weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:09
@Fedaykin

Nehmen wir mal an, dass es Krankentransporter von einem Verein oder dem DRK sind :
Wir unterstützen das Ukrainische Rote Kreuz dabei, genau diesen Menschen zu helfen, die am meisten unter der Situation leiden", sagt Dr. Rudolf Seiters, Präsident des DRK.

An Bord der Iljuschin 76 befinden sich Sanitätsmaterial, Decken, Erste-Hilfe-Rucksäcke, zwei Krankenwagen und ein Transporter, die dem Ukrainischen Roten Kreuz übergeben werden. Finanziert wird der Flug in Höhe von 320.000 Euro vom Auswärtigen Amt.
Dann möchte ich aber auch, dass die Krankenwagen genau dafür benutzt werden, für das sie geplant wurden und nicht fürs umherkutschieren von Nazis, so einfach ist das. Das sind auch keine Nebelkerzen. Ich möchte auch nicht wieder einen verweis auf die 30 Opfer, da das eine Nebelkerze deinerseits wäre.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:10
@dunkelbunt

Nö, wie denn wenn das Bild von Heute ist?

Worauf stützt sich denn deine Bestürzung? Eher auf den eigenen Willen.


Du benutzt ein Amtenthebungsverfahren dazu alles möglich auf Sepa Seiten zu Rechtfertigen, ja erkennst nicht mal die Unverhältnismäßigkeit

Btw alle Gewünschten Belge, Daten von Vorgängen und co die als Vermeintliche Ursache siehst (Bedrohung von Leib und Leben durch die neue Regierung für die Ostukraien vor dem 12 Apil)

bist du schuldig Geblieben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:12
2075249

na wie Nett, "Deutschland" scheint den Sepas auch Krankenwagen geliefert zu haben.


http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fstatic.fairfaxrural.com.au%2Fmultimedia%2Fimages%2Fcrop%2F450x0%2F207524...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:12
unreal-live schrieb:Dann möchte ich aber auch, dass die Krankenwagen genau dafür benutzt werden, für das sie geplant wurden und nicht fürs umherkutschieren von Nazis, so einfach ist das.
wahrscheinlich wird er auch für das benutzt, wofür man einen Krankenwagen eben benutzt - nur hier halt durch ein paar Nazis.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:14
unreal-live schrieb:Dann möchte ich aber auch, dass die Krankenwagen genau dafür benutzt werden, für das sie geplant wurden und nicht fürs umherkutschieren von Nazis, so einfach ist das. Das sind auch keine Nebelkerzen. Ich möchte auch nicht wieder einen verweis auf die 30 Opfer, da das eine Nebelkerze deinerseits wäre.
Wie kommst du drauf das der KTW, nicht zur Versorgung von Verwundeten Menschen dient?

KLar die fahren damit ins Gefecht, deswegen auch der Tarnanstrich.

und die 30 Ofer gestern sind keine Nebelkerze, sondern etwas wirklich dramatisches, und nicht eine Empörung das ein KTW ein NAZI Symbol aufgeklebt bekommen hat.

Alte KTW werden seit Jahrzehnten von Vereinen und co in andere Länder geschippert. Folglicherweise sind sie dann auch aus der Verfügungsgewalt des Spenders.

Wie gesagt, sieh IS und Toyota.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:16
Fedaykin schrieb:Du benutzt ein Amtenthebungsverfahren dazu alles möglich auf Sepa Seiten zu Rechtfertigen, ja erkennst nicht mal die Unverhältnismäßigkeit
Nein, ich sehe nur, dass die Gewalt bei der verfassungswidrigen Amtsübernahme und der gewaltsamen Besetzung der Rada genau hier los ging, und als man sich dagegen anfing zu wehren, in dem man bei sich in der Gegend auch die Ämter besetzte -analog und im vergleich zu dem jetztigen Konflikt der daraus erwuchs, höchstens einer Backpfeife- wurde man der Schlimmsten Verbrechen angezeigt, und auch gleich verurteilt. Verhältnismäßigkeit also, die ich eher zunächst auf Kiewer Seite gerne gesehen hätte, bevor man so vom Stapel lässt.
Fedaykin schrieb:Btw alle Gewünschten Belge, Daten von Vorgängen und co die als Vermeintliche Ursache siehst (Bedrohung von Leib und Leben durch die neue Regierung für die Ostukraien vor dem 12 Apil)

bist du schuldig Geblieben.
Ich hab davon nie gesprochen, sondern du, also bin ich dir da auch nichts schuldig.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:18
@Fedaykin
Fedaykin schrieb: sondern etwas wirklich dramatisches,
Diese Worte hätte ich zu gerne von dir/euch in der Vergangenheit, bei all den vielen zivilen Opfern in Donezk, Luhansk etc , gehört. Von daher kann ich das leider nicht ernst nehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:19
Die Ablenkung von den eigentlichen Problemen ist ein Mittel der Propaganda...
Jetzt schon 3 Seiten über einen albernen Krankenwagen...well done


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:19
;)

glaub was du willst. Wenn du Belege für irgenwas hast, komm ich gerne auf deine Hypothese zurück.

Allein einen Gewaltakt bei der Übergangsregierung wirst du nicht nachweisen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:21
unreal-live schrieb:Diese Worte hätte ich zu gerne von dir/euch in der Vergangenheit, bei all den vielen zivilen Opfern in Donezk, Luhansk etc , gehört. Von daher kann ich das leider nicht ernst nehmen.
Naja waren selten so viele auf Einmal. Und es geht um die Verhältnismäßigkeit. Habe mich da bestimmt nicht über Krankenwagen im AUsland aufgeregt.

Und wie erwähnt das Bild mit dem KTW sagt was? Hatte ich ausführlich analysiert.

Wäre mir neu das ich jemals den Tod von Zivilisten begrüßt habe.

Ich habe mich auch mehrfach dazu geäußert welche Risiko für Zivilisten besteht wenn man seine Verteidigung in Urbanes Gebiet legt.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:23
@canales Ist doch wieder totaler Schwachsinn, gerade wo du der Master der Ablenkung und Relativierung bist. Das Thema wäre schon längst durch wenn man sagen würde, Ja deutsche KW mit Nazisymbolen sind scheiße und wecken ungute Gefühle. Punkt. Dann würde es nichts zu diskutieren geben, aber nein da wird einen lieber Ablenkung unterstellt, einfach lächerlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:24
@canales

wohl war, da gehen wir mal auf ignore. Wird doch arg OT.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:25
unreal-live schrieb: Ja deutsche KW
nur war es eben kein Deutscher Krankenwagen, sonndern einfach nur einer aus Deutscher Fertigung. Ein "Deutscher Krankenwagen" wäre es, wenn es einen Deutschen oder einer Deutschen Organisation gehören würde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:25
unreal-live schrieb:Das Thema wäre schon längst durch wenn man sagen würde, Ja deutsche KW mit Nazisymbolen sind scheiße und wecken ungute Gefühle
Ja wir sollten einen eigenen Thread dazu aufmachen.

Im überigen gut, deine Gefühle, die meisten Leute werden davon Emotional weniger Berührt, das ist meine Meinung


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:26
@unreal-live
ist doch klar das die hälfte von dem Gequatsche einfach nur provokant ist, solltest Du ignorieren.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:26
Fedaykin schrieb:Wäre mir neu das ich jemals den Tod von Zivilisten begrüßt habe.
Würde mir nie einfallen zu behaupten, hat das hier jemals jemand begrüßt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:36
@Rechtversteher

Wenn du dich jetzt mal dazu äußern könntest woher die BTR der Russischen Friedenstruppen in die Sepa Hände gekommen sind?

Deine "Alternative" würde mich freuen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:39
Fedaykin schrieb:Allein einen Gewaltakt bei der Übergangsregierung wirst du nicht nachweisen können.
Mit Gewalt kamen sie an die Macht -delegierte Gewalt natürlich, nicht selbst ausgeübte. Dafür sind sie ja die Chefs, dass sie sowas nicht alleine machen- und während ihrer Amtszeit wurde auch weiter gewalttätig vorgegangen -Odessa z.B., um mal ein besonders furchbares Geschehnis zu nennen-
was zumindest behördlich gebilligt gewesen sein muss, da ja bis heute keine Aufklärung stattgefunden hat.

Zudem war die ganze Rhetorik auf Krawall ausgelegt, und das was sie dort säten, erntet das Land jetzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:43
@dunkelbunt

na dann beweis mal das die Gewalt deligiert wurde.

Wie erwähnt drösel auf wer wie Gewaltsam die Macht übernommen hat. Gewaltanwendung gemäß Juristischer Definition.


Ebenso in Odessa, zeige mir das es STaatlich organisiert war, oder gar Beauftragt, bringe zumindest Indizien in diese Richtung

Heute noch wie immer, etwas wird nicht Tatsache weil du es ständig Wiederholst.


Auch gerne Zitate zum Thema Krawall, die eine Bewaffnete Selbstverteidigung als Vehältnismäßig erscheinen.

Wie erwähtn alles sollte zwischen dem 22 Februar und 12 Apil liegen.

viel Spaß beim Suchen von Belegen.


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 14:48
@Fedaykin
Vollständig belegen lässt sich das nicht, aber anhand von vielen Indizien eben eine alternative Meinung zu deiner begründen, und das reicht schon, um nicht die Sepas als das Erzübel in dem Konflikt ansehen zu müssen.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden