weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:10
@barew
B94dn7kIYAANnI3


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:10
@smokingun
Und wenn schon? Der hat mit ihnen koaliert das reicht doch wohl. Hört doch auf so was ständig zu relativieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:10
@jedimindtricks
was bedeuten die fragenzeichen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:11
@smokingun
@Sersch
@Phantomeloi
@Taln.Reich

in die rechte Ecke hat sich Jatze selbst gestellt:

Diskussion: Unruhen in der Ukraine - reloaded


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:11
Phantomeloi schrieb:Für dich ist nun eine Unterstützung des Rechten Sektors legal und legitim, obwohl VIER Staatsvertreter, incl. der ukrainische Präsident einen Frieden, bzw. einen Rückzug in persönlichen Gesprächen vertraglich festgelegt und dann auch noch unterzeichnet haben? Verstehe ich deinen o.a. Satz so rech`?
es wurde kein Frieden, sondern ein Waffenstillstand vereinbahrt. Einer, der eh nicht lange halten wird.
Phantomeloi schrieb:Wer ist der "Rechte Sektor", als dass er sich über vier Staatsführer stellt/stellen darf?
darf er natürlich nicht. Problem ist nur, dass "ihr dürft das nicht" durchzusetzen.
@barew
man könnte es auch so machen, wie Saddam, und auch die schweren Waffen vergraben (der hat schließlich sogar Mig's verscharrt)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:12
@yummi
Ach, das wird doch jetzt nur dramatisiert.

USA und GB sind auf alle Fälle in ihre Schranken gewiesen und ich fordere noch mal, dass die sich auch in Zukunft um ihre eigenen Misthaufen kümmern und sorgen! Schluß jetzt mit Kasperle.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:12
@Taln.Reich
naja die möglichkeiten sind da aber wird alles schwer umzusetzen sein das mit vergraben usw ...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:13
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:es wurde kein Frieden, sondern ein Waffenstillstand vereinbahrt
Ooch, das macht nichts. Deutschland hat jetzt 70 Jahre ohne expliziten Friedensvertrag gut leben können. Das geht alles.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:17
barew schrieb:naja die möglichkeiten sind da aber wird alles schwer umzusetzen sein das mit vergraben usw ...
na ja, für die schweren Waffen vielleicht (so ein Sturmgewehr kann man schon verscharren, und gerade die AK's sind da sehr tollerant gegenüber grober Misshandlung)
Phantomeloi schrieb:Ooch, das macht nichts. Deutschland hat jetzt 70 Jahre ohne expliziten Friedensvertrag gut leben können. Das geht alles.
also eigentlich nur bis zum 2+4-Vertrag (der ja quasi den Friedensvertrag "ersetzt"). Und davor war es kein Problem, weil Deutschland als Kriegspartei defacto besiegt war.

schlecht gewähltes Beispiel von dir also.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:18
Danke, @catman
Wusste ich´s doch. Es muss ja nicht alles auswendig gelernt werden, geht ja auch gar nicht. :) Danke, dass du es noch einmal für mich rausgesucht hast.

"Das Regime, das an der Macht ist, sind die Oligarchen. Gibt es etwas, was sie gemeinsam haben?

Ja, sie haben eines gemeinsam - sie sind Juden, oder ihre wahren Bosse, die hinter ihnen stehen, sind Juden."[4]

Bilezkij ist außerdem auch Führer der "Sozial-Nationalen Versammlung", eines Bündnisses faschistischer Gruppen um den "Patriot der Ukraine",

das die "ukrainische Nation" als Teil der "Weißen Rasse" preist und seine Politik explizit auf "nationalen und rassischen Egoismus" gründet.

Weil, wie die "Kyiv Post" berichtet, Soldaten nicht Mitglied politischer Parteien werden dürfen, hat Jazenjuks "Volksfront" eigens einen "Militärrat" gegründet, um Anführer von Milizen integrieren zu können.
Eigentlich müsste ich den ganzen Post fett drucken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:20
@Sersch

du sprichst von relativieren? ihr versucht den mann als nazi darzustellen und jetzt kommst du mit einer kurzeitigen damals fast zwingenden koalition einer übergangangsregierung ? ... nach deiner Argumentation wäre ja Alexis Tsipras auch ein rechter . jazenjuk hat respekt verdient für das was er alles leistet .
Phantomeloi schrieb:sie sind Juden, oder ihre wahren Bosse, die hinter ihnen stehen, sind Juden."
jaja die dumfug propoganda geht ja jetzt weg von nazikäse und hin zu zionistische weltverschwörung weil das besser zum wichtigsten feindbild USA passt .


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:20
@Taln.Reich
Och, ich halte mich lieber an die Realität. Ich bin selbst lange in Deutschland und Europa, sogar als die Amis noch voll integriert, äh, stationiert waren. Alles kein Problem :)
Bin keine Dramaqueen, weißt du :) 2 + 4 oder Frieden --- wo ist da der Unterschied.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:21
@Phantomeloi
Spätestens seit dem 2 plus 4 Vertrag ist dies faktisch ein Friedensvertrag. Allerdings ist dieser Friede schon mit dem Beitritt der BRD in die NATO vorhanden, da Deutschland als Partner wahr genommen wurde und nicht mehr als Feind.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:22
@smokingun
smokingun schrieb: jazenjuk hat respekt verdient für das was er alles leistet .
Das kannst du bestimmt belegen. Mir ist nichts dergleichen bekannt. Erfülle meine Wissenslücke, bitte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:23
@Phantomeloi
Phantomeloi schrieb:ch, das wird doch jetzt nur dramatisiert.

USA und GB sind auf alle Fälle in ihre Schranken gewiesen und ich fordere noch mal, dass die sich auch in Zukunft um ihre eigenen Misthaufen kümmern und sorgen! Schluß jetzt mit Kasperle.
Wo sind jene in die Schranken gewiesen worden? Nur weil die Amerikaner und Briten nicht militärisch eingreifen? Lol komisches Verständnis von Politik. Russland hat gerade jetzt mit langzeit Folgen für die Gesellschaft und Wirtschaft zu kämpfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:24
Phantomeloi schrieb:Ooch, das macht nichts. Deutschland hat jetzt 70 Jahre ohne expliziten Friedensvertrag gut leben können. Das geht alles.
wozu extra Friedensvertrag, wenn eine Kapitulation vorliegt ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:24
Phantomeloi schrieb: 2 + 4 oder Frieden --- wo ist da der Unterschied.
gibt keinen, heißt nur anders. Oder, spezieller ausgedrückt:
Ein zusätzlicher Friedensvertrag ist daher weder geplant noch machte er Sinn. Alles, was ein Friedensvertrag füglich enthalten sollte, ist mithin geregelt. Der Zwei-plus-vier-Vertrag ersetzt damit kraft seines auf mehr als Frieden gerichteten Inhalts jeden Friedensvertrag mit den Kriegsgegnern
Phantomeloi schrieb:Och, ich halte mich lieber an die Realität. Ich bin selbst lange in Deutschland und Europa, sogar als die Amis noch voll integriert, äh, stationiert waren. Alles kein Problem
es war auch vor dem 2+4-Vertrag nur deshalb kein Problem, weil Deutschland nicht versucht hat,. den Krieg wieder anzufangen, weil es besiegt und besetzt war. Ist einfach kein passender Vergleich.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:26
@yummi
Du hast eigentlich keine Ahnung von dem was ich dir schreibe. Und du liest es auch nicht. Du hörst genauso wenig zu wie @Taln.Reich. Wozu also sollte ich mich weiterhin mit euch anstrengen?

Die "Dumm-Stell-Taktik" liegt mir nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:26
@catman
deswegen für die ukraine ein friedensvertrag , weil keine kapitulation vorliegt .
anbei ,dieser friedensvertrag beinhaltet quasi die kapitulation der ukraine


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

15.02.2015 um 14:27
http://sputniknews.com/europe/20150215/1018298208.html

Man lässt die OSZE nicht in den Kessel...

@Phantomeloi
könntest Du mal die Zitate kenntlich machen?


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden