Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.994 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:13
also irgendwie macht mich der Name "dnr-News" schon misstrauisch.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:13
unreal-live schrieb:Das ist eine sehr interessante Pressekonferenz. Sachartschenko deutet die Minsker Abkommen auf eine Weise, die sicher überraschend ist, aber, so scheint es mir zumindest, durchaus im Rahmen des Möglichen. Man merkt, der Mann ist Jurist.
Sacha hat das jurastudium abgebrochen und hat in letzter Zeit als Elektriker gearbeitet (Ingenieur war er ja bzw ist)

hab grad gesehen canales hat schon gesagt..egal doppelt hält besser :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:14
@canales
Ja ,das wäre eine neue Erkenntnis wenn er sein Studium beendet hätte. aber einen Grundkurs hat er zumindest.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:15
@Rechtversteher
Ich will ja kein Erbsenzähler sein, aber Jurist darf sich nur der nennen der ein Jura-Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Halb- oder Vierteljuristen gibt es nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:16
Taln.Reich schrieb:also irgendwie macht mich der Name "dnr-News" schon misstrauisch.
musst dir mal auf der offiziellen Seite angucken, wos um die Anwerbung von Freiwilligen geht

da fragt einer: ich leb in Moskau wie komm ich na am besten zu euch...antwort: du möchtegernfreiwilliger...wenn du wirklich willst findest du einen weg

so Sachn halt...viel couchüatrioten, die nur im Internet was taugen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:16
@Taln.Reich
Ist aber gesichert, es berichten auch ukrainische Medien darüber, nebst russischen und der kremlkritischen lenta.ru
https://www.google.de/search?client=ubuntu&channel=fs&q=%D0%90%D0%BD%D0%B4%D1%80%D0%B5%D0%B9+%D0%9F%D0%B0%D1%80%D1%83%D0...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:18
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Der Rechtsextremist und Rada Abgeordnete Andrej Parubij wird nächste Woche in die USA reisen um über Waffenlieferungen zu beraten.
Beraten können die, bis sie schwarz, grün oder milkalila sind. Das ist mir egal.

Die Waffen, die bleiben in den USA und GB. Könnten sie ja einstampfen! Von mir aus malen sie ihre mistigen Waffen vor dem Einstampfen auch in diesen Farben an. Aber in Europa und ganz speziell in der Ukraine, Finnland oder in den baltischen Ländern, Rumänien oder Polen - da lehne ich jegliche Waffenlieferung (oder sonst. Unterstützung) entschieden AB!

Und da gibt's keinen "Kompromiss".
Es gibt nämlich keinen einzigen Vorteil für Europa, außer, dass wir den Mist auch noch zahlen müssen. Das Geld schicken wir lieber den Griechen!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:19
Achja...die Voraussetzung für die Aufnahme in die DNR Army ist, dass man nicht per Haftbefehl gesucht wird...oder noch Unterhaltsverpflichtungen hat im Falle einer Scheidung...und keinen Riesenkredit haben darf (vorbestraft geht, wenn man Strafe abgesessen hat...aber eben nicht bei laufenden Verfahren)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:20
@Phantomeloi
Was sollen wir dagegen machen? Die SPD feiert sich grad in Hamburg als Sieger bei einer Wahlbeteiligung von nicht mal 54 %, so gut wie fast jeder 2. Hamburger hat nicht gewählt. Ich glaub wir können da nichts ausrichten, guck dir mal die Umfrageergebnisse zu Merkel an. :\


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:21
@catman
Reicht es wenn man dies in der Aufnahmeerklärung ankreuzt oder wie wird das überprüft?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:21
@Phantomeloi
In der CDU überlegt man, ob Frau Merkel wegen ihrer Friedensinitiative nicht den Friedensnobelpreis bekommen sollte, als "logische Konsequenz". *kotz*


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:22
Was sollen wir dagegen machen? Die SPD feiert sich grad in Hamburg als Sieger bei einer Wahlbeteilung von nicht mal 54 %, so gut wie fast jeder 2. Hamburger hat nicht gewählt. Ich glaub wir können da nichts ausrichte
heißt geringe Wahlbeteiligung nicht auch, dass die Stimmen, die noch abgegeben werden mehr Gewicht haben, also diejenigen, die noch wählen geben, relativ mehr Einfluss haben?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:22
canales schrieb:Reicht es wenn man dies in der Aufnahmeerklärung ankreuzt oder wie wird das überprüft?
wie handhabt man es so im Gefecht, wenn der Kampfbruder einen belogen hat ?

kannst dir ja denken


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:23
@catman
catman schrieb:so Sachn halt...viel couchüatrioten, die nur im Internet was taugen
Sowas wie hier im thread?

@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:guck dir mal die Umfrageergebnisse zu Merkel an. :\
Mach´ ich.

Egal, wer regiert - die haben sich an die "Forderung der Bevölkerung" zu halten, weil die Bevölkerung die Politiker fördert. Basta!


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:24
@sarasvati23
@canales
@catman

Okay danke!

Ich halte solche Spitzfindigkeiten für Kontraproduktiv . Fängt einer an die Vereinbarung nach belieben umzudeuten, dann machen es alle und am Ende hat es nichts gebracht außer evtl mehr Sanktionen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:24
@Taln.Reich
Öhm, sich das so zurecht zu biegen erfordert aber schon ne Menge Phantasie oder eine psychische Störung, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:24
Phantomeloi schrieb:Sowas wie hier im thread?
analysieren ist ja okay und mal seine Gedanken mitteilen..aber die Hetzer, die so schreiben, als ob sie selber an der Frontlinie wären und das Abendland vor einer russischen Invasion schützen müssen sind schon lächerlich


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:28
@canales
canales schrieb:Ich will ja kein Erbsenzähler sein, aber Jurist darf sich nur der nennen der ein Jura-Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Halb- oder Vierteljuristen gibt es nicht.
Die Dagmar Henn auf Vinylsaker hat das so geschrieben, ich denke sie kennt sich gut aus mit der Materie. In 20 Jahren hatte er vielleicht eine andere Möglichkeit für einen Juristische Abschluß. Aber in dem Kontext wie der Satz steht könnte man es gelten lassen. Auch Wikipedia schreibt nur ab, und wer weiss ob diese Quelle der Wahrheit entsprach.
unreal-live schrieb:Das ist eine sehr interessante Pressekonferenz. Sachartschenko deutet die Minsker Abkommen auf eine Weise, die sicher überraschend ist, aber, so scheint es mir zumindest, durchaus im Rahmen des Möglichen. Man merkt, der Mann ist Jurist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:29
@unreal-live
Morgen wird es das Telefonat im 4er Format geben, es steht wohl außer Frage, dass man für Debaltseve dringend eine konstruktive Lösung finden muss. Es ist wie der russische Präsident in Minsk gesagt hat, es gibt dort Leute, die versuchen auszubrechen und andere die versuchen werden das zu verhindern.

Sachartschenko hat heute abend gesagt, die ukainischen Soldaten sollen Debaltseve kontrolliert verlassen und ihre Waffen und Technik da lassen. Jeder Versuch eines gewaltsamen Ausbruchs wird unterdrückt. Die Situation ist also angespannt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 19:29
sarasvati23 schrieb:Öhm, sich das so zurecht zu biegen erfordert aber schon ne Menge Phantasie oder eine psychische Störung, oder?
ich sagte nicht, das eine geringe Wahlbeteiligung gut ist (ganz im Gegenteil, finde ich sogar), ich sagte, dass bei einer geringen Wahlbeteiligung, diejenigen die sich noch beteiligen proportional mehr Einfluß haben. Wenn die Wahlbeteiligung nur bei 1% läge, wäre die einzelne Stimme hundertmal so Einflußreich wie bei einer Wahlbeteiligung von 100%. Das ist einfach Mathematik.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden