weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:16
dunkelbunt schrieb:Äußerst zweifelhaft, die Authentizität des Fotos.
na ja, würde eigentlich jeder mit Photoshop hingekommen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:20
http://www.globalsecurity.org/military/world/ukraine/images/dfnsindust-ukraine.jpg
http://www.globalsecurity.org/military/world/ukraine/industry.htm


Scheint alles gut Verteilt zu sein. Bzgl Munntion und Komponentenherstellung.

unwahrscheinlich das alles nur in Lughansk und Donetsk rumliegt.

Und wie war das noch mit den Depots? Di angeblich die Sepas seit einem Jahr versorgen?

Wenn wir das von dieser kleinen Region hochrechnen kommt so einiges Zusammen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:22
Fedaykin schrieb:Und diese Varianten sind eigentlich recht Markant.
Dann zeige bitte diese markanten Unterschiede auf. ;-) scheinst ja bestens informiert zu sein. Danach erkläre ich dir auch um welchen Deal es handelt, wann die zur Verfügung standen. Ich glaube, dass du diesbezüglich nur rumeierst ohne genauen Plan, einfach zur Relativierung.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:24
unreal-live schrieb:na ja, würde eigentlich jeder mit Photoshop hingekommen.
Sehe ich auch so. Somit sind die Fotobeweise eher wenig hilfreich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:36
dunkelbunt schrieb:Ich frage mich, warum man die "russische Kennzeichnung" nicht einfach weg macht? Ein Farbklecks oder ein feuchter Lappen drüber geklebt, und schon sieht man das Zeichen nicht mehr. Kann das denn wahr sein, dass man sich so leicht erwischen lässt? Äußerst zweifelhaft, die Authentizität des Fotos.
Nicht wirklich. Die Frage ist eher ob die Ukrainische Armee noch die Taktischen Zeichen des Warschauer paktes verwendet oder der NATO.


leider passt auch das Tarnmuster sehr gut zu Russland


T-80bv main battle tank Russian Russia a


640x480


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:47
http://latina-press.com/news/192789-kolumbien-panzerfaeuste-aus-russischer-produktion-beschlagnahmt/
http://latina-press.com/media/2015/02/russischewaffen.jpg
Kolumbien: Panzerfäuste aus russischer Produktion beschlagtnahmt
Damit sollten sich doch Sanktionen gegen Russland legitimieren lassen. Braucht man nicht mehr in der Ukraine zu suchen, wie die Stecknadel im Heuhaufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:52
unreal-live schrieb:Dann zeige bitte diese markanten Unterschiede auf. ;-) scheinst ja bestens informiert zu sein. Danach erkläre ich dir auch um welchen Deal es handelt, wann die zur Verfügung standen. Ich glaube, dass du diesbezüglich nur rumeierst ohne genauen Plan, einfach zur Relativierung.
T-72MP

T72 MP




T72 AM, wurde nie gebaut






t-72-120l

T72 AG


t-72mp 4

T72 120 Ausgerüstet mit NATO Kompatiblen 120mm Kanone. Wenig Sinnvoll der Einsatz.


tanks

T72 E (Export) Äthopien hat 200 gekauft.

BMT 72
BMT-72 2

Zusätliche Laufrolle


zirehli-01

BTS 5- B

Berge/Pionierfahrzeug


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:56
Fedaykin schrieb:leider passt auch das Tarnmuster sehr gut zu Russland
Ok, aber auch das wäre doch recht einfach zu manipulieren, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 10:59
@dunkelbunt

Nun dann sollte einer das Foto nehmen und auf Manipulation untersuchen.

Nach Retusche sieht es auf den ersten Blick nicht aus. Wäre auch recht aufwendig, dafür das das Bild wohl nur getiwittert wurde, so en Foto mit Tarnanstrich anzupinseln


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 11:00
@Fedaykin
Stimmt, da müssten schon Profis ran, um das richtig zu beurteilen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:08
Noch besser wäre natürlich ein Sat Bild wie genau dieses Fahrzeug über die Grenze Gefahren ist .
Ansonsten gilt der Satz von lavrov : es gibt keine Beweise :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:14
@Z.
Er musste davon ausgehen... (da die obige Post zudem an KC ging und dieser das sicher auch sah).. das so was hier nicht unerwünscht ist oder geahndet wird. Außerdem ist er zudem provoziert worden...
Quatsch, er hat es instrumentalisiert und in einem widerlichen Kontext gestellt, wo von wer ausgehen musste oder nicht, bleibt auch für Dich spekulativ und er ist nicht provoziert worden, sondern hat selber die ganze Zeit provoziert, eben auch dann mit den Bildern. So schaut es eben aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:24
In donetsk wurde ein Krankenhaus getroffen

https://twitter.com/kosarev_rt/status/562914129594580993

Opferzahl mittlerweile bei 15


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:32
@unreal-live
unreal-live schrieb:Dann zeige bitte diese markanten Unterschiede auf. ;-) scheinst ja bestens informiert zu sein.
Kommt auch mal vor, finde gut, dass Du das mal anerkennst, nicht jeder ist hier so gut informiert.
unreal-live schrieb:Danach erkläre ich dir auch um welchen Deal es handelt, wann die zur Verfügung standen.
So, so,...


Ich glaube, dass du diesbezüglich nur herum eierst ohne genauen Plan, einfach zur Relativierung.

Was glaubst, oder auch nicht belegt aber wie immer nichts, und geht auch wieder gegen die Person, Du widerlegst also nicht sachlich eine Aussage oder Annahme, sondern versuchst die Person zu diskreditieren, die diese getroffen hat. Der eiert eben nur ohne genauen Plan herum zur Relativierung.

Schon interessant, und ein anderer meint Belege belegen nicht, weil sie da was belegen könnten, nur wenn sie nichts belegen würden, könnten sie dann was belegen. Beweis der Existenz durch Nichtexistenz. Im Kaufhaus klaut keiner und da gibt es keine Diebe, denn die würden sich ja sicher nicht erwischen lassen, wer also geschnappt wird, der muss ja reingelegt worden sein.

Langsam sollten die Indizien und die Logik einfach ausreichen um zu begreifen, dass Russland die mit Waffen und Panzern und allem was das Terroristenherz begehrt beliefern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:38
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Damit sollten sich doch Sanktionen gegen Russland legitimieren lassen. Braucht man nicht mehr in der Ukraine zu suchen, wie die Stecknadel im Heuhaufen.
Warum immer diese Schiene, warum immer so eine Art der "Diskussion"? Ach das arme Russland, der arme Putin, so ein großer Altruist auf Friedensmission, dem armen Assad hilft er doch schon seit Jahren beim Abschlachten der eigenen Bevölkerung, - ach nein, beim heroischen Kampf gegen die Überbevölkerung, - auch nicht, man wie war das nun, also für die Freiheit des Assadregime sein Volk mit Fässern voller Sprengstoff und Metallsplittern aus dem Himmel zu beschenken.

Nehmt es doch einfach mal wie es nun ist, Putin reißt wieder mal ein Land in einen Krieg, in den Abgrund, weil es sich nicht seinen Wünschen beugen will. Ganz einfach, braucht es keine VT mehr, und keine Panzer und Granaten die in beliebiger Zahl an den Bäumen wachsen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:39
Widermal Bildchen, deren Ursprung nich wirklich verifizierbar ist?
Scheint einigen aber zu reichen.
Sowas sind keine Beweise.
Echt traurig.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

04.02.2015 um 12:43
@skep
Wiedermal Bildchen, deren Ursprung nicht wirklich verifizierbar ist? Scheint einigen aber zu reichen. So was sind keine Beweise. Echt traurig.
Sind zumindest weitere Indizien, gibt da ja nun ganz viele und recht klare Aufnahmen zu. Traurig ist, wie einige einfach an ihrem Bild festkleben und gar nicht mal überlegen, ob da doch was nicht ganz passend ist.

Ganz sicher können die Terroristen nicht alles an Gerät und Munition unten "gefunden" haben, da steht einfach nicht an jeder Straßenecke ein Panzer mit zwei LKW Munition für den gemütlichen Nachmittag.

Alleine die Menge macht da die Dinge schon recht klar und eindeutig. Leugnen hilft da nun einfach nicht mehr weiter.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden