weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:06
Fedaykin schrieb:so und wenn du wieder mal was sachliches Schreibst und weniger Blumig diskutierne wir vielleicht deine Thesen weiter, obwohl sie maximal auf dem üblichen VT Niveua liegen, was Kopp und Co so raushauen.
Mir reicht es schon über Bildzeitungsniveau zu liegen. Finde es aberwitzig diese haltlosen Behauptungen, Unterstellungen und Beschuldigungen des Volksaufklärerblattes Nummer eins nichts als VT zu bezeichnen, sondern quasi als Fakt zu akzeptieren.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:06
tIch denke dann gebe es bald mehr tote deutsche Soldaten als in Afghanistan. So weit sollte man eigentlich klaren Verstandes noch denken können. Ich hoffe Merkel begreift das wenigstens mal. :(
Mmh wenn sie Blauhelmsodaten Töten ist ihre Sache eh Gelaufen, dann kann sie keiner mehr Schütze oder Supporten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:08
Wo beziehe ich mich auf die Bild?

Und btw die Bild bedient eben nur auf gleichem Niveau wie die Boulevardpressen überall,


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:08
Halte ich für eine gefährlich Idee welche die Situation dort nur noch weiter eskalieren lässt. Wäre ich Separatistenführer würde ich das gleich ausnutzen in dem ich den Leuten dann verkünde, dass jetzt Ukrainische und Deutsche "Faschisten" gemeinsame Sache machen wie im Sommer 43. So würde ich den Teil der noch neutral eingestellten Bevölkerung in diesem Gebiet garantiert auf meine Seite ziehen.
das sehe ich auch so. Dünnes Eis, auf das man sich da begeben würde, gerade angesichts der momentanen EU Kaltfront auch gleich wieder vom Rechten-Sektor bei uns ausschlachtbar.
Innen wie Außenpolitisch also eher abzuraten, außer als geschlossene EU, mit gemischten Truppen. Das würde ein ganz anderes Bild ergeben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:09
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Womit ich es auch nicht bestreite oder falsch nenne.
Womit Du eigentlich nichts sagst :) Du stimmst nicht explizit zu bestreitest es aber auch nicht.
Ja aus diesem Vakuum raus darfst Du natürlich alles behaupten ;)

Sorry ich wusste nicht das man bei Dir sich auf nichts beziehen kann. War also falsch meine Aussage Du kannst nicht beides gleichzeitig sagen. Doch Du kannst, ohne Standpunkt.

Mir ist auch klar das Dir und dem grossen Rest der Welt dieses "echt" genügt und zu glauben es richtig zu verstehen um damit auch weitere Schritte begründen zu können.


Kennt man ja dieses allseitsbekannte, klar definierte echt.
Am 5. Februar 2003 präsentierte US-Außenminister Colin Powell im UN-Sicherheitsrat angeblich unumstößliche Beweise dafür, dass Saddam Hussein im Besitz von biologischen und chemischen Massenvernichtungswaffen sei. Er zeigte etwa 3D-Computergrafiken von LKWs, die als mobile C-Waffen-Fabriken im Irak dienen sollten. Kronzeuge dieser Angaben war der irakische Überläufer Rafid Ahmed Alwan mit dem Codenamen „Curveball“: Dieser hatte sich 1999 in Deutschland mit Angaben über angebliche irakische rollende Biowaffenlabore erfolgreich um politisches Asyl beworben. Darüber hatte der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) die CIA seit 1999 informiert. Auf Rückfragen der USA im November 2002 hatte der BND darauf hingewiesen, dass die Angaben dieses einzigen Zeugen unbestätigt seien.[22]

Powell zeigte auch eine Kaufvereinbarung der irakischen Regierung mit der Regierung des Niger über waffenfähiges Plutonium. Diese erwies sich als Fälschung.
Wikipedia: Begründung_für_den_Irakkrieg


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:12
@wichtelprinz

Meine Aussage war recht klar, wenn du es nicht verstehst, dein Problem. Bisher konnte nicht nachgewiesen werden, dass die Aufnahmen gefälscht sind. Ist doch eine klare Aussage, was ist daran nicht zu verstehen?

Die Amis sagen dazu eben, die Aufnahmen sind echt und meinen genau dasselbe.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:13
Fedaykin schrieb:Wo beziehe ich mich auf die Bild?

Und btw die Bild bedient eben nur auf gleichem Niveau wie die Boulevardpressen überall,
Du nicht, aber die Bild möchte eine ganz bestimmte Meinung transportieren die noch weniger mit Fakten zu unterfüttern ist als teilweise Thesen von Kopp oder Co. Und unterstellt diesem Blatt daher einer VT zu transportieren? Nein, ich höre da nix.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:14
@wichtelprinz

Und? Nur weil das eine gelogen war, muss es dieses mal nicht auch so sein. Die Unschuldsvermutung gilt auch hier wie immer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:14
nocheinPoet schrieb:Quatsch keine Opern, wenn du Fakten und belastbare Belege hast, kannst du dich melden, bis dato ...
Huihuihui, alle zivile Opfer zu leugnen is natürlich mal ganz verwegen. Wird ja immer humoristischer die Nummer!
nocheinPoet schrieb:Meine Aussage war recht klar, wenn du es nicht verstehst, dein Problem.
Ahja, lange keine Unterstellung mehr gelesen. Da war ja was...
nocheinPoet schrieb:Die Amis sagen dazu eben, die Aufnahmen sind echt und meinen genau dasselbe.
Und die waren grade weswegen so vertrauenswürdig? Massenvernichtungswaffen 2.0?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:14
rockandroll schrieb:das sehe ich auch so. Dünnes Eis, auf das man sich da begeben würde, gerade angesichts der momentanen EU Kaltfront auch gleich wieder vom Rechten-Sektor bei uns ausschlachtbar.
Innen wie Außenpolitisch also eher abzuraten, außer als geschlossene EU, mit gemischten Truppen. Das würde ein ganz anderes Bild ergeben.
Das Problem ist doch, dass auch die EU die Ukraine schon als Putinland betrachtet. Niemand wird sich dort militärisch groß beteiligen ohne seinen Segen, schon gar nicht gegen die von Russland unterstützten Terroristen.

Man kann sich ja nicht einmal zu härteren Wirtschaftssanktionen überwinden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:15
@nocheinPoet
Du bist wirklich eine lebende Realsatiere... Giltet die unschuldsbvermutung auch für Herrn Putin?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:15
momentanen EU Kaltfront auch gleich wieder vom Rechten-Sektor bei uns ausschlachtbar.
Innen wie Außenpolitisch also eher abzuraten, außer als geschlossene EU, mit gemischten Truppen. Das würde ein ganz anderes t
Tja was ist wohl der Witz an Blauhelmeinsätzen. Die werden selten nur von einer Nation getätigt.

die Mischung dient ja unter anderem der Neutralität


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:16
insideman schrieb:Das Problem ist doch, dass auch die EU die Ukraine schon als Putinland betrachtet. Niemand wird sich dort militärisch groß beteiligen ohne seinen Segen, schon gar nicht gegen die von Russland unterstützten Terroristen.

Man kann sich ja nicht einmal zu härteren Wirtschaftssanktionen überwinden.
das stimmt allerdings auch wieder. Somit müsste man auf gänzlich andere "unbefangene" (wer auch immer das in diesem Ausmaß sein sollte) setzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:17
clubmaster schrieb:Du nicht, aber die Bild möchte eine ganz bestimmte Meinung transportieren die noch weniger mit Fakten zu unterfüttern ist als teilweise Thesen von Kopp oder Co. Und unterstellt diesem Blatt daher einer VT zu transportieren? Nein, ich höre da nix.
naja so abstrakt wie Kopp (die Passagier waren schon to usw) wird die Bild nicht. Sie nimmt was sie höhren und machen ne Schlagzeile draus.

Ihre Absicht ist in erster Linie Auflage.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:17
insideman schrieb:Das Problem ist doch, dass auch die EU die Ukraine schon als Putinland betrachtet.
Doch wohl eher schon als Nuland, Brennan und Kerryland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:17
@Fedaykin


Mal wegen der SU-25 ...sollte sich der Jet in einem Umkreis von 3-5 km um die 777 befunden haben, müsste dann nicht TCAS Alarm gegeben haben und weiter, müsste das nicht auf der Black Box sein und noch weiter, müsste der Pilot deshalb nicht wenigstens in Erwägung gezogen haben, einen Funkspruch zu senden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:17
nocheinPoet schrieb:Die Unschuldsvermutung gilt auch hier wie immer.
Ähm...
wichtelprinz schrieb:...für Herrn Putin...
... muß das deswegen ja noch lange nich gelten. :D


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:18
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:
Ignorieren wir wieder zivile Opfer, oder weswegen klappts noch nich ganz mit dem Verständnis?
nocheinPoet schrieb:Quatsch keine Opern, wenn du Fakten und belastbare Belege hast, kannst du dich melden, bis dato ...
wer "kolleteralschäden" zivlier opfer ausblendet bei dem ist die "unschuldsvermutung" eh passe.
da heiligt offenbar jeder zweck die mittel.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:18
Huihuihui, alle zivile Opfer zu leugnen is natürlich mal ganz verwegen. Wird ja immer humoristischer die Nummer!
hat er doch gar nicht. Es geht immer noch um die Ethnische Säuberungen. Zivile Opfer in Kampfhandlungen sind noch kein Beleg für Säuberungen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 18:18
clubmaster schrieb:Doch wohl eher schon als Nuland, Brennan und Kerryland.
Ich hab noch nichts von amerikanischen Separatisten die in der Ukraine Gebiete besetzen gehört.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden