weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:50
@Rechtversteher
Vom dauernden leugnen wird es aber auch nicht unwahrer...haben wir ja schon auf der Krim erlebt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:51
@Rechtversteher
russland ist da mit mindestens einem 2 sterne general


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:54
EvilParasiT schrieb:Aso, also waren die russischen Soldaten auf der Krim ja auch nur Enten.
Es gibt auch Europäer auf Seiten der Nationalgarden, was scheren mich die Söldner?
Ergo gibts ne Menge Ausländer in der Ukraine, die da per se alle nix zu suchen hätten.

Du ahnst es sicher schon... so what?
jedimindtricks schrieb:im moment gehts halt aber gar nich . ich versteh sein ziel nicht oder das was er genau beabsichtigt . das wissen nur engste vertraute .
Ja siehste, ich mag Putin weniger. Leider stellt er sich allerdings sehr gewieft an und seine politischen Gegner glänzen nich grade mit Charisma oder gelungenen Schachzügen. Ganz im Gegenteil - ich seh da nur Rautengeforme und höre ständig das schon automatisch abgespulte Gefasel von der Krim.

Nebenbei sterben wieder reihenweise Zivilisten, aber das scheint niemanden zu jucken. Hauptsache der böse Putler hat den Schwarzen Peter. Was fürn Kindergarten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:54
canales schrieb:Vom dauernden leugnen wird es aber auch nicht unwahrer...haben wir ja schon auf der Krim erlebt.
hast du meinen Link letztens gelesen, welche Gruppierungen da wofür kämpfen und wer wie miteinander verbandelt oder verfeindet ist ? oder bist du noch immer dabei mit dem Finger dauernd woanders hinzuzeigen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:57
jedimindtricks schrieb: man wird sehen wieweit die rebellen jetzt wirklich kommen ... wenn wir nur von rebellen ausgehen können .
Muss man sehen, wenn sie die Ukraine erst mal von Donezk weghalten damit die Stadt zu Ruhe kommt kann man zufrieden sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:57
kurvenkrieger schrieb:Hauptsache der böse Putler hat den Schwarzen Peter
naja die Sache ist die, er könnte es jederzeit beenden (ungeachtet dessen wer anfing) und trotzdem (oder deswegen) als strahlender Held sich verkaufen..tut er aber nicht, weiss der Henker was da geplant is...Oder wie ich bereits mehrfach erwähnte..das Feingespür ist mit der Zeit abhanden gekommen...der ganze Luxus unso ne :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 19:59
@kurvenkrieger ja , du kaust hier son bisschen propaganda nach .
russland ist ja offiziell keine konfliktpartei und an frieden interessiert .
es kann also nur im interesse aller sein das die grenzen überwacht werden .
wenn die rebellen ausbluten ist der spass vorbei . schiessen dann noch die rechten mit mörsern wendet sich das blatt. dann müsst man fragen was sind das für irre .
kurvenkrieger schrieb:Nebenbei sterben wieder reihenweise Zivilisten, aber das scheint niemanden zu jucken.
das hat all die monate niemanden gejuckt . bekanntes beispiel mh17 ..d a war niemand wählen oder bei nem referendum . mussten aber sterben .alle haben beweise , bloss niemand rückt sie raus ..
so what
grenze dicht , dem ganzen ein ende machen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:00
@catman
Welche Gruppen da kämpfen...hab ich gesehen, und Du meinst da macht jeder seinen eigenen Krieg?
Jo, deshalb auch die Großoffensive an mind. 7 Stellen gleichzeitig...schon klar, glaub das halt auch noch...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:00
jedimindtricks schrieb:russland ist da mit mindestens einem 2 sterne general
Ich weiß es nicht. Aber es ist vorstellbar.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:02
catman schrieb:naja die Sache ist die, er könnte es jederzeit beenden (ungeachtet dessen wer anfing) und trotzdem
Das widerspricht jetzt aber dem, was wir vorhin festgestellt hatten, dass sich da die Oligarchenclans in den Haaren haben, und bestenfalls nur marginal die Außenstehenden.
Auch ein Putin muss seine Gefolgschaft schließlich ruhig stellen, sonst hat er vllt bald ein ähnliches Theater bei sich im Land. Was er also wirklich kann oder nicht, ist eher eine große Spekulation, als Faktum.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:02
canales schrieb:Jo, deshalb auch die Großoffensive an mind. 7 Stellen gleichzeitig...schon klar, glaub das halt auch noch..
mal tut man sich zusammen, mal geht man eigener Wege..sind ja nicht alle mit allen verfeindet...ach was vergebene Liebesmüh


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:04
@catman
Die müssen sich zusammen tun...und wer nicht mitmacht, dem kann es passieren wie Batman


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:04
dunkelbunt schrieb:Das widerspricht jetzt aber dem, was wir vorhin festgestellt hatten, dass sich da die Oligarchenclans in den Haaren haben, und bestenfalls nur marginal die Außenstehenden.
Ehmm nein..die spielen eine Rolle..aber keiner der Oligarchos hat annähernd genug Macht, sich Putin zu widersetzen..ausser die fliehen vorher nach England :)

Wäre durchaus denkbar, dass zB einer die Sepas bezahlt..das Geld aber auf versteckten Kanälen aus der Staatskasse wieder kriegt ..mit bissle Bonus versteht sich

edit: wäre also nicht undekbar, dass selbst wenn man Lieferscheine für die Panzer finden sollte..dies nen Skandal auslöst bei dem die Regierung aber keineswegs beteiligt ist..wandern Paar Offiziere und Schmuggler in den Knast...durchaus vorstellbares Szenario und dieses Szenario könnte aber auch wirklich ohne zutun der Regierung stattfinden..soviele Fragen und ich habe nur sehr wenige antworten leider


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:05
@jedimindtricks
Die Dissidenten im Osten werden nich plötzlich aufgeben weil der Krieg verloren wurde, Gewalt löst keine Probleme. Es war schon zu Beginn ein Fehler, das Militär auszupacken. Auf dem Maidan wurden auch Gebäude mit Waffengewalt besetzt, da blieb das Militär allerdings in den Kasernen.
Nur so war der Umsturz erst möglich, also erwarte ich ähnlich viel Feingefühl von der jetzigen Regierung. Wer das Militär auf die eigenen Leute schickt, hat seine Legitimation verspielt. Das sind jene Worte unserer Kanzlerin, an die man sie bisweilen mal erinnern müßte.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:06
@catman
Das kommt immer auf die jeweiligen Machtverhältnisse drauf an. Ich bezweifle, dass er wirklich so viel Macht hat, einfach gegen einpaar mächtige Bosse anzugehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:07
@dunkelbunt
demnächst stehen die oligarchen an der artillerie ....





es brauch immer nen paar mehr .
die jungs vor ort werden nicht nur geld bekommen sondern auch jede menge alk & drogen .
@kurvenkrieger

Die Dissidenten im Osten werden nich plötzlich aufgeben weil der Krieg verloren wurde
deswegen gehören sie auch in den knast .die urkaine hat ihnen ja sogar noch amnestie angeboten .


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:09
jedimindtricks schrieb:demnächst stehen die oligarchen an der artillerie ....
Was heißt demnächst. Private "Schutztruppen" und Kampfverbände sind von Anfang an direkt von den Bossen befehligt, hieß es doch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:10
@dunkelbunt
jo , die servicemens


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:11
@EvilParasiT
EvilParasiT schrieb:Die waren die ersten die aufgeschrien haben, als auf EU Ebene zum ersten mal über ein europäisches Militär gesprochen wurde. <- Das übrigens finanziell lukrative Aspekte aufweist.
Die planten noch wenige Jahre eine Abwendung (militärisch wie wirtschaftspolitisch) von Europa und eine Hinwendung zu Asien, Militärbasen wurden geschlossen während parallel in Asien neue eröffnet wurden. Dieses Konzept ist aufgrund der Ukraine Krise zumindest temporär verworfen wurden. Genau in diesem Schritt sah Russland sicherlich seine Chance umso greifbarer die EU von innen heraus mithilfe faschichtischer und in "innerartlicher" Konkurrenz stehender fehlgeleiteter faschichtischer und nationalistischer Kräfte aufzulösen.
Le Pen beispielsweise weißt einige deutschenfeindliche bzw. anglofeindliche Elemente in ihrem Programm auf auf genauso wie einige andere europäische Nationalisten kaum auf einen gemeinsamen Nenner finden können, allerdings so gut wie alle in Bezug auf Putin hohes Maß an Sympathien hegen.. Das Idealbild "Europa der Vaterländer" kann man nach deren Machtergreifung an der Stelle somit getrost streichen und durch Europa der Konflikt- und Brandherde ersetzen. Da Deutschland ein ernstzunehmendes Potential besitzt ein Gegengewicht zur russischen Militär- Politikhegemonie zu bilden wird Deutschland von Russland als Nationalstaat wahrscheinlich komplett liquidiert werden. Dies erkennt man vornehmlich daran dass Putin in Deutschland die Linken wie wie die Rechten gleichermaßen Unterstützung zukommen lässt und wenn man zwei entgegengesetzte Pole unterstützt polarisiert man damit die Gesellschaft sowie das politische Gefüge und strebt somit eine Schwächung bzw. dann vollends eine Zersetzung eines Staates an. Deutschland stellt in diesem Fall einen Sonderfall dar. Der Putin tanzt auf zwei Hochzeiten und die Briten wie die USA haben sein falsches Spiel mit Europa schon lange durchschaut.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 20:16
catman schrieb:tut er aber nicht, weiss der Henker was da geplant is
Ein Grund mehr, dieses ganze blue-team vs. red-team-Szenario genauer unter die Lupe zu nehmen. Die ach-so-lächerlichen VTler sehen in diesem Kaugummi von Konflikt schon länger ganz andere Dimensionen am Werk.
jedimindtricks schrieb:deswegen gehören sie auch in den knast .die urkaine hat ihnen ja sogar noch amnestie angeboten .
Dieser Argumentation folgend plädiere ich auch für die Inhaftierung all jener, denen Verfassungsbruch vorgeworfen werden kann. Faire Verhandlungen für alle Verbrecher, Rebellen und Nationalgardisten inklusive.
Tenthirim schrieb:die Briten wie die USA haben sein falsches Spiel mit Europa schon lange durchschaut.
Also diejenigen, deren falsches Spiel in Europa schon länger durchschaut wurde? Woher kommt nur all der Unmut jener Europäer, die diese ganzen Sanktionsschikanen alleine ausbaden dürfen? Seltsam...


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden