weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:46
öhh weil die su 25 extra dafür (erdkampfflugzeug) konzipiert wurde und da jeder scheiss extra verstärkt/gepanzert ist ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:51
Chavez schrieb:Also hatte kein bock selbst zu übersetzen und hab es googel überlassen. Also wenn die „Terroristen“ keine dieser Systeme haben, wie das Militär sagt und die Amerikaner sagen die Rakete kam aus der Ostukraine, wer war es dann?
Scheinbar die Helden vonner Nationalgarde, wer sonst? Rinse, repeat:
http://www.faz.net/aktuell/politik/flugzeugabsturz-ukraine-schliesst-manoeverunfall-nicht-mehr-aus-138210.html
Totes_Geld schrieb:öhh weil die su 25 extra dafür (erdkampfflugzeug) konzipiert wurde und da jeder scheiss extra verstärkt/gepanzert ist ?
Schon Recht, 10 Klicks Höhe schaffste damit aber trotzdem. Könnten wir das nich mal abschließen? :D


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:52
Ich bin geschockt was Heute passiert ist. Mein Beileid den Getöteten und ihren Familien.

Leider kann ich erst jetzt was dazu schreiben. Ich werfe einfach mal ein Paar Dinge auf die ich bisher zusammenfügen konnte.

wegen Strelkov
laut rusvesna hat Strelkov weder eine offizielle noch eine inoffizielle Seite, weder bei vk, noch facebook noch sonst wo.
http://rusvesna.su/news/1405614651

wegen sich brüstenden Separatisten
Die Handyaufnahmen die bisher kursierten stammten von Augenzeugen. Das müssen nicht immer DIE Separatisten sein (im sinne von bewaffneten Widerstandskämpfern). Man kann doch davon ausgehen, dass wenn einfache Leute einen Flugzeugabsturz mit einem Handy filmen, dass ihnen beim Kommentieren des Ereignisses alles mögliche einfällt.

Die Gerüchte von einer abgeschossenen AN-26 stammten nicht von Separatisten, sondern von einem passanten, der eine Rauchsäulte filmte und dabei spekulierte dass die Aufständischen bestimmt wieder einen ukrainischen Transporter abgeschossen hätten...

Ich würde Sprachkommentare von Augenzeugen nicht für offizielle Aussagen von "Separatisten" halten.

wegen Absturzstelle
Der Krater ist relativ kompakt und der Treibstoff hat sich offenbar erst am Boden entzündet. Eventuell könnten vor dem Aufschlag sich Teile vom Flugzeug gelöst haben, aber im großem und ganzem ist das Meiste an einem Stück runtergegangen.

Das spricht dafür, dass die Maschine nicht zwangsläufig dort abgeschossen wurde wo sie abgestürzt ist. Aus 10 km Höhe, könnte sie noch weit gekommen sein eher sie abstürzte, wenn sie nicht in der Luft zerborsten ist. Und das ist sie offenbar nicht.

wegen wie hoch können die "Separatisten" eigentlich schießen

Zur Erinnerung. Am vergangenen Montag hat die Ukrainische Armee einen Militärtransporter des Typs AN-26 verloren. Einige Insassen konnten sich retten und wurden von Widerstandskämpfern gefangen genommen. Da gibt es ein Video auf YT.

Erklärung des Außenministeriums der Ukraine:
Das Transportflugzeug der Ukrainischen Luftwaffe des Typs AN-26, wurde mit einer Waffe abgeschossen, welche den Terroristen nicht zur Verfügung steht. Der Außenminister erklärte, dass die Maschine in einer Flughöhe von 6500 Metern flog und konnte ausschließlich durch ein Flugverteidigungssystem oder durch ein Anderes Flugzeug abgeschossen werden.
http://censor.net.ua/news/293846/ap_i_mid_predostavili_poslam_dokazatelstva_podderjki_rf_terroristov_na_vostoke_ukrainy

Die Pressestelle der abtrünnigen Provinz Lugansk erklärte gegenüber Interfax
Die AN-26 wurde mit einer schultergestützen Ein-Mann-Luftabwehrrakete abgeschossen etwa um 13:00 in der Nähe der Siedlung Dolzhano-Nikolskij.
http://www.interfax.ru/world/385610

Die maximale Höhe die so eine Waffe erreichen kann soll 3500 Meter betragen.

ich weiß nicht, gibt es irgendwelche Objektiven Beweise dafür, dass die Maschine tatsächlich in einer Höhe von 6500 Metern flog als sie abgeschossen wurde?

wegen Flugabwehrsysteme

Es kursierte eine Meldung nachdem die Separatisten doch über Flugabwehrsysteme des Typs "Buk" verfügten, die sie beim Sturm der Luftabwehrbasis N°1402 bei Donezk am 29. Juni erbeutet haben könnten.

Allerdings meldete das Amt für Nationale Sicherheit der Ukraine am 30. Juni, dass sämtliche Militärtechnik auf dem Gelände der Luftwaffenbasis N°1402 vor dem Ansturm der Separatisten auf Befehl des Kommandanten unbrauchbar gemacht wurde.

http://polit.ru/news/2014/06/30/pvo/

es ist also fraglich, ob die Separatisten tatsächlich über hoch entwickelte Luftabwehrsysteme verfügen.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:52
Naja, 2001 schoss ukrainisches Militär schon einmal ein Passagierflugzeug der ''Sibir Air'' ab, welches dann ins Schwarze Meer stürzte. 78 Menschen starben. Ich will der Ukraine keineswegs unterstellen, dass sie für das jetzige Unglück verantwortlich ist, dafür fehlen im Augenblich noch die Beweise, aber ausschließen kann man es nicht. Und selbst wenn die Separatisten dafür verantwortlich sind, so denke ich nicht, dass sie das Passagierflugzeug vorsätzlich vom Himmel holten. Wahrscheinlich nahmen sie an, es wäre ein Militärflugzeug gewesen. Aber erst mal abwarten, bis jetzt beruht alles auf Spekulation, in den nächsten Tagen werden wir vielleicht mehr erfahren
http://www.spiegel.de/panorama/flugzeugabsturz-ukraine-gesteht-den-abschuss-ein-a-162030.html


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:54
@Chavez die letzten 2 sätze ergeben nichtmal auf russisch nen sinn..naja kiew halt was will man da erwarten


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:54
@Babushka
bin auch schokiert, es ist dermaßen traurig.. , wie kann und darf sowas passieren. Mein Beileid und Mitegefühl gehört allen Angehörigen , die deswegen ein Familienmitglied verloren haben oder einen Freund / Freundin.
Was werden sie unternehmen ausser die Fluglinie woanders herzuführen?


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:56
@leserin

dein mitleid in allen ehren aber tausende tote haben dich bisher nicht interessiert in dieser gegend..also was solls 300 mehr is doch egal..oder ist es etz brandaktuell weil 4 deutsche dabei waren..sorry bin angepisst grad aber nicht unbedingt wegen dir


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 00:59
Totes_Geld schrieb: tausende tote haben dich bisher nicht interessiert in dieser gegend..also was solls 300 mehr is doch egal..
das stimmt nicht , es ist immer traurig , wenn jemand aus dem Leben gerissen wird.., ob durch Unfall, Selbstmord, Mord, Krankheit oder Krieg, Ebola, Hiv..egal wie ich finde das sehr traurig , es stimmt mich auch traurig.

es ist immer traurig, es ist wenig, dass ich mal was schönes in den Nachrichten lese..,
gute Nacht Euch.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:01
sollte dich eher wütend stimmen, wenn menschen aus reiner profitgier ihr leben lassen müssen...des mitm flugzeug is eh nich klar wars nen unfall oder abschuss aber die ersten spekulieren schon wer schuld sein könnte OHNE das überhaupt klar ist vll is die kiste nur abgeschmiert weil nen besoffener techniker bei der wartung ne schraube vergessen hat

und nunja...der preis des lebens ist der tod


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:05
wie gesagt es spricht einiges gegen die Separatisten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:08
Bsx5vayCQAAae2l.jpg large
Ich könnte echt das kotzen kriegen, wie kann man bei so einer Tragödie seine politischen Ambitionen auf dem Blut von 298 Menschen zur schau stellen. Das ist in Kiew vor der Botschaft der Niederlande.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:09
Totes_Geld schrieb:dein mitleid in allen ehren aber tausende tote haben dich bisher nicht interessiert in dieser gegend
Was die Kiewer Zentralregierung im Osten des Landes veranstaltet, ist auf jeden Fall ne Schweinerei sondergleichen. Daran hab ich auch bereits gedacht...die durch Luft- und Artillerieschläge umgekommenen Zivilisten jucken die hiesige Presse offenbar nicht. Doppelmoral wie sie im Buche steht. Die westliche Presse berichtet ohnehin auffällig einseitig. Die meisten wissen ja nicht einmal, dass 3 faschistische Minister der Swoboda in der Regierung beteiligt sind und dass die sog. Nationalgarde überwiegend aus Rechtsextremen besteht


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:14
na vor allem weil der putin irgendwie für alls verantwortlich is ..ich glaub für die gibts nichma einwohner russlands..es gibt nur putin der lebt da ganz allein unso un soll gefälligst nen stück land abtreten oder bisschen geld...die checkens nur nich dass die abgezockte kohle nich bei putin sondern bei poroschenko und seinesgleichen is...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:17
@Totes_Geld
Und die der böse blöde putin, ist auch noch so böse und blöde, dass er heute 17 ukrainische Soldaten die über die grenze gelaufen sind und starke Verletzungen hatten in seine bösen Krankenhäuser eingeliefert hat und von bösen russischen Ärzten hat operieren lassen.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:18
na klar die haben die splitter rein operiert und nich raus

halt als nächstes kommt aus kiew...17 ukrainische soldaten von russischen mördern entführt und für experimente in geheimlabors gebracht worden


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:19
na vor allem weil der putin irgendwie für alls verantwortlich is :

Loxpqs71kNc


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:19
Totes_Geld schrieb:na vor allem weil der putin irgendwie für alls verantwortlich is ..
Manche Menschen sind einfach VERWIRRT ! ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:20
@Totes_Geld
Totes_Geld schrieb:na klar die haben die splitter rein operiert und nich raus
:D :D :D

Alles Terroristen, überall. Bombe drauf und gut? ;)


melden
FlipFlop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:21
@Chavez: Quelle deines bildes bitte. Und @all...beruhigt euch...oder wisst ihr mehr als die Welt?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.07.2014 um 01:21
http://rt.com/news/173672-malaysia-plane-crash-putin/

33


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden