Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:10
@rockandroll
@ikomiko


der faschismus bezeichet das was mussolini gemacht hat.
rockandroll schrieb:Stalinisten sind durchaus als faschistoid zu sehen
es gab da zwar einen führerkult aber von wirtschaftlicher seite her hat es nichts mit dem von mussolini praktizierten faschismus zu tun.

im faschismus gibt es einen führerkult, das regime steuert das militär, justiz, aber die wirtschaft und banken beiben in den händen von privatpersonen. unter stalin war die wirtschaft verstaatlicht.


melden
Anzeige
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:10
@robert-capa
robert-capa schrieb:also sorry aber das ist doch absoluter schwachsinn, anscheinend wurdest du aufgehetzt.
Inhaltloses Geschwafel.
robert-capa schrieb:hast du einen plan wie viel zeit und geld es kosten würde die ukraine aufzurüsten damit sie gegen russland kämpfen können? die ukrainische armee ist ein witz.
Die Rüstungskonzerne, sprich der amerikanisch industrielle Komplex reiben sich die Hände. Du scheint scheinbar nicht zu wissen wie die Dinge global laufen.

Zahlreiche Neocons in den USA, wie McCain, verlangen ein massives Aufrüsten der Ukraine. Und mit dem Abschuss haben sie nun ein Argument um die Interessen der Rüstungskonzerne und des Energiesektors in die Wege zu leiten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:11
@robert-capa
hat mit der Wirtschaft gar nichts zu tun. Es geht um den Führerkult, sowie um den absoluten Machtanspruch, aber vor allem um die Gewalt als legitimes Herrschaftsmittel


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:12
@robert-capa
robert-capa schrieb:der faschismus bezeichet das was mussolini gemacht hat.
Der Begriff Faschismus wurde in der Neuzeit eingeführt. Die Definition lässt sich auf alle möglichen Machthaber, sogar jene in der Antike, anwenden.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:12
ikomiko schrieb:Der Begriff Faschismus wurde in der Neuzeit eingeführt. Die Definition lässt sich auf alle möglichen Machthaber, sogar jene in der Antike, anwenden.
so schauts aus. Die Wurzeln liegen in der Antike. Bei Cäsar schon


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:13
@ikomiko
ikomiko schrieb:Die Rüstungskonzerne, sprich der amerikanisch industrielle Komplex reiben sich die Hände. Du scheint scheinbar nicht zu wissen wie die Dinge global laufen.
und du hast keine ahnung von den kosten die da auf die ukraine zukommen. die müssten man so hochrüsten dagegen sehen die rüstungsprogramme der 80er aus wie ein witz. wer soll das bezahlen?
ikomiko schrieb:Zahlreiche Neocons in den USA, wie McCain, verlangen ein massives Aufrüsten der Ukraine.
was die fordern. da bräuchte man hunderte flugzeuge, kriegschiffe, panzer unmengen an logistik ...... unbezahlbbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:14
Vor allem genug Leute


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:15
@ikomiko
Deshalb ist der Begriff Faschismus auch eigentlich Irreführend, sollte er als Definition für die rechtsextrem bzw. eher Nationalsozialistisch orientierten Gruppierungen in UA herhalten.

@rockandroll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:16
@rockandroll
@ikomiko
http://www.wissen.de/lexikon/faschismus

sorry aber ihr liegt beide falsch.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:16
Bei der Rethorik vom Westen wäre ein Zugeben das es ein versehentlicher Abschuss war was?
Wie würde sich solch ein Zugeständnis auswirken?


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:16
@robert-capa
robert-capa schrieb:und du hast keine ahnung von den kosten die da auf die ukraine zukommen. die müssten man so hochrüsten dagegen sehen die rüstungsprogramme der 80er aus wie ein witz. wer soll das bezahlen?
Die Ukraine hat zahlreiche Bodenschätze. Die zahlen mit ihrer Souveränität und Naturalien. Was meinst du wie der Irak gezahlt hat?
robert-capa schrieb:was die fordern. da bräuchte man hunderte flugzeuge, kriegschiffe, panzer unmengen an logistik ...... unbezahlbbar.
Siehe Oben. Wie schon gesagt, du verstehst nicht wie die Dinge global laufen. Dir fehlt einfach Hintergrundwissen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:17
@robert-capa
nö, du liegst falsch. Ich sprach explizit von faschistoid


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:19
@rockandroll
also die stalinisten waren faschistoid wegen ihrenm führerkult? zum fachismus gehört einiges mehr.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:21
@robert-capa
die hatten auch einiges mehr, was auf den Begriff passt. Und nicht nur die, nebenbei bemerkt. Gibt es heutzutage öfter, als man es vermuten könnte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:24
Kerry hat gerade auf CNN sehr klar ausgesprochen :es sei "very clear" das Putin direkt verantwortlich sei. Man habe genügend Beweise darüber wie es von Russen in die Ukraine und wieder zurück geschafft wurde ..die ukrainische Armee hätte auch gar keine dieser Buk Raketen in der gegend also stamme es auch nicht von erbeuteten Material..


.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:25
@smokingun
ich glaub ihm kein Wort.


melden
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:25
@robert-capa
Eben nicht. Jemand der gegen die Masse handelt und z.B demokratische Strukturen bewusst zerstört, ist ein Faschist. Und damit beziehe ich mich auf die amerikanischen Machtkreise.
Laut deiner Definition passen die Wunderbar ins Bild.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:27
@smokingun

Die Beweise sind bestimmt wieder geheim, oder grottenschlecht!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:27
Also ist nun neu der Waffenlieferant verantwortlich? Wäre ja noch eine zu begrüssende Entwicklung und lässt auf zukünftiges in Verantwortungnehmen bei zivilen Ofern hoffen.


melden
Anzeige
ikomiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.07.2014 um 18:27
@smokingun
Und das glaubst du? Und wen dem so wäre, rein hypothetisch? Mit welchem Recht spielen sich die hier USA als Moralapostel auf?


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden