weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:14
@canales
@Fedaykin
wo ist das Problem?
Poroschenko ist "de-facto" Präsident der Ukraine. Ob die Ukraine unter seiner Kontrolle ist, ist im Prinzip egal. Wichtig ist nur, dass er offiziell die Verantwortung für die Ukraine trägt.

Das gleiche gilt natürlich auch für DNR und LNR.
Zacharchenko und Plotnitsky sind ihre offiziellen Vertreter. Muss man genauso anerkennen, wie man Poroschenko anerkennt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:14
IvanIV schrieb:Zacharchenko und Plotnitsky
Plotnitsky ist der einzige Kandidat der in Frage käme, aber der ist ja nicht im Feld.

Sowiso war die luthansker seite immer recht ruhig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:15
@IvanIV
Die Frage war wer da im "Generalstab" der Sepa-Armee sitzt und die Angriffe koordiniert...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:15
IvanIV schrieb:Muss man genauso anerkennen, wie man Poroschenko anerkennt.
Nein, "müssen" nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:16
@canales

warum die Ukrainer so garkein Bock auf den Krieg haben
Davon zu reden, dass die Einberufenen sich Autobusse bestellten und nach Russland fuhren, ist das Eingeständnis der völligen Unkenntnis der Realität. Sie bestellen jedes Jahr diese Autobusse und fahren zu den Arbeitsstellen.
Eben von diesem Geld, das bei Tschechen, Slowaken, Ungarn und Polen verdient wurde, leben westukrainische Familien, bauen Häuser, kaufen in der EU gebrauchte Autos usw. Das halbe Jahr zu Hause und ein halbes Jahr im Ausland arbeiten. Nur so geht es.
In einigen Fällen werden die Kinder komplett den Großeltern zur Erziehung übergeben und zum Geldverdienen fahren nicht nur der Vater, sondern auch die Mutter ins Ausland. So ist das Leben. Und das ist keine Erscheinung des heutigen Tages. So war es bereits «beim erlauchtesten Herrscher» Österreich-Ungarns.
Der Krieg begann, die Menschen gingen kämpfen und zurück kamen Särge. Oder es begannen Versehrte ohne Arme oder Beine einzutreffen. Für Bauarbeiten bei den Tschechen im Allgemeinen unbrauchbar. Und falls Gott ihn verschont, wer wird die Familie ernähren, solange Vater in einer Stellung bei der Staniza Luganskaja steht?

Leben Patrioten in der Westukraine?

Ja, Patrioten, doch Patrioten mit zwei Kindern.
http://ukraine-nachrichten.de/männer-begreifen-nicht-einigen-oder-kämpfen_4184_politik


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:18
@IvanIV
Find den Artikel nicht mehr, aber das hatten wir schon mal ausdiskutiert. Du hattest das Interwiev anders übersetzt.
Habe aber einen anderen Artikel gefunden:
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/5756184/der-rueckhalt-der-separatisten-broeckelt.html
Es geht um Korruption in der Ostukraine.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:20
@catman
canales schrieb:Die Frage war wer da im "Generalstab" der Sepa-Armee sitzt und die Angriffe koordiniert...
Da gibt es keinen Generalstab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:20
@catman
Da wundert es doch nicht, dass sie von ähnlichen Verhältnissen träumten wie in Polen, Ungarn usw.

Das eigene Land abschenken wollten sie offenbar auch nicht...jetzt ist die Kiste mehr als verfahren...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:21
@canales
aus dem selben Artikel wunderbar auf den Punkt gebracht:
Denen, offen gesagt, nicht sehr klar ist, warum sie sterben oder sich verstümmeln lassen sollen «für die Russen im Donbass, die mit ihren Kohlelöchern doch in ihr Russland gehen sollen».

Außerdem haben sie deutlich die Worte über die Beendigung der «Antiterroroperation in ein paar Stunden» (Wahlkampfäußerung von Präsident Petro Poroschenko, A.d.Ü.) vernommen.

Die Staatsvertreter haben außer grellen und durch und durch verlogenen kriegerisch-patriotischen Erklärungen nichts dafür getan, um den Menschen zu erklären, wofür sie kämpfen sollen.

Die Männer verstehen nicht, was wir machen – uns einigen oder kämpfen? Wenn wir kämpfen, dann greifen wir an oder ziehen wir uns zurück? Terroristen oder doch keine Terroristen? Nehmen wir Donezk ein oder sitzen wir in unseren Stellungen ohne Schießbefehl, trinken Wodka und fangen Minen?
wie du siehst bezeugt das fettmarkierte das Gegenteil von dem was du sagst

lies mal den ganzen Artikel..is sehr aufschlussreich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:22
@IvanIV
Ja wie? Wie können die ohne Stab fast eine Division einkesseln?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:25
canales schrieb:Da wundert es doch nicht, dass sie von ähnlichen Verhältnissen träumten wie in Polen, Ungarn usw.
du liest aber auch bloss die Hälfte
catman schrieb:Davon zu reden, dass die Einberufenen sich Autobusse bestellten und nach Russland fuhren
, ist das Eingeständnis der völligen Unkenntnis der Realität. Sie bestellen jedes Jahr diese Autobusse und fahren zu den Arbeitsstellen.
also..hier wieder dieses sowohl als auch und nicht entweder oder


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:32
@catman
Die Westukrainer gehen wohl eher dorthin:
catman schrieb:Eben von diesem Geld, das bei Tschechen, Slowaken, Ungarn und Polen verdient wurde,
Die sind ja mehrheitlich eher russenphob...was man so hört.
Aber ich hab keine Zahlen, die werden im Grunde dorthin gehen wo sie mehr verdienen, auch nach Russland, allerdings dürften die Zahlungen in Euro verlockender sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:34
canales schrieb:allerdings dürften die Zahlungen in Euro verlockender sein.
im Augenblick auf jeden Fall..früher war Rubel lustiger ..billig euros/dollars kaufen paar tage später etwas teurer verkaufen und hat man zum lohn auch bisschen gratisbonus..diese hin und hergeschwanke des rubels war ja schon lukrativ...nur bei solchen extremen wie im moment und ungewisser zukunft nimmt man lieber gleich euro..des is klar


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:36
meine Verwandten waren mal zu besuch während der Eurokrise und hatten gefragt was den gscheiter sein, weil in Russland wird immer gesagt EU zerfällt bald und der Euro wird nix wert sein..blahblah..da sagte ich guck net soviel Kreml TV bleib bei dem Euro kannst nix falsch machen..

und etz weährend der turbulenten Zeit..war der Hinweis Gold wert :)

naja das war halt noch die "alte Garde" streng gläubig, Obrigkeitshörig usw. ne.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:39
@catman
Im Zweifel...schweizer Franken


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:40
canales schrieb:Im Zweifel...schweizer Franken
ganz lautes AUTSCH.. da sind schon einige auf die Schnauze gefallen aber egal ist eh OT


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:44
Und die jetzige Regierung wiederholt Punkt für Punkt die propagandistischen Fehler Janukowitschs und seines Teams. Doch jetzt ist es klare Praxis. Arme und Beine werden augenfällig abgerissen. Die Särge sind ebenfalls völlig greifbar.
Was für ein Gedanke kommt nach der Ansicht der Fernsehnachrichten? «Geht alle zum Teufel gemeinsam mit eurem Putin, dem Donbass …». Nur noch ein kleines bisschen und wir gelangen zur Fortsetzung «… und Kiew».
http://ukraine-nachrichten.de/männer-begreifen-nicht-einigen-oder-kämpfen_4184_politik

lies es endlich...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:51
@catman
ich les grad eine Zusammenfassung der Vorgänge in Mariupol vom Mai 2014...

https://www.bellingcat.com/news/uk-and-europe/2015/01/28/a-reconstruction-of-clashes-in-mariupol-ukraine-9-may-2014/

Werd es später anschauen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 21:56
@canales baa soviel Englisch auf einmal..tu ich mir heut nich mehr an...habs aber gespeichert


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 22:03
Hape1238 schrieb:Es geht um Korruption in der Ostukraine.
nunja im Gegensatz zu Kiew hat man schonmal :
Der frühere Energieminister der von den Separatisten ausgerufenen Volksrepublik Donezk, Alexej Granowski, beschuldigt Industrieminister Alexander Kaljuski, Geld aus dem Verkauf von Kohle an Kraftwerke in die eigene Tasche gesteckt zu haben. Im Zuge von Ermittlungen wegen möglichen Amtsmissbrauchs wurden beide Männer inhaftiert.
is doch schomal ein guter Anfang..sollten sich die Kiewer mal zum Vorbild nehmen :)


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden