weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:16
@Phantomeloi
Ist ja nicht so, als ob man die Polen und die Balten in die EU oder die NATO gezwungen hätte. Oder hast Du da andere Informationen ?


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:16
Nicht nur die Bevölkerung hat sich für den Frieden entschlossen. Auch die Börsianer (DAX) sind höchst erfreut über die friedliche Entwicklung in der Ukraine und den Frieden in Europa. Nochmal: Russland gehört zu Europa.

Die Realität ist mir der echte Beweis. Nicht irgendein "Okkult-" Gequatsche von ideologisierten Möchtegern-Machern, Kriegstreibern oder schlciht und ergreifend Angsthasen und Verantwortungs-Ignoranten. Lernresistenz soll es lt. Forschung ja nicht geben.


melden
Beauregard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:19
http://m.focus.de/politik/ausland/ausgerechnet-blockierer-putin-russland-legt-un-resolution-zur-ukraine-vor_id_4476004.h...

"Ausgerechnet Blockierer Putin
Russland legt UN-Resolution zur Ukraine vor"

Gewohnt sachliche Berichterstattung...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:23
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:und wo werden die Polen und die Balten "aufgefressen"?
Die Polen sind nicht die Balten (Lettland, Litauen, Estland) - das grds. mal.

Die Polen, wie auch die Balten sind von der EU/Westen unterstützt. Ja, keine Frage. Man könnte von der anderen Seite auch sagen: "gekauft/gedungen/mißbraucht".

Die Balten "dienen" zur Stationierung von Militäreinrichtungen. (Die Bevölkerungszahl der Balten ist viel zu gering, als dass diese Menschen wirtschaftliche oder politische Bedeutung hätten. Und doch muss man sie "überzeugen". Ist doch klar.)

Polen ist da eher ein "Mitspieler". Polen will wieder mehr Einfluss. Das ist einfach nur schmutzige Politik.

Ich nehme von der schmutzigen Politik weder den Westen noch den Osten aus. Ich fordere eine saubere und menschenannehmbare, wenn nicht gar menschenfreundliche Politik.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:23
@Beauregard
Ach, das ist doch harmlos, ich hätte da schon andere Worte gefunden. Kam ein bissl spät, die Resolution, die sieben führenden Industriestaaten waren wohl schneller.
Na man wird sehen, was heute Abend passiert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:27
Phantomeloi schrieb:Die Polen sind nicht die Balten (Lettland, Litauen, Estland) - das grds. mal.
hab ich auch nicht gesagt. ich hatte von "die Polen und die Balten" gesprochen, also die beiden als eigenständige Gruppen. (wobei mir natürlich klar ist, dass man die Balten auch nicht wieder alle in einen Topf tun kann)
Phantomeloi schrieb:Die Balten "dienen" zur Stationierung von Militäreinrichtungen. (Die Bevölkerungszahl der Balten ist viel zu gering, als dass diese Menschen wirtschaftliche oder politische Bedeutung hätten. Und doch muss man sie "überzeugen". Ist doch klar.)
und du schließt völlig aus, dass das dem Schutz der Balten dient? Du hattest ja gesagt:
Phantomeloi schrieb:Einen Wolf zum Schäfer zu machen, ist grenzenlose Angst. Meinst du der Wolf "schützt" seine Schafe? Ne, der frisst die auf.
Also, wo ist das Fressen?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:31
@Beauregard
Beauregard schrieb:"Ausgerechnet Blockierer Putin
Russland legt UN-Resolution zur Ukraine vor"
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Ach, das ist doch harmlos, ich hätte da schon andere Worte gefunden.
Mir schon klar :) ...

Dass Russland das jetzt schriftlich fest legen lässt, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass Herr Gorbatschov die Ausweitung der Nato nicht hat schriftlich (notariell/offiziell) sich bestätigen lassen. Ja, man ist ja lernfähig und "wer schreibt, der bleibt .."

Wenn Russland die Vereinbarungen für sich nun als zufriedenstellend erachtet, und sich erst mal Zeit genommen hat für die Prüfung der einzelnen Punkte, dann kann man das schon auf eine korrekte, besonnene und ernstzunehmende (politische) Handhabung zurückführen. Wie gesagt: wer schreibt, der bleibt. Wer nur spricht oder telefoniert, der verliert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:32
@Phantomeloi
was genau umfasst diese UN-Resolution die Russlandda vorgelegt hat überhaupt? Würd mich mal interessieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:39
dir ist schon klar dass auch ukrainer sich der neusowjets anschließen?t
oh haben die sich einen neuen Markennamen gegeben?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:40
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:hab ich auch nicht gesagt. ich hatte von "die Polen und die Balten" gesprochen, also die beiden als eigenständige Gruppen. (wobei mir natürlich klar ist, dass man die Balten auch nicht wieder alle in einen Topf tun kann)
Ganz genau, daher ist das einfache "Grenzgebiet" eben nicht so einfach.
Taln.Reich schrieb:und du schließt völlig aus, dass das dem Schutz der Balten dient? Du hattest ja gesagt:
Ja, leider. Ich würde es gerne anders sehen, doch die Balten sind einfach nicht "wichtig". Das Land, der Landstrich, die Ressourcen /Wälder/Äcker, das Grenzgebiet ist (strategisch/politisch) wichtig. Das ist der wirkliche Hintergrund.
Das ist sachlich die Wahrheit. Daher fordere ich eine menschenfreundliche Politik!
Taln.Reich schrieb:Also, wo ist das Fressen?
Tja, wo ist das Fressen. Da muss ich leider wieder ausholen. Das Fressen begann mit den Schulden in den USA und Europa ( Afrika wurde schon gefressen, Arabien und Südamerika ist schwer angenagt. Ja, mit Metaphern erklärt sich´s leichter).

Die Europäer wurden "gemolken". Ja, so könnte man es sehen. Durch das TTIP wäre das Fressen legalisiert worden. Handelsabkommen. Darin liegt die versteckte/okkulte Gefahr.

Wenn Amerika und GB nicht von ihren Finanzkonstrukten oder Inlandsproduktionen "reich" werden kann, dann greift man zum "Allheilmittel": Krieg ... größter Wirtschafts-Faktor in Krisenzeiten für EINZELNE auf Kosten der Bevölkerungen. Das ist die Realität.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:42
@Taln.Reich
07.50 Uhr: Russland hat am späten Freitagabend im Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen einen Resolutionsentwurf eingebracht, mit dem die Vereinbarungen der Minsker Friedensgespräche aus dieser Woche festgehalten werden sollen. Nach Angaben der russischen Agentur Itar-Tass könnte über diesen Entwurf möglicherweise schon am Sonntag, wenige Stunden nach Inkrafttreten der vereinbarten Waffenruhe in der Ostukraine, abgestimmt werden. Im bisherigen Verlauf der Kämpfe in der Ostukraine hat Russland im Sicherheitsrat jeden entsprechenden Resolutionsvorstoß blockiert.
http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/ukraine-krise-tote-bei-gefechten-nach-minsker-gipfel_id_4474843.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:44
@Hape1238
und was hat das für Folgen, wenn, wie es wohl zu erwarten ist, diese Waffenruhe innerhalb von Minuten gebrochen wird?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:45
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:was genau umfasst diese UN-Resolution die Russlandda vorgelegt hat überhaupt? Würd mich mal interessieren.
Das wurde schon im Thread gepostet. Es ist natürlich nicht nur ein Din A 4 - Blatt.

So wie ich in Erinnerung habe, wurde u. a. auch das Handelsabkommen darin aufgenommen, das die EU mit der Ukraine abschließen will. Und so wie ich mich weiter erinnere, war dieses Handelsabkommen auch der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. (Herr Putin sprach davon.)
Das, und die militärische Stationierung in Polen, Rumänien, den baltischen Ländern und letztlich eben in der Ukraine waren der "Tropfen" (oder sollte ich sagen Tränen) zu viel.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:45
@pere_ubu

solche Briefe sind so toll, wie zb auch die Russische Ingeneurverein oder wie der hießt den abschuss von MH17 durch Bordkanone belegt haben will

Sollen sich um was wichtiges kümmern, nicht das sie zum nächsten Stadtkampf noch mal ranmüssen (Debaltseve) die Sepas brauchen ja Veteranen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:48
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:und was hat das für Folgen, wenn, wie es wohl zu erwarten ist, diese Waffenruhe innerhalb von Minuten gebrochen wird?
Das dürfen wir zwar nicht ignorieren, doch die Wahrscheinlichkeit, dass sich die USA & GB "durchsetzt" ist sehr gering.

Russland und die EU werden alles dafür tun, dass es friedlich bleibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:48
@Taln.Reich
Ich schätze eine Verurteilung durch den Weltsicherheitsrat.
Aber: Es wird schwierig, den Verursacher fest zustellen. Wer soll das tun ? Normalerweise die OSZE. Aber mit den paar Hanseln ?

@Phantomeloi
Kannst Du mir mal bitte die Stationierungen im Osten aufzeigen ? Vor der Ukrainekrise ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:51
Phantomeloi schrieb:Das dürfen wir zwar nicht ignorieren, doch die Wahrscheinlichkeit, dass sich die USA & GB "durchsetzt" ist sehr gering.

Russland und die EU werden alles dafür tun, dass es friedlich bleibt.
ich sag's mal so, wenn der Waffenstillstand am Abend des 17. noch nicht gebrochen ist, gehe ich dann aus dem Thread (wie ein Plan von mir es vorsieht), wenn er davor gebrochen wird, bleibe ich, bis ich 4900 zählende Beiträge habe (wie der konkurierende Plan vorsieht)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:51
@Taln.Reich

Der link wurde entweder von @Hape1238 oder @barew gepostet:

http://www.defense.gov/home/features/2014/0514_atlanticresolve/

Wenn du den auf machst, dann siehst du ganz viele nette bunte "Stecknadeln" um Russland herum. ...


neeee, das ist der Schutz für die Balten, Polen und Rumänen, doch keine (Auf-)Rüstung. Für wie blöd hält man die Menschheit eigentlich?

Was sind die Rumänen, Polen und Balten (bei) uns "wert"?
Welche "Würde/Wert" hat ein "Armer"?

Glaubst du wirklich noch, dass die Stationierungen zugunsten dieser Bevölkerungsgruppe aufgestellt werden? Überleg doch mal ganz praktisch & realistisch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:52
Phantomeloi schrieb:Mit was verdient die USA ihr Geld?
Mit was verdient GB ihr Geld?
Bitte nur die 3 wichtigsten Branchen aufzeigen.
Das lässt sich in Branceh schlecht Einteilen.

nur soviel die Rüstung hat nur einen niedrigen Anteil am BIP

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/erfolgreiche-branchen-in-der-us-wirtschaft-wo-die-usa-weltspitze-...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 09:54
Hape1238 schrieb:Ich schätze eine Verurteilung durch den Weltsicherheitsrat.
Aber: Es wird schwierig, den Verursacher fest zustellen. Wer soll das tun ? Normalerweise die OSZE. Aber mit den paar Hanseln ?
Einfache Antwort: die westlichen Mitglieder des Sichehreitsrates verurteilen die Neurussen, Russland die Ukraine. Und der Sicherheitsrat selbst wird sich aufgrund dieser Spaltung nicht festlegen.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden