weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.828 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:23
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:find ich ja auch. Nur haben wir hierden ewigen Streit darum, wer den den Krieg verursacht hat.
Ich denke, wir müssen die Antwort überspringen. Krieg ist jetzt. Egal, wer ihn verursacht hat. Da können wir uns noch streiten, bis der Krieg vor unserer eigenen Haustüre steht.

Wir sollten uns besser mit den Konsequenzen beschäftigen - was, wenn dieser "Krieg" beendet ist?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:23
@philippxfg
Lol , na ausgeschlafen ?
Denk ja mal auf meine Analyse deines Posts Wirste verzichten können .

@Chavez hier is aber nen Hirnknoten . Die Rebellen Haben die janukowitsch getreuen verjagt und gubarev hat sich zum Gouverneur erklärt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:26
jedimindtricks schrieb: hier is aber nen Hirnknoten . Die Rebellen Haben die janukowitsch getreuen verjagt und gubarev hat sich zum Gouverneur erklärt .
Na, wenn das keine Verklärung ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:30
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:hier is aber nen Hirnknoten
... der in Panzern vorfährt?

@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Wir sollten uns besser mit den Konsequenzen beschäftigen - was, wenn dieser "Krieg" beendet ist?
Nein. Damit dieser "ATO" getaufte Krieg endlich ein Ende findet sollte man ständig jenes Doppeldenken thematisieren, das diesen Krieg erst ermöglichte.

Erst wenn diese Fehler bereinigt wurden, hätte die Ukraine auch ne Zukunft. Die Teilung sitzt schon viel zu tief, es wurden Tatsachen geschaffen. Vor diesem Hintergrund wird ne Versöhnung sogar mit jedem Tag unwahrscheinlicher, den dieses unsinnige Morden noch anhält.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:30
Taruta wurde vorher von kiew bestimmt, bevor Gubarew das versuchte was auf der Krim gelang.

Wikipedia: Pawel_Jurjewitsch_Gubarew
Am 1. März 2014 stürmten Aktivisten der „Volkswehr Donbass“ unter Gubarews Führung das Gebäude der Regionalverwaltung in Donezk. Sie hissten die russische Flagge[9] und drängten die Deputierten ein „Referendum“ über die Zukunft der Oblast anzusetzen[16]. Da diese das nicht taten, machten die Besetzer dies „an deren Stelle“ und ernannten Gubarew zum „Volksgouverneur“.[9] Dabei wurde Gubarew als Gegenspieler von Sergei Taruta gesehen, den die Kiewer Zentralregierung kurz zuvor zum Gouverneur der Oblast bestimmt hatte.[16] Nach der zeitweisen Rückeroberung des Gebäudes durch die Staatsmacht wurde Gubarew verhaftet.[9]


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:31
Rechtversteher schrieb:Erzähle doch nicht so einen Blödsinn die waren weniger bewaffnet. als Dein Mob auf dem Maidan.
kannst du das belegen? wo waren auf dem Maidan RPG, Strelas und APC dabei?
Phantomeloi schrieb:Wir sollten uns besser mit den Konsequenzen beschäftigen - was, wenn dieser "Krieg" beendet ist?
kommt drauf an, wie es endet. Endet es auf eine Weise, in der die Neurussen ihren eigenen Quasi-Staat haben, dürfte es ähnlich werden, wie mit Moldavien und Transnistrien, also ein langfristiger eingefrorener Konflikt, der die Ukraine auf ewig (naja, fast ewig) daran hindert, jemals irgendwelchen wirtschaftlichen oder militärischen Bündnissen beitritt (weil sich niemand diesen Konflikt mit an's Bein binden lassen wollen wird). Endet es auf eine Weise, in der eine Regierung in Kiew die Gesammtkontrolle über die ganze Ukraine erlangt (minus die Krim, da sollte sich keine Gruppe in der Ukraine mehr Illusionen machen, die ist weg) wird diese Ukraine noch sehr lange an den Kriegsfolgen (Krieg ist nicht billig, weder an Geld noch an Menschenleben) leiden, und sehr lange arbeiten müssen, um auch nur auf das Vorkriegsniveau zurückzukommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:31
wieso ? ist doch belegt
1. März pro-russischen Bürger am Lenin-Platz im Zentrum von Donezk wurde Gouverneur der Region Gubarev gewählt, dann ergriff die regionalen Verwaltungsgebäude. Später die Leitung der SGE in der Region Donetsk eingeleitet Strafverfahren gegen Gubarev wegen des Verdachts der Forderung nach einer Änderung der Grenzen des Territoriums der Ukraine. Während der Voruntersuchung festgestellt, dass die Informationen auf einer speziellen Website wurden gebucht Materialien, die Gubarev ruft wegen der Begehung einer vorsätzlichen Handlung, die Grenzen des Territoriums der Ukraine, Verstoß gegen das von der Verfassung der Ukraine festgelegten Reihenfolge zu ändern.
http://www.rbc.ru/rbcfreenews/20140306193140.shtml



jojo , man hatte also den verdacht der forderung nach änderung der grenzen .
ja , wie hätte ers denn gern gehabt ?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:33
@kurvenkrieger
Ja, so sehe ich das auch. . Ich frage mich nur, ob es wirklich so schwer ist, diese Propaganda zu erkennen, bzw. zu durchschauen?

Wie viele Beispiele und Tatsachen braucht´s denn noch, bis ein sich intelligent nennender Mensch diese Verknüpfungen erkennt?

Und warum wird von der deutschen Politik so rumgeeiert?
Da muss man ja schon fast was Schlimmes dahinter vermuten. Bislang haben sich solche Vermutungen immer bewahrheitet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:37
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:hier is aber nen Hirnknoten . Die Rebellen Haben die janukowitsch getreuen verjagt und gubarev hat sich zum Gouverneur erklärt .
am Anfang wurde keiner verjagt sie haben sich oft selbst verpisst und haben sich ins Ausland begeben. Die macht lag am Boden und dann haben nicht die diese aufgehoben die Kiew brauchte. Man hätte den Gouverneuren nicht drohen sollen sondern ihnen vorschlagen sollen eine Regierung der Einheit zu bilden. Anstatt dessen hat man diese alle Abgesetzt und gegen Kolomoisky und Co. ersetzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:38
@Chavez
liest sich hier für mich komplett anders was rechtersteher verlinkt hat
Rechtversteher schrieb:Sie hissten die russische Flagge[9] und drängten die Deputierten ein „Referendum“ über die Zukunft der Oblast anzusetzen[16]. Da diese das nicht taten, machten die Besetzer dies „an deren Stelle“ und ernannten Gubarew zum „Volksgouverneur“.[9] Dabei wurde Gubarew als Gegenspieler von Sergei Taruta gesehen, den die Kiewer Zentralregierung kurz zuvor zum Gouverneur der Oblast bestimmt hatte.[16] Nach der zeitweisen Rückeroberung des Gebäudes durch die Staatsmacht wurde Gubarew verhaftet.[9]


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:39
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Nein. Damit dieser "ATO" getaufte Krieg endlich ein Ende findet sollte man ständig jenes Doppeldenken thematisieren, das diesen Krieg erst ermöglichte.
Natürlich ist diese Konsequenz-Denke schwierig. Was ist, wenn die Ukraine unter die EU fallen sollte? Was macht Russland dann, bzw. welche Beziehung führt die Ukraine mit Russland, welche Beziehung hat die EU oder Deutschland dann zu Russland? Das sind keine angenehmen Fragen.

Und was wäre, wenn die Ukraine an Russland fallen sollte? Dann ist erst recht Krieg ... also alles endet immer bösartig.
kurvenkrieger schrieb:Erst wenn diese Fehler bereinigt wurden, hätte die Ukraine auch ne Zukunft. Die Teilung sitzt schon viel zu tief, es wurden Tatsachen geschaffen. Vor diesem Hintergrund wird ne Versöhnung sogar mit jedem Tag unwahrscheinlicher, den dieses unsinnige Morden noch anhält.
Die Fehler sitzen doch auch in den alten (Staats- bzw. Nachkriegs-)Verträgen. Man müsste die ganzen alten Verträge mal überprüfen und klären. Aufklären und nachbessern!
Der Bürger hat viel zu wenig Ahnung von diesen Dingen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:41
@jedimindtricks
es liest sich nicht anders sondern genauso wie ich es sagte. Man hat neue Gouverneure bestimmt und die alten haben sich verpisst. Das dann solche Figuren wie Gubarew auftauchen braucht man sich nicht zu wundern.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:44
@jedimindtricks
Solltest das Dingen, das du gepostet hast, mal mit eigenen Worten erklären, denn was da steht, ist eine Dokumentation über politisch-illegale (im Sinne der Demokratie) Machenschaften.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:44
ich brauch mich nicht wundern wenn sich nen fascho zum gouverneur macht ?
also wenn ich nen gesamtbild haben will muss ich das schon berücksichtigen.

ist übrigens interessant das in den transatlantischen medien nicht nur die freiwilligen und faschobataillone verschwiegen werden , sondern auch der drang der rebellen nach neurussland und nich die so called DPR und LPR


@Phantomeloi

was meinste genau ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:45
@Chavez
Mit welcher Autorität wurden denn die neuen Deputierten denn gewählt ?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:47
@Chavez
Chavez schrieb:Das dann solche Figuren wie Gubarew auftauchen braucht man sich nicht zu wundern.
In einer Räuberbande finden sich in der Regel auch nur Räuber.
(oder könnte man statt Räuber auch Mörder sagen?)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:47
@jedimindtricks
Rechtversteher schrieb:
Sie hissten die russische Flagge[9] und drängten die Deputierten ein „Referendum“ über die Zukunft der Oblast anzusetzen[16]. Da diese das nicht taten, machten die Besetzer dies „an deren Stelle“ und ernannten Gubarew zum „Volksgouverneur“.[9] Dabei wurde Gubarew als Gegenspieler von Sergei Taruta gesehen, den die Kiewer Zentralregierung kurz zuvor zum Gouverneur der Oblast bestimmt hatte.[16] Nach der zeitweisen Rückeroberung des Gebäudes durch die Staatsmacht wurde Gubarew verhaftet.[9]
Den Text meine ich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:48
kam von hier ....
Wikipedia: Pawel_Jurjewitsch_Gubarew
@Phantomeloi


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:50
@jedimindtricks

Hast du was bzgl. Tula-Lugansk zu berichtigen?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

10.02.2015 um 17:51
@philippxfg
hab dir heut morgen schon geantwortet ;)

ich hab kein problem mich zu berichtigen und hab das auch schon getan mehrfach
nur bis nachts in die puppen häng ich nich an der kiste


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden