weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 01:04
Abschließend...
THE STATE ENTERPRISE “SHOSTKA STATE PLANT “IMPULSE”
Address:
41, Kuybisheva Str., Sjostka, Symy region, 41101, Ukraine
http://www.impulse.com.ua
Contacts:
Tel.: (05449) 7-77-47, tel. / fa: (05449) 7-77-22
E-mail: Shostka.impuls@ukroboronprom.com, impulse@netsat.com.ua
1. Production:
1.1. means of initiation of industrial explosives: electric detonator, non-electric system of blast initiation “Impuls”, Trotyl Block, detonator cap, pyrotechnical relay, detonating cord
1.2. elements of ammunitions: igniter cap for small arms, elements of igniter train for artillery, mortar and aircraft rounds,
explosives for hand grenades, artillery tracers, assembly of special devices for the needs of Ministry of Defense of Ukraine, articles of salute following Ministry of Defense orders.
1.3. fireworks
1.4. hunting goods (igniter cap, hunting cartridges of 12 and 16 caliber)
2. recycling ammunition


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 01:04
Kiew?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 01:06
@philippxfg
Nein...aber Ukraine, nicht sooo weit entfernt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 01:10
n8 zusammen, Morgen auf ein Neues....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 01:21
chavez schrieb:
wo stehen den andere Munitionsfabriken? In welchen Gebieten? @canales

canales schrieb:
@Chavez
Im Westen überwiegend, Kiew...
http://www.ukroboronprom.com.ua/ua/
Zur Erinnerung für Morgen + extra mit Komma.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 04:45
@philippxfg
@Chavez

Das ist doch die letzen 20-30 Seiten die ich mir gerad durchgelesen habe wieder ein Trauerspiel mit den Argumenten.... der jenigen die wohl der Meinung sind, sie müssten irgendwas an Bildmaterial oder Dummen Kommentaren rauskramen und hier Posten, nur weil es anscheinend zu derer Vorurteilen gegen die RU passt...oder irgendwie dazu passt die UA Verhältnisse zu beschönigen. Von Fakten Indizien oder wenigstens plausiblen Ansätzen exakt 0 Spur...

Echt Kindergarten...

und Ivan wird 5 Tage gesperrt weil er mit Bildern auf die Unmenschlichkeit hinweist die Nazis, vor den heutigen rechtsradikalen Naziverehrern, dort in der UA angerichtet haben. Während der Denunziant der ihm das eingebrockt hat, Photos von Adolf Hitler hier einstellt, die mit Hackenkreuzen und SS Emblemen versehen sind.... um was Auszusagen... das die Separatisten dort auf einem anderen Bild von Ivan gemeingefährliche Nazis wie Hitler sind?
Ist es noch zu fassen...??

Und ich bin jetzt wieder die Dramaqueen... na klar. :)
Das solcher Dummquatsch hier kein Ende zu finden scheint, liegt wohl daran das Politik nichts mit Willen zur Aufklärung und Moderation nichts mit Wahrheitsgehalt zu tun hat!?

Danke das ihr wenigstens die Kindergärtner ersetzt.... wüssste nicht was aus dem .......haufen hier sonst noch werden sollte.

Bin weg... LG


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 04:55
Sollte man sich auf jeden Fall mal anschauen:



melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 04:56
Ich erinner mal dran das solche Bilder hier bereits gezeigt wurden und immer noch da stehen.

Beitrag von Ashert001, Seite 20

Da hat sich niemand beschwert oder Drum gekümmert....
In dem Sinne ist Ivan dafür nicht zu belasten. Er musste davon ausgehen... (da die obige Post zudem an KC ging und dieser das sicher auch sah).. das sowas hier nicht unerwünscht ist oder geahndet wird. Ausserdem ist er zudem provoziert worden...
Danke für die Aufmerksamkeit.
MFG Z.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 08:45
Die Volkswehr im Osten der Ukraine wird ihre Offensive fortsetzen, falls Kiew Verhandlungen ablehnt und Territorien der Lugansker Volksrepublik nicht zurückgibt. Das erklärte Republikchef Igor Plotnizki am Dienstag in Lugansk.

Lugansk strebt nicht nach „Sieg um jeden Preis“ über ukrainische Armee
„Wenn Kiew sich weigert, uns unser Territorium bei Verhandlungen abzutreten, werden wir angreifen“, sagte Plotnizki. Zuvor hatte Wladislaw Dejnego, offizieller Vertreter von Lugansk zu den Minsker Verhandlungen im Rahmen der sogenannten Ukraine-Kontaktgruppe, mitgeteilt, dass Kiew vorgeschlagen hatte, das Feuer am 3. Februar im Raum von Debalzewo von 10.00 bis 17.00 Uhr einzustellen, um der Zivilbevölkerung einen Rückzug zu ermöglichen.
http://de.sputniknews.com/militar/20150203/300936929.html
Milizen der selbsterklärten Volksrepublik Lugansk haben am Dienstag ihren ersten Luftangriff auf Stellungen der ukrainischen Einsatzkräfte unternommen, wie RIA Novosti im Volkswehrstab erfuhr.

Lugansk strebt nicht nach „Sieg um jeden Preis“ über ukrainische Armee
„Unsere Su-25-Maschine ist überraschend im Himmel über der Straße Artjomowsk – Debalzewo aufgetaucht und hat eine Wagenkolonne der ukrainischen Armee angegriffen, die die in Debalzewo eingekesselten Kräfte verstärken sollte“, hieß es. „Angegriffen wurden gepanzerte Kampffahrzeuge und Lkw mit Soldaten. Angaben über Verluste der Streitkräfte liegen vorerst nicht vor.“
http://de.sputniknews.com/politik/20150204/300938287.html

Wirklich sehr zurückhaltend die Separatisten.

Aber wehe man denkt auch nur über militärische Unterstützung für die Ukraine nach, dann ist man natürlich für Eskalation und noch mehr Tote.^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 08:48
Ich sinniere schon die ganze Zeit, was diesen plötzlichen Sinneswandel der Terroristen verursacht hat.
Beim letzten Treffen ins Minsk wurde eine Verhandlung glatt abgelehnt, klar, Sacha hat ja höchst selbst eine Großoffensive ausgerufen, klar, das man da nicht verhandeln will.
OSZE:
Unfortunately, the signatories of these documents from Donetsk and Luhansk did not participate, although they had been personally invited by the Trilateral Contract Group. Their representatives who were present were not in a position to discuss the proposal put forward by the TCG. In fact, they were not even prepared to discuss implementation of a ceasefire and withdrawal of heavy weapons.
Nun, vor Mariupol wurde die Offensive wohl von den Terroristen selbst gestoppt. In Debaltsevo, wo sich anschließend die Kämpfe konzentrierten, geht es nun auch nicht weiter, obwohl es dort seit Tagen heftige Kämpfe gab.
Nun sollen plötzlich Waffenstillstandsverhandlungen her.
Warum nur ???


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:36
T72 sollte man nun viel öfters mal sehen, immerhin hat die Ukraine davon laut army recognition 1300 in Bestand.
Vielleicht darf man die ja nicht filmen.
Eigentlich alle Verkauft, oder auf Halde. Aber nicht für die Armee vorgesehen.

Weswegen die UA Armee eigentlich nut T64 ins Feld führen dürfte.

http://www.globalsecurity.org/military/world/ukraine/groundforces-equipment.htm
Eine andere Frage taucht da auf, wurd ja wohl im Sommer/Herbst gedreht, was ballern die da eigentlich Luftabwehrraketen ab? Haben die MH17 für ne Drohne gehalten?
Steht doch im Video Titel. und nein, Das System reicht nicht ran an Hochfliegende Ziele


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:36
polos schrieb:Das war eher so die typische Agitation, die eigentlich von Anfang an da war: "Der Feind ist in Kiew usw."
Was ja dann für auf die eigene Seite ziehen entspricht . Gegen den gleichen Gegner kämpfen anstatt sich selbst .
Was er danach sagt ist auch nicht ganz unwichtig ... Das von diesen 18000 Mann die damals rund um debaltsevo / luhansk mobilisiert wurden bis auf aidar zb alles normale Leute sind . Farmer , Taxifahrer , etc pp . Keine Faschos .
polos schrieb:Diese Artilleriebeschüsse, die keinen militärischen Zweck erfüllen, sind einfach eine perverse Ausgeburt dieses Krieges
Eher nen weltpolitisches Problem sag ich ma . Wir ham das ja nicht erfunden
polos schrieb:Wenn ZDF zusammen mit dem Abschaum von Azow rumrennen kann, die Hackenkreuze auf ihren Helmen gemalt haben, dann kann RT mit den kriegsgeilen Oplot durch die Gegend ziehen
Das war doch eher so im Doku style . Kommt vielleicht viel zu kurz dieses Faschos zu zeigen und das der Krieg dort recht komplex ist . Die Rebellen stehen sich zb mir oplot in nix nach


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:42
@Hape1238
Die OSZE hatte ja zu diesem Meeting geladen .
Wie man da ersehen kann wurden die unterschreiber von Minsk "angefordert"
Das ist alles Bissl nebelmaschiene , denn der unterschreiber von der dpr stand in uglegorsk .
Die ua liefert dort erbitterten Kampf
Hape1238 schrieb:the signatories of these documents


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:43
Alte Regel aus dem 1. Kalten Krieg: Armeen von Atommächten bekämpfen sich niemals direkt. Wenn der Feind in ein Land einmarschiert, dass du ihm nicht gönnen willst (oder wo du es ihm einfach nur schwer machen willst) fachst du eine Guerrilliabewegung an, facht der Feind in einem Land, dass du ihm nicht gönnen willst eine Guerilliabewegung an, unterstützt du die dortige Regierung, falls nötig auch mit deinen eigenen Truppen.
Das würde ich nicht als Gesetzmäßigkeitn Nennen. Es führt nach Kissinger zur Möglichkeit des Begrenzten Krieges. Kriege die keine Vitalen Interessen einer Atommacht bedrohen.
Wie ist es eigentlich mit den Munitionsfabriken, gibt es welche in der UA außerhalb des Donbass? ich hatte nämlich letztes Jahr im Sommer glaube ich gelesen, dass der UA die Munition ausgehen wird, zwar könnten sie aus den ex WP Staaten noch was bekommen nur haben sie auch nicht mehr viel, da man auf Nato Standard umgestiegen ist.
Möglich, aber für die WP Maße gibt es immer noch viele Hersteller, wenn auch nicht in Europa.
Vermutlich haben sie die Waffen nach dem NATO Manöver Rapid Trident vergessen, das sie im September auf ukr. Boden durchgeführt hatten
KLar weil auch so viele Waffen da waren bei einem 800 Mann Manöver. Schau doch nach was bei Rapid Trident so los war.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:46
@jedimindtricks
Ja, es war so, das von den Terroristen kein kompetenter Verhandlungspartner da war, gestern Abend wurde uns von Sarahsvati etwas Anderes erzählt.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:46
Bilder von evakuierten Zivilisten aus Debaltseve. Die Evakuierungsmaßnehmen schreiten nur sehr langsam voran, da die gesamte Ortschaft massiven Beschuss der seperatistischen Gutmenschen ausgesetzt ist.
Die Einwohnerzahl beläuft sich ukrainischen Schätzungen zufolge auf etwa nur noch 1000.

600x450

640x478

p 51780513wtmk


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 09:58
Hape1238 schrieb:Ja, es war so, das von den Terroristen kein kompetenter Verhandlungspartner da war, gestern Abend wurde uns
Steht ja wiegesagt genau da wer eingeladen wurde von den Rebellen durch die OSZE


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:04
Fedaykin schrieb:Eigentlich alle Verkauft, oder auf Halde. Aber nicht für die Armee vorgesehen.
nein das ist falsch, ich habe auch einen Nachweis erbracht, dass bereits modernisierte und verkaufte, einbehalten und der ATO zu Verfügung gestellt wurden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:11
Könnten das jetzt die glasklaren Beweise sein für eine amerikainsche Einmischung, die wir jetzt endlich mal nachweisen können ohne Zweifel?
Das würde ja beweisen, dass zumindest schonmal NATO-Waffen in der Ukraine im Einsatz sind.
@canales
Wenn sie es beweisen. Dann müssten wir schon das richtige Kaliber nachweisen. Denn Kompatibel sind sie nicht. Also brauche ich bilder von 105 oder 155 mm Haubitzen, oder von 105 oder 120mm Panzergranaten.
unreal-live schrieb:nein das ist falsch, ich habe auch einen Nachweis erbracht, dass bereits modernisierte und verkaufte, einbehalten und der ATO zu Verfügung gestellt wurden.
Ändert nichts dran der der zu Beginn nicht im Dienst Stand und man nur umbauvarianten der ATO zuführen kann, die für andere Länder vorgesehen waren.

Und diese Varianten sind eigentlich recht Markant.


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:12
B88ENTCCAAEQ7S2

Ich frage mich, warum man die "russische Kennzeichnung" nicht einfach weg macht? Ein Farbklecks oder ein feuchter Lappen drüber geklebt, und schon sieht man das Zeichen nicht mehr. Kann das denn wahr sein, dass man sich so leicht erwischen lässt? Äußerst zweifelhaft, die Authentizität des Fotos.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden