weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:52
Rechtversteher schrieb:Ich wusste das die frage nochmal kommt, kommt mir doch sehr verdächtig vor den Leute mit den gleichen unlogischen Fragen zu nerven macht eigentlich nur einer und der ist gesperrt.
Der Gesperrte hat nix mit diesen Thread zu tun.

Also die Frage ist nicht Unlogisch sondern Berechtigt. Kam ja von dir.
Lass mich bitte mit der Frage in Ruhe, ich habe deine argumentation in diese Richtung nicht angezweifelt, und es interessiert mich auch nicht so das ich nicht mal den Wahrheitgehalt Deiner Vermutung bewiesen haben will.
t
Also gut, also ein weiteres Indiz für ein direkte Involvierung Russlands Militär in die Logistik der Seperatisten.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:52
@jedimindtricks

Abgesehen vom Brand im Gewerkschaftshaus..

Die Opferzahl ist nur so hoch, weil Mariupol bisher vom richtigen Artilleriebeschuss verschont geblieben war..

Durch ukrainische Artillerie stirbt innerhalb kleiner Zeiträume eine vergleichbare Zahl an Menschen.. Dürfte mittlerweile auch in mehrere Hunderte gehen..
Aber hier kräht kein Hahn danach.. Sind ja die guten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:53
@Fedaykin
Dass Kiew laut Waffenlieferungen fordert und auch nach den neuerlichen Kämpfen die Stimmen innerhab der EU lauter werden, die Ukraine militärisch zu unterstützen, dürfte dir nicht entgangen sein.

Ich will, dass Deutschland sich da raushält und überhaupt keine Waffen in den Bürgerkrieg liefert, an welche Seite oder welche Söldner auch immer.
Was haben wir zu verlieren, wenn die Sepas gewinnen? Gibt's halt einen neuen Staat oder wieder einen demokratischen Putsch in Kiew.
So what?
Und komme jetzt bloß niemand damit, dass wir die Freiheit Europas und die westlichen Werte in der Ukraine verteidigen müssen.
Das ist so lächerlich und kalkuliert (Soros in der FAZ) dieses Mantra.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:54
@mrfeelgood
Dir ist aber auch klar, dass bislang Zivilisten auf beiden Seiten durch beide Seiten getötet wurden.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:54
canales schrieb:wenn die Unterstützung Russlands sich auf dem Level der USA bewegen würde, hätten wir die Probleme jetzt schon lange nicht mehr.
Genau


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:55
sarasvati23 schrieb:die sich den Faschobatallionen wie dem Azov anschließen.
da es solche schon vor dem Maidan gab bleibt die Frage, warum man diese dulded...Merkel hat sich bisher nicht dazu geäussert...und sonst auch niemand...anscheinend will man nicht darüber reden, dass man wirklich darüber nachdachte, einen mafiös durchstrukturierten Staat in die "Gmeinschaft" aufzunehmen,


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:56
@Fedaykin
Egal, wie weit du dein Beweis-Spiel treiben möchtest - für mich ist die Sache so klar, dass sowohl die USA als auch Deutschland mitgeholfen haben, die Ukraine in´s Chaos zu stürzen. Wer davon profitiert - das ist eigentlich nicht schwer herauszufinden. Und dafür brauche ich keine Beweise, wie du sie ständig verlangst, z. B. "verifiziertes Video oder Verträge". Gibbet nich! Da reicht mir das Material, das seit 1 Jahr hier von vielen ernstzunehmenden Usern zusammen getragen wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:56
sarasvati23 schrieb:Wegen einer handvoll Panzer machst du so einen Wind? Machst du die Unterstützung absichtlich nur einseitig auf der Seite der Widerständler aus? oder machst du bei dem Nachweisen der Unterstützung Kiews genauso einen Wind?
Nee, warum Kiew ist eine legitimi Regierung. Unterstützung aus dem Westen ist sehr Beschränkt, wurde auch nie abgestritten.

auf der anderen Seite haben wie eine illegale Militärjunta und Moskau das Abstreitet irgendwas für die Sepas zu tun, und angeblich Frieden willl

aber schön das du die Russische Unterstützung nicht leugnest.

wie gesagt wenn bei Kiew ein Bradley Abrahams oder ähnliches Auftaucht und abgestritten wird, kanns du es gerne einbringen/vorwerfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:58
@canales

Na klar, dennoch werden hier wiedermal bei der UA beide Augen zugedrückt..
Wer hat denn die UA im Westen abgesehen von der ein oder anderen NGO gerügt, dafür, dass die fast täglich Wohngebiete beschiessen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 19:59
@mrfeelgood
Man hat bisher auf beiden Seiten die Augen zugedrückt...nur hat das jetzt eine neue Dimension erreicht.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:00
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nee, warum Kiew ist eine legitimi Regierung. Unterstützung aus dem Westen ist sehr Beschränkt, wurde auch nie abgestritten.
Aha ...
Die Leute, die in Kiev regieren wurden auf ihre Posten "getragen & gesetzt". Sehr gut aussortiert vom Westen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:00
mrfeelgood schrieb:Abgesehen vom Brand im Gewerkschaftshaus..
war das Teil der ATO? Oder ein Verbrechen durch "Banden"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:00
Fedaykin schrieb:Woher wissen wir das er Amerikaner ist?
Er ist vielleicht kein Amerikaner, ich glaube Leute aus Spezialkommandos sollte alle ein halbwegs perfektes Englisch sprechen, in wie weit der Akzent dabei ist hängt auch von der Muttersprache ab. Ich glaube sowieso nicht das ein international operiender Sicherheitsdienst nur Leute einer Nationalität hat.
Die weissen Transporter und andere Autos sind wesentlich interessanter, könnte den Kameraman immer noch, warum hat der nicht auf die Nummernschilder gehalten. Wie gesagt ich hänge mich in das Thema nicht so rein, meine version steht fest und bin mir sicher das sie die nächsten Tage über Meldungen auch beweisbar ist.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:03
@mrfeelgood
In den letzten Monaten haben die Separatisten viel mehr Geländegewinne gemacht als die Ukrainer.

Da ist auch klar, wer ein Interesse an den dauernden militärischen Scharmützeln die letzten Monate hatte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:03
Dass Kiew laut Waffenlieferungen fordert und auch nach den neuerlichen Kämpfen die Stimmen innerhab der EU lauter werden, die Ukraine militärisch zu unterstützen, dürfte dir nicht entgangen sein.
t
Die Ukraine mag da fordern. In der EU geht die Richtung aber eher entgegengesetzt. Welches EU LAnd würde denn Waffen liefern ?

Und vor allem was würde es Nützen? Materialmangel an Waffen hat die UA ja nicht.

wenn dann lieferen die USA was.
Moses77 schrieb:Ich will, dass Deutschland sich da raushält und überhaupt keine Waffen in den Bürgerkrieg liefert, an welche Seite oder welche Söldner auch immer.
Was haben wir zu verlieren, wenn die Sepas gewinnen? Gibt's halt einen neuen Staat oder wieder einen demokratischen Putsch in Kiew.
So what?
Naja deine Ansicht. Ist zus spät um hier die Folgen aufzudröseln


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:03
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:illegale Militärjunta
Ich glaub du verwechselst da was, die illegale Militärjunta hat im Mai letzten jahres die ATO gestartet, u.a. auch Mariupol besetzt.




Nur mal zur Erinnerung.

Russland, d.h. die russische Regierung hat keine regulären Truppen oder Kriegsgerät in die Ukraine geschafft. Daür gibt es keine Belege, da kannst dein Panzer Bild mit dem "MC" so oft posten wie du willst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:03
Rechtversteher schrieb:perfektes Englisch sprechen,
nö wozu auch...Preis wird vereinbart und das Ziel...da ists egal welche Sprache man beherrscht ...notfalls schreibt man die Zahl uff nen Zettel und gut is


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:05
Phantomeloi schrieb:Egal, wie weit du dein Beweis-Spiel treiben möchtest - für mich ist die Sache so klar, dass sowohl die USA als auch Deutschland mitgeholfen haben, die Ukraine in´s Chaos zu stürzen.
Sind hier nicht in Russland, von daher sei es dir gegönnt deine Meinung zu haben. Wenn du schöne Belege hättest die deine Hypothese unterstützen wäre es schön.
Phantomeloi schrieb:Wer davon profitiert - das ist eigentlich nicht schwer herauszufinden. Und dafür brauche ich keine Beweise, wie du sie ständig verlangst, z. B. "verifiziertes Video oder Verträge". Gibbet nich! Da reicht mir das Material, das seit 1 Jahr hier von vielen ernstzunehmenden Usern zusammen getragen wird.
Na da war nicht viel, bislang profitiert vom Chaos nur Russland, die Krim haben sie ja schon.

haben nur die Europäer unterschätzt das die nicht einfach mit den Schultern zucken und weiter machen wie bisher.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:05
@Phantomeloi
Du verwechselst das mit der Krim...in Kiew hat die Rada einen Übergangsministerpräsidenten gewählt.
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Russland, d.h. die russische Regierung hat keine regulären Truppen oder Kriegsgerät in die Ukraine geschafft. Daür gibt es keine Belege, da kannst dein Panzer Bild mit dem "MC" so oft posten wie du willst.
Das glaubst Du immer noch? Weil es Putin sagt, oder denkst Du die kämpfen immer noch mit den erbeuteten Waffen von vor 8 Monaten?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.01.2015 um 20:05
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:also gut, also ein weiteres Indiz für ein direkte Involvierung Russlands Militär in die Logistik der Seperatisten.
Ein Panzer von russischen Friedentruppen? Wenn du meinst! Ich kann Dir nicht sagen wo der kommt. Ich weiss nicht wie in Russland mit solchen Beständen umgegangen wird.
Vielleicht hat Grinkin ihn vergessen, der war doch schon bei allen möglichen Einsätzen.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden