weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:32
@Moses77
Moses77 schrieb:Obama selbst räumt ein, dass man bei dem Putsch nachgeholfen hat und Russland daraufhin "improvisieren" musste.
Kannst ja mal die originalen Aussagen vorlegen.
Moses77 schrieb:Also quatsch mal nicht so dummes Zeug von wegen es gab keinen US-gesteuerten Putsch. Beim Lesen deiner Beiträge von heute wird einem ja schlecht vor lauter Verdrehung der Tatsachen.
Es gab keinen Putsch und damit kann der auch nicht von wem auch immer gesteuert worden sein, wenn es kein Auto gibt, gibt es auch keinen der es fährt, denk mal eine Woche drüber nach.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:34
@IvanIV
IvanIV schrieb:Ein Paar Prozent ist nett gesagt wenn man bedenkt, dass sie ein kompliziertes Amtsenthebungsverfahren an einem Tag durchgezogen haben, ohne den Verfassungsschutz zu fragen.
Klar im Vergleich zu einer Sezession die man mal eben an einem Vormittag über die Bühne bringt, schon klar...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:34
@Chavez
Keine Ahnung, hab noch nicht Zeitung gelesen heute, nur ria gerade^^
Der gestrige Fackelzug der Nationalisten in Kiew wird aber sicher nicht auf der Titelseite der Bild stehen denke ich mal.
http://de.sputniknews.com/videos/20150202/300908159.html
Das muss man sich mal geben, es ist 2015 Mensch und nicht 1933.

@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Kannst ja mal die originalen Aussagen vorlegen.
Hast du das Obama-Video und die Übersetzung noch nicht gesehen? Ein paar Beiträge vorher von @Chavez eingestellt.
Janukowitsch wurde außergesetzlich abgesetzt, ist das kein Putsch oder Staatsstreich?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:35
@IvanIV
IvanIV schrieb:Wurde eine parlamentarische Untersuchungskommision mit Sonderstaatsanwalt und Sonderermittler gebildet?
Zu welchen Schlussfolgerungen ist die Untersuchungskommission gekommen?
Hat die parlamentarische Untersuchungskommission Gründe für die Amtsenthebung dem Parlament vorgelegt?
Wurde über die Anklageerhebung mit mind. 2/3 abgestimmt?
Hat das Verfassungsgericht die Anklageerhebung geprüft und ein Gutachten erstellt?
Hat das Verfassungsgericht den Tatbestand des Hochverrats festgestellt?
Hat das Parlament anschließend mit 3/4 Mehrheit die Amtsenthebung beschlossen?
Und das alles an einem Tag? Während draußen vor der Tür eine Horde Nazis standen und bestimmten wer rein darf und wer nicht reindarf?
Deine Fragen belegen nichts, Du hast behauptet, also belegen, das mit dem Erschlagen mit Fragen ist als Methode der Dialektik lange bekannt. Kannst Du mit anderen abziehen, willst nur wieder Deine Kreisrunde und von den Tatsachen ablenken und davon, dass Du Deine Behauptungen nicht belegen kannst. Kennen wir doch schon von Dir.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:37
Moses77 schrieb:So eine dreiste Geschichtsklitterung darf man aber nicht einfach so stehenlassen, bevor das noch irgendein neu hinzugekommener Leser oder User auch noch glaubt.
Es gab in Kiew kein Putsch. Janukowitsch hat sich seiner Verantwortung entzogen und eine Übergangsregierung hat die Arbeit bis zur nächsten Wahl übernommen. Somit ist die jetzige Regierung demokratisch legitimiert. Du solltest mal nachsehen, was ein Putsch tatsächlich ist. Es gibt da ein schönes Beispiel auf der Krim.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:37
@Moses77
höher greifen, alle sender werden es in der besten Sendezeit zeigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:37
@Z.
Z. schrieb:Lasst euch nicht provozieren... mehr ist es nicht. Das Thema "Putsch" ist schon lange abgehandelt.
Korrekt, es gab keinen Putsch, wird ja auch mal Zeit, dass es wer begreift.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:38
@Fedaykin
Ich fange rückwärts an (dich zu zitieren)
Die Ukraine zurückzu pfeifen ist nicht so schwer.
Da sind wir ja wieder einer Meinung. Wie man sieht haben wir "fundamentale" Gemeinsamkeiten. Wer hätte das gedacht.
Soll Russland halt die Grenzen Dicht machen.
Gut, soll Russland die Grenzen dicht machen. Was würde dann geschehen? Von außen sind die russischen Menschen eh schon eingekesselt. Isoliert sind sie deswegen noch nicht.

Also könnte Russland seine Grenzen real dicht machen ... wie soll das in der Realität funktionieren? Eine russische Mauer nach chinesischem Vorbild?

Ich weiß es nicht. Vielleicht weißt du mehr als ich.
Wenn die Sepas ihre Offensiven einstellen, bzw einstellen müssen ohne Russische Logistik könnte man die Sache Politisch lösen.
Das könnte sogar funktionieren, wenn die ukrainischen Befehlshaber oder/und Politiker zustimmen würden. Dann wäre es wie oben bereits von dir geschrieben:
Die Ukraine zurückzu pfeifen ist nicht so schwer.
... ganz einfach und leicht.

Bleibt der Schwarze Peter eigentlich an der Ukraine hängen, denn die haben die letzten Verhandlungen mit ihrer Abwesenheit (ihrer Politiker/Verhandlungspartner) zum Glänzen gebracht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:38
@Foss
Foss schrieb:und eine Übergangsregierung hat die Arbeit bis zur nächsten Wahl übernommen
Die haben also einfach mal so die Arbeit übernommen?
Schau dir doch die Ereignisse in der heißen Phase nocheinmal an.
da gibt es unzählige Berichte und Analysen drüber und Bildmaterial, bewegt und unbewegt.
Sag mir jetzt bitte nicht, dass da alles rechtsstaatlich abgelaufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:39
@Moses77
Moses77 schrieb:Hast du das Obama-Video und die Übersetzung noch nicht gesehen? Ein paar Beiträge vorher von @Chavez eingestellt. Janukowitsch wurde außergesetzlich abgesetzt, ist das kein Putsch oder Staatsstreich?
Und wo ist da nun der Beleg für einen Putsch? Wird ja immer abstruser hier. Schaue Dir mal lieber an, was Girkin dazu sagt, das belegt recht klar, dass die Krim geklaut wurde und Russland einen Krieg in der Ukraine führt. So schaut es eben aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:40
Ach wie ich diesen Link mag:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-interview-mit-rechter-sektor-kommandeur-jarosch-a-965498.html
Dmytro Jarosch ist Russlands Feind Nummer eins in der Ukraine: Sein paramilitärischer Rechter Sektor hat Wiktor Janukowitsch gestürzt. Im Interview spricht er über den Kampf gegen Separatisten - und seine Skepsis gegen den liberalen Einfluss der EU.
Zeigt er doch wie einige an Realitätsverweigerung leiden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:41
@Foss
Foss schrieb:Es gab in Kiew kein Putsch. Janukowitsch hat sich seiner Verantwortung entzogen und eine Übergangsregierung hat die Arbeit bis zur nächsten Wahl übernommen. Somit ist die jetzige Regierung demokratisch legitimiert. Du solltest mal nachsehen, was ein Putsch tatsächlich ist. Es gibt da ein schönes Beispiel auf der Krim.
Ist denen wohl auch klar, können wohl nicht mehr zurück, am angeblichen Putsch wird ja alles aufgehängt und legitimiert. Dabei wäre selbst ein Putsch keine Legitimierung für den Diebstahl der Krim und den Krieg Russlands gegen die Ukraine. Wird dauern bis da der Groschen fällt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:42
@Chavez
Chavez schrieb:höher greifen, alle sender werden es in der besten Sendezeit zeigen.
Brennpunkt^^
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Wird ja immer abstruser hier. Schaue Dir mal lieber an, was Girkin dazu sagt, das belegt recht klar, dass die Krim geklaut wurde und Russland einen Krieg in der Ukraine führt. So schaut es eben aus.
Was hat jetzt die Machtübernahme auf der Krim und Strelkovs Aussagen dazu mit den Vorgängen beim Maidanputsch zu tun? Die kam doch erst hinterher? Ist ja nicht so, dass die Krimregierung vor einem Putsch in kiew gewarnt hatte, dass man sich danach abspalten würde, falls Nationalisten undemokratisch an die Macht kommen.
Willst du wieder nur ablenken vom Maidan?
Falls du es überliest:
Aus dem deutschen Qualitätsmedium Spiegel:
Dmytro Jarosch ist Russlands Feind Nummer eins in der Ukraine: Sein paramilitärischer Rechter Sektor hat Wiktor Janukowitsch gestürzt. Im Interview spricht er über den Kampf gegen Separatisten - und seine Skepsis gegen den liberalen Einfluss der EU.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:43
@wichtelprinz
Ach wie ich diesen Link mag: www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-interview-mit-rechter-sektor-kommandeur-jarosch-a-965498.html Dmytro Jarosch ist Russlands Feind Nummer eins in der Ukraine: Sein paramilitärischer Rechter Sektor hat Wiktor Janukowitsch gestürzt. Im Interview spricht er über den Kampf gegen Separatisten - und seine Skepsis gegen den liberalen Einfluss der EU. Zeigt er doch wie einige an Realitätsverweigerung leiden.
Schon klar, wenn es passt steht im Spiegel die Wahrheit, ansonsten ist es Propaganda. :D


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:43
@Moses77
Moses77 schrieb:So eine dreiste Geschichtsklitterung darf man aber nicht einfach so stehenlassen, bevor das noch irgendein neu hinzugekommener Leser oder User auch noch glaubt.
Manchen kann einfach nicht geholfen werden. Janukowitsch musste flüchten "Morddrohungen", nach dem die Putschisten gewaltsam in Kiev vorgingen. Das ist alles nachprüfbar.
Ich denke es geht hier mehr um Provokation..... als um Fakten.
Das meinte ich. Schon tauchen auch die Hardliner auf.....
Imho ein klare Strategie ;)

Also lächelt doch einfach über soviel Dreistigkeit.... nehmts locker vom Hocker.
Sonst wirds krass persönlich... wie man ja schon in den nächsten Posts gleich wieder feststellen kann. Rettet die Diskussion!!!
LG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:44
@Moses77
Moses77 schrieb:Was hat jetzt die Machtübernahme auf der Krim und Strelkovs Aussagen dazu mit den Vorgängen beim Maidanputsch zu tun?
Gab keinen Putsch, darum gibt es auch keinen Zusammenhang, ist doch logisch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:45
Auf jedenfall läßt sich klar feststellen, dass die gesetzlichen Bedingungen für einen Regierungswechsel(Kiew) nicht eingehalten wurden, da hilft auch kein Palaver.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:45
@Z.
Rettet die Diskussion, haha.
Da gibt es nix mehr zu retten^^
Aber unterhaltsam ist es. Ein paar Sachen findet man ja doch nur hier.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:47
Geschichtsklitterung ist.... nicht in Ordnung, gibt offensichtlich immernoch welche, die
gar nicht wissen, warum man diesen Putsch auch als solchen bezeichen kann.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.02.2015 um 12:47
@Z.
Z. schrieb:Manchen kann einfach nicht geholfen werden. Janukowitsch musste flüchten "Morddrohungen", nach dem die Putschisten gewaltsam in Kiev vorgingen. Das ist alles nachprüfbar.
Auch Obama und Merkel bekommen die, na und? Der Verbrecher hatte keinen mehr hinter sich, er wusste, dass er im Knast enden würde und ist deswegen geflohen, ist doch nun nicht so schwer zu begreifen.
Z. schrieb:Ich denke es geht hier mehr um Provokation..... als um Fakten. Das meinte ich. Schon tauchen auch die Hardliner auf..... Imho ein klare Strategie ;)
Deine Meinung ist nur Deine Meinung, steht Dir zu, belegt aber wie immer nichts. Wäre nett, wenn Du aufhören würdest mir zu unterstellen mein Ziel wäre es hier nur zu provozieren, genau das machst übrigens Du, wenn Du nicht zur Sache, sondern zur Person schreibst. Denk mal eine Woche drüber nach.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden