weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:51
Taln.Reich schrieb:Das ist nur das, was ich auf die Schnelle finden konnte.
Nix davon belegt irgendwas.
Grade wenn man weiß, daß sich die Rebellen recht ungehindert an der Grenze bewegen können.
elfenpfad schrieb:Sehen auch noch viele andere so. Und schlussendlich liegt die Wahrheit wie immer irgendwo in der Mitte ....

Das Buch ist es sicher Wert, mal zu lesen. Schade, das er nicht mehr lebt.
Guter Mann, auch wenn er manchmal seine 5 Minuten hatte.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:51
nocheinPoet schrieb:Auch ein Weg sich zur Witzfigur zu machen...
ist ja auch als Witz gedacht, spiegel fällt oft auf unsinniges Zeug rein


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:51
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:ich glaube wir machen mal nen Sammelthread.

Das Spiel alles immer wieder von Vorne zu suchen, nervt dann doch.

Vor allem wenn es leute sind die eh alles abtun.
hatte ich ja schon per PN vorgeschlagen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:51
nocheinPoet schrieb:r soll nur sein Finger aus den anderen Ländern nehmen und endlich sein Volk anständig behandeln. Die haben immer weniger zu Fressen und werden von den Politikern noch verhöht, weniger Essen, weil es ja gesund ist, lächerlich.
räusper: wo ist das denn her, das mit der Verhöhung? gibt es da ne glaubwürdige Quelle zu ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:52
Ohja, lokale Selbstverteidiger . Später wurden daraus Urlauber bis dann der erste Waffenruheplan kam von Putin ... Nach Monaten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:53
Ach Kinder das Buch von Peter Scholl

ist doch schon seit September draußen.

geht auch nicht nur um Russland.


aber ich teile auch viel von seinen Ansichten, zb das ohne US Atomwaffen hier nix mehr los wäre in der BRD/Europa


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:54
@nocheinPoet

jo, wie soll das gehen. Die ganzen 2+4 Verträge und anderes decken das ab. Kaum eine Grenzveränderung ist dermaßen Geregelt worden durch alle Betroffenen wie die Wiedervereinigung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:54
Fedaykin schrieb:Deswegen war das auch an den Poeten gerichtet.
Ich seh nirgendwo Belege, wär ja schön gewesen.
elfenpfad schrieb:räusper: wo ist das denn her, das mit der Verhöhung? gibt es da ne glaubwürdige Quelle zu ?
Bezieht man solche Rants etwa aus glaubwürdigen Quellen? :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:57
kurvenkrieger schrieb:Bezieht man solche Rants etwa aus glaubwürdigen Quellen? :D
Ich wäre erstaunt, wenn es so wäre ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:58
@IvanIV
Es ist ermüdend, Dir immer wieder klar zumachen, das die Russen die Krim anektiert haben. Glaub doch mal Putin...
Verteidigungsminister Sergei Schoigu sagte zu am 5. März vorgehaltenen Bildern russischen Kriegsgerätes der “unbekannten” Soldaten: "Das ist eine Provokation". Auf ein Video angesprochen, auf dem sich Uniformierte als Russen bezeichnen, äußerte er "Das ist reiner Quatsch",[102] und auf die Frage, woher die Panzerwagen “Tiger” und “Luchs“ kämen, entgegnete er: "Ich habe keine Ahnung"
Am 16. April 2014 räumte Russlands Präsident Putin in einer Fernsehfragestunde ein, dass russische Truppen auf der Krim die einheimischen „Selbstverteidigungskräfte“ aktiv dabei unterstützt hatten, den Ablauf des Referendums zu sichern.
Also, zuerst gelogen, dann zugegeben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 14:59
@IvanIV

Girkin nicht zugehört?

Du erkennst keinen Zusammenhang?


Nach den monatelangen Protesten des Euromaidan und dem Rücktritt der Regierung schon Ende Januar, war am 21. Februar in Kiew eine Vereinbarung über die Beilegung der Krise in der Ukraine getroffen worden Bereits zwei Tage zuvor hatte Wolodymyr Konstantynow, Präsident des Krim-Parlaments, in Moskau Gespräche mit russischen Politikern bezüglich der Entwicklungen in der Ukraine geführt und vor der russischen Presse von der Möglichkeit einer Abspaltung der Krim von der Ukraine gesprochen.[3] .Zudem hatte auch bereits einen Tag vor dem 21. Februar gemäß den in den russischen Streitkräften verliehenen Auszeichnungen deren Militäraktion zur "Rückkehr" der Krim begonnen.[4]


Am 27. Februar wurde erstmals aktuell über den Einsatz von russischen Truppen auf der Krim berichtet,[8][9] das Militär besetzte strategisch wichtige Gebäude und Einrichtungen.[10][11]
Die russische Regierung bestritt damals noch ein Eingreifen ihrer Truppen in die Abläufe auf der Krim zu diesem Zeitpunkt.[12] I

n den folgenden Tagen kam es unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Abschirmung durch diese Truppen zu einem Machtwechsel in der Regierung der Autonomen Republik Krimt

Lustig, erst Truppen, dann geheime Sitzungen.

Wann hat man denn Russland um Hilfe gebeten?

welche Glück das die schon bereit waren für die Operation.

Auszeichnungen deren "Militäraktion zur "Rückkehr" der Krim begonnen"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:00
Der ursprüngliche Vorschlag kommt Itar-Tass zufolge vom kommunistischen Abgeordneten Nikolay Ivanov.
oje noch son Schirinowski Verschnitt...kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, wie man die Wiedervereinigung in eine Annexion ummünzen sollte. Gibt ja nichmal den geringsten Ansatz, wenn dann haben Ostdeutsche Westdeutschland infiltriert oder so :)


melden
melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:02
Hape1238 schrieb:das die Russen die Krim anektiert haben.
Man mag vom Referendum halten was man will, aber durch dessen Existenz fand auf der Krim nun mal keine Annexion statt.
Jetzt müßtest Du also den revisionistischen Ansatz pflegen, und die Begriffe uminterpretieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:02
@kurvenkrieger

Kapierst nicht worauf sich das bezieht?

und was du nicht erkennst ist mit egal, dir geht es ja eh nur darum alles als "Pixelbrei" abzutun.

Hast bist heute keine der dir gestellten Fragen beantwortet.

von daher, nur noch für Leute die wissen was eine Diskussion ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:04
@elfenpfad
http://www.welt.de/wirtschaft/article136808521/Kreml-empfiehlt-Rote-Beete-statt-Lippenstift.html

Kann man ja gegenprüfen ob alles frei erfunden war oder tatsächlich von Politikern geäußert wurde


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:04
@nocheinPoet
Oh, die Welt ist aber ne Satire Seite . Rote Beete statt Lippenstift musst ich mal spontan lachen :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:05
Fedaykin schrieb:nur noch für Leute die wissen was eine Diskussion ist.
Du verlinkst Pixelbrei als Belege, und diese Beweise wurden Dir in etwa so zerlegt wie Du nunmal an keinen Völkermord glauben willst.
So funktioniert ne Diskussion, oder gehts Dir nur um Meinungshoheit?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:06
@jedimindtricks

Und Russland eine Satire Show? ;) - Denen kann man nichts mehr glauben und nicht vertrauen, nun die Wiedervereinigung zur Annexion umgemünzten ist schon echt ...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.01.2015 um 15:07
kurvenkrieger schrieb:Du verlinkst Pixelbrei als Belege, und diese Beweise wurden Dir in etwa so zerlegt wie Du nunmal an keinen Völkermord glauben willst.
ja, aber für den Völkermnord wurde bisher noch nichtmal "Pixelbrei" geliefert.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden