weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:28
das ist ja das unglaublich variable an der russischen propaganda .
entweder ist der ukrainer rechtsextrem oder oligarch . und seit neustem pro US bzw nato legionär


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:29
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:Fördern wäre eine aktive Unterstützung, nicht verfolgen von Straftaten allerdings ist eine passive, also fällt es eigentlich nicht unter "Fördern".
Haha, ich halte es wie @def
def schrieb:LOL ... keine weiteren Fragen. :D


Sagmal, ist dir das nicht zu dumm?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:29
@Taln.Reich

Ok. mit Gestalten die sich selbst "vielleicht" dumm stellen wenn's unangenehm wird lohnt keine Diskussion.

Einen schönen Tag noch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:29
@jedimindtricks
Naja, man versucht halt der Regierung jegliche Legitimität abzusprechen...egal wie


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:30
def schrieb:Ok. mit Gestalten die sich selbst "vielleicht" dumm stellen wenn's unangenehm wird lohnt keine Diskussion.
sich "dumm stellen" ist eine Legitime Diskussionstaktik.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:38
Dmitry Zaks ‏@dmitryzaksAFP 10 Min.Vor 10 Minuten
#Ukraine FM #Klimkin says pro-#Russia rebels prevented #OSCE monitors from visiting #Debaltseve
Man hört eh wenig von der OSZE im Moment...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:40
@Taln.Reich
Die USA unterstützen die rechten Batallione, darum gehts. Du schriebst, dass es keine Förderung gibt. Das Dnepr Batallion wird von Kolomoiski finanziert, sowie der Rechte Sektor, Jarosch hats in Dneprpetrovsk via Direktmandat in die Rada geschafft, und der Kommandeur wurde nach Washington eingeladen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:41
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:entweder ist der ukrainer rechtsextrem oder oligarch . und seit neustem pro US bzw nato legionär
Schwachsinn.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:44
Diffenenzieren ist echt nicht eure Stärke, wer hier den Einfluß der USA leugnet und jeden der dies nicht tut als Propagandisten der RF abstempelt, ist ein hoffnungsloser Fall.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:44
@sarasvati23
Man muß die Batallione unterscheiden...sind nicht alle Rechtsradikal, oder Nazistisch wie es gerne geschrieben wird...
Sementschenko z.B. gehört der "Selbsthilfe-Partei" an, die eigentlich als liberal gilt...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:46
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:das ist ja das unglaublich variable an der russischen propaganda .
entweder ist der ukrainer rechtsextrem oder oligarch . und seit neustem pro US bzw nato legionär
Würde mal gerne wissen, wie der normale russische Bürger darüber denkt^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:48
@yummi
das möchtest du nicht wissen glaub mir


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:49
jedimindtricks schrieb:und seit neustem pro US
Den Begriff hat sich die US-Berichterstattung selbst einfallen lassen und die ukr. Streitkräfte so bezeichnet


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:50
@yummi
Ich hab mal gelesen, dass viele wissen, dass sie belogen werden...wird einfach hingenommen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:50
@barew
kannste da vielleicht mal drüber gucken ?



erstes bildmaterial aus debaltsevo . die sepas scheinen über nacht etwa 5 bis 10 prozent des nordens der stadt eingenommen zu haben , über den norden sind sie rein ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:51
sarasvati23 schrieb:Schwachsinn.
stimmt aber ...der dümmste propoganda müll &VT wird andauernd hierher getragen und immer wieder der nazikäse aufgewärmt. . jetzt soll sogar jazenjuk ein nazi sein.?..der ist gebürtiger jude !


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:52
@sarasvati23 an
sarasvati23 schrieb:@Taln.Reich
Die USA unterstützen die rechten Batallione, darum gehts. Du schriebst, dass es keine Förderung gibt. Das Dnepr Batallion wird von Kolomoiski finanziert, sowie der Rechte Sektor, Jarosch hats in Dneprpetrovsk via Direktmandat in die Rada geschafft, und der Kommandeur wurde nach Washington eingeladen.
Du hast wahrscheinlich recht. Und Taln. Reich eine passable Diskussionstaktik. Merke ich mir zumindest.

Danke @Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:sich "dumm stellen" ist eine Legitime Diskussionstaktik.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:54
@smokingun
smokingun schrieb:der ist gebürtiger jude !
Oje, noch ein Tabu! ... du traust dich was :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:54
Selbst wenn der rechte Sektor kämpft und unterstützt wird, so ist das eigentlich nur legitim. Ich bezweifel, dass die Ukraine als solches wählerisch sein darf, wer für sie kämpft. Wenn auf der anderen Seite ebenfalls eine wilde Mischung aus Nationalisten und regulären Einheiten kämpfen.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 13:55
@yummi
Selbst wenn der rechte Sektor kämpft und unerstützt wird, so ist das eigentlich nur legitim.
Wie jetzt? Ich dachte es gilt die Vereinbarung von Minsk?!


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden