteignungen?

irgendwelche Einschränkungen speziell der Ostukraine durch die Übergangsregierung?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:39
@Fedaykin
Natürlich. Eine verfassungswidrige Absetzung des Präsi und massive Gewaltausbrüche gegen prorussische Kräfte auf dem Maidan sind heiße Luft, und kein Grund zur Sorge. Eine Abicherung der eigenen Interessen durch Besetzung der Schlüsselstellen daraufhin sind Terrorakte, usw. Gut, sehe ich nicht so, aber belassen wir es dabei. Jeder darf seine Meinung haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 12:59
dunkelbunt schrieb:Natürlich. Eine verfassungswidrige Absetzung des Präsi und massive Gewaltausbrüche gegen prorussische Kräfte auf dem Maidan sind heiße Luft, und kein Grund zur Sorge.
Nochmal, das alles legitimiert nicht die Bewaffnete Übernahme von Städten. Inwiefern waren die Ostukraine Bedroht?

Die Gewaltauschreitungen auf dem Maidan warne vor der Absetzung. Zwischen Absetzung und Bewaffenete Übernahme lagen 2 Monate.

Das es Diplomatische Bemühungen gab, ist auch Bekannt?

Die Gewaltausbrüche auf dem Maidan waren also auschließlich gegen Pro Russen gerichtet?

Wieviel Gewatlausbrüche gegen Prorusse gab es in der Ostukraine?

Selbst wenn der Alter Präsident dort unten beliebt war, so doch bestimmt nicht zu 100% (die lezten Wahlergebnisse geben da einen Hinsweis.

Es ist also für dich Legitim mit Waffen eine Stadt zu übernehmen weil der eigene beliebte Politiker des AMtes enthoben wurde, auch wenn 2,5% fehlten?
dunkelbunt schrieb:Eine Abicherung der eigenen Interessen durch Besetzung der Schlüsselstellen daraufhin sind Terrorakte, usw. Gut, sehe ich nicht so, aber belassen wir es dabei. Jeder darf seine Meinung haben.
Es geht um die Mittel. Und ja es ist eine Straftat eine Behörde Bewaffnet zu übernehmen. Inwiefern das Schlüsselstellungen sind sei dahingestellt.

Wenn ich mir "Sorgen" mache weil mein favorisierter Politiker in Berlin unrechtsmäßig entfernt wird, ist es also legal mir Waffen zu Besorgen und weit Weg von Berlin die Amtsgebäude zu stürmen und einen Staat auszurufen?

ich glaube du wirst da nirgendwo auf der Welt recht bekommen.

Vor allem weil noch so viele Alternativen auf der Hand lagen. Selbst wenn alle Stricke reißen, wär es nach der Präsidenten und Parlamentswahl immer noch früh genug gewesen.

Wie wir ja klar wissen waren und sind die Faschisten oder Extremisten nicht an der Macht. Noch fährt die Regierung einen Faschistischen Kurs.

Btw wer hat denn Girkin und sein 300 beauftragt? Die Volksversammlung von slowjansk?

Er selber war ja kein Ostukrainer. Wen haben die Bürger von Slowjansk damals bzw die Volksrepubliken heute denn Gewählt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 13:21
@Fedaykin

Ich kann Dich ja verstehen, aber es bringt nichts mit gewissen Charakteren hier zu diskutieren, @dunkelbunt meint ja auch noch immer, er wäre nicht widerlegt worden und alles was er schrieb sei richtig und wir würden falsch liegen, richtig lustig war es ja zu den USA, ...

Es geht da nicht um Fakten, Tatsachen und Wahrheit, geht nur um Recht behalten und da wird sich dann auch einfach selbst belogen und die Welt zurechtgebogen. Kannst Du einfach vergessen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 13:30
Separatisten in Ukraine kündigen Großoffensive an

Von Waffenstillstand keine Spur: Wieder sterben Dutzende Menschen bei neuen Gefechten in der Ostukraine. Russlands Präsident Putin gibt Kiew die Schuld. Die Separatisten kündigen neue Attacken an

Nach dem Blutbad an einer Bushaltestelle im Konfliktgebiet Donezk haben die prorussischen Aufständischen eine neue Großoffensive angekündigt. Es solle die gesamte Krisenregion erobert werden – "notfalls" auch über die Gebietsgrenze von Donezk hinaus, sagte Separatistenführer Alexander Sachartschenko am Freitag in Donezk. "Falls ich eine Gefährdung für die Donezker Erde von irgendeiner Siedlung sehe, werde ich diese Gefahr auch dort beseitigen", drohte er. Versuche einer Waffenruhe werde es vonseiten der Aufständischen nicht mehr geben. Bewaffnete Kräfte der "Volksrepubliken" würden derzeit auf mehrere Orte vorstoßen.
...
http://www.welt.de/politik/ausland/article136697925/Separatisten-in-Ukraine-kuendigen-Grossoffensive-an.html

Bei solchen Ankündigungen komme ich auf die Forderung zurück, der Ukraine die nötigen militärischen Mittel zukommen zu lassen, um solche Offensiven erfolgreich zurückschlagen zu können.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden