weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.782 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:25
du schreibst die Politische und Wirtschaftliche Entwicklung hängt zusammen und die beiden zeigen das es nicht stimmt.
Doch im Falle Chines sieht man das sogar sehr gut.

Du weißt schon welche Reformen es gab, das die Planwirtschaft nur noch auf dem Papier das Maß aller Dinger ist

Wikipedia: Deng_Xiaoping

China erntet im 21 Jahrhundert was er begonnen hat.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:27
@jedimindtricks
@jeremybrood
@Glünggi


Danke euch. Eine klare Antwort gibt es also nicht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/nato-prueft-nuklearstrategie-wegen-scheinangriffen-aus-russland-a-1014861.html
Russische Militärjets fliegen nach SPIEGEL-Informationen immer mehr provokante Manöver über dem Baltikum. Laut einem Zeitungsbericht wollen die Verteidigungsminister der Nato-Staaten deshalb nun beraten, ob sie ihre Nuklearstrategie anpassen.
Seit einem Jahr - nur ein Gestochere ... und jetzt das:
Nuklear-Strategie. Ganz fein! (Ironie off)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:28
was bedenklich ist ist das die rebellen diese friendly fire nummer befeuern ( ist es wirklich bedenklich ? )
so wie hier zb "edward" basurin , stellvertretender verteidigungsminister der DPR

Ukraine: DPR accuses Ukraine's army of friendly fire and Mariupol shelling
video leider ohne (gescheiten) untertitel
SOT, Eduard Basurin, Deputy Commander of DPR/DNR military forces (Russian): "The Ukrainian Armed Forces dramatically increased the use of artillery on positions of the DPR/DNR militia without the anticipatory reconnaissance of targets. Today at about 14:15 local time [they] confused the column of the 18th battalion of the Ukrainian 28th Guards Mechanised Brigade, which was moving near Vinogradnoye on the eastern outskirts of Mariupol with a DPR unit. The Ukrainian artillery launched a fire attack on it. According to the data of our intelligence, the Ukrainian troops lost at least 15 people, injured or dead, an APC and a truck were also destroyed. Moreover, more than 10 residents were killed as a result of false targeting by the Ukrainian spotters. The high explosive shells hit the residential area of Vostochniy District. The shelling was conducted from the direction of Berdyanskoe, on the western outskirts of Mariupol, where near a large number of the opponent's artillery units, including MRLS Grad systems, is located."

SOT, Eduard Basurin, Deputy Commander of DPR/DNR military forces (Russian): "The Head of the Republic (Alexander Zakharchenko ) said that the operation for the liberation of the city (Mariupol) has started."

SOT, Eduard Basurin, Deputy Commander of DPR/DNR military forces (Russian): "The specific actions of pushing the enemy away from residential places will be deployed across the front line. If we are moving from one location that means that we are getting close to another one."


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:31
nu da spricht einer Englisch schon sind US Soldaten dort uff
Man stelle sich vor jeder der dort Russisch spricht wäre ein Russischer Soldat :)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:35
Putin zieht seinen tödlichen krim-brückenplan gnadenlos weiter bis Mariupol fällt. Die sanfte Steinbrück Politik hat total versagt.
Was für ein, und sorry für die klaren Worte, nachgeplapperter Mist..... Zwischen Mariupol und der Krim liegen über 320 Kilometer Küste, die erobert werden müsste. Da sind die 3 Kilometer Brücke doch sehr viel günstiger. Selbst als Hafenstadt ist der nutzen mehr als zweifelhaft. Nichts was sich nicht jetzt schon günstiger über weite Landstrecken transportieren lässt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:39
@unreal-live
Die Brücke kostet bis zu 3 Milliarden...nicht Rubel, m.W. sind die erst bei der Machbarkeitsstudie, also die Landverbindung wäre auf alle Fälle die einfachste und kostengünstigste Lösung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:40
Mariupol ist eine Separatistenstadt gewesen. Am 9. Mai 2014 veranstaltete die Ukrainische Nationalgarde dort ein Massaker auf offener Straße.
Na belege mal ein "Massaker"

Da haben Bewaffenete Sepas und UA Truppen sich ein Gefecht geliefert


es ist belustigend wie du zwanghaft alles (Auch da offensichtliche wie man auf den letzten Seiten ) irgendwie versuchst zu verdrehen. Allles False Flag

tja gestern die ganzen Anti Personen Minen in Mariopul usw.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:47
@canales dir ist schon klar dass die seps gar nicht in der Lage sind die Stadt zu erobern und danach zu halten. Sind ja nicht alle Cyborgs. Gerne kannst du mir aber aufzeigen wie sie das bewerkstelligen sollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:47
catman schrieb:eben net, wirklich weils auch nicht der Zweck dieser Waffensysteme ist..man kann ein Zielgebiet genauer bestimmen..aber keine Ziele präzise treffen, die Beschaffenheit der Sprengköpfe spricht schon Bände
Genauigkeit ist ein Realtiver Begriff. Die Grad sind eben die alter Stalinorgel, Billig in der Herstellung und ein Fahrzeuge allein hat ja schon die Feuerkraft einer Batterie 122mm Haubitzen.

der CEP beträgt 90 Meter, das ist relativ gut für so ein simples System.

Ebenso gibt es verschiedene Gefechtsköpfe mit unterschiedlicher Wirkung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:49
@unreal-live
Dann ist Sachartschenko ein Schaumschläger?
Natürlich können die mit Hilfe Russlands die Stadt erobern, hängt ausschließlich davon ab wieviele Opfer sie in Kauf nehmen wollen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:50
mrfeelgood schrieb:Das ist hier meiner Auffassung nach kein weit gestreuter Beschuss
mmh sofern das überhaupt die BM21 waren. Sollte dort nicht der Beschuss auch aus Russischen Gebiet gekommen sein? Gegen Panzer ist die BM21 leidlich sinnvoll.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:52
@canales Super Analyse, bin beeindruckt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:54
@unreal-live
Naja, wer einfach mal ohne Begründung in den Raum wirft, dass die Sepas nicht imstande sind die Stadt zu erobern, darf nicht unbedingt eine mehrseitige Analyse erwarten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 11:56
Wieso denn nicht? Angeblich warten in Mariopul alle auf Befreiung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 12:00
@canales
na wenn man mal von 40000 bis 50000 sepas ausgeht dürften so 5 bis 10000 vor mariupol stehen . das reicht natürlich nicht

den mariupoler airport hat man ja zur festung ausgebaut , da waren die 9 monate für den airport donetsk dann noch eiltempo .

B4gVlsoCEAENpwR

bild ist ausm dezember

https://twitter.com/EgoRZemtsoV

irgendwie immernoch unvorstellbar das die rebellen da so viel opfer in kauf nehmen die stadt zu " befreien "
eher umschliessen und von versorgung von militärischen gütern abtrennen . wäre so mein gedanke .


muss man mal die entwicklung bei volnovakha und hanitre abwarten .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 12:01
Und die hier scheinen auch nicht unbedingt Mariupol links liegen lassen wollen...
Da steht in etwa: Mariupol wir sind bald da
B8JjMMFIYAA6x a


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 12:02
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:eher umschliessen und von versorgung von militärischen gütern abtrennen . wäre so mein gedanke
Geht nicht, Mariupol ist eine Hafenstadt. Es sei denn, die "Rebellen" hätten jetzt eine Marine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 12:05
@Hape1238
Nachdem sie ja schon eine Luftwaffe haben, weshalb nicht auch eine Marine...die Schiffe stehen doch sicherlich überall rum, liegengelassen von der ukr. Armee


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 12:05
@Hape1238
na die ukrainer über den hafen mit panzern und munition zu versorgen wird ne kostspielige sache , kann sich die UA vermutlich nicht leisten .
und der hafen lässt sich auch zersieben , und vielleicht steht bis dahin die luftwaffe von donetsk ;)


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 12:10
@Fedaykin

Was soll das, manchmal Frage ich mich ob du nicht anders kannst. Wer auf was wartet ist bei der militärischen Beurteilung der Sachlage weitgehend irrelevant. Aber das muss ich dir nicht erzählen.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden