weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:33
@kruge
kruge schrieb:Ich fühle mich und fühlte mich von diesen Leuten, die teils im Rahmen milit. Bündnisse hier sind/ waren nicht bedroht. Von dem damaligen Unrechtsregime drüben allerdings schon.
Wir müssen uns zur Zeit von vielen Dingen, Institutionen, Politikern, Strategen oder sonstigen Kapitalisten bedroht fühlen.

Das nur auf "Russland" zu konzentrieren, bzw. zu reduzieren, ist eine (Angst-) Ideologie. Das funktioniert in der Praxis nicht. Und das ist im realen Leben nicht so. Wenn, dann müssen wir schon alle Angst-, bzw. Besorgnisfaktoren aufzählen, von denen wir uns alle momentan bedroht fühlen. Will damit ja nicht sagen, dass jemand, der eine Bedrohung "fühlt", gleich verrückt sein muss.


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:35
@kruge
Idu schrieb:

Auslöser in der Ukraine war eben diese Einmischung von außen, und zwar jahrzentelang von seiten der USA.

kruge:
Unbelegte Wunschmeinung.
Eben nicht! Nuland und andere haben es dokumentiert.
In welcher Traumwelt lebst du um derart die Realität zu verkennen?
Die Einmischung in die inneren Angelegenheiten fremder Staaten ist allseits bekannt.
Mag ja sein das dein Spon über diese Dinge schweigt.
kruge schrieb:Du wenn ich teils lese dass Leute, die den Natobeitritt anstrebten als Brandstifter bezeichnen, gibt es hier einige, die die fr.dem. Grundordnung und das Selbstbestimmungsrecht souveräner Staaten missachten.
Genau das habe ich dir versucht zu erklären, wer sich so massiv, wie die US-Administration, in die inneren Angelegenheiten fremder Länder einmischt, und sogar Putschvorbereitungen trifft, die ja belegt sind, der verstößt eben massiv gegen das Völkerrecht.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:35
@Rechtversteher

wenigstens stehst Du dazu! Ich glaube nicht ich weiß oder was war der Grund von den Aufständen in Leipzig Plauen Dresden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:35
kruge schrieb:Und jahrzehntelang wurden eher die Ukrainer durch das totalitäre Unrechtsregime SU geknechtet.
Erstens war die Ukraine eines der Gründungsstaaten der SU. Und der russischen Bevölkerung erging es in diesem System nicht viel anders als der ukrainischen.

Und apropos Unrechtsregierung, ab wann ist man eine? Ist man eins wenn man unbegründete Angriffskriege führt und Drohnenmorde und Todesstrafen ausführt? Bitte um Antwort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:36
@kruge
Erzähle mir nichts über die brutale Niederschlagung von Aufständen. Was versucht denn die Ukraine gerade im Donbass. Soweit ist es im Ostblock nie gekommen.
Polizeigewalt gab es im Westen auch schon immer zu Genüge.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:38
@kruge
also
http://www.examiner.com/list/russia-s-top-20-lies-about-ukraine
1. ich kann das Bild hier nicht rein stellen zu Brutal, ist kein Medium ist ein Facebook Eintrag von Antimaidan. keine Medien.

2.
6deb127aea71f0466f90f5ff0a61f904
hier kann man nicht lesen welches Medium es war, welches das veröffentlicht hat. Aber wenn wir doch für den Fake ein beweis haben warum entfernen wir dann den Namen der russischen Zeitung?
3.
d7a6e356c2424a613d771f13bce66997
keine Medien sondern eine VK.com seite
4.
http://cdn2-b.examiner.com/sites/default/files/styles/image_content_width/hash/81/1f/811f9303850b64aa4f2067babc027faa.jp...
kein Medium ein Demotivator
5.
http://cdn2-b.examiner.com/sites/default/files/styles/image_content_width/hash/ac/26/ac260d1ce482766516fe774c77ea54dd.jp...
das ist kein Fake ich hab es selbst gesehen damals, war wohl einfach nur falsch eingetragene Daten.
6.
e5729861ad3cc9583fbfb28b17c201b2
Jetzt sind wir endlich bei den Medien angekommen das ist sogar echt, Russia 1 musste sich dafür entschuldigen.
7.
12580f9b96416141a28c369d2494aab6
keine Medien ein YT Video.
8.
a2ee047c39a417e99b3a8c35e342dd2f
http://politikus.ru/avtoram.html
politikus.ru ist keine Zeitung sondern eher ein Blog wo jeder was veröffentlichen kann der sich da registrieren lässt.
9.
dda0ae6a511551bcbf42e89149b21ce4
hier kann man nicht lesen welches Medium es war, welches das veröffentlicht hat. Aber wenn wir doch für den Fake ein beweis haben warum entfernen wir dann den Namen der russischen Zeitung?
10.
052eafe01a434a05ab912f388c3f223a
keine Medien sondern Twitter.

ich muss jetzt kurz weg mach dann aber weiter aber bis jetzt sind kaum russische Medien dabei.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:38
@wichtelprinz
@kruge
Ach Kruge, wo bekommt man so eine rosa Brille her - der Westen beutet seit Jahren andere Länder aus und macht sehr gute Geschäfte mit höchst zweifelhaften Regimen, allen voran China. Jetzt erzähl doch uns das die Osteuropäer einfach nach dem versagen des Komunismus mit ein Stück von diesem Kuchen haben wollten der endlich nicht sie selbst ausbäutet sondern mal andere.
Ja pöser Westen, whataboutism ftw. Die Frage weshalb die geknechteten Osteuropäer weiterhin an dem wirtschaftlichen Versagersystem aus Moskau festhalten sollten erschließt sich mir nicht ganz. Vielleicht wollen die auch nicht solch hohe Selbstmord-, Abtreibungs- und Alkoholsuchraten haben und sich wirtschaftlich und sozial entwickeln.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:41
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Schön, wenn wir mal wieder etwas Falsches aufklären können:
Ah ok trotzdem haben die USA und Britten sich nie in innere Angelegenheiten der BRD eingemischt oder den Bundestag in Bonn umzingelt oder die Linken Demos am 1.5 unterdrückt mal zum Beispiel.

Ich wohne in einer Stadt wo eine US Kaseren war und auch weiter 60 KM eine ist samt Truppenübungsplatz. Nie hatten die uns behindert ..ganz im Gegenteil

so klinke mich aus muss was arbeiten den Rest hat ja kruge schon gesagt


@Rechtversteher



du Lenkst immer schnell ab. Die Bürger der DDR haben gegen die eigene Regierung demonstriert und dank Gorbie hatten sie es geschafft. in den 50gern war das anders schönen Tag


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:42
@kruge
Wenn Du die Ausbeutung des Westens von den Ländern als wirtschaftliches Erfolgsmodell siehst bitte. Ich tue das nicht.
-.-


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:47
@albatroxa
albatroxa schrieb:Ah ok trotzdem haben die USA und Britten sich nie in innere Angelegenheiten der BRD eingemisch
Nene darum gibt ein ehemaliger Regierungsbeamter von Deutschland in einer Talkrunde ja nur zu das der Ami im stillen Kämmerchen mit Spionagepapieren die Meinumg der BRD Regierung "beeinflusste" -.-


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:49
@kruge
kruge schrieb: Die Frage weshalb die geknechteten Osteuropäer weiterhin an dem wirtschaftlichen Versagersystem aus Moskau festhalten sollten erschließt sich mir nicht ganz.
Was will man denn auf eine solche Frage antworten?!

@albatroxa hat zumindest einen anderen Blickwinkel:
albatroxa schrieb: Die Bürger der DDR haben gegen die eigene Regierung demonstriert und dank Gorbie hatten sie es geschafft. in den 50gern war das anders
Ein wenig mehr "Empathie" und Geschichtswissen bringt die Frage auf deine Antwort.

@albatroxa
Glaubst du im Ernst, dass die USA und GB aus Lust und Dollerei die eigenen Soldaten im fremden Kapitulationsland BRD installierten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:51
@kruge
Pseudoargumente? Also kein Freihandelsabkommen mit China welches eine Amnesty International Akte besitzt wie Ken Folletts Säulen der Erde?

Red doch nicht so ein Scheiss nur weil Du der Wahrheit nicht ins Auge sehen willst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:52
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:Was will man denn auf eine solche Frage antworten?!
Als Antwort würde genügen dass diese Länder einfach keine Lust auf diese missratene Planwirtschaft hatten und deshalb alle pleite gingen. Dürfte eigentlich klart sein.
Oder bestreitest du dass diese Staaten unter Knechtschaft litten und dass die Planwirtschaft ein Versagersystem war?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:52
@kruge
Immer noch unbelegte Wunschmeinungen.
Wenn du dich dann derart Wahrheitsresitent darstellst erübrigt sich jede weitere diskussion.
Ich stelle mich allerdings hinter das Völkerrecht und wende mich gegen jede Einmischung in die inneren Angelegenheiten fremder Länder.

Aber deine Kommentare zeigen mir wess geistes Kind da schreibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:54
@kruge
Nee, ich meine den ganz normalen Angriff auf Ukrainischer Bevölkerung in mehrere Städte in den Oblasten Lugansk und Donezk. Aber mit Deinem Geschichtverständnis wird jetzt wieder die Lüge der des Angriffes der russischen Förderation vorgetragen. Den es nicht gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:56
@albatr
Die Bürger der DDR haben gegen die eigene Regierung demonstriert und dank Gorbie hatten sie es geschafft. oxa
Ganz genau. Das ist das was ich denke.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 14:59
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Pseudoargumente? Also kein Freihandelsabkommen mit China welches eine Amnesty International Akte besitzt wie Ken Folletts Säulen der Erde?
Bitte ordne deine Gedanken besser. Keiner versteht mehr worauf du hinauswillst. Das letzte was du einbringen wolltest ist den Osteuropäern Schuldgefühle einzubleuen weil sie diesem Versagersystem entsagten.

@Idu
Ich weiß immer noch nicht was es genau Russland angeht, wenn es Beziehungen zur EU, den Amis oder der Nato aufbaut. Ist es so schwer zu verstehen dass es das Recht eines souveränen Landes ist?

@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Aber mit Deinem Geschichtverständnis wird jetzt wieder die Lüge der des Angriffes der russischen Förderation vorgetragen. Den es nicht gibt.
Immer fest dran glauben! Ich finds in dem Zusammenhang auch bezeichnend dass sich die Terroristen und Russland weigern, UN-Kontrolleure an der Ost-Ukrainegrenze zuzulassen. Wie gesagt, immer fest dran glauben Rechtsversteher!


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 15:01
@kruge
kruge schrieb:Oder bestreitest du dass diese Staaten unter Knechtschaft litten und dass die Planwirtschaft ein Versagersystem war?
Die Betonung liegt auf: "war". Diese Systeme haben nicht überlebt, weil eine (rassistische) Ideologie dahinter steckt(e).

Hinter der Freien Wirtschaft, wie die USA sie uns vorlegt, steckt auch eine solche Ideologie. Nur in die andere Extrem-Richtung.

Beide Ideologien haben versagt. Wir brauchen die soziale Marktwirtschaft. Wir müssen das selbst in die Hand nehmen in Europa. Einmischungen, von Seiten der USA ist nicht gut für unser soziales System und unseren europäischen sozialen Frieden. Sozialer Friede ist ein Wert, den wir in Europa flächendeckend vorgelegt/vorgelebt haben und den die Menschen weiterhin fordern.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

20.02.2015 um 15:04
kruge schrieb:
Und jahrzehntelang wurden eher die Ukrainer durch das totalitäre Unrechtsregime SU geknechtet.
Sersch schrieb:
Erstens war die Ukraine eines der Gründungsstaaten der SU. Und der russischen Bevölkerung erging es in diesem System nicht viel anders als der ukrainischen.

Und apropos Unrechtsregierung, ab wann ist man eine? Ist man eine wenn man unbegründete Angriffskriege führt und Drohnenmorde und Todesstrafen ausführt? Bitte um Antwort.
Kommt da noch was? @kruge


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meinungsfreiheit185 Beiträge
Anzeigen ausblenden