weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 08:51
Phantomeloi schrieb:Na, geht doch! Also dürften keinerlei Mißverständlichkeiten und Fragen diesbezüglich mehr offen sein.
wie gesagt, hat er das nicht gesagt. Falls es ein anderer Satz war, als ich in meinem Beitrag (siehe den Beitrag bei 8:40) angenommen, bitte ich darum, diesen Satz im Original zu sehen. Der Satz mit "brokered a deal to transition power" sagt jedenfalls nicht aus, dass die USA den Umsturz lanciert hätten.


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:05
Nachschub für die Seperatisten in Lugansk.


Habe 28 Lastkraftwagen gezählt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:09
@Tenthirim
Woher weißt Du was geladen war?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:10
@Taln.Reich
Würderst Du mir zustimmen das Obamas Aussagen zum Regimechange in Kiew, genauso schwammig sind wie Putin seine Aussagen zu den grünen Männchen auf der Krim.
Es weiss jetzt zumindest jeder, das jeweils dran gedreht wurde, aber wir tun beiderseits so als ob nur die jeweils andere Seite Schuld trägt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:13
Rechtversteher schrieb:Würderst Du mir zustimmen das Obamas Aussagen zum Regimechange in Kiew, genauso schwammig sind wie Putin seine Aussagen zu den grünen Männchen auf der Krim.
was hat Putin den im Bezug auf die grünen Männchen auf der Krim wortwörtlich gesagt?
Rechtversteher schrieb:Es weiss jetzt zumindest jeder, das jeweils dran gedreht wurde, aber wir tun beiderseits so als ob nur die jeweils andere Seite Schuld trägt.
kommt drauf an, was man unter "dran gedreht" versteht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:15
@Hape1238
@canales
@Chavez
@nocheinPoet
@Taln.Reich

Heut Abend vormerken , ZDF
Illustre Talkrunde
maybrit illner
"Russland gegen den Westen - Europas Frieden in Gefahr?"
Sendungsinformationen
Donnerstag, 05.02.2015, 22:15 Uhr
VPS 05.02.2015 22:15 Uhr
Länge 60min.
Talkshow, Deutschland, 2015
UTLIVESTREAMHD
Mehr als 5.000 Tote, Mobilmachungen in Kiew und bei den Separatisten, konservative US-Politiker, die über Waffenlieferungen in die Ukraine spekulieren. Auf Eis liegen die Verhandlungen zwischen der ukrainischen Regierung, den prorussischen Rebellen, Russland und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Keine Lösung in Sicht, nicht einmal ein Waffenstillstand. Im Gegenteil: Die Kämpfe in der Ostukraine werden immer blutiger. Glaubt der Westen überhaupt noch an eine diplomatische Lösung?

Die NATO arbeitet mit Hochdruck an ihrer sogenannten Speerspitze. Wird es also eine neue Aufrüstungswelle in Europa geben? Auf der anderen Seite kommt Kritik selbst an den Wirtschaftssanktionen gegen Russland von der neuen Regierung in Griechenland. Wie lange bleibt der Westen, bleibt Europa einig? Die deutsche Regierung könnte zwischen diese Fronten geraten.

Vor einem Jahr hatte Bundespräsident Joachim Gauck beim Treffen der Sicherheitsexperten und Militärs in München mehr Verantwortung Deutschlands in der Welt eingefordert. Wächst Deutschland die neue Verantwortung über den Kopf? Kann es überhaupt noch einen Sieger geben im Kampf um die Ukraine? Brauchen wir Russland nicht in zu vielen anderen Konflikten in der Welt? Der Frieden in Europa ist in Gefahr - welchen Preis müssen wir zahlen, um ihn zu retten?

Gäste:
Jens Stoltenberg, NATO-Generalsekretär
Ursula von der Leyen (CDU), Bundesverteidigungsministerin
Katja Kipping (Die Linke), Parteivorsitzende
Matthias Platzeck, Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums e.V.
Frederick Kempe, Präsident der US-Denkfabrik Atlantic Council


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:16
@Rechtversteher
Naja. Jede Seite hat daran gedreht, obwohl in dem Falle zwei Seiten nicht ausreichen. Da haben mehrere dran "gedreht". Das ist aber in der Politik üblich und auch so nicht verwerflich. Wird immer und überall gemacht.
Das aber eine Seite mit versteckter Gewalt vorgeht, ist eine neue Stufe, und das ist verwerflich.

@jedimindtricks
Jepp, schon vorgemerkt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:16
@Taln.Reich
Ich dachte das weiss Du besser, argumentierst Du nicht damit das Putin die Beteiligung Russischer Soldaten zugegeben hat. Ging es bei der Beantwortung der Frage nicht um die grünen Männchen. Kann aber sein das ich da etwas durcheinander bringe. Das Thema lief hier schon zu oft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:22
@Rechtversteher
“We didn’t want any tanks, any nationalist combat units or people with extreme views armed with automatic weapons,” he said. “Of course, Russian servicemen backed the Crimean self-defense forces.”
Ich habs auf die schnelle nur in der WP gefunden.
http://www.washingtonpost.com/world/putin-changes-course-admits-russian-troops-were-in-crimea-before-vote/2014/04/17/b33...
Wer die "Lokalen Selbstverteidigungskräfte" waren, wissen wir dank Girkin mittlerweile auch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:28
Eine Menge ungeschönter ehrlicher Informationen.

Leider ein falscher Rückschluss und der ist schon wieder unverzeihlich, Die Bevölkerung im Donbass wollten schon vor dem Krieg von Kiew los. Das hat mit Dankbarkeit an Russland für Hilfskonvois nichts zu tun. Hieraus eine russische Bestechung für die Bevölkerung zu machen ist schlichtweg skandalös.
Es geht doch hier wirklich nur darum einer notleidenden im Krieg befindlichen Bevölkerung zu helfen.
Da spielt auch keine Rolle inwieweit Russland beteiligt ist.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-warum-kiew-den-krieg-nicht-gewinnen-kann-a-1016567.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:32
@Hape1238
Na, das bestätigt ja meine Einschätzung jeder hat dran gedreht. Aber Putin wie es Obama sagt nur als Gegenreaktion.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:35
@Rechtversteher
übrigens hat Obama dem Putin so ein Alibi verschafft. Es wurde doch hier und auch in den Medien gesagt, dass alles von langer hand geplant war und jetzt sagt Obama es war nur ein Kurzschlussreaktion. (Scheiß Autokorrektur)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:36
@Chavez
Das war was ???


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:36
@Rechtversteher
Sie pluendern und morden nicht nur sie vergewaltigen auch, das Freikorp ist eine Bande von Verbrechern. Aber schoen das dieser Spiegelartikel das widergibt was ich die letzten Tage schon dezent hingewiesen hab.

Die ukrainische Armee hat keine Mittel und keine Lust auf den Krieg.

Und warum?

Weil nach dem Maidan nur die Diebe ausgewechselt wurden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:40
babykecks schrieb:Weil nach dem Maidan nur die Diebe ausgewechselt wurden.
Und als währe dies nicht schon traurig genug, herrscht obendrein noch Krieg
und Ukrainer schießen auf Ukrainer.
Alle Macht dem Irrsinn. :troll:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:47
skep schrieb:Und als währe dies nicht schon traurig genug, herrscht obendrein noch Krieg
und Ukrainer schießen auf Ukrainer.
Alle Macht dem Irrsinn.
Vorallendingen was soll die Offensive der Separatisten jetzt bewirken, außer das noch mehr Gebiete und Menschen in Mitleidenschaft gezogen werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:48
@Larry08
Auf Fehler folgen bekanntlich Fehler.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:49
@Larry08
Ganz einfach: Mit den jetzigen Gebieten kann die DNR keinen Blumentopf gewinnen. Man braucht "Gebiet", man braucht Mariupol als Hafen, und, und, und...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:51
@Hape1238

Mich wundert nur die ausbleibende Kritik mancher hier daran.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

05.02.2015 um 09:51
@Larry08
Sie wollen einen Hafen und eine Landverbindumg zur Krim. Der Hintergedanke ist der das Putin dann eher gewillt ist sie in die Foederation zu lassen. Denn derzeit will dieser mit diesem Konflikt nur verhindern das die Ue Natomitglied wird.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Blackout 2012?15 Beiträge
Anzeigen ausblenden