weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:32
@canales
ja aber er lügt, denn das was er behauptet ist nicht im Video.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:32
@Chavez
Bei Debaltseve konnten 17 Kämpfer der Terroristen gefangen genommen werden!
Etwas überraschend: Fast alles Ukrainer! Aus Gorlovka, Yenakiyevo und Donetsk!Es sind aber auch wieder einige Russen dabei! Für die meisten von denen war das der erste Kampfeinsatz und ihnen wurden umgerechnet ca360$ pro Monat versprochen! Was aber nie gezahlt wurde(nach 3Monaten Einsatz)...
Bis zu 50Tote auf Seiten der Terroristen, auch viele Panzer wurden verloren!
Siehe Link oben...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:34
@canales
und noch mal ist nicht aus dem Video ersichtlich.
@Hape1238
immer wieder gerne.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:34
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Die Polen, wie auch die Balten sind von der EU/Westen unterstützt. Ja, keine Frage. Man könnte von der anderen Seite auch sagen: "gekauft/gedungen/mißbraucht".
Nahezu jedes Land wirde in der Geschichte von irgendeinem Land unterstützt. Sind nun alle Lämder gekauft und mißbraucht wurden. Wäre nicht der Russe dann müssten wir das ehemaloge DDR Gebiet sowie Osteuropa auch nicht beim Wiederuafbau mit Investitionen unterstützen, welche sich übrigens rentieren.
Erzähl das mal den Balten dass sie missbraucht werden. Mit dem Spruch wirst du dir da keine Freunde machen. Und den Anspruch Europäer zu sein schnell verwirkt haben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:37
@Chavez
Sondern?
Dass Gefangene gemacht wurden, die in welcher Anzahl auch immer aus dem Oblast Donezk stammen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:38
Hier ist nicht mehr die Rede von einigen Stellen, sondern von einer bewußten und systematisch durchgeführten "Desinformationskampagne" die uns auf einen Krieg vorbereiten sollen.
Ich verstehe. Das übliche Geseier der Friedensmahnwichtel.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:39
@Hape1238
Warum übersetzt du dir die Überschrift nicht selbst? Aber gut, man lernt immer (selbst) mit.
Die Übersetzung von "resolve" werte ich als Beschluß. Es könnte auch mit "Zweifel/Bedenken" übersetzt werden. Und "Commitment" übersetze ich als "Verpflichtung.

Die USA fühlt sich "verpflichtet" den Menschen gegenüber wohlgesonnen, menschenfreundlich für die Sicherheit und "dauerhaften Frieden" in Europa zu sorgen.

Tun sie aber nicht!!! Sind sie auch nicht. Die tun nur so als ob ....

So übersetzt Bing die Erklärung. Nicht von mir übersetzt, denn man könnte mir sonst eine Subjektivität/Erkennungsfehler vorhalten.
United States demonstriert seine Engagement für kollektive Sicherheit durch eine Reihe von Maßnahmen zur NATO-Verbündeten und Partner von Amerikas Engagement für dauerhaften Frieden und Stabilität in der Region, im Hinblick auf die russische Intervention in der Ukraine zu beruhigen.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:41
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Welche Europäer? Polen Balten Ukrainer Engländer und Skandinavier Benelux lehnen dies ab. Nur Deutschland sowie Franlkreich haben sich bis zur letzten Patrone an diplomatischen Bemühungen festgesetzt. Wie erfolgreich wird sich morgen zeigen. Das ist nicht einmal Halb Europa.
Da muss man die Bevölkerung und die "Politik" voneinander trennen. Die Bürger aller EU-Länder haben sich breitfächrig für den Frieden auf dem europäischen Kontinent entschlossen und FORDERN diesen auch (von den Politikern/von der Politik).

Wie gesagt: die Börsianer bestätigen das in realer Form des Anlage-Verhaltens. DAX steigt. Börsianer ist beruhigt.


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:43
US-Senator Jim Inhofe wollte seinen Vorstoß für Waffenlieferungen an die Ukraine untermauern.Doch die Fotos, die die Präsenz russischer Truppen im Donezbecken belegen sollten, haben sich als pure Fälschung entpuppt!

The Washington Beacon veröffentlichte in dieser Woche mehrere Fotos, die Senator Jim Inhofe dem Blatt übergeben hatte. Die Bilder, die russische Panzer und Militärlaster zeigen, hätten eine Verwicklung Russlands in den Ukraine-Konflikt beweisen sollen.

Senator Inhofe, Mitverfasser eines Gesetzes über Waffenlieferungen an die Ukraine, hatte das Fotomaterial bereits im Dezember von ukrainischen Parlamentsabgeordneten erhalten. Diese hatten behauptet, dass die Bilder zwischen dem 24. August und dem 5. September 2014 in der Ukraine aufgenommen worden seien.

Nach Angaben von „The Washington Beacon“ hat der Senator die Bilder selber auf ihre Echtheit überprüft. Doch schon wenige Stunden nach ihrer Veröffentlichung enthüllten die Leser eine Fälschung: Mindestens ein Teil der präsentierten Bilder stammte noch aus dem Georgien-Krieg von 2008. Nach der Enthüllung geriet Jim Inhofe in Erklärungsnot... Wie immer nur Propaganda verbreiten!

http://freebeacon.com/national-security/exclusive-photos-show-russian-military-in-ukraine-arming-separatists/

http://fortressamerica.gawker.com/senator-duped-into-using-old-photos-to-promote-new-wa-1685511541



melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:44
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Nahezu jedes Land wirde in der Geschichte von irgendeinem Land unterstützt. Sind nun alle Lämder gekauft und mißbraucht wurden. Wäre nicht der Russe dann müssten wir das ehemaloge DDR Gebiet sowie Osteuropa auch nicht beim Wiederuafbau mit Investitionen unterstützen, welche sich übrigens rentieren.
Erzähl das mal den Balten dass sie missbraucht werden. Mit dem Spruch wirst du dir da keine Freunde machen. Und den Anspruch Europäer zu sein schnell verwirkt haben.
Ja, so ist das nun mal mit den Kehrseiten der Medaillen. Das ist Realität. Aber nicht so schlimm, wie es sich anhört. Man muss es nur ansprechen dürfen, es wissen, sich dessen bewusst sein und sein Gedankengut und Verhalten danach richten. Das ist alles. Ganz leicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:45
@Phantomeloi
Naja, es ging um die Karte. Es ist richtig, was Du übersetzt hast. Die Karte mit den Stecknadeln bezeichnet nicht die NATO Stützpunkte, sondern die Übungen, die die NATO dort abgehalten hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:48
Die Lügenpresse läuft im Moment wieder auf vollen Touren seit dem Gipfel in Minsk.
Die hetzerischen Artikel in den großen Blättern sprechen wieder mal für sich.

Putin ist das eigentliche Ziel seit ein paar Jahren, nicht die Ukraine oder andere Nebenkonflikte.
Wer das nicht erkennen will oder kann wie @Aldaris muss fast schon blind sein.

Frieden ist nicht gewollt von den Amerikanern und deren unterstützte 5.Kolonne in Kiew.

@IvanIV
Sind die Meldungen der Waffenlieferungen aus zwei NATO-Ländern an die Ukraine gesichert? Vor einigen Seiten stand das ja in einer finnischen Zeitung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:48
@Fedaykin @Hape1238
Fedaykin schrieb:nun es geht um Ivan aussagen das sie nur ihr Haus verteidigen (Mit der BM21 im Vorgarten:))
Ihr wollt Euch jetzt wirklich auf Kindergartengepänkel einlassen. Wer sein Haus verteidigt muss in seinem Haus sitzen, das ist taktisch ziemlich dumm.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:48
@Chavez an
Chavez schrieb:@canales
Nur beim Video hört man wie die Gefangenen sagen, dass die alle aus Donezk sind. Und das lustige bei Video wie einige Idioten mit einem Georgischen Akzent die Gefangenen anschreien (wohlgemerkt die Gefangenen sind laut eigener aussage aus Donezk) warum die hergekommen sind. Und danach sagt noch einer das sind doch keine Russen, das sind Donezker last sie mich töten. Und wo ist der Teil mit dem Lohn? wird nichts von gesagt.
Ja, und weil wir der russischen oder ukrainischen Sprache nicht mächtig sind, gilt es aufzupassen und nochmals zu prüfen. Lügen-Propaganda ist ja nichts, was in der heutigen Zeit erfunden wurde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:52
@Moses77
Finnische Zeitung ?
Würde ich nichts Glauben - gehört zur Lügenpresse !


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:53
Danke, @MrMistery
MrMistery schrieb:Nach Angaben von „The Washington Beacon“ hat der Senator die Bilder selber auf ihre Echtheit überprüft. Doch schon wenige Stunden nach ihrer Veröffentlichung enthüllten die Leser eine Fälschung: Mindestens ein Teil der präsentierten Bilder stammte noch aus dem Georgien-Krieg von 2008.
Eben, "US/GB-Trick verreckt".
Die LESER sind intelligent :)
MrMistery schrieb:Mindestens ein Teil der präsentierten Bilder stammte noch aus dem Georgien-Krieg von 2008. Nach der Enthüllung geriet Jim Inhofe in Erklärungsnot... Wie immer nur Propaganda verbreiten!
Lügen-Propaganda trifft es wohl eher als das Wort "Lügen-Presse".
Die (überforderten) Journalisten können teilweise gar nichts für.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:56
@Moses77
Moses77 schrieb:Sind die Meldungen der Waffenlieferungen aus zwei NATO-Ländern an die Ukraine gesichert? Vor einigen Seiten stand das ja in einer finnischen Zeitung.
Am 11 haben die Briten 20 gepanzerte Fahrzeuge vom Typ Saxon geliefert. Allerdings unbewaffnet und somit in der Rubrik nichtlethale Ausrüstung vertreten. 50 weitere folgen im Verlauf dieses Jahres. Angeblich soll der Vertrag 2013 abgeschlossen wurden sein, also in keinerlei Zusammenhang mit dem jetzigen Konflikt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 10:57
@barew
@Fedaykin @Hape1238
Fedaykin schrieb:
nun es geht um Ivan aussagen das sie nur ihr Haus verteidigen (Mit der BM21 im Vorgarten:) )

Ihr wollt Euch jetzt wirklich auf Kindergartengepänkel einlassen. Wer sein Haus verteidigt muss in seinem Haus sitzen, das ist taktisch ziemlich dumm.
Was ist taktisch ziemlich dumm ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 11:01
Moses77 schrieb:Die Lügenpresse läuft im Moment wieder auf vollen Touren seit dem Gipfel in Minsk.
Die hetzerischen Artikel in den großen Blättern sprechen wieder mal für sich.
Ich sag ja: Friedensmahnwichtel. Unfähig zur Differenzierung. Quellen: KOPP-Verlag, RT, Anon.Kol., Compact.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 11:04
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:Am 11 haben die Briten 20 gepanzerte Fahrzeuge vom Typ Saxon geliefert. Allerdings unbewaffnet und somit in der Rubrik nichtlethale Ausrüstung vertreten. 50 weitere folgen im Verlauf dieses Jahres. Angeblich soll der Vertrag 2013 abgeschlossen wurden sein, also in keinerlei Zusammenhang mit dem jetzigen Konflikt.
Könntest du mir erklären, warum das mit diesem Konflikt nichts zu tun hat?


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden