Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:27
Zitat von Totes_GeldTotes_Geld schrieb:man fährt mit dem ding ja auch nich nem flugzeug hinterher
Hast du überhaupt etwas davon verstanden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:28
Zitat von EgaliteEgalite schrieb:5 Minuten sind 3 Minuten zu spät, wenn es nur das Abschusssystem gewesen sein soll.

1.000 km/h = 280 m/s = 17 km/ Minute

2 Minuten = 34 Kilometer = außer Reichweite
Das hattest Du doch schon einmal in ähnlicher Form aufgezeigt, oder?

Nach Deiner Rechung ist es also Humbug, entweder die Flugabwehr war "bereit" oder es war ein anderer.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:28
ging eig eher drum, dass einer behauptete die buks die auf fotos zu sehen sind sind nicht gefechtsbereit..dass man nur 5 minuten braucht damits anders aussihet...mehr wollt ich eig garnich sagen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:31
Zitat von HawksterHawkster schrieb:Das hattest Du doch schon einmal in ähnlicher Form aufgezeigt, oder?
Ja, ein (paar 30-40?) Seiten vorher.
Zitat von HawksterHawkster schrieb:Nach Deiner Rechung ist es also Humbug, entweder die Flugabwehr war "bereit" oder es war ein anderer.
Richtig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:34
@clubmaster
Ich denke das hängt vor allem auch von den Windverhältnissen ab. Schau dir mal dieses Video an, hier scheint Windstille zu herrschen und man sieht den Rauchschweif ziemlich gut. Der erste Abschuss erfolgt ca. bei 1:30 min.

Youtube: BUK-M1
BUK-M1


Emodul


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:35
eig müsste man aber so rechnen..man sieht flugzeug mit bloßem auge ( keine ahnung wie weit des geht bei nem flugzeug in 10 km höhe)/radar der buk 1m geht 85 kilometer...fängt mit dem aufbau an...könnte ganz knapp hinhauen mit 5 minuten..müsste man halt noch die geschwindigkeit des flugzeug von den mach 3 der rakete abziehen sobald es drüber is


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:38
Zitat von Totes_GeldTotes_Geld schrieb:radar der buk 1m geht 85 kilometer
Ist nur blöd wenn der Rakete nach zB 30 km der Saft ausgeht. Wichtig ist die Reichweite und Höhe der Rakete, das Radar ist gut dafür das Ziel so früh wie möglich sehen und aufschalten zu können. So in der Art sehe ich das.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:39
oh mann..ist es denn so schwer...fängst du mit dem aufbau vorher an oder erst wenn das flugzeug in reichweite kommt ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:39
eig müsste man aber so rechnen..man sieht flugzeug mit bloßem auge ( keine ahnung wie weit des geht bei nem flugzeug in km höhe)
Bei sehr guter Sicht max. 20 Kilometer. 20 Sichtweite + 10 Höhe = 30 KM = extrem gute Sicht plus Auge.
Zitat von Totes_GeldTotes_Geld schrieb:radar der buk 1m geht 85 kilometer
Dazu bedürfte es den Radarwagen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:40
drum hab ich ja des mit bloßem auge auch berücksichtigt des mit radar is ne option falls welches da war


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:42
Also wieder nur maximal 20-25 km.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:42
Youtube: Malaysian Airlines MH-17 Shootdown Report (Unseen Video)
Malaysian Airlines MH-17 Shootdown Report (Unseen Video)
Zitat von emodulemodul schrieb:Ich denke das hängt vor allem auch von den Windverhältnissen ab. Schau dir mal dieses Video an, hier scheint Windstille zu herrschen und man sieht den Rauchschweif ziemlich gut. Der erste Abschuss erfolgt ca. bei 1:30 min.
Was dein Video zeigt ist zu 90% der Abschuss der Antonow mit Manpads, in meinem Video ab Minute 4 zu sehen, der gleiche blaue Himmel. Am Tag des 777 Absturzes war es vor Ort bewölkt.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:42
haut wohl nich hin nur wenn radar mitbeteiligt ist...also spoontan abschiessen mit buk is wohl eher nicht drin


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:44
@clubmaster das video zeigt ne frachtmaschiene wo sich die panzer losgelöst haben. das war in Afghanistan


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:45
@Totes_Geld

Oder man extremes "Glück" hat, oder es kommt halt eine ganze Staffel an (Kalte-Krieg-Szenario), dann erwischt man immer welche, selbts wenn dein Kommando - und Radarfahrzeug vorher vernichtet worden sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:46
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:das video zeigt ne frachtmaschiene wo sich die panzer losgelöst haben. das war in Afghanistan
Vergiß die Betitelung und vergiß die Frachtmaschine, in dem Video werden 2 Abstürze gezeigt, u.a. der der Antonow in der Ostukraine. Einfach mal ab Minute 4 schauen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:47
@clubmaster ok , jup sieht genauso aus wie du es beschrieben hast


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:48
Zitat von clubmasterclubmaster schrieb:Was dein Video zeigt ist zu 90% der Abschuss der Antonow mit Manpads, in meinem Video ab Minute 4 zu sehen, der gleiche blaue Himmel. Am Tag des 777 Absturzes war es vor Ort bewölkt.
Ja, das ist gut möglich. Auf die Diskrepanz beim Wetter habe ich ja bereits hingewiesen.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:53
bin mal gespannt , was aus der Untersuchung wird und wie lang sich des etz hinzieht.Schade nur, dass man die ganzen Hetzer nicht verknacken kann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 21:59
In diesem Artikel wird die Verantwortung der Ukraine laut ICAO als Begründung herangezogen, warum die Kiewer zuerst an den Beweisen rumfrikeln dürfen, einfach absurd!
Russland und die Ukraine sind ICAO-Mitgliedstaaten, aber die Rebellen im Osten fühlen sich augenscheinlich nicht an internationale Abkommen gebunden. Die Ukraine hat die ICAO offiziell um Unterstützung gebeten, und die Uno-Organisation hatte bereits am Freitag erklärt, ICAO-Experten würden "bald abreisen", um Fachleute der ukrainischen Behörden zu unterstützen. Dass sich die ICAO selbst an einer Untersuchung beteiligt, ist höchst ungewöhnlich.
http://www.spiegel.de/panorama/malaysia-airlines-mh17-schwierige-ermittlungen-an-der-absturzstelle-a-982009.html


melden